Basilikum-Walnuss-Pesto

Basilikum-Walnuss-Pesto

Wenn es bei uns in der Küche schnell gehen soll, greifen wir gern zu Pasta und Pesto. Denn Nudeln machen bekanntlich glücklich und schmecken mit einer würzigen Soße aus Olivenöl, Knoblauch, Kernen oder Nüssen, Basilikum und geriebenem Parmesan besonders gut. Mit ein bisserl Übung steht das Essen in weniger als zehn Minuten auf dem Tisch. Da kann selbst der Hungrigste nicht meckern, oder? Und auch Veganer hocken nicht vor dem leeren Teller, da es inzwischen eine Vielzahl an veganen Alternativprodukten für Parmesan gibt. Vantastic foods GRATTUGIATO oder bedda GRANVEGANO zum Beispiel. Damit schmeckt unser Basilikum-Walnuss-Pesto ebenso gut wie mit dem italienischen Extrahartkäse aus Kuhmilch. Am besten, du probierst gleich mal aus, welche Variante du lieber magst. Viel Spaß beim Nachwerkeln!

 

Das Rezept für Basilikum-Walnuss-Pesto:

Zutaten für zwei bis vier Nudelfreunde:
– 60 Milliliter natives Olivenöl
– 25 Gramm geriebener Parmesan oder eine vegane Alternative deiner Wahl
– 2 geschälte Knoblauchzehen
– 80 Gramm gehackte Basilikumblätter
– 30 Gramm Walnüsse
– 1 Teelöffel frisch gepresster Zitronensaft
– 1/2 Teelöffel selbst gemachtes Basilikum- oder Kräutersalz

 

Zubereitung des Basilikum-Walnuss-Pestos:

Gib alle Zutaten in der aufgeführten Reihenfolge in deinen Mixer und verschließe den Deckel. Stelle den Regler auf Stufe 1 und erhöhe die Geschwindigkeit langsam auf Stufe 10. Mixe etwa 45 bis 60 Sekunden lang bzw. bis zur gewünschten Konsistenz. Guten Appetit!

Tipp:
Dieses Rezept wurde für den Vitamix Professional Series 750 entwickelt. Wenn du ein anderes Vitamix-Gerät oder einen anderen Mixer verwendest, musst du gegebenenfalls die Geschwindigkeit, Verarbeitungszeit, Mengenangaben oder die Reihenfolge der Zutaten im Behälter anpassen.

 

Bananenschneckerls Resümee:

Pesto ist doch etwas Wunderbares … Wichtig ist, dass du für die Zubereitung ausschließlich frische Basilikumblätter verwendest. Im Winter kannst du Basilikum mühelos im → Click & Grow Smart Garden für Kräuter ziehen. Falls nach dem Nudelgenuss vom Pesto noch etwas übrig ist – oder du es verschenken möchtest – füllst du es in ein sauberes Schraubglas, bedeckst die Oberfläche mit ein wenig Olivenöl und stellst es fest verschlossen in den Kühlschrank. So aufbewahrt hält es sich drei bis vier Tage.

Wie gefällt dir das Rezept für Basilikum-Walnuss-Pesto? Ich freue mich wie immer über deinen Kommentar!

XOXO

Sissi

[Rezept – sanft variiert – und Fotos: → Vitamix via TrendXPRESS]

 

Cidre-Whiskey-Cocktail

Cidre-Whiskey-Cocktail

Kaum liegen die Weihnachtsfeiertage hinter uns, stürzt sich alle Welt schon wieder knietief in die Vorbereitungen der Silvesterparty. Von diesem Fieber kann man sich anstecken lassen – oder auch nicht. Wir lassen es heuer lieber ruhig angehen. Das Jahr 2018 war aufregend genug. Und ich habe das Gefühl, dass auch 2019 wieder eine Menge Abenteuer und Überraschungen für uns bereithält. Da schonen wir besser unsere Kräfte, verzichten auf Partyeinladungen und machen es uns daheim gemütlich. Zum Jahreswechsel darf es diesmal ein feierliches Getränk sein: ein Cidre-Whiskey-Cocktail nach Vitamix-Rezept. Mit etwas braunem Zucker am Glasrand ist die herrlich süffige Mischung aus Cidre und Bourbon Whiskey ein edler Hingucker und damit perfekt geeignet, um das neue Jahr zu begrüßen. Viel Spaß beim Nachmixen!

 

Das Rezept für den Cidre-Whiskey-Cocktail:

Zutaten für zwei Genießer:
– 120 Milliliter Cidre
– 60 Milliliter Bourbon Whiskey
– 1 Esslöffel Ahornsirup
– 1/4 geschälte und entkernte Limette
– 240 Milliliter Eiswürfel
– zum Dekorieren der Gläser: brauner Rohrohrzucker

 

Zubereitung des Cidre-Whiskey-Cocktails:

Gib alle Zutaten in der aufgeführten Reihenfolge in deinen Mixer und verschließe den Deckel. Stelle den Regler auf Stufe 1 und erhöhe die Geschwindigkeit langsam auf Stufe 5. Mixe etwa 15 Sekunden lang bzw. bis zur gewünschten Konsistenz. Verteile den Cidre-Whiskey-Cocktail auf zwei Gläser und – genieße!

Tipp:
Dieses Rezept wurde für den Vitamix Professional Series 750 entwickelt. Wenn du ein anderes Vitamix-Gerät oder einen anderen Mixer verwendest, musst du gegebenenfalls die Geschwindigkeit, Verarbeitungszeit, Mengenangaben oder die Reihenfolge der Zutaten im Behälter anpassen.

Nährwertangaben pro Glas:
Kalorien: 165, Gesamtfettgehalt: 0 g, gesättigte Fettsäuren: 0 g, Cholesterin: 0 mg, Natrium: 10 mg, Gesamtkohlenhydrate: 20 g, Ballaststoffe: 0 g, Eiweiß: 0 g.

 

Toller Aperitif: Cidre-Whiskey-Cocktail

Toller Aperitif: Cidre-Whiskey-Cocktail

 

Bananenschneckerls Resümee:

Das Getränk für den Silvesterabend wäre also schon einmal geklärt. Beim Essen hatten der beste Ehemann von allen und ich uns ursprünglich auf Raclette geeinigt. Inzwischen finde ich das aber langweilig. Irgendwie steht mir der Sinn mehr nach … Keine Ahnung. Vielleicht kochen wir einfach einen großen Topf Chili und probieren dabei ein neues Rezept aus? Wir könnten auch herzhafte Waffeln in unserem belgischen Waffeleisen backen. Oder wir brutzeln etwas Leckeres in unserer neuen Wok-Pfanne. Chili wäre fein, will aber so gar nicht zum Cidre-Whiskey-Cocktail passen. Ebenso wenig wie asiatische Küche. Grübel … Hm, je länger ich darüber nachdenke, desto mehr reizt mich die Idee, ein Drei-Gänge-Menü auf Apfelbasis zu entwickeln. Mal gucken, worauf wir Lust haben. Noch bleibt uns ja ein bisserl Zeit, um uns zu entscheiden.

Was kommt am Silvesterabend bei dir auf den Tisch? Ich freue mich wie immer über deinen Kommentar!

XOXO

Sissi

[Rezept – sanft variiert – und Fotos: → Vitamix via TrendXPRESS]

 

Cranberry-Nuss-Brot

Cranberry-Nuss-Brot

Wie heißt es so schön? Wer alle Tage Kuchen isst, sehnt sich nach Brot. Das gilt auch für Lebkuchen und anderes Adventsgebäck. So köstlich diese Leckereien sind – irgendwann reicht es sogar dem besten Ehemann von allen und er durchstöbert die Küche nach frischem Brot. Überhaupt ist er nicht nur ein Süßfisch, sondern auch ein ausgesprochener Brotmensch. Theoretisch könnte ich mir das Kochen sparen und ihm tagein, tagaus Brot vorsetzen. Vorausgesetzt, dass es selbst gebacken ist und ein bisserl Abwechslung bietet. So wie das Cranberry-Nuss-Brot, eine echte kleine Superfood-Bombe, die dank des Verzichts auf Hefe auch deinen Frühstückstisch im Handumdrehen bereichert. Viel Spaß beim Nachbacken!

 

Das Rezept für Cranberry-Nuss-Brot:

Zutaten für ein Brot:
– 1 1/2 Teelöffel Reinweinsteinbackpulver
– 1/2 Teelöffel Natron
– 1 Teelöffel selbst gemachtes Vanillesalz
– 120 Gramm Dinkelvollkornmehl
– 125 Gramm Dinkelmehl Type 630
– 1 geschälte, halbierte und entkernte Orange
– 1 Stück unbehandelte Orangenschale
– 60 Milliliter natives Olivenöl
– 200 Gramm Rohrohrzucker oder Birkenzucker (Xylit)
– 1 großes Ei vom glücklich gackernden Huhn oder Volleiersatz
– 100 Gramm frische Cranberrys
– 60 Gramm gehackte Walnüsse

 

Zubereitung des Cranberry-Nuss-Brotes:

Heize zuerst den Backofen vor – Ober-/Unterhitze: etwa 200 Grad Celsius, Heißluft: etwa 180 Grad Celsius, Gas: Stufe 3 bis 4 – und fette eine 21 mal elf Zentimeter große Backform ein. Vermische dann das Backpulver, das Natron und das Vanillesalz mit dem Mehl in einer Rührschüssel und stelle diese beiseite.

Gib anschließend die Orange, die Orangenschale, das Olivenöl, den Rohrohrzucker und das Ei oder den Volleiersatz in der aufgeführten Reihenfolge in deinen Mixer und verschließe den Deckel. Stelle den Regler auf Stufe 1 und erhöhe die Geschwindigkeit langsam auf Stufe 10. Betätige dann die Hochgeschwindigkeitsfunktion (High-Speed) und mixe 35 Sekunden lang.

Schütte die Mischung auf die trockenen Zutaten und vermenge alles gründlich mit der Hand zu einem glatten Teig. Arbeite zum Schluss Cranberrys und die Walnüsse unter. Lege den Teig in die gefettete Form und backe das Cranberry-Nuss-Brot rund 60 Minuten im vorgeheizten Ofen goldbraun ab.

Tipp:
Dieses Rezept wurde für den Vitamix Total Nutrition Center 5200 entwickelt. Wenn du ein anderes Vitamix-Gerät oder einen anderen Mixer verwendest, musst du gegebenenfalls die Geschwindigkeit, Verarbeitungszeit, Mengenangaben oder die Reihenfolge der Zutaten im Behälter anpassen.

Nährwertangaben pro Scheibe:
Kalorien: 164, Gesamtfettgehalt: 6 g, Eiweiß: 3 g.

 

Augen- und Gaumenschmaus: Cranberry-Nuss-Brot

Augen- und Gaumenschmaus: Cranberry-Nuss-Brot

 

Bananenschneckerls Resümee:

Das Cranberry-Nuss-Brot schmeckt uns pur am besten. Es ist so fluffig, nussig und fruchtig, dass es keinen Aufstrich braucht. Wobei ich es mir auch sehr gut in Begleitung einer selbst gemachten Nussbutter vorstellen kann. Apfelbutter dürfte ebenfalls sehr gut dazu schmecken. Vielleicht probiere ich beides bei Gelegenheit mal aus und stelle die Rezepte online. Das hatte ich ohnehin schon seit längerer Zeit vor, komme aber im Moment leider nur selten zum Fotografieren. Soll heißen: Was bei uns gerührt, gekocht und gebacken wird, landet im Nu auf dem Tisch – und in unseren Mägen. Kicher …

Wie gefällt dir das Rezept für Cranberry-Nuss-Brot? Ich freue mich wie immer über deinen Kommentar!

XOXO

Sissi

[Rezept – sanft variiert – und Fotos: → Vitamix via TrendXPRESS]

 

Nuss-Getreide-Smoothie

Für einen guten Start in den Tag: Ein leckeres, gesundes und nahrhaftes Frühstück ist mit dem Nuss-Getreide-Smoothie aus der Versuchsküche von Vitamix garantiert – schnell und einfach, ohne viel Aufwand und nicht zuletzt eine willkommene Abwechslung nach all dem Naschwerk in der Adventszeit. Ich wünsche dir viel Spaß beim Nachmixen!

 

Das Rezept für den Nuss-Getreide-Smoothie:

Zutaten für anderthalb Portionen:
– 80 Milliliter Eiswürfel
– 1 geviertelte Banane
– 1 Esslöffel → Erdnussbutter
– 1 Teelöffel Honig von glücklich summenden Bienen oder Ahornsirup
– 1 Esslöffel Haferflocken oder Haferkleie
– 240 Milliliter ungesüßte → Reismilch

 

Zubereitung des Nuss-Getreide-Smoothies:

Gib alle Zutaten in der aufgeführten Reihenfolge in deinen Mixer und verschließe den Deckel. Stelle den Regler auf Stufe 1 und erhöhe die Geschwindigkeit langsam auf Stufe 10. Mixe etwa 35 Sekunden lang bzw. bis zur gewünschten Konsistenz. Fülle deinen Nuss-Getreide-Smoothie in ein Glas und genieße ihn bei entspannender Musik – so kommst du perfekt und gut gelaunt in den Tag!

Tipp:
Dieses Rezept wurde für den Vitamix Personal Blender S30 entwickelt. Wenn du ein anderes Vitamix-Gerät oder einen anderen Mixer verwendest, musst du gegebenenfalls die Geschwindigkeit, Verarbeitungszeit, Mengenangaben oder die Reihenfolge der Zutaten im Behälter anpassen.

Nährwertangaben pro Portion (240 Milliliter):
Kalorien: 320, Gesamtfettgehalt: 11 g, gesättigte Fettsäuren: 1 g, Cholesterin: 0 mg, Natrium: 170 mg, Gesamtkohlenhydrate: 50 g, Ballaststoffe: 5 g, Eiweiß: 5 g.

 

Lecker und gesund: Nuss-Getreide-Smoothie

Lecker und gesund: Nuss-Getreide-Smoothie

 

Bananenschneckerls Resümee:

Leckere Smoothies wie der Nuss-Getreide-Smoothie sind genau mein Ding! Blitzschnell zubereitet und überdies sättigend genug, um mich bis zum Mittagessen mit ausreichend Energie zu versorgen. Lustigerweise fällt es mir an Tagen, an denen ich morgens einen Smoothie trinke, unglaublich leicht, auf eine zweite oder dritte Tasse Kaffee zu verzichten. Ansonsten werde ich nämlich recht schnell knurrig, wenn ich nicht genug von dem aromatischen Wachmacher bekomme. Schäm …

Daher kann so ein kleiner Kaffeeverzicht ab und zu gewiss nicht schaden, oder? Ich halte nämlich absolut nichts von sofortiger Bedürfnisbefriedigung, wann immer mein Körper nach irgendwelchen Nahrungsmitteln schreit. Schon gar nicht, wenn sie – im Übermaß genossen – nicht allzu gesund sind. Kaffee gehört leider in diese Gruppe. Also versuche ich, meinen Kaffeekonsum im Zaum zu halten.

Ist der Nuss-Getreide-Smoothie auch nach deinem Geschmack? Und welche Smoothies trinkst du besonders oft und gern? Ich freue mich wie immer über deinen Kommentar!

XOXO

Sissi

[Rezept – sanft variiert – und Fotos: → Vitamix via TrendXPRESS]

 

Schoko-Kirsch-Kokos-Popsicles

Schoko-Kirsch-Kokos-Popsicles

Wer sagt eigentlich, dass wir Eis nur im Sommer lutschen dürfen? Niemand! Im Gegenteil: Weihnachtliche Schoko-Kirsch-Kokos-Popsicles mit Zimt sind eine willkommene Abwechslung nach all den Lebkuchen, Plätzchen und sonstigen Adventsleckereien der letzten Wochen. Für die Herstellung der kleinen Kunstwerke brauchst du nicht einmal eine Eismaschine – Holzstiele und passende Formen genügen. Viel Spaß beim Nachwerkeln und Genießen!

 

Das Rezept für Schoko-Kirsch-Kokos-Popsicles:

Zutaten für zehn bis zwölf Popsicles:
– 750 Milliliter Adelholzener Heimische Rote Schorle
– 3 Esslöffel selbst gemachte Kirschkonfitüre
– 1 Teelöffel selbst gemachte Vanilleessenz
– 1/2 Teelöffel Bio-Ceylon-Zimt
– 2 Esslöffel getrocknete Kirschen oder Gojibeeren
– 3 Esslöffel Kokosraspeln
– 125 Gramm gehackte Kuvertüre oder Schokoladenglasur

 

Zubereitung der Schoko-Kirsch-Kokos-Popsicles:

Verrühre zuerst die Kirschkonfitüre in der Schorle, schmecke mit Vanille und Zimt ab, gieße die Flüssigkeit in deine Popsicle-Förmchen und friere sie für mindestens vier Stunden ein.

Halte die Formen anschließend kurz unter warmes Wasser, ziehe die Popsicles heraus und lege sie für ein paar weitere Minuten ins Eisfach.

Vermische in der Zwischenzeit die getrockneten Kirschen oder Gojibeeren mit den Kokosraspeln. Das funktioniert in einem Blender oder Blitzhacker besonders gut, ein Pürierstab und Mixbecher tun es aber auch. Schmelze dann die Kuvertüre oder Schokoladenglasur im Wasserbad, tauche die Spitzen der Popsicles hinein und bestreue sie mit den »verfruchteten« Kokosflocken. Lasse die Schoko-Kirsch-Kokos-Popsicles kurz fest werden und serviere sie auf einem gekühlten Teller oder Tablett.

 

Bananenschneckerls Resümee:

Wir haben die Schoko-Kirsch-Kokos-Popsicles ohne zusätzliche Gewürze im Sommer genossen und waren immer wieder aufs Neue begeistert von der kühlen Köstlichkeit. Durch die nun hinzugefügte Vanilleessenz und den Zimt bekommt die Schleckerei eine wunderbar weihnachtliche Note, die gut zu vielen Festtagsmenüs passt. Vielleicht naschst du sie ja sogar als erfrischende »Gaumenschmeichelei« zwischen zwei Gängen? Oder du verwöhnst deine Lieben beim Warten aufs Christkind damit. Wie dem auch sei: Ich bin sicher, dir fallen noch viele andere Gelegenheiten für den vollkommenen Popsicle-Genuss ein.

Wie gefällt dir das Rezept? Ich freue mich wie immer über deinen Kommentar!

XOXO

Sissi

[Quelle Rezept – sanft variiert und »verweihnachtlicht« – und Artikelbild: → Adelholzener]

 

deejo – Das »schärfste« Accessoire des Jahres

deejo - Das schärfste Accessoire des Jahres

Mit dem leichtesten, schönsten und coolsten Taschenmesser der Welt gehst du gut gerüstet und umweltbewusst zum Hiking oder Grillen – und ins Restaurant! In Frankreich ist es bereits der Hit. Und auch in Deutschland, Österreich und der Schweiz schinden immer mehr Trendsetter gehörig Eindruck mit ihrem Designertaschenmesser. Warum? Ganz einfach: Das ultraleichte Schneidewerkzeug zum Ein- und Ausklappen ist nicht nur der absolute Hingucker auf angesagten Partys in Berlin, Hamburg, München, Bern oder Wien. Ein deejo ist auch das perfekte, nachhaltige und individuelle Weihnachtsgeschenk – und unschlagbar praktisch, wie Luc Foin vom französischen Hersteller Coriolis erklärt:

 

»Irgendwann hatten wir es einfach satt, uns mit mittelmäßigen Messern in Restaurants oder umweltschädlichem Plastikbesteck auf Partys herumzuschlagen.«

 

Eine Idee geht um die Welt:

Mit dem Taschenmesser ins Sterne-Restaurant? Klar, jetzt schon! Zusammen mit seinem langjährigen Freund und Business-Partner, dem erfolgreichen französischen Produktdesigner Stéphane Lebeau, machte Foin sich ans Werk: »Es musste ein Messer her, das man immer bei sich tragen kann und welches einen nicht mehr vor einem guten Steak verzweifeln lässt.« Zudem sollte es nach Möglichkeit nicht größer als ein Stift sein und trotzdem die Eigenschaften eines ausgewachsenen Schneidemessers haben.

Im Sommer 2014 war es dann soweit: deejo kam in Frankreich auf den Markt. Dass das »schnittige« Ergebnis ihrer jahrelangen Tüftelei einmal einen weltweiten Siegeszug antreten und damit einen zweiten Frühling für das – zumindest hierzulande – etwas in Vergessenheit geratene Accessoire Taschenmesser einleiten würde, ahnte damals keiner der beiden jungen Unternehmer.

Heute ist deejo mit einem verkauften Exemplar alle zwei Minuten eines der gefragtesten Accessoires für stilbewusste, hippe Trendsetter in (fast) ganz Europa und der Welt. Muss wohl so sein, denn ich habe seit dem letzten Jahr auch ein deejo. Und ich liebe es fast so sehr wie meinen Mann! Kicher …

 

Nicht nur Männer mit Bärten lieben ihr deejo

Nicht nur Männer mit Bärten lieben ihr deejo

 

Gut für die Umwelt: Hallo deejo. Tschüss Plastikbesteck!

Der unlängst entdeckte Trend zum eigenen, absolut restaurant- und tischfähigen Designertaschenmesser hat zudem auch in Bezug auf Nachhaltigkeit und Umweltschutz einen positiven Effekt, wenn auch im Kleinen. Aber im Kleinen fängt es ja bekanntlich an, gell?

Wer nämlich sein eigenes Schneidemesser immer dabei hat, braucht beim Grillen, auf Geburtstagspartys oder anderen Events weniger Wegwerfbesteck aus Plastik. Das klingt zwar erst einmal wenig eindrucksvoll. Allerdings läppert sich allein in Deutschland das weggeworfene → Plastikbesteck nach Angaben des Deutschen Naturschutzbundes (NABU) zu einem unglaublichen Müllberg von 6 330 Tonnen – pro Jahr! Grund genug, dass sogar die Europäische Kommission schon bald ein europaweites Verbot für die nichtabbaubaren Einwegmesser, -gabeln und -löffel aus Plastik auf den Weg bringen will, wie diesen Sommer bekannt wurde.

 

Gemüse lässt sich mit einem deejo ebenso gut schneiden wie Fisch

Gemüse lässt sich mit einem deejo ebenso gut schneiden wie Fisch

 

Ein Designermesser – unzählige individuelle Versionen:

Einfach in der Anwendung, nicht viel schwerer als ein Brief und leicht zu verstauen: Das deejo gibt es mit 15, 27 oder 37 Gramm in drei Gewichtsklassen und zu einem Preis von 24,90 bis 54,90 Euro. Entweder hochglanzpoliert oder mit mattem Titan-Finish. Die vier Griffbeschlagsvarianten Deejo Wood (Grenadillholz, Olivenholz, Rosenholz, Eschenholz, Wacholderholz), Deejo Colors (Polycarbonat mit acht Farben zur Auswahl), Deejo Carbon (anthrazit) und Deejo Naked (ohne Beschlag) machen das praktische Schneidemesser zum Ein- und Ausklappen zu etwas Besonderem. Jederzeit und überall.

Seine unverwechselbare, eigene Identität verleiht sein Träger jedem deejo mit dem passenden Klingentattoo, das mittels Lasergravur auf Klinge oder Griff – oder beiden – realisiert wird. Dein deejo findest du sowohl im ausgewählten Fachhandel überall in Deutschland, Österreich und der Schweiz sowie im leicht zu bedienenden, → preisgekrönten 3D-Konfigurator der Marke.

 

Es gibt ein deejo für jeden Geschmack - und jeden Lifestyle

Es gibt ein deejo für jeden Geschmack – und jeden Lifestyle

 

Bananenschneckerls Resümee:

Seit gut einem Jahr bin ich selbst stolze Besitzerin eines deejos. Und kann nur einen winzig kleinen Kritikpunkt nennen: Ein deejo macht süchtig. Wer eines hat, möchte alle haben. So geht es zumindest mir. Meines ist übrigens ein 37 Gramm leichtes → deejo Tattoo »Jagdtag« mit Korallenholz. Ultraschick! Und sexy noch dazu. Sexy? Ja! Zwar kann ich einem Jagdtag ebensowenig abgewinnen wie einem Steak auf dem Teller. (Hipster finde ich auch nicht wirklich cool, wenn wir schon einmal dabei sind.) Aber ich mag das stylische Hundemotiv auf der Klinge unglaublich gern und habe mit meinem Designermesser von Brot über Obst und Gemüse bis hin zu Käse schon so ziemlich alles geschnitten, was es unterwegs zu schneiden gibt.

Dazu kommt, dass mein deejo nicht nur fantastisch aussieht, nein, es liegt auch gut in der Hand und ist aufgrund von Größe und Gewicht absolut handtaschentauglich. Damit ist das Designertaschenmesser nicht nur ein tolles, quasi schon unverzichtbares Accessoire für Männer, sondern auch für uns Frauen. Herz, was willst du mehr? Ich jedenfalls möchte mein deejo nicht mehr missen und nehme es stets mit, wenn ich das Haus verlasse. Und wer weiß? Vielleicht lege ich meinen Lieben heuer ja sogar das eine oder andere deejo unter den Weihnachtsbaum. Ganz nach dem Motto: »Süßer die Klingen nie schneiden …«

Magst du schöne Messer auch so sehr wie ich? Ich freue mich wie immer über deinen Kommentar!

XOXO

Sissi

[Quelle: → deejo und eigene Schneideerfahrungen]

 

Fröhliche Rentierparade

Fröhliche Rentierparade

Gemeinsam Plätzchen backen, Adventslieder singen, Geschenke basteln und in weihnachtlicher Stimmung das Haus dekorieren – die Vorfreude auf das schönste Fest des Jahres bringt nicht nur Kinderaugen zum Leuchten! Ganz besonders, wenn das Kempener Traditionsunternehmen Engels Kerzen mit charmanten Rentiermotiven für heitere Stimmung sorgt. Ob träumend, singend oder tanzend: Die verspielten Rentierdesigns versüßen das gespannte Warten auf das Weihnachtsfest. Auch als Wichtelgeschenk oder Mitbringsel zu Adventsfeiern verbreiten die niedlichen Kerzen bei Groß und Klein garantiert gute Laune.

Die Kerzen gibt es mit fünf verschiedenen Motiven – eines schöner als das andere! Jede Kerze hat einen Durchmesser von sieben Zentimetern, ist 15 Zentimeter hoch und kostet um die 7,95 Euro (UVP). Kaufen kannst du sie im örtlichen Fachhandel und im übersichtlichen → Onlineshop von Engels Kerzen.

 

Bananenschneckerls Resümee:

Herzallerliebst, oder? Der beste Ehemann von allen und ich haben die fröhliche Rentierparade in diesem Jahr zu Nikolaus verschenkt. Das kam bei den Beschenkten unglaublich gut an. So gut, dass ich das Thema Kerzengeschenke nun dauerhaft in unser »Geschenkerepertoire« aufnehmen werde. Zusammen mit einem guten Buch und einer selbst gemachten Leckerei hat man nämlich im Handumdrehen ein liebevolles, individuelles Geschenk, das für entspannte Stunden sorgt. Und ist Entspannung in unserer zunehmend hektischen Zeit nicht vielleicht sogar das schönste Geschenk, das man seinen Lieben machen kann?

Magst du schöne Kerzen auch so sehr wie wir? Ich freue mich wie immer über deinen Kommentar!

XOXO

Sissi

[Quelle: → Engels Kerzen via → TrendXPRESS und eigene Erfahrungen als Nikolaus]

 

Adventsgesteck für die Festtafel

Zum Dahinschmelzen schön: Adventsgesteck für die Festtafel

Es ist nicht mehr zu übersehen … Die magischen Weihnachtstage rücken immer näher und die Vorbereitungen für das Familienfest des Jahres laufen in allen Häusern auf Hochtouren. Dieses Adventsgesteck mit roten und lachsfarbenen Weihnachtssternen eignet sich für opulente Dekorationen auf der weihnachtlichen Tafel und kann bereits jetzt vorbereitet und probedekoriert werden. Die Schale aus Wachs wird selbst gegossen. Das ist mit ein paar Profitipps nicht besonders schwer, macht aber mächtig viel her. Viel Spaß beim Nachwerkeln!

 

Und so bastelst du dein Adventsgesteck für die Festtafel:

Für das Adventsgesteck benötigst du Weihnachtssterne in deinen Lieblingsfarben, passende Kerzenreste, eine Herdplatte, einen alten Topf, zwei Glasschüsseln, Fettspray zum Einfetten, umweltbewusste Frischhaltefolie, Schaschlikspieße, Piniennadeln und Dekorationsmaterialien wie Weihnachtskugeln, Zieräpfel und Ilexzweige sowie Steckdraht, eine Schere, ein Messer und eine Zange.

 

Schritt 1:

Schmelze zuerst bei mittlerer Hitze das Kerzenwachs in einem ausrangierten Topf. Vorsicht: Nicht zu heiß werden lassen und keinesfalls zwischendurch aus dem Zimmer gehen! Wachs schmilzt bereits bei Temperaturen von 50 bis 65 Grad Celsius. Alternativ kannst du auch ein Wasserbad verwenden. Darin lässt sich die Temperatur sehr einfach steuern und es kann nicht zur Überhitzung des Wachses kommen.

 

Adventsgesteck für die Festtafel - Schritt 1

 

Schritt 2:

Sprühe dann die größere Glasschüssel mit Fettspray aus oder reibe sie mit Pflanzenöl ein. Gib dann ein wenig von dem geschmolzenen Wachs in die Schüssel und lasse es aushärten. Dieser Bereich wird später der Boden der Schale. Wickele in der Zwischenzeit eine zweite, kleinere Schale dicht in umweltfreundliche Frischhaltefolie auf der Basis von nachwachsenden und gentechnikfreien Rohstoffen ein. Diese bekommst du beispielsweise von Abeego, SILVEX oder Bio Futura. Bienenwachstücher sind für diese Bastelarbeit ebenfalls geeignet.

 

Adventsgesteck für die Festtafel - Schritt 2

 

Schritt 3:

Platziere nun die kleinere Schale in der Mitte der größeren Schale. Die Frischhaltefolie sorgt später dafür, dass sich das Wachs leicht vom kleineren Gefäß löst.

 

Adventsgesteck für die Festtafel - Schritt 3

 

Schritt 4:

Stelle die Piniennadeln bereit und fülle die Lücke zwischen der großen und der kleinen Glasschale mit flüssigem Wachs auf.

 

Adventsgesteck für die Festtafel - Schritt 4

 

Schritt 5:

Stecke anschließend die Piniennadeln büschelweise in das noch weiche Wachs. Die Spitzen sollten dabei nach unten zeigen. Lasse das Wachs vollständig aushärten.

 

Adventsgesteck für die Festtafel - Schritt 5

 

Schritt 6:

Löse die Wachsschale aus der Form und entferne vorsichtig die kleinere Schale. Stecke weitere Kiefernnadeln horizontal zwischen die im Wachs verankerten Nadeln. So wirkt das Adventsgesteck plastischer und erhält überdies mehr Stabilität.

 

Adventsgesteck für die Festtafel - Schritt 6

 

Schritt 7:

Schmücke die Wachsschale mit Naturmaterialien wie kleinen Äpfeln, Zweigen und Beeren. Fülle die Schale zum Schluss mit Wasser und ergänze das Gesteck mit Weihnachtssternen. Tipps zur richtigen Schnitttechnik findest du in unserem Beitrag über → DIY-Apfellichter.

 

Adventsgesteck für die Festtafel - Schritt 7

 

Bananenschneckerls Resümee:

Von Woche zu Woche wachsen mir Weihnachtssterne mehr ans Herz. Eigentlich schade, dass sie nur in der Weihnachtszeit Saison haben, oder? Dann aber lassen es die charmanten Winterblüher so richtig krachen: Mit rund 32 Millionen verkauften Exemplaren pro Jahr ist und bleibt der Weihnachtsstern eine der Lieblingspflanzen der Deutschen. Im Ranking der am häufigsten verkauften blühenden Zimmerpflanzen belegt er hierzulande sogar den zweiten Platz nach der Orchidee, und das, obwohl der Verkaufszeitraum des schönen Sterns nur wenige Wochen umfasst. In den Monaten November und Dezember ist der Weihnachtsstern seit mehr als 20 Jahren unangefochten die Nummer Eins.

Ich hoffe, dass dir unser heutiger DIY-Tipp gefällt und freue mich wie immer über deinen Kommentar!

XOXO

Sissi

[Quelle: → Stars for Europe und eigene Bastelstunden]

 

Weihnachtlich servieren mit MY DRAP

Weihnachtlich servieren mit MY DRAP

Besonders weihnachtlich wird es heuer im Schneckenhaus mit den dekorativen Servietten und Tischsets von MY DRAP. Ob golden, silber oder in traditionellen Rottönen: Mit MY DRAP findet garantiert jeder die passende weihnachtliche Tischdekoration. Die Servietten und Tischsets sind genial anders. Denn sie sind hochwertiger, praktischer, langlebiger und individueller als herkömmliche Servietten. Elegant, fröhlich, spontan … Aber vor allem gesellig und auffallend.

Teile auch du mit deinen Gästen unvergessliche Erlebnisse bei Tisch! MY-DRAP-Servietten sind perforiert auf einer Rolle und dadurch bequem abreißbar. Gefertigt sind sie aus 100 Prozent Baumwolle und somit waschbar, biologisch abbaubar und recycelbar. Das patentierte und neue Konzept bietet einfarbige Servietten und Tischsets sowie auch emotional ansprechende Themenwelten zu vernünftigen Preisen.

 

Mit MY DRAP kommt Farbe auf die Festtafel

Mit MY DRAP kommt Farbe auf die Festtafel

 

Produkte und Preise:

Cocktail-Servietten: 16,99 Euro (UVP)
Lunch-Servietten: 12,99 Euro (UVP)
Dinner-Servietten: 12,99 Euro (UVP)
Tischsets: 16,99 Euro (UVP)

 

Wer es dezenter mag, deckt elegant in Weiß und Grau ein

Wer es dezenter mag, deckt elegant in Weiß und Grau ein

 

Festlich wird es mit dem Motiv »Golden Splash«

Festlich wird es mit dem Motiv »Golden Splash«

 

Bananenschneckerls Resümee:

Ich bin immer wieder aufs Neue begeistert von den schönen Servietten und Tischsets von MY DRAP und möchte sie in meinem Haushalt nicht mehr missen. Sie sind eine tolle Alternative für alle, die auf die üblichen Tischdecken und Servietten aus Stoff keine Lust haben (Wer steht schon auf riesige Wäscheberge?) und dennoch nicht auf ein stilvolles Ambiente bei Tisch verzichten möchten. Nicht zuletzt können die Produkte mit einem hohen Nachhaltigkeitswert punkten. Übrigens konntest du im Blogzine schon die Dinner-Servietten mit dem Motiv »Golden Splash!« bei meinen Rezepten für → Schanzen-Chili und → Frühstückskerle bewundern. Und wie ich jetzt erfahren habe, gibt es das hübsche Motiv auch in Silber.

Wie hältst du es an den Feiertagen mit der Tischwäsche: Stoff oder Papier? Modern oder klassisch? Bunt oder unifarben? Ich freue mich wie immer über deinen Kommentar!

XOXO

Sissi

[Quelle: → MY DRAP via → TrendXPRESS und eigene Tischlein-deck-dich-Erfahrungen]

 

Lachstatar auf Brokkoli-Paprika-Salat

Lachstatar auf Brokkoli-Paprika-Salat

Kalorienarm, leicht und lecker: Dieses zartschmelzende Lachstatar, gebettet auf fruchtig-würzigem Gemüse, ist ein Fest der gesunden Gaumenfreuden. Schnell und einfach zubereitet, bildet dieses Gereicht die perfekte Vorspeise für Lachsliebhaber. Viel Spaß beim Nachwerkeln!

 

Das Rezept für Lachstatar auf Brokkoli-Paprika-Salat:

Zutaten für vier Fischfreunde:
– 400 Gramm gewürfeltes Lachsfilet
– 2 Esslöffel natives Olivenöl
– 1 Bio-Limette (Saft und Abrieb)
– 200 Gramm Brokkoliröschen
– 1 gewürfelte orange Paprika
– 1 gewürfelter Apfel
– 1 Esslöffel weißer Balsamico
– 1 Teelöffel scharfer Senf
– 1 Esslöffel Ahornsirup
– 40 Gramm geröstete Pinienkerne
– selbst gemachtes Kräutersalz
– frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

 

Zubereitung des Lachstatars auf Brokkoli-Paprika-Salat:

Vermenge zuerst einen Esslöffel Olivenöl mit dem Limettensaft und -abrieb sowie ein wenig Kräutersalz und Pfeffer im Multizerkleinerer mit dem Rühreinsatz. Gib die Emulsion über die Lachswürfel und mariniere diese rund eine Stunde lang im Kühlschrank. Zerkleinere in der Zwischenzeit die Brokkoliröschen, die Paprika und die Apfelwürfel im Multizerkleinerer mit dem Schneideinsatz. Gib dann die gerösteten Pinienkerne, das restliche Olivenöl, den Essig, den Senf und den Ahornsirup sowie Kräutersalz und Pfeffer dazu, menge alles gut durch und lasse den Salat mindestens 30 Minuten durchziehen.

Zerkleinere anschließend die Lachswürfel im Multizerkleinerer mit dem Schneideinsatz, schmecke das Lachstatar nochmals ab und serviere es mit dem Brokkoli-Paprika-Salat. Guten Appetit!

Nährwerte pro Portion:
Kilokalorien: 419 kcal, Kilojoule: 1 738, Eiweiß: 23,60 g, Fett: 30,34 g, Kohlenhydrate: 12,24 g.

 

Festliche Vorspeise: Lachstatar auf Brokkoli-Paprika-Salat

Festliche Vorspeise: Lachstatar auf Brokkoli-Paprika-Salat

 

Bananenschneckerls Resümee:

Das Schöne an diesem Rezept ist, dass es sich wunderbar vorbereiten lässt und du nur wenige Minuten in der Küche verbringen musst. Das spart wertvolle Zeit für die Zubereitung deines Hauptgerichtes und Desserts und garantiert dir überdies genügend Muße, dich nach der »Küchenschlacht« für deine Gäste aufzuhübschen.

Wenn du nun auf den Geschmack gekommen bist, dann sieh dir unbedingt auch das → Lachstatar mit Gin nach einem Rezept von Thomas Vonier an. Es ist ebenfalls im Handumdrehen zubereitet und bekommt durch einen großzügigen Schuss Gin das gewisse Etwas. Einfach nur lecker …

Wie gefällt dir das Rezept für Lachstatar auf Brokkoli-Paprika-Salat? Welche Speisen und Getränke würdest du damit kombinieren? Ich freue mich wie immer über deinen Kommentar!

XOXO

Sissi

[Quelle Rezept – sanft variiert – und Fotos: → GEFU via → TrendXPRESS]

 

Wundervolle Weihnachten mit FESTIVO

Wundervolle Weihnachten mit FESTIVO

Beim Plätzchenbacken fängt sie an – die Vorfreude auf Weihnachten! Der Moment, in dem der Duft von Zimt und Zuckerbäckerei das Haus erfüllt. Die Tage, an denen beim Dekorieren der Zimmer die Augen der Kinder größer werden und die Herzen mit Weihnachtswärme beschenken. FESTIVO von LEONARDO hält alles bereit, was es für ein liebevolles Fest braucht. Fröhliche Nikoläuse, süße Engel, glitzernde Weihnachtsdekoration, Sterne, Schalen und Vasen. Für Individualisten sind besonders die Zuckerstangen aus Glas ein Must-have, denn sie lassen sich individuell mit deinen ganz persönlichen Lieblingssüßigkeiten bestücken. Mit so viel Liebe zum Detail entstehen zum Weihnachtsfest viele schöne Momente für Groß und Klein.

 

In der Weihnachtszeit darf nach Herzenslust dekoriert werden

In der Weihnachtszeit darf nach Herzenslust dekoriert werden

 

Ausgesuchte Produkte aus der Serie FESTIVO:

FESTIVO Tischlicht weiß/rot
077034 | 5,95 Euro (UVP)
H 7 Zentimeter, ∅ 7 Zentimeter

FESTIVO Tischlicht weiß/gold
077035 | 5,95 Euro (UVP)
H 8 Zentimeter, ∅ 8 Zentimeter

FESTIVO Schale 26 Stern gold
077038 | 19,95 Euro (UVP)
H 5 Zentimeter, ∅ 26 Zentimeter

FESTIVO Kugel 8 rot + gold/silber
057764 | 4,95 Euro (UVP)
H 10 Zentimeter, ∅ 8 Zentimeter

FESTIVO Kugel 10 rot + gold/silber
057765 | 5,95 Euro (UVP)
H 12 Zentimeter, ∅ 10 Zentimeter

FESTIVO Zuckerstange 20 rot/weiß
057788 | 9,95 Euro (UVP)
H 20 Zentimeter, B 6 Zentimeter, T 1 Zentimeter

FESTIVO Keramikbaum 15 weiß
057634 | 7,95 EURO (UVP)
H 15 Zentimeter, B 9 Zentimeter, T 5 Zentimeter

FESTIVO Keramikbaum 26 grün
057637 | 17,95 Euro (UVP)
H 26 Zentimeter, B 16 Zentimeter, T 9 Zentimeter

PATINA Windlicht 19 rot
057768 | 29,95 Euro (UVP)
H 19 Zentimeter, ∅ 15 Zentimeter

BEAUTY Vase 65 champagner gesprenkelt
057473 | 59,95 Euro (UVP)
H 65 Zentimeter, ∅ 23 Zentimeter

CLASSICO Gnom mit Filzhut 11 rot
029393 | 7,95 Euro (UVP)
H 11 Zentimeter, T 6 Zentimeter

MARIE Schneekugel
057673 | 19,95 Euro (UVP)
H 12 Zentimeter, ∅ 10 Zentimeter

Engel 5 Marie
057626 | 3,50 Euro (UVP)
H 5 Zentimeter, B 6 Zentimeter, T 3 Zentimeter

MARIE Engel 28
057630 | 29,95 EURO (UVP)
H 28 Zentimeter, B 27 Zentimeter, T 14 Zentimeter

Nikolaus 11 Claus
057623 | 7,95 EURO (UVP)
H 11 Zentimeter, B 7 Zentimeter, T 6 Zentimeter

CLAUSE Nikolaus 27
057625 | 29,95 Euro (UVP)
H 27 Zentimeter, B 15 Zentimeter, T 15 Zentimeter

ROSSO Sternschale 23 rot
057723 | 6,95 Euro (UVP)
H 3 Zentimeter, T 23 Zentimeter

 

Mit FESTIVO kann Heiligabend kommen

Mit FESTIVO kann Heiligabend kommen

 

Bananenschneckerls Resümee:

Die kleinen Figürchen aus der Serie FESTIVO sind herzallerliebst, oder? Ich jedenfalls muss bei ihrem Anblick schmunzeln und bekomme sofort gute Laune. Da ich es bei der Weihnachtsdekoration aber doch lieber ein bisserl schlichter mag, haben es mir vor allem die weißen Keramikbäume angetan. Diese gibt es sogar mit festlicher LED-Beleuchtung. Und da ich bekanntlich ein Schnäppchenjäger bin, hat es mich sehr gefreut, dass LEONARDO bereits jetzt viele wunderschöne Weihnachtsartikel zum reduzierten Preis anbietet. Das Stöbern im Shop lohnt sich also – nicht nur online, sondern auch in den Stores deiner Stadt. Mein Kauftipp für alle Süßfische ist die handgefertigte rote → Zuckerstange aus der Serie FESTIVO. Ich durfte sie bei → Anna bewundern und bin begeistert von ihren vielfältigen Verwendungsmöglichkeiten.

Gibt es in deinem Zuhause ebenfalls Weihnachtsschmuck von LEONARDO? Wenn ja: welchen? Ich freue mich wie immer über deinen Kommentar!

XOXO

Sissi

[Quelle: → LEONARDO via → TrendXPRESS und eigene Recherche]

 

Couscous-Paprika-Salat im Glas

Couscous-Paprika-Salat im Glas

Auch im Winter futtern wir unglaublich gern Couscous. Denn Couscous schmeckt immer, ist gesund und lässt sich wunderbar variieren – als Hauptgericht, Beilage und sogar als Dessert. Außerdem sind Gerichte mit Couscous ein willkommener Ausgleich zu all den Plätzchen, die in der Adventszeit wie von Zauberhand in unseren Mündern verschwinden … Im Moment koche ich zwar auf Sparflamme, da der beste Ehemann von allen beruflich unterwegs ist und es mir wenig Spaß macht, für mich allein in der Küche zu werkeln, aber am Wochenende gibt es bei uns endlich wieder einmal leckeren Couscous-Paprika-Salat mit Feigen-Vinaigrette.

Das Rezept ist supereinfach und gelingt dir selbst dann, wenn du nur wenig Küchenerfahrung hast. Dickes Plus: Durch das Servieren im Glas macht der Salat optisch viel her und eignet sich dadurch auch für festliche Essenseinladungen. Als Vorspeise reichen die angegebenen Zutaten für vier, als Hauptgericht für zwei Hungrige. Sitzen mehr liebe Menschen am Tisch, kannst du die Mengen problemlos vervielfachen. Und wenn dann etwas übrig bleibt? Kein Problem: Der Couscous-Paprika-Salat mit Feigen-Vinaigrette schmeckt nach ein paar Schlummerstunden im Kühlschrank auch noch am nächsten Tag. Viel Spaß beim Nachköcheln!

 

Das Rezept für Couscous-Paprika-Salat mit Feigen-Vinaigrette:

Zutaten für zwei bis vier Couscous-Freunde:
– 100 Gramm Couscous
– 20 Milliliter Aceto Balsamico
– 20 Milliliter natives Olivenöl
– 4 Feigen
– 2 Esslöffel Agavendicksaft
– 20 Milliliter trockener Rotwein
– 1 Handvoll Thymian
– je 1 gelbe, rote und grüne Paprika
– 1 kleiner Radicchio
– 4 Balsamico-Zwiebeln
– selbst gemachtes Kräutersalz
– frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

 

Zubereitung des Couscous-Paprika-Salates mit Feigen-Vinaigrette:

Bereite zuerst den Couscous nach Packungsanweisung zu. Schlage dann den Aceto Balsamico mithilfe eines Zauberstabes in einer tiefen Schale schaumig, füge nach und nach das Olivenöl hinzu und verrühre beides zu einer Vinaigrette. Gib nun das Fruchtfleisch von zwei Feigen, den Agavendicksaft, den Rotwein sowie ein wenig Thymian dazu und schlage alles ein weiteres Mal kurz auf. Schmecke nach Gusto mit Kräutersalz und Pfeffer ab und stelle die Vinaigrette vorerst beiseite.

Wasche und putze anschließend die Paprika und schneide sie zu feinen Endlosspiralen. Das funktioniert mit dem SPIRALFIX von GEFU besonders gut (Stufe I). Hobele anschließend den Radicchio in Julienne-Streifen. Hier empfehle ich den Gourmet-Hobel VIOLINO, ebenfalls von GEFU. Schichte das Gemüse und den Couscous abwechselnd in hübsche Gläser und richte den Couscous-Paprika-Salat mit der Feigen-Vinaigrette an. Viertele die restlichen beiden Feigen, halbiere die Balsamico-Zwiebeln und verteile beides auf dem Salat. Garniere zum Schluss mit dem übrigen Thymian und – genieße!

 

Festlich: Couscous-Paprika-Salat im Glas

Festlich: Couscous-Paprika-Salat im Glas

 

Bananenschneckerls Resümee:

Ich hoffe, dass dir der Couscous-Paprika-Salat mit Feigen-Vinaigrette ebenso gut schmeckt wie uns. Natürlich musst du ihn nicht unbedingt im Glas servieren – obwohl ich finde, dass er dann besonders edel und festlich aussieht. In Miniaturgläschen macht der Salat übrigens auch auf dem kalten Büffet eine tolle Figur! Nicht vergessen: Nach Weihnachten kommt Silvester und da kann es nicht schaden, sich schon jetzt ein paar Gedanken über zum Jahreswechsel passende kulinarische Genüsse zu machen.

Wie gefällt dir der Couscous-Paprika-Salat im Glas? Ich freue mich wie immer über deinen Kommentar!

XOXO

Sissi

[Quelle Rezept – sanft variiert – und Fotos: → GEFU via → TrendXPRESS]

 

WER SCHREIBT HIER?

→ Sissi ist ein echter Workaholic und als Lifestyle Scout stets auf den Spuren der neuesten Trends unterwegs. Könnte sie es sich aussuchen, träfe man die Wahlmünchnerin allerdings mit den Füßen im Sand und dem Kopf in den Wolken - ihr Tablet immer in Reichweite. Als Autorin und Bloggerin liegen ihr die Themen Green Living, gesunde Ernährung und Naturkosmetik besonders am Herzen. Schminktechnisch bleibt sie sich bei aller Liebe zu Trends seit Jahren treu. Ihr Markenzeichen: ein roter Lippenstift.

Ihr zur Seite steht ein erfahrenes Team von Autoren, die sich im Blog ebenfalls regelmäßig zu Wort melden - allen voran natürlich Mann Markus aka → Alpenlümmel. Schau am besten öfter mal bei uns vorbei!