Fröhliche Frühjahrsüberraschungen

Gartenpflanzen des Monats Februar - Fröhliche Frühjahrsüberraschungen

Für alle, die es wie ich nicht erwarten können, den Garten zu neuem Leben zu erwecken, sind Frühjahrsüberraschungen wie Korkenzieherhasel (Corylus avellana ›Concorta‹), Gänsekresse (Arabis), Frühlingsprimel (Primula acaulis) und Blaukissen (Aubrieta) die perfekte Lösung. Gut zu wissen: Gänsekresse und Blaukissen blühen nicht nur früh, sondern legen zum Teil auch später im Jahr eine zweite Runde ein und blühen erneut. Der Korkenzieherhasel bietet dazu einen schönen grünen Hintergrund, der sich im Herbst verfärbt, um dann im Winter seine dekorativ verdrehten Zweige zu zeigen. So überraschen diese Gartenpflanzen nicht nur im Frühjahr, sondern erfreuen uns das ganze Jahr über.

 

Bunte Farbtupfer wecken die Vorfreude auf den Frühling

Bunte Farbtupfer wecken die Vorfreude auf den Frühling

 

Herkunft der Frühjahrsüberraschungen:

Alle Frühblüher haben ihre Wurzeln auf dem europäischen Kontinent. Die Gänsekresse stammt aus dem Kaukasus, die ursprüngliche Primel ist eine echte Alpenblume und das Blaukissen wächst vor allem in Südeuropa zwischen Felsen und Steinen in den Bergregionen. Der Haselstrauch wird seit Jahrhunderten in der Nähe von Menschen angepflanzt – nicht nur wegen seiner Nüsse, sondern auch wegen allerlei spiritueller Eigenschaften, die ihm zugeschrieben werden.

 

In Pink und Violett finde ich die Frühjahrsüberraschungen besonders hübsch

In Pink und Violett finde ich die Frühjahrsüberraschungen besonders hübsch

 

Korkenzieherhasel:

Der Haselstrauch wird häufig als Korkenzieherhasel angeboten. Kunstvoll verdrehte Zweige verleihen dieser speziellen Sorte ein attraktives Aussehen. Der Strauch blüht an den kahlen Zweigen mit herabhängenden gelben Kätzchen voller kleiner Blüten. Später bilden sich weiche, grüne, leicht wellige Blätter. Da der Korkenzieherhasel sehr langsam wächst, wird er von den Produzenten auf dem Wurzelstock eines gewöhnlichen Haselstrauches veredelt, der als eine Art »Hilfsmotor« für das Stammwachstum dient. Der Korkenzieherhasel kann eine Höhe von zwei bis drei Metern erreichen.

 

Ich bin gespannt, ob sich mein Traum von einem Haselstrauch in diesem Jahr erfüllt ...

Ich bin gespannt, ob sich mein Traum von einem Haselstrauch in diesem Jahr erfüllt …

 

Primel:

Die Primel hat hellgrüne, feste Blätter und fröhliche Blüten in Weiß und Pastelltönen, aber auch in leuchtenden Farben wie Rot, Pink, Gelb und Violett. Es gibt sogar zweifarbige Sorten. Die Frühlingsprimel bleibt niedrig und wird zwischen zehn bis 15 Zentimeter hoch und 20 Zentimeter breit. Aufgrund ihres Wuchses wird sie auch Kissenprimel genannt, denn ihre Blüten stehen nicht wie bei anderen Primelarten auf einem Stängel über der Pflanze. Für uns besonders wichtig: Viele Blüten haben ein warmgelbes Herz und locken damit Insekten an. Die Primel ist eine der ersten blühenden Gartenpflanzen und bringt schnell jede Menge Farbe in den Garten und auf die Terrasse. Die Pflanze steht gern ein wenig geschützt. Dieser Allrounder eignet sich für die Bepflanzung von Kästen, Schalen, Beeten und Steingärten.

 

Primeln dürfen in keinem Frühlingsgarten fehlen

Primeln dürfen in keinem Frühlingsgarten fehlen

 

Blaukissen:

Als Staude ist das Blaukissen ein robuster Bodendecker, der sich auch in Pflanzkästen gut entwickelt. Außer in Blau gibt es auch Sorten mit violetten, lila-, flieder- und rosafarbenen sowie weißen Blüten. Doch ganz gleich welche Farbe – alle Blaukissen bevorzugen einen recht trockenen und warmen Standort: Am besten in einem Steingarten, an einer Mauer oder an einem Gehstein. Das Blaukissen bleibt mit zehn bis 15 Zentimetern niedrig und wächst mit bis zu 60 Zentimetern vor allem in die Breite.

 

Blaukissen blühen bei liebevoller Pflege dankbar auf - und das immer wieder

Blaukissen blühen bei liebevoller Pflege dankbar auf – und das immer wieder

 

Gänsekresse:

Die Gänsekresse wird besonders oft als violett blühende Pflanze angeboten. Die häufigste Art ist Arabis caucasica. Aber es gibt viele Arten mit leicht unterschiedlichen Farben oder Blättern. Am besten gedeiht die Gänsekresse auf relativ kargen Böden und an hellen Standorten. Dabei lässt sie sich ausgezeichnet mit dem Blaukissen kombinieren: Die Farben von Gänsekresse und Blaukissen steigern nebeneinander ihre Wirkung. Gemeinsam bilden diese Pflanzen im zeitigen Frühjahr einen schönen Blütenteppich. Die Ausbreitung der Gänsekresse entspricht dabei in etwa der des Blaukissens.

 

In der Gruppe wirkt Gänsekresse besonders reizvoll

In der Gruppe wirkt Gänsekresse besonders reizvoll

 

Kauftipps:
  • Topfgröße und Pflanze müssen im ausgewogenen Verhältnis zueinander stehen.
  • Bei Gänsekresse, Primel und Blaukissen sollten die Pflanzen beim Verkauf Knospen gebildet haben.
  • Der Wurzelballen sollte leicht feucht sein, die Pflanzen dürfen keine gelben oder schlappende Blätter haben.
  • Wenn Gänsekresse, Primel und Blaukissen zu nahe nebeneinander eingepflanzt werden, kann sich Botrytis entwickeln – besonders an den Blättern, die sich berühren.
  • Korkenzieherhasel werden als in den Topf gedrückte Pflanze (größere Pflanzen) und als gewachsene Pflanzen (kleinere Größen) angeboten. In beiden Fällen muss die Pflanze gut durchwurzelt und die Veredelungsstelle fest verwachsen sein.

 

Pflegetipps:
  • Alle Frühjahrsüberraschungen stehen gern sonnig, kommen aber auch im Halbschatten zurecht.
  • Für alle drei gilt, dass der Boden, in dem sie stehen, gut wasserdurchlässig ist. Pflanzen in Kästen oder Kübeln benötigen mehr Wasser als solche, die im Garten ausgepflanzt werden.
  • Die Pflanzen brauchen ausreichend Platz zum Wachsen: Blaukissen, Primel und Gänsekresse sollten sich ausbreiten können. Der Korkenzieherhasel verdreht seine Zweige gern in alle Richtungen.
  • Ein Haselstrauch benötigt mehr Nährstoffe als die beiden Bodendecker.
  • Nach der Blüte solltest du Gänsekresse und Blaukissen kräftig zurückschneiden, denn dann blühen die Pflanzen im selben Jahr erneut. Bei der Primel werden nur verwelkte Blätter entfernt, beim Korkenzieherhasel abgestorbene Zweige abgeschnitten. Ein zu drastischer Rückschnitt kostet ihn oft seine Fähigkeit, verdrehte Zweige zu bilden.

 

Bananenschneckerls Resümee:

Am Wochenende sind die ersten Hummeln um unsere Nasen gesummt und haben anschließend meinem → Bienenigel einen Besuch abgestattet. Gestern flatterte sogar ein Zitronenfalter durch den Garten! Höchste Zeit also, die Gartengeräte aus dem Keller zu holen, oder? Der Winter hat leider wie in jedem Jahr seine Spuren hinterlassen. Daher habe ich zunächst einmal kräftig »durchgeputzt« und mir dabei auch gleich überlegt, wie ich meinen Plan vom → Lavendelzaubergarten in die Tat umsetzen kann.

Für Lavendel ist es natürlich noch zu früh. Aber am kommenden Samstag werde ich schauen, mit welchen Frühjahrsüberraschungen der Gärtner meines Vertrauens aufwarten kann. Und da sich der beste Ehemann von allen nächste Woche auf der Social Media Week Hamburg tummelt, werde ich die Zeit nutzen und den Grundstein für meinen Traumgarten 2019 legen. Insbesondere das Blaukissen macht sich nämlich sehr hübsch als Begleiter von Lavendel. Aber auch die eine oder andere Primel darf bei mir einziehen.

Wie ist es mit dir – hast du dir ebenfalls schon Gedanken über das neue Gartenjahr gemacht? Und welche Frühjahrsüberraschungen magst du am liebsten? Ich freue mich wie immer über deinen Kommentar!

XOXO

Sissi

[Quelle: → Pflanzenfreude.de und eigene Recherche]

 

Duftgeräte richtig nutzen und pflegen

Keine Chance den Keimen: Duftgeräte richtig nutzen und pflegen

Reinigen Zimmerbrunnen und Vernebler die Raumluft oder sind sie in Wahrheit Bakterienschleudern? Gerade für den Einsatz in Krankenhäusern und Pflegeheimen ist das eine wichtige Frage, denn die Aromatherapie unterliegt dort strengen Vorgaben. Für alle Nutzer von Duftbrunnen und Verneblern im professionellen wie privaten Umfeld gibt es jetzt gute Nachrichten: Wird das Wasser täglich gewechselt und werden die Geräte nach jedem Einsatz entleert, vollständig getrocknet und neu befüllt, besteht nur eine geringe Verkeimungsgefahr. Viele ätherische Öle wirken außerdem nachweislich antibakteriell und fungizid: Die meisten Bakterien sind bereits nach wenigen Minuten nicht mehr nachweisbar, Pilze überleben nur einige Stunden.

»Richtig eingesetzt und gepflegt, stellen Brunnen und Vernebler kein Hygienerisiko dar. Ganz im Gegenteil: Viele ätherische Öle haben von Natur aus eine stark keimtötende Wirkung«, sagt die Medizinisch-Technische Laboratoriumsassistentin Gerlinde Trunzer, die beim Aromatherapie-Experten PRIMAVERA in der Qualitätssicherung im Fachbereich Mikrobiologie tätig ist. »Sowohl für die Öle selbst als auch für die Geräte, über die sie vernebelt wurden, konnte in verschiedenen Untersuchungsreihen keine oder keine nennenswerte Verkeimung festgestellt werden«, so Trunzer.

 

Keine Chance den Keimen:

Für einen Beitrag für ein Aromapflege-Magazin wurde das Hygienerisiko durch den Einsatz von ätherischen Ölen in Duftgeräten und Brunnen im Jahr 2015 erstmals untersucht (*). Die Tester haben unter anderem Teebaum-, Lavendel- und Thymianöl mit Keimen wie dem in Krankenhäusern besonders häufig vorkommenden und als besonders gefährlich geltenden multiresistenten Staphylococcus aureus (MRSA) kontaminiert. Der MRSA-Erreger war nach 30 Minuten nicht mehr nachweisbar, auch die getesteten Pilze haben maximal sechs Stunden überlebt. Ebenfalls untersucht wurden Aromadiffusoren, die mit destilliertem Wasser sowie Thymian- und Zitronenöl befüllt waren, denn das Wasser bildet theoretisch einen guten Nährboden für Keime. Die entnommenen Flüssigkeitsproben zeigten kein Bakterienwachstum.

 

Auch bei stärkerer Verdünnung keine Verkeimung:

Um die Verkeimungsgefahr möglichst praxisnah weiter zu untersuchen, hat PRIMAVERA die erwähnte Testreihe unter »erschwerten« Bedingungen verifiziert. Dabei kam die gleiche Menge ätherischer Öle zum Einsatz, allerdings in der dreifachen Menge Wasser (100 Milliliter statt 30 Milliliter). Getestet wurde wie in der Studie mit Zitronen- und Thymianöl, aber auch mit der Duftmischung »Clean Air«. Untersucht wurde sowohl mit Leitungs- als auch mit destilliertem Wasser im PRIMAVERA AromaVernebler »Ambiente« und in einem Duftbrunnen. Die Geräte waren jeweils für eine Stunde in Betrieb und wurden dann 24 Stunden stehen gelassen. Auch hier konnte keine beziehungsweise keine nennenswerte Verkeimung festgestellt werden.

 

Tägliche Reinigung ist das A & O:

Wichtig ist, dass die Geräte täglich vollständig entleert und so gereinigt werden, dass sie vollständig austrocknen können. In Krankenhäusern und Pflegeheimen sollten sie zusätzlich innen und außen mit einer Desinfektionslösung gereinigt werden. Dabei muss die Einwirkzeit des Flächendesinfektionsmittels nach Vorgabe eingehalten werden. Also nicht kürzer, aber auch nicht länger einwirken lassen.

Sicherheitshalber empfehlen die Aromatherapie-Experten, das Wasser nicht länger als 24 Stunden stehen zu lassen. Im Hinblick auf eine messbare Keimbelastung konnte kein gravierender Unterschied bei der Verwendung von Leitungswasser und destilliertem Wasser festgestellt werden. Um Kalkablagerungen zu vermeiden, sollten Vernebler jedoch vorzugsweise mit destilliertem Wasser betrieben werden.

 

Wer ganz sichergehen möchte, setzt auf moderne Vernebler mit Vlies:

Die elektrischen Verneblermodelle »Aromastream« und der handliche »AromaStream To Go«, beide ebenfalls von PRIMAVERA, funktionieren ganz ohne Wasser. Die ätherischen Öle werden hier pur auf ein Vlies geträufelt. Deswegen kann eine Verkeimung nahezu ausgeschlossen werden. Auch Duftlampen beziehungsweise -brunnen, deren Wasser täglich nach dem Gebrauch ausgeleert und deren Behältnisse anschließend gereinigt und getrocknet werden, können bedenkenlos genutzt werden.

Welche Öle eingesetzt werden sollen, hängt hauptsächlich von deinen individuellen Vorlieben für bestimmte Düfte oder Wirkungen ab. Neben Zitrone und Thymian sind viele weitere Öle für ihre viren-, keim- und pilztötenden Eigenschaften bekannt. Mira Kober, PRIMAVERA-Produktmanagerin für den Bereich Wellness, empfiehlt die Duftmischung »Clean Air«. Sie enthält zu einem Viertel Zitronenöl und wirkt mit dem herb-frischen Duft von Myrte und Lemongras besonders luftreinigend. Ich nutze sie gern im Wohnzimmer.

Bei der Auswahl und Herstellung von Duftgeräten legt PRIMAVERA Wert darauf, dass Materialien und Oberflächen leicht zu reinigen sind und damit von Haus aus wenig Ansatzpunkte für mögliche Verschmutzung und Anhaftungen bieten. Frank Ziegler, der bei PRIMAVERA den Bereich Duftgeräte verantwortet, sagt: »Unsere Duftlampen und -brunnen sind mit lebensmittelechten Farben glasiert. Wir achten sehr darauf, dass der verwendete Kunststoff bei den elektrischen Duftgeräten widerstandsfähig und leicht zu reinigen ist. Für stärke Verschmutzungen auf glasierter Keramik oder Glas haben wir zudem den besonders wirkungsvollen und natürlichen → Duftlampenreiniger. Die Rezeptur beruht ausschließlich auf nachwachsenden Rohstoffen.«

 

Bananenschneckerls Resümee:

Im Schneckenhaus stehen neben einigen Räucherstövchen auch mehrere Duftgeräte, darunter drei Duftlampen und ein Vernebler. Bei allen achte ich sehr auf Sauberkeit. Nicht nur aufgrund meines ohnehin stark ausgeprägten Hygienebewusstseins, sondern auch, um den Aromagenuss durch ein »Panschen« verschiedener ätherischer Öle nicht zu schmälern. Außerdem sitzt der beste Ehemann von allen für meinen Geschmack viel zu oft im Flieger. Wer weiß, was er uns da für Keime ins Haus schleppt? Dabei ist es übrigens ein Mythos, dass die Klimaanlagen in Flugzeugen gefährlich sind. Denn Filter entfernen 99,99 Prozent aller Bakterien, Viren und Keime aus der Kabinenluft. Es sind vielmehr die lieben Mitreisenden, die ebenso unwissentlich wie ungewollt ihre → Krankheitserreger auf sämtlichen Oberflächen verbreiten.

Ein Grund mehr für mich, unsere Duftgeräte liebevoll zu pflegen und bei der Auswahl und Zusammenstellung von Duftmischungen verstärkt auf gute viren-, keim- und pilztötende Eigenschaften der Öle zu achten. Schließlich heißt es nicht ohne Grund: Vorsicht ist besser als Nachsicht.

Ist gesunde Raumbeduftung für dich ebenfalls ein wichtiges Thema? Und wenn ja: Hast du Lust auf neue Rezepte für Duftmischungen? Ich freue mich wie immer über deinen Kommentar!

XOXO

Sissi

[Quelle: → PRIMAVERA LIFE und eigene Recherche // (*) Magazin »Hand in Hand mit der Natur«, herausgegeben von der österreichischen Aromaexpertin Evelyn Deutsch, Ausgabe 4/Herbst 2015: Beitrag »Aromapflege und Krankenhaushygiene – Ziemlich beste Freunde?«]

 

Farne und ihre Geschichte

Farne und ihre Geschichte

Von buschig bis feingliedrig, von dunkelgrün bis zu einem silbrigen Graugrün: Farne haben viele Formen und auch ihre Blätter unterscheiden sich deutlich voneinander. Einige sind lockig eingerollt, andere haben mehr Fiederblättchen und einige sind gar nicht unterteilt. Alle Farne zusammen bilden eine attraktive grüne Pflanzengruppe, die dem wachsenden Interesse nach botanischen Elementen und Sammlungen im Haus entgegenkommt. Und sie bieten noch ein besonderes Extra, denn sie helfen, die Luft im Raum zu reinigen.

Farne gehören zu den ältesten Pflanzen der Welt. Es wurden fossile Überreste gefunden, die etwa 420 Millionen Jahre alt sind und für lange Zeit waren (Baum-)Farne die am häufigsten vorkommenden Pflanzen auf der Erdoberfläche. Kohlevorkommen bestehen unter anderem aus abgestorbenen Farnen. Es gibt etwa 10 000 verschiedene Arten, die überall in Gebieten mit feuchtem Klima wachsen. Nur in Wüsten und an Orten, die immer von Schnee bedeckt sind, fehlen Farne in der Landschaft. Die Farne, die als Zimmerpflanzen verwendet werden, stammen aus tropischen und subtropischen Regionen.

 

Farne setzen in jedem Zuhause frische grüne Akzente

Farne setzen in jedem Zuhause frische grüne Akzente

 

Vermehrung:

Farne vermehren sich mithilfe von Sporen. Die Sporenbehälter befinden sich in der Regel an der Unterseite des Farnwedel – entlang der Blattadern, Blattränder und am Blattende oder über das ganze Blatt verteilt. Wenn die Sporenbehälter reif sind, springen sie auf und die Sporen fallen auf feuchte Stellen, an denen die Farne von Natur aus wachsen. Diese Form der Vermehrung können wir auch als Zimmergärtner nutzen.

 

Farnwedel vor dem Ausrollen

Farnwedel vor dem Ausrollen

 

Sortiment:

Die beliebtesten Farne, die sich als Zimmerpflanze eignen, sind Hirschgeweihfarn (Platycerium), Nestfarn (Asplenium), Hasenpfoten-Farn (Davallia), Tüpfelfarn (Phlebodium), Frauenhaar-Farn (Adiantum), Sichelfarn (Cyrtomium), Saumfarn (Pteris) und Knopffarn (Pellaea). Arten mit härteren und steiferen Blättern sind leichter zu pflegen, da sie etwas weniger Feuchtigkeit verdunsten. Für die Bepflanzung von Hängeampeln eigen sich Nestfarn und Hirschgeweihfarn besonders gut.

 

Die Vielfalt der Farne kommt in der Gruppe besonders gut zum Ausdruck

Die Vielfalt der Farne kommt in der Gruppe besonders gut zum Ausdruck

 

Kauftipps:
  • Größe, Topf und Höhe müssen im richtigen Verhältnis zueinander stehen.
  • Die Farne müssen ausreichend feucht sein. Besonders kleine Topfgrößen trocknen schnell aus. Und Pflanzen, die zu lange trocken stehen, leiden schnell unter Blattfall, vertrockneten Blättern oder eingetrockneten Blatträndern.
  • Die Farne müssen frei von gelben Blättern sein. Die grau-braunen Blätter des Hirschgeweihfarns sind jedoch Teil der Pflanze.
  • Kontrolliere die Farne vor dem Kauf auf einem Befall mit Napf-, Schild- oder Wolllaus. Diese sind daheim oft nur schwer zu bekämpfen.
  • Beim Transport und der Lagerung von Zimmerfarnen sollte die Temperatur mindestens zwölf bis 15 Grad Celsius oder mehr betragen. Bei niedrigeren Temperaturen ist es wichtig, dass die Pflanzen eine Schutzhülle bekommen, um Kälteschäden, die sich in Blattverfärbungen äußern, vorzubeugen. Bei Temperaturen, die über 18 Grad Celsius liegen, besteht die Gefahr, dass die Pflanzen austrocknen.

 

Es lohnt sich, deinen Farn vor dem Kauf genau unter die Lupe zu nehmen

Es lohnt sich, deinen Farn vor dem Kauf genau unter die Lupe zu nehmen

 

Pflegetipps:
  • Farne stehen gern hell, aber nicht in der vollen Sonne, und lieben Standorte mit hoher Luftfeuchtigkeit wie Küche und Bad.
  • Gieße nicht ins Herz der Pflanzen, sondern auf die Erde und achte darauf, dass der Wurzelballen immer feucht ist. Bei regelmäßigem Besprühen und Einnebeln gedeihen Farne besonders gut.
  • Wenn der Farn in einem Raum mit trockener Luft steht, stellst du den Übertopf am besten in eine schöne Schale mit Wasser, das rund um die Pflanze verdunsten kann.
  • Während der Wachstumsperiode freut sich dein Farn alle drei bis vier Wochen über eine Düngung.
  • Gelbe oder alte Blätter solltest du entfernen.

 

Wenn du deine Farne verwöhnen willst, gönnst du ihnen einen speziellen Pflanztopf

Wenn du deine Farne verwöhnen willst, gönnst du ihnen einen speziellen Pflanztopf

 

Bananenschneckerls Resümee:

Ich liebe Farne! Leider gibt es im Moment im Schneckenhaus keinen geeigneten Platz für die grünen Blattwunder. Doch wer weiß? Was nicht ist, kann noch werden! Sobald ich unseren Garten auf den Frühling vorbereitet habe, nehme ich die Umgestaltung des Arbeitszimmers in Angriff. Zwar ist die Fensterbank des Raumes schon gut belebt und auch an anderen strategisch ausgesuchten Stellen tummeln sich die Pflanztöpfe. Aber ich hätte gern noch eine schöne Hängeampel. Und die bietet sich für die Bepflanzung mit einem Farn geradezu an. Mal gucken, wie ich das mache – das Jahr ist ja noch jung.

Wie gefallen dir die Zimmerpflanzen des Monats Februar? Schwingen in deinem Zuhause schon Farnwedel fröhlich ihre Fiederblätter? Ich freue mich wie immer über deinen Kommentar!

XOXO

Sissi

[Quelle: → Pflanzenfreude.de und eigene Recherche]

 

Süßes Felsenmeer auf »Manufacture Rock«

Süßes Felsenmeer auf Manufacture Rock

Eine weiße Mousse aus Baileys und Gin mit Brownie-Bröseln, angefrorenen Beeren und einem Granité aus Kaffee wirkt – serviert auf einem gefrosteten schwarzen Teller »Manufacture Rock« von Villeroy & Boch Tischkultur – von oben wie eine winterliche Felslandschaft. Wer könnte da widerstehen? Ich jedenfalls nicht … Wir zeigen, wie du die köstliche Mousse und das leckere Granité daheim zubereiten kannst. Zusätzlich etwas Effekthascherei zum Valentinstag gefällig? Kein Problem! Mit Kieseln, Hot Stones und ein bisserl Trockeneis zauberst du im Nu ein spektakuläres Dessert auf den Teller. Ich wünsche dir viel Spaß beim Nachwerkeln!

 

Brownie-Brösel:

Zutaten für 20 kleine Brownies (damit sich das Backen lohnt):
– 300 Gramm Zartbitterschokolade oder dunkle Kuvertüre
– 250 Gramm Butter oder ALSAN-Bio
– 4 Eier von glücklich gackernden Hühnern oder Volleiersatz
– 250 Gramm brauner Rohrohrzucker
– 1 Prise selbst gemachtes Vanillesalz
– 200 Gramm Bio-Dinkelmehl Type 630
– 50 Gramm Backkakao
– 1 Teelöffel Reinweinsteinbackpulver

 

Zubereitung der Brownie-Brösel:

1. Brich zuerst die Schokolade oder Kuvertüre in kleine Stücke und schmelze sie zusammen mit der Butter oder Pflanzenmargarine bei schwacher Hitze in einem Topf.

2. Schlage dann in einer Schüssel die Eier oder den Volleiersatz, den Rohrohrzucker und das Vanillesalz mit dem Schneebesen cremig.

3. Heize nun deinen Backofen auf 200 Grad Celsius vor (Umluft: 180 Grad Celsius) und fette eine flache Backform ein. Nimm anschließend die Schokoladenbutter vom Herd und rühre sie sofort unter die Eiermasse. Vermische das Dinkelmehl mit dem Backkakao und dem Reinweinsteinbackpulver und rühre die Mischung zügig unter die Schokoladen-Eier-Masse.

4. Gib den Teig in die gefettete Backform und streiche ihn glatt. Backe den Brownie im vorgeheizten Backofen rund 25 Minuten. Tipp: Am besten schmeckt er, wenn der Teig nicht ganz durchgebacken und innen noch etwas saftig ist. Hier hilft wie immer die Stäbchenprobe.

5. Zerkrümele vier kleine Stücke des Brownies für die Brownie-Brösel. Den Rest kannst du entweder sofort vernaschen oder abgedeckt für mehrere Tage im Kühlschrank aufbewahren.

 

Schokoladenmüsli:

Zutaten für eine Portion:
– 2 Esslöffel weißer Rohrohrzucker
– 300 Gramm Müsli nach Geschmack (Tipp: Bio-Nussmüsli vom → MÜSLIBÄR)
– 100 Gramm weiße Schokolade oder Kuvertüre

 

Zubereitung des Schokoladenmüslis:

1. Karamellisiere zuerst den Rohrohrzucker in einer schweren Pfanne goldgelb. Gib dann das Müsli dazu und vermenge alles gründlich. Nimm die Pfanne vom Herd und lasse die Mischung ein wenig abkühlen. Rühre dabei ständig weiter, damit sich der Zucker um die Müslistückchen legt und alles schön knusprig wird.

2. Brich nun die Schokolade oder Kuvertüre in kleine Stücke, gib sie unter Rühren in die noch warme Mischung und lasse das Schokoladenmüsli gut auskühlen.

 

Angefrorene Beeren:

Zutaten für eine Portion:
– je 50 Gramm frische Himbeeren, Blaubeeren und Brombeeren
– 3 Esslöffel Puderzucker (wir mörsern den immer aus Rohrohrzucker selbst)

 

Zubereitung der angefrorenen Beeren:

1. Breite die Beeren 20 Minuten vor dem Anrichten auf einem flachen Blech aus und friere sie ein.

2. Bestreue die angefrorenen Beeren dann kurz vor dem Servieren mit dem Puderzucker.

 

Mousse aus Baileys und Gin:

Zutaten für vier Portionen:
– 2 Beutel vegetarisches oder veganes Geliermittel
– 2 Esslöffel weißer Rohrohrzucker
– 1/2 ausgekratzte Vanilleschote
– 2 angedrückt Kardamomkapseln
– geriebene Schale einer viertel Limette
– 300 Milliliter Baileys
– 6 Esslöffel Gin
– 250 Gramm steif geschlagene Sahne
– zum Garnieren: süße Kresse oder feine Kerbelstiele

 

Zubereitung der Mousse aus Baileys und Gin:

1. Bereite zuerst das Geliermittel nach Packungsanweisung vor. Achtung: Je nach gewähltem Produkt wird es mit den übrigen Zutaten aufgekocht oder erst nach dem Kochen hinzugefügt.

2. Karamellisiere dann den Rohrohrzucker in einem Topf goldgelb und gib das Vanillemark, die Kardamomkapseln und die Limettenschale dazu. Lösche mit Baileys ab und koche die Mischung noch einmal kurz auf. Lasse die Mixtur anschließend bei kleiner Temperatur kurz ziehen, gib den Gin dazu und nimm die Baileys-Gin-Mischung vom Herd.

3. Rühre nun – soweit nicht schon geschehen – das Geliermittel unter und rühre alles glatt. Gib die Mischung in eine Schüssel und stelle sie kalt, bis sie fest wird. Rühre jetzt alles mit dem Schneebesen noch einmal glatt und hebe zum Schluss die Sahne unter.

 

Anrichten der süßen Verführung:

Verteile die fertige Mousse auf vier Teller »Manufacture Rock«, gib das karamellisierte Schokoladenmüsli dazu und bestreue alles mit den Brownie-Bröseln. Gib zum Schluss die angefrorenen Beeren auf die Brösel und dekoriere – wenn vorhanden – mit süßer Kresse oder Kerbelstielen.

Wer einen spektakuläreren Auftritt mag, kann am Vortag ein paar hübsche Flusskiesel in der Spülmaschine reinigen, einfrieren und in der Mitte der Teller als Dekoration platzieren. Eine Nocke passendes Eis oder die »Eiskristalle« aus dem folgenden Rezept sorgen für einen zusätzlichen tollen Wow-Effekt:

 

Granité aus Kaffee:

Zutaten für vier Portionen:
– 100 Gramm Espressobohnen
– 2 Esslöffel brauner Rohrohrzucker
– 2 angedrückte Kardamomkapseln
– 1 Vanilleschote einschließlich Mark

 

Zubereitung des Granités:

1. Mahle zuerst den Espresso mit der Kaffeemühle. Koche dann aus dem Pulver, dem Rohrohrzucker, dem Kardamom und der Vanille einen kräftigen Kaffee, seihe diesen durch einen Filter und kühle ihn sofort auf Eis ab, bis die Flüssigkeit fast gefriert.

2. Gieße den Kaffee anschließend auf Bleche und friere ihn im Tiefkühlfach ein. Rühre die Masse dabei alle 30 Minuten um und kratze sie auf, sodass feine Eiskristalle entstehen.

 

Süßes Felsenmeer - Genuss für alle Sinne

Süßes Felsenmeer – Genuss für alle Sinne

 

Bananenschneckerls Resümee:

Liebe zum Löffeln … Schon beim bloßen Anblick des süßen Felsenmeers auf dem Teller »Manufacture Rock« werde ich schwach. Die perfekte Liaison aus edler Mousse, karamellisiertem Schokoladenmüsli, süßen Brownie-Bröseln und fruchtigen Beeren ist wie geschaffen, auch deinen Lieben und dir den Valentinstag zu versüßen. Und komme mir da jetzt keiner mit den fiesen Kalorientierchen! Es gibt Tage, da sollten andere Dinge im Vordergrund stehen als die Bikinifigur. Gemeinsam löffeln zum Beispiel, um nur eines zu nennen.

Trockeneis ist natürlich kein Muss. Daher gehe ich hier auch nicht näher auf das Thema ein. Das Dessert ist so oder so ein Genuss für alle Sinne. Und das Schönste: Die einzelnen Bestandteile schmecken auch solo, sodass du dein Repertoire in einem Rutsch gleich um fünf Köstlichkeiten erweitern kannst. Mir kommen überdies spontan jede Menge neuer Kombinationsmöglichkeiten in den Sinn. Selbst gemachtes Vanilleeis mit Brownie-Bröseln zum Beispiel, die ich mit gefrosteten Johannisbeeren garniere. Aber dafür muss es erst einmal Sommer werden. Und bis dahin fließt noch viel Wasser die Isar hinunter.

Magst du ausgefallene, raffinierte Nachspeisen wie das süße Felsenmeer? Und wie gefallen dir die Neuheiten »Manufacture Rock« und »Manufacture Rock Desert« von Villeroy & Boch? Ich freue mich wie immer über deinen Kommentar und wünsche dir einen süßen Start ins Wochenende!

XOXO

Sissi

[Quelle Rezepte – sanft variiert – und Fotos: → Villeroy & Boch Tischkultur via TrendXPRESS]

 

DIY: Morgen ist Tag der Rose

Der Inbegriff von Liebe - auch zur Natur: Morgen ist Tag der Rose

Der Tag der Rose am 7. Februar markiert den Start der Valentinswoche – für viele alljährlich ein Anlass, der oder dem Liebsten eine Rose zu schenken. Denn wie keine andere Blume ist die Rose ein Symbol für die Liebe. Ihr ätherisches Öl gehört zu den bekanntesten und facettenreichsten Düften überhaupt. Auch in vielen Produkten des Aromatherapie-Spezialisten PRIMAVERA spielt es eine wichtige Rolle. Das besonders kostbare Öl der Damaszener-Rose steht aber nicht nur für Liebe, Schönheit und Wohlbefinden. Für PRIMAVERA ist es auch ein Symbol für die Liebe zur Natur und den Menschen, die verantwortungsvoll mit ihr umgehen. Dazu zählen beispielsweise die Rosenbauern im türkischen Taurus-Gebirge, mit denen das Unternehmen seit vielen Jahren partnerschaftlich verbunden ist.

Ursprünglich stammt die Damaszener-Rose aus dem persischen Raum. Sie sieht aus wie eine Kletterrose und hat rosa Blüten, aus denen durch Wasserdampfdestillation ätherisches Rosenöl gewonnen wird. Dieses ist besonders wertvoll: Für einen Tropfen benötigt man etwa 30 frisch erblühte Rosen. 3 500 bis 5 000 Kilogramm Blüten ergeben gerade mal ein Kilogramm ätherisches Rosenöl. Dieses enthält mehr als 400 unterschiedliche Inhaltsstoffe und wirkt stimmungsaufhellend, harmonisierend und hautregenerierend. In der Aromatherapie wird es traditionell von der Geburt bis zur Sterbebegleitung für die verschiedensten Anwendungen eingesetzt.

 

Von der Blüte zum reinen Öl:

PRIMAVERA bezieht sein Rosenöl »Rose türkisch« seit fast 30 Jahren aus einem Bio-Anbauprojekt im Taurus-Gebirge. Nach dem Start mit konventionellem Rosen-, Thymian- und Myrtenöl stellten die dortigen Bauern Anfang der 90er Jahre auf Bio-Anbau um – unterstützt und beraten von den beiden PRIMAVERA-Gründern und -eigentümern Ute Leube und Kurt Ludwig Nübling. Heute bewirtschaften 42 Bauern und Familienbetriebe auf knapp 3 000 Quadratmetern biologische Rosengärten. Sie pflanzen Zwiebeln und Knoblauch zwischen die Rosenstöcke, um Ungeziefer fernzuhalten. Es werden die gleichen natürlichen Methoden wie im biologischen Weinbau angewendet. Früh am Morgen, wenn der Gehalt des wertvollen ätherischen Öls in den Blütenblättern am höchsten ist, wird behutsam von Hand geerntet.

 

Rosenöl spielt bei PRIMAVERA eine wichtige Rolle:

Darüber hinaus hat PRIMAVERA auch andere ätherische Rosenöle im Programm – etwa afghanisches, persisches oder bulgarisches Rosenöl. Die Damaszener-Rose gilt als sanft und kraftvoll zugleich, ausgleichend und stärkend für Haut und Sinne. »Rose galica« kommt aus Georgien. »Rosen Attar« ist eine indische Rosenspezialität, bei welcher der Destillationsvorgang über Sandelholz stattfindet, was den Duft orientalisch-rosig werden lässt. Je nach Herkunftsland und Gewinnungsart entstehen unterschiedliche Duftprägungen.

In der arabischen Kultur ist ätherisches Rosenöl bis heute fest verankert, sei es als edle Komponente zur Verfeinerung von Speisen oder als Parfüm. In westlichen Kulturen wird es vor allem für seine harmonisierende und aufmunternde Wirkung geschätzt. Mit zehn verschiedenen ätherischen Rosenölen, einem Rosenhydrolat und der Revitalpflege Rose-Osmanthus steht PRIMAVERA-Kunden eine breite Produktpalette zur Verfügung.

So bildet etwa das kostbare Öl der Damaszener-Rose neben fruchtiger Mandarine und beruhigender Benzoe Siam die Grundlage der PRIMAVERA-Edition »Alles Liebe«. Neben einer Duftmischung und einem BioAirspray zur Raumbeduftung wird auch der dazugehörige Duschbalsam künftig dauerhaft im Sortiment sein. Er verbindet die hautpflegenden Eigenschaften des ätherischen Rosenöls mit wohltuenden Bio-Pflegeölen aus Oliven und Chiasamen. Die Edition »Alles Liebe« ist eine schöne Geschenkidee zum Valentinstag und darf in Kürze auch in mein Badezimmer einziehen. Geschnuppert habe ich schon daran.

 

Türkisches Rosenöl von PRIMAVERA

Türkisches Rosenöl von PRIMAVERA

 

Sinnliches Rosenbad:

Ätherisches Rosenöl findet sich auch in zahlreichen selbst gemischten Duftmischungen, die sich für den Tag der Rose besonders anbieten. Wie wäre es zum Beispiel mit einem Do-it-yourself-Rezept für ein sinnliches Rosenbad? Schließlich macht Baden zu zweit besonders viel Spaß …

Zutaten für ein großes Glas Badesalz:
– 500 Gramm Meersalz
– 10 Tropfen Rosenöl (z. B. PRIMAVERA »Rose türkisch«)
– auf Wunsch: frische oder getrocknete Rosenblüten

 

Zubereitung des sinnlichen Rosenbades:

Tropfe zuerst das ätherische Rosenöl in ein schönes Schraubglas. Schütte dann das Meersalz dazu und verschließe das Glas. Schüttele nun alles gründlich durch, damit sich das ätherische Öl mit dem Meersalz gut vermischt. Wenn du magst, kannst du zum Schluss noch frische oder getrocknete Rosenblüten hinzufügen. Für ein Vollbad gibst du vier Esslöffel Badesalz in das einlaufende Badewasser.

 

Bananenschneckerls Resümee:

Die Rose ist der Inbegriff von Liebe – auch zur Natur. Und so finde ich den Brauch, sich am Tag der Rose die Blume der Liebe zu schenken, wunderschön. Aber natürlich darf es an diesem besonderen Tag auch ein edles Rosenöl oder ein Glas → romantisches Rosenbadesalz sein. Du backst gern? Dann sind vielleicht meine knusprigen → Rosenplatzerl oder meine → Rosenmuffins etwas für dich. Ganz gleich, wofür du dich entscheidest: Wichtig ist nur, dass deine Gabe von Herzen kommt. Und nicht etwa einem Wunsch nach »Pflichterfüllung« entspringt. Das gilt natürlich nicht nur für den Tag der Rose oder den Valentinstag, sondern auch für alle anderen Gelegenheiten, zu denen du deinen Lieben eine Freude machen möchtest.

Feierst du ebenfalls den Tag der Rose? Ich freue mich wie immer über deinen Kommentar!

XOXO

Sissi

[Quelle: → PRIMAVERA LIFE und eigene Recherche // Artikelbild: Iván Acedo]

 

Frühstückstischlein, deck dich!

Frühstückstischlein, deck dich! - Die Molkerei Weihenstephan präsentiert vier Rezepte für einen abwechslungsreichen Start in den Tag

Langeweile am Frühstückstisch? Das muss nicht sein! Schließlich gibt es bei kaum einer anderen Mahlzeit so viele Möglichkeiten, abwechslungsreich zu genießen. So sorgen zum Beispiel die Produkte von Weihenstephan für eine gelungene Vielfalt am Frühstückstisch. Doch nicht nur pur schmecken Joghurt, Quark, Milch und Co. Aus ihnen lassen sich auch kreative Frühstücksgerichte zaubern. Und daher hat die Traditionsmolkerei raffinierte und trendige Rezepte aus ihren Sortimentsprodukten entwickelt, die sowohl die Herzen süßer Naschkatzen als auch die herzhafter Genießer höher schlagen lassen.

Im Handumdrehen entsteht so aus dem Weihenstephan Rahmjoghurt mild ein würziger Joghurt-Dip, der sich besonders gut zu einer deftigen Frittata macht. Der Weihenstephan Vanillequark verleiht eingeweichten Haferflocken mit selbst gemachtem Granola eine fein-cremige Note. Wer es am Morgen eilig hat, kann sich aus Weihenstephan Joghurt mild und Weihenstephan Frucht Buttermilch schnell einen leckeren Smoothie zaubern. Und für Koffeinfans hat Weihenstephan einen orientalischen Gewürzkaffe mit seiner H-Milch kreiert. Alle Leckereien schmecken natürlich auch zum »Spätstück« oder Brunch. Viel Spaß beim Nachwerkeln!

 

Frittata mit Frühlingsgemüse und Kräuterjoghurt:

Zutaten für vier Liebhaber der italienischen Küche:
– 300 Gramm Frühlingsgemüse (z. B. grüner Spargel, junge Möhren, Kohlrabi …)
– 1 reife Avocado
– 6 Esslöffel Weihenstephan Schlagrahm oder Weihenstephan Milch
– 6 Eier von glücklich gackernden Hühnern
– selbst gemachtes Kräutersalz
– frisch gemahlener bunter Pfeffer
– frisch geriebene Muskatnuss
– 2 Esslöffel Weihenstephan Butter
– 1 Bund Frühlingskräuter
– 1 Esslöffel geriebener Meerrettich
– 150 Gramm Weihenstephan Rahmjoghurt mild

 

Zubereitung der Frittata mit Frühlingsgemüse und Kräuterjoghurt:

1. Putze zuerst das Frühlingsgemüse. Schneide dann den Spargel und die Möhren in drei Zentimeter lange Stücke (dicke Exemplare längs halbieren) und den Kohlrabi in ein Zentimeter große Würfel. Gare das Gemüse anschließend in Salzwasser bissfest und gieße, schrecke und tropfe es ab. Halbiere danach die Avocado, ziehe die Schale ab und schneide das Fruchtfleisch in große Würfel.

2. Heize nun deinen Backofen auf 200 Grad Celsius vor (Umluft: 180 Grad Celsius) und verquirle den Schlagrahm oder die Milch mit den Eiern. Schmecke die Mischung mit Salz, Pfeffer und Muskat ab.

3. Brate das gekochte Gemüse mit der Butter in einer beschichteten, ofenfesten Pfanne eine Minute an. Gib die Avocado und die Eiermischung dazu und lasse das Ganze zwei Minuten stocken. Stelle die Pfanne dann auf der zweiten Schiene von oben in den vorgeheizten Ofen und backe die Frittata in zehn bis zwölf Minuten goldgelb.

4. Wasche und hacke in der Zwischenzeit die Frühlingskräuter. Verrühre sie mit dem Meerrettich und dem Rahmjoghurt und schmecke mit Salz und Pfeffer ab. Nimm zum Schluss die Frittata aus dem Ofen, lasse sie aus der Pfanne auf ein Brett gleiten, schneide sie in Stücke und serviere sie mit dem Kräuterjoghurt.

Tipp:
Besonders hübsch wird die Frittata in Portionspfannen. Dafür verteilst du einfach die Butter und das Gemüse auf vier kleine Pfannen, gießt die Eiermischung darüber und backst sie im Ofen fertig. Die Backzeit ist in den kleinen Pfannen etwas kürzer – acht Minuten reichen in der Regel aus.

 

Frittata mit Frühlingsgemüse und Kräuterjoghurt

Frittata mit Frühlingsgemüse und Kräuterjoghurt

 

Haferflocken mit Vanillequark und Granola:

Zutaten für vier Knusperfreunde:
– 300 Gramm kernige Haferflocken
– 350 Milliliter Weihenstephan Milch
– 100 Gramm Trockenfrüchte (z. B. Datteln, Aprikosen, Gojibeeren, Rosinen …)
– 100 Gramm Cashewkerne
– 75 Gramm brauner Rohrohrzucker
– 1 Teelöffel Bio-Ceylon-Zimt
– 100 Gramm Kokoschips
– 50 Gramm geschälter Sesam
– 50 Gramm gepoppter Amarant oder Quinoa
– 50 Gramm Weihenstephan Butter
– 75 Gramm Honig von glücklich summenden Bienen
– 2 Esslöffel Kakaonibs
– 500 Gramm Weihenstephan Vanillequark
– 125 Gramm frische Beeren

 

Zubereitung der Haferflocken mit Vanillequark und Granola:

1. Begieße zuerst 200 Gramm Haferflocken mit der Milch und lasse sie abgedeckt über Nacht quellen.

2. Heize am nächsten Tag den Backofen auf 170 Grad Celsius vor (Umluft: 150 Grad Celsius) und lege ein Backblech mit Backpapier oder Dauerbackfolie aus. Zerkleinere dann für das Granola die Trockenfrüchte. Hacke danach die Cashewkerne und vermenge sie mit den restlichen Haferflocken, dem Rohrohrzucker, dem Zimt, den Kokoschips, dem Sesam und dem Amarant oder Quinoa. Zerlasse anschließend die Butter zusammen mit dem Honig in einem kleinen Topf, rühre die Nussmischung unter und verteile die Masse auf dem vorbereiteten Backblech. Backe das Granola auf der mittleren Schiene im vorgeheizten Ofen rund 20 Minuten und rühre dabei zwischendurch immer wieder um.

3. Nimm das Granola aus dem Ofen, mische die Trockenfrüchte und die Kakaonibs unter und ziehe alles zusammen mit dem Backpapier vom Blech. Lege das Papier über dem Müsli zusammen und drücke die Mischung behutsam, damit sich beim Abkühlen kleine Klümpchen bilden.

4. Verteile zum Schluss die eingeweichten Haferflocken auf vier Schüsseln und gib den Vanillequark, frische Beeren und etwas Granola darauf.

Tipp:
Granola ist ein gebackenes Knuspermüsli. Die Menge reicht für etwa 16 Portionen. In einem luftdicht verschlossenen Behälter hält es sich ein bis zwei Wochen.

 

Haferflocken mit Vanillequark und Granola

Haferflocken mit Vanillequark und Granola

 

Joghurt-Erdbeer-Smoothie:

Zutaten für vier Smoothie-Fans:
– 500 Gramm frische oder tiefgekühlte Erdbeeren
– 1 Stängel Zitronenmelisse
– 400 Gramm Weihenstephan Joghurt
– 500 Gramm Weihenstephan Buttermilch
– 2 Esslöffel Honig von glücklich summenden Bienen oder Reissirup
– 2 Esslöffel Chiasamen
– auf Wunsch zum Dekorieren: Erdbeeren, Zitronenmelisse, Strohhalme …

 

Zubereitung des Joghurt-Erdbeer-Smoothies:

1. Wasche und putze zuerst die frischen Erdbeeren bzw. lasse die tiefgekühlten Früchte auftauen und abtropfen. Brause dann die Zitronenmelisse ab, schüttele sie trocken und zupfe die Blättchen ab.

2. Gib die Erdbeeren und die Zitronenmelisse zusammen mit dem Joghurt, der Buttermilch und dem Honig oder Reissirup in deinen Mixer und mixe alles kräftig durch. Rühre danach die Chiasamen unter und lasse das Ganze rund fünf Minuten ziehen.

3. Verteile den Joghurt-Erdbeer-Smoothie auf vier Gläser und dekoriere ihn nach Wunsch.

 

Joghurt-Erdbeer-Smoothie

Joghurt-Erdbeer-Smoothie

 

Gewürzkaffee:

Zutaten für vier Kaffeejunkies:
– 200 Gramm Weihenstephan Schlagrahm
– 4 Esslöffel Espresso
– 1 knapper Teelöffel Bio-Ceylon-Zimt
– 1 knapper Teelöffel Piment
– 6 Teelöffel brauner Rohrohrzucker
– 200 Milliliter Weihenstephan H-Milch
– auf Wunsch: brauner Rum
– zum Dekorieren: 4 Zimtstangen und → Schoko-Zimt-Zucker

 

Zubereitung des Gewürzkaffees:

1. Schlage zuerst den Schlagrahm halb steif.

2. Brühe dann den Espresso zusammen mit dem Piment und Bio-Ceylon-Zimt wie gewohnt in einer kleinen Kanne auf, sodass du insgesamt 400 Milliliter Espresso erhältst.

3. Verteile anschließend den Rohrohrzucker auf vier Kaffeetassen und gieße mit dem gewürzten Espresso auf. Wenn du magst, kannst du jetzt noch einen kleinen Schuss Rum dazugeben.

4. Erhitze nun die H-Milch und schäume sie – wenn möglich – wie für einen Cappuccino auf. Vermische sie mit dem Schlagrahm und verteile den Schaum mithilfe eines Löffels gleichmäßig auf dem Kaffee. Serviere den Gewürzkaffee mit je einer Zimtstange zum Umrühren und bestäube ihn mit → Schoko-Zimt-Zucker.

 

Gewürzkaffee

Gewürzkaffee

 

Bananenschneckerls Resümee:

Wie du weißt, bin ich eher ein »Spätstücker« und lasse das Frühstück gern einmal ausfallen. Eigentlich sogar fast immer. Hüstel … Doch bei diesen himmlischen Rezepten kann auch ich nicht widerstehen. Beim gemeinsamen Brunch mit Freunden kamen die Frühstücksgerichte ebenfalls sehr gut an. Als klarer Favorit entpuppte sich hierbei der Gewürzkaffee – kleiner Aufwand, große Wirkung! Übrigens lassen sich alle vier Rezepte ebenso problem- wie mühelos veganisieren. Die Anleitungen für »einschlägige Verdächtige« wie etwa → Reismilch oder → Mandelmilch als vegane Kuhmilchalternativen findest du bei uns im Blogzine.

Wie gefallen dir die Rezepte für mehr Vielfalt auf dem Frühstückstisch? Und wie wichtig ist dir ein abwechslungsreiches Frühstück? Ich freue mich wie immer über deinen Kommentar!

XOXO

Sissi

[Quelle Rezepte – sanft variiert – und Fotos: → Molkerei Weihenstephan]

 

Gemeinsam für München: KAUF LOKAL

HIRMER Stammhaus

Mit der Aktion KAUF LOKAL, die vom 11. bis einschließlich 23. März 2019 im HIRMER Stammhaus, bei BETTENRID und im Sporthaus Schuster stattfindet, setzen die drei Münchner Familienunternehmen zusammen mit 80 Münchner Marken aus den Bereichen Mode, Handwerk, Genuss und Lifestyle ein eindeutiges Zeichen für den lokalen Handel und gegen die Vereinheitlichung der Innenstadt durch große Handelsketten. Gemeinsam machen sich die drei Mitglieder von Münchens Erste Häuser so für ein authentisches Einkaufserlebnis und lokale Geschäfte stark. Gleichzeitig machen sie auf die Vielfalt im Stadtbild aufmerksam. Während der Aktion verstehen sich die drei Häuser als Kuratoren einer Ausstellung, die Besucher auf eine Entdeckungsreise durch München einlädt.

KAUF LOKAL wächst: Bereits zum vierten Mal in Folge findet die lokale Pop-up-Aktion statt, die 2016 von HIRMER initiiert wurde. Zum ersten Mal sind heuer neben HIRMER auch die Traditionshäuser BETTENRID und Sporthaus Schuster Gastgeber für die insgesamt 80 Münchner Marken, deren Produkte die Besucher der drei Häuser in dieser Zeit täglich entdecken können. Darunter eigens für KAUF LOKAL entwickelte Special Editions, die ausschließlich im Rahmen der Aktion erhältlich sind. Zudem sorgen Tastings und Events für einzigartige Erlebnisse, denn die Münchner Macher laden zum Kennenlernen und Probieren ihrer lokalen Produkte ein und sind live erlebbar.

 

Gemeinsam für München: KAUF LOKAL

 

Eine Stadt, 80 Brands, ein Gedanke!

Mit Leidenschaft und Stolz auf die Stadt München, ihre Kreativität und ihren Gründer-Spirit zeigen sich die drei traditionsreichen Familienunternehmen als Teil der Stadt, die jungen Start-ups und kleineren Münchner Betrieben eine Plattform bieten. Das Ziel: den ganz eigenen Charakter Münchens, für welchen die Stadt in aller Welt bekannt ist, zu bewahren.

»Wir freuen uns sehr auf die Aktion KAUF LOKAL, die in diesem Jahr noch größer wird. Denn 2019 ziehen traditionelle Münchner Familienunternehmen, Start-ups, Kleine genau wie Große an einem Strang, um gemeinsam ein Zeichen zu setzen – für die Erhaltung des charmanten Gesichts unserer Stadt, gegen die Vereinheitlichung der Innenstädte durch große Handelsketten«, so KAUF-LOKAL-Initiator David Thomas.

Denn München ist eine Stadt voller unternehmerischer Potenziale, kreativer Ideen und mutiger Unternehmer. Mit der Aktion möchten die drei Häuser die Münchner darauf aufmerksam machen, was ihre Stadt zu bieten hat. Es geht dabei nicht nur darum, den lokalen Handel zu stärken, sondern auch darum, die Zukunft der Münchner Innenstadt mitzugestalten.

 

KAUF-LOKAL-Initiator David Thomas

KAUF-LOKAL-Initiator David Thomas

 

Über HIRMER

Das traditionsreiche Familienunternehmen → HIRMER überzeugt seit über 70 Jahren als Deutschlands führender Männermodespezialist. Das HIRMER Stammhaus in München ist mit seinen über 9 000 Quadratmetern Verkaufsfläche auf sechs Etagen das weltweit größte Männermodehaus und bietet mit seiner umfassenden Auswahl deutscher und internationaler Topmarken, höchster Beratungskompetenz und hervorragendem Service ein unvergleichliches Einkaufserlebnis. Das findet auch der beste Ehemann von allen.

 

HIRMER Stammhaus

HIRMER

 

Über BETTENRID

Bereits seit 1916 ist → BETTENRID das Kompetenzhaus für guten Schlaf. Individuelle Beratung und höchster Anspruch an Produktqualität sind Basis für kundenorientierte Schlaflösungen. Ein inspirierendes Sortiment sowie ein Maßatelier für individuelle Produkte sorgen für ein Einkaufserlebnis auf höchstem Niveau. Wer ein neues Bett und die passende Bettwäsche sucht, ist hier bestens aufgehoben. Gut zu wissen: BETTENRID ist ein Unternehmen der Rid Stiftung, welche den mittelständischen bayerischen Einzelhandel unterstützt.

 

BETTENRID

BETTENRID

 

Über Sport Schuster

→ Sport Schuster, das Sporthaus des Südens, ist ein echtes Münchner Original – fest verwurzelt am Marienplatz und in der alpinen Tradition. Es steht für Leidenschaft, Bergsportkompetenz und Menschen, die sich mit dem Familienunternehmen identifizieren. Kurz: für das Schuster-Wir-Gefühl seit 1913. Mit seinem Onlineshop und einer Fläche von über 5 000 Quadratmetern ist das Familienunternehmen eines der führenden im europäischen Wettbewerb. Und ganz nebenbei auch ein Ort, an dem ich oft und gern einkaufe.

 

Sport Schuster

Sport Schuster

 

Bananenschneckerls Resümee:

Die Aktion KAUF LOKAL ist alljährlich ein Highlight im Stadtgeschehen der Isarmetropole. Ich freue mich schon darauf, die bei HIRMER, BETTENRID und Sport Schuster vertretenen 80 Münchner Marken (näher) kennenzulernen und werde daher versuchen, an möglichst vielen der angebotenen Tastings und Events teilzunehmen. Falls du ebenfalls in München lebst, solltest du die Aktion unter dem schönen Motto »Gemeinsam für München« keinesfalls verpassen. Es lohnt sich – versprochen! Neben kulinarischen Entdeckungen warten vilfältige Verlockungen in den Bereichen Mode, Handwerk und Lifestyle auf dich.

Gibt es Aktionen wie #KAUFLOKAL von HIRMER auch in deiner Stadt? Ich freue mich wie immer über deinen Kommentar und wünsche dir eine schöne Wochenmitte!

XOXO

Sissi

[Quelle: → HIRMER // Porträt von David Thomas: → heller & partner]

 

Gesunder Rücken mit 21RUN

Gesunder Rücken mit 21RUN

Rückenschmerzen kennt fast jeder. Laut → Robert-Koch-Institut leiden rund 85 Prozent aller Deutschen mindestens ein Mal im Leben darunter. Mehr als 20 Prozent aller Betroffenen kämpfen mit chronischen Beschwerden, darunter auch ich. Auslöser können Verspannungen aufgrund von körperlicher Überlastung, Fehlhaltungen und Übergewicht sein. Aber auch degenerative Erkrankungen wie Bandscheibenvorfälle oder psychischer Stress können eine Rolle spielen. In meinem Fall sind es die Bandscheiben im Lendenwirbelbereich, die mir immer wieder Kummer bereiten. Gesellt sich dann noch Stress hinzu, wird aus dem chronischen Problemchen, das stets im Hintergrund lauert, schnell ein akutes Problem.

Wer schon mit dem Thema konfrontiert war, weiß, wie stark die persönliche Lebensfreude durch Rückenschmerzen eingeschränkt werden kann: Der eigene Körper »gehorcht« dir nicht mehr, normale Alltagsanforderungen wie Einkaufen oder Hausarbeit erweisen sich als riesige Hürde und im schlimmsten Fall liegst du wochenlang flach. Neben der verminderten Leistungsfähigkeit drohen vielen Menschen dann Arbeitsausfall oder gar Frühberentung. Ein Albtraum, oder? Gesundheit ist ein kostbares Gut und so solltest du Rückenleiden nicht auf die leichte Schulter nehmen. Denn nur wer rasch und konsequent handelt, kann der Entstehung eines Schmerzkreislaufes vorbeugen. Wärme, physiotherapeutische Maßnahmen und nicht zuletzt viel Bewegung helfen dabei. Optimal sind Schwimmen, Wandern, Laufen, Radfahren, Yoga oder Fitness.

 

Nur ein gesunder Rücken ist stark genug, um den Anforderungen von Alltag und Beruf standzuhalten

Nur ein gesunder Rücken ist stark genug, um den Anforderungen von Alltag und Beruf standzuhalten

 

Rückenschmerzen adé dank 15 Rückenübungen von 21RUN:

Nun hat nicht jeder Zeit, um täglich das Fitnessstudio zu besuchen oder Lust, allein ins Schwimmbad oder zum Laufen zu gehen. Vor allem jetzt im Winter bellt der innere Schweinehund sehr laut, wenn wir das Haus verlassen wollen. Schließlich ist es daheim kuschelig und warm und und draußen bitterkalt, oder? Eine tolle Alternative bieten hier die → 15 Rückenübungen, die ich bei 21RUN entdeckt habe. Entwickelt wurden die Übungen in Zusammenarbeit mit Vitali Schmidt, Personal Trainer von Fit Team in München. Vitali ist seit über zwölf Jahren als Personal Trainer tätig und Spezialist für funktionelles Training. Er zeigt dir, wie du deinem Rücken ganz einfach im Alltag etwas Gutes tust und Schmerzen vorbeugst.

 

Die Übungen im Überblick:

Alle 15 Rückenübungen lassen sich problemlos im heimischen Wohnzimmer oder an deinem Arbeitsplatz durchführen, ohne dass du deine Gewohnheiten umkrempeln musst. Lediglich für zwei der Übungen – Aeroplane und Ausrollen – brauchst du ein → Thera-Band bzw. eine Faszienrolle. Ansonsten kommst du ohne Hilfsmittel aus. Ich mache mein Rückentraining gern morgens, gleich nach dem Aufstehen. Aber das kann jeder so halten, wie er will. Die Übungen 11 bis 15 sind übrigens perfekt, um während des Arbeitstages kurz abzuschalten. Dabei helfen dir Fotos und Mini-Videos, während der Übungen die richtige Körperhaltung einzunehmen. Somit sind die Rückenübungen auch für Anfänger und »Fitnessmuffel« geeignet:

 

  1. Brustwirbelsäule mobilisieren
  2. Kerze
  3. Päckchen
  4. Ausfallschritt und Rotation
  5. Aeroplane
  6. Mountain Climber
  7. Twist
  8. Pilatestwist
  9. Hüftbrücke
  10. Ausrollen
  11. Ägyptische Armbewegung
  12. Nackendehnen
  13. Bodytwist
  14. Pro- und Supination der Handgelenke
  15. Wandstütz

 

Über 21RUN:

Läufern und anderen Athleten ist → 21RUN als führender Fachhandel mit internationalem Onlineshop für Triathleten bekannt. Dank des eigenen Triathlon-Teams erfahren die Mitarbeiter den Sport am eigenen Leib. Das fließt natürlich in die Auswahl der Produkte für den Shop ein. Als Teil der 21sportsgroup mit dem Actionsports-Shop → Planet Sports versteht sich 21RUN als Experte für den Triathlon und damit als erste Anlaufstelle bei der Suche nach einem Sportversand für Sportbekleidung für Running, Schwimmen und Radfahren. Kurz: Das Motto »Von Athleten für Athleten« ist nicht einfach dahingesagt und so findest du bei 21RUN nicht nur hochwertige Sportbekleidung und Ausrüstung, sondern neben den Rückenübungen auch ausgeklügelte → Trainingspläne für Läufer sowie den 21RUN Sporternährungsberater.

 

Bananenschneckerls Resümee:

»Stärke deine Muskeln – bleib rückenfit!«, so lautet das diesjährige Motto des Tages der Rückengesundheit am 15. März 2019. Denn Bewegung und eine kräftige Muskulatur sind das A und O, um Rückenschmerzen vorzubeugen. Doch auch, wenn du bereits unter Rückenproblemen leidest, solltest du dich möglichst viel bewegen, soweit es deine Schmerzen und die Bewegungseinschränkung erlauben. Schmerzsalben, muskelentspannende Bäder, Wärme durch Wärmflaschen und Wärmepflaster oder Massagen mit schmerzstillenden Pflanzenölen können darüber hinaus in Akutsituationen Abhilfe schaffen.

Ich merke es immer sehr schnell, wenn ich mein Rückentraining vernachlässige und habe mir daher für dieses Jahr fest vorgenommen, mehr für meine Rückengesundheit zu tun. Gestern war ich zum Beispiel mit einer Freundin zum Schwimmen im → Cosimawellenbad und mache täglich brav meine 15 Rückenübungen von 21RUN. Wie gesund und stark ist dein Rücken? Ich freue mich wie immer über deinen Kommentar!

XOXO

Sissi

[Fotos: Hadis Safari]

 

Frohstoff: Beutel dein Brot!

Frohstoff: Beutel dein Brot!

Brot zählt zu den beliebtesten Nahrungsmitteln. Frisch schmeckt es besonders lecker. Die richtige Lagerung spielt hierbei eine sehr große Rolle. Denn bei unsachgemäßer Lagerung kann Brot schnell Schimmel ansetzen, austrocknen oder pappig werden. Früher stand daher in jedem Haushalt ein Brottopf oder Brotkasten. Leider ist diese Art der Brotaufbewahrung in den letzten Jahren immer mehr aus der Mode gekommen. Auch mein Brottopf ging unlängst zu Bruch und ich habe ihn noch nicht ersetzt. Schade, denn in dem unglasierten Tontopf hielt sich mein selbst gebackenes Brot besonders gut und war auch nach Tagen noch genießbar. Aus Platzgründen möchte ich mein Brot aber nun im Brotbeutel aufbewahren. Nach langer Suche bin ich schließlich bei der Hamburger Textilmanufaktur Frohstoff fündig geworden.

Das Besondere daran: Bei Frohstoff vereinen sich Material und Handwerk zu Qualität – natürlich und schön! Die Winterkollektion der Hamburger Manufaktur bringt mit unverwechselbaren Motiven die Natur in unsere Küche und auf den Tisch. Die hochwertigen Produkte bestehen aus Leinen oder Halbleinen und sind robust, saugfähig und fusselfrei. Bedruckt werden sie im manuellen Siebdruck unter Verwendung ungiftiger Farben mit hübschen Motiven aus der heimischen Flora und Fauna. Neben Brotbeuteln und – ganz neu! – Leinenbeuteln zur Aufbewahrung von Gemüse ergänzen dekorative Geschirrtücher und Küchenschürzen sowie vielerlei andere stylische Accessoires für Küche und Co. das nachhaltige Sortiment.

 

Brotbeutel von Frohstoff:

Aktuell findest du bei Frohstoff zwei Brotbeutel aus gewaschenem Leinen mit Zugkordeln aus Baumwolle zur Auswahl: den → Brotbeutel »Ähren« und den → Brotbeutel »Rezept«. Letzterer hat es mir besonders angetan. Und neugierig, wie ich nun einmal bin, habe ich das aufgedruckte Rezept für ein Lieblingsbrot gleich ausprobiert und wie immer frech an meinen Lifestyle angepasst. Ich wünsche dir viel Spaß beim Nachbacken!

 

Brotbeutel »Rezept« von Frohstoff

Brotbeutel »Rezept« von Frohstoff

 

Mein Rezept für ein Lieblingsbrot:

Zutaten für einen Laib Brot:
– 1 Würfel Bio-Frischhefe
– 350 Milliliter handwarmes Wasser
– 500 Gramm Bio-Dinkelmehl Type 630
– 1 Esslöffel Rohrohrzucker oder Birkenzucker (Xylit)
– 1 Teelöffel selbst gemachtes Vanillesalz
– 2 Esslöffel natives Olivenöl
– auf Wunsch: Dinkelflocken, Kerne, Körner, Saaten …

 

Zubereitung des Lieblingsbrotes:

Zerkrümele zuerst die Frischhefe im handwarmen Wasser. Vermische dann in einer Schüssel das Dinkelmehl mit dem Rohrohrzucker oder Birkenzucker und dem Vanillesalz und füge das Olivenöl und das Hefe-Wasser sowie nach Belieben eine Handvoll Dinkelflocken, Kerne, Körner oder Saaten hinzu. Verknete alles zügig zu einem geschmeidigen Teig und lasse diesen abgedeckt auf doppelte Größe gehen.

Knete den Teig danach nochmals gut durch, gib ihn in eine gefettete Brotform und lasse ihn rund 20 weitere Minuten gehen. Heize in der Zwischenzeit den Backofen vor – Ober-/Unterhitze: etwa 220°C, Heißluft: etwa 200°C, Gas: Stufe 4. Bestreiche dein Lieblingsbrot anschließend mit ein wenig Wasser und backe es im vorgeheizten Ofen in 40 bis 50 Minuten goldbraun.

Tipp:
Besonders hübsch sieht dein Lieblingsbrot aus, wenn du es nach zehn Minuten Backzeit kreuzweise mit einem scharfen Messer einschneidest.

 

Bananenschneckerls Resümee:

Die Hamburger Manufaktur Frohstoff bietet keine Massenprodukte, sondern individuell gefertigte Textilien aus der hauseigenen Schneiderei und Siebdruckerei. Den Brotbeutel »Rezept« finde ich besonders schön. Außerdem ist er praktisch: Ich kann ihn nicht nur platzsparend in der Küche aufhängen, sondern er ermöglicht auch eine bessere Luftzirkulation. So wird mein Lieblingsbrot weder zu feucht noch zu schnell alt. Und selbst Schimmel hat im Brotbeutel von Frohstoff weniger Chancen. Das ist mir definitiv 19,90 Euro wert (UVP).

Wie bewahrst du dein Brot auf? Ich freue mich wie immer über deinen Kommentar!

XOXO

Sissi

[Produktinformationen und -foto: → Frohstoff via TrendXPRESS // Artikelbild: Kate Remmer]

 

Bademode von SEAFOLLY

Bademode von SEAFOLLY - SEAFOLLY Frühjahr/Sommer 2019 - Water Garden Frill Bustier Bandeau & Water Garden Hipster

Draußen ist es bitterkalt. Schnee türmt sich auf den Straßen und der Wind schneidet eisig ins Gesicht. Wann immer ich vor die Tür muss, träume ich vom Sommer. Bis es so weit ist, wird noch viel Wasser die Isar hinunterfließen. Doch während andere Menschen sich jetzt bevorzugt in warme Wintermäntel, Schals und Strickmützen hüllen, beschäftige ich mich mit dem Thema Bademode. Dafür ist es nämlich nie zu früh! Im Gegenteil: Erstens möchte ich am kommenden Sonntag mit einer Freundin das → Cosimawellenbad besuchen. Und zweitens ist Schwimmen für mich neben Tauchen immer noch der schönste Sport. Dazu brauche ich natürlich die passende Kleidung. Auf meiner Suche nach schicker Bademode, die zu meinem grünen Lebensstil passt, bin ich auf die aktuelle Kollektion des Beachwear-Labels SEAFOLLY gestoßen.

 

Bond goes Bondi – Retro-Glamour pur:

Egal, welches Bond-Girl: Sie alle hätten sich bei diesen stylischen Looks am australischen Bondi Beach, der Heimat von SEAFOLLY australia, mit Sicherheit wohl gefühlt. Asymmetrische Schnitte, eingearbeitete Ringe, ein Gürtel mit SEAFOLLY-Schnalle und rostbraunrote Töne: Der Retro-Charme alter James-Bond-Filme mit goldenem Glamour, gecreppten, glänzenden oder abstrakt gemusterten Stoffen ist zurück!

Denkt man an die 70er- bis 90er-Jahre, kommt man am Look der schönen Bond-Girls nicht vorbei: Wer wie Ursula Andress und Halle Berry mit einem Gürtel, wie Barbara Bach mit eingearbeiteten Ringen an Top und Hose oder wie Grace Jones in einem asymmetrischen Badeanzug mit hohem Beinausschnitt aus den Fluten steigen möchte, sollte sich die neue F/S-Kollektion des Beachwear-Labels SEAFOLLY genauer ansehen. Der australische Mix-&-Match-Spezialist entführt diesen Sommer auf eine Retro-Reise der besonderen Art.

Angesagte Fashion-Trends verschmelzen mit funktionellen Materialien und bestechen mit der einzigartigen Passform der Bademoden-Ikone SEAFOLLY australia. Diese Sommerkollektion skizziert ein komplexes, harmonisches Bild der Highlights aus mindestens drei Jahrzehnten. Optimal ergänzt werden viele Serien mit abgestimmter Activewear. So kommen SEAFOLLY-Fans ganz leicht »from Swim to Gym«, ohne das Outfit wechseln zu müssen. Fashionistas werden begeistert sein: Stylische Overswim-Mode rundet die Kollektion mit Kleidchen, Kaftanen und edlen Accessoires wie Taschen und Beach-Pillows ab.

 

Nachhaltigkeit bei SEAFOLLY:

SEAFOLLY setzt auf Nachhaltigkeit und stellt in der Kollektion FS 2019 zwei Serien vor, die komplett aus wiederverwendeten Materialien hergestellt sind. WATER GARDEN verführt mit einem lebhaften floralen Muster in drei Farbwegen und modern interpretierten Paisley-Prints. Elektrisierende Farben und ethnisch inspiriertes Tribal-Design kennzeichnen INKA GYPSY. Für beide Serien wird Recycled Nylon MIPAN®regen™ eingesetzt, ein Material aus recycelten Nylonfasern. Klingt gut? Ist es auch!

 

Passt perfekt zum WATER GARDEN Frill Bustier Bandeau und WATER GARDEN Hipster im Artikelbild: der WATER GARDEN Border Kaftan. UVP: 109,95 Euro.

Passt perfekt zum WATER GARDEN Frill Bustier Bandeau und WATER GARDEN Hipster im Artikelbild: der WATER GARDEN Border Kaftan aus 100 Prozent Baumwolle. Farbe: evergreen. UVP: 109,95 Euro.

 

WATER GARDEN Antique Paisley Jumpsuit mit Rüschen an den Trägern und weitem Bein aus 100 Prozent Viscose. UVP: 129,95 Euro.

WATER GARDEN Antique Paisley Jumpsuit mit Rüschen an den Trägern und weitem Bein aus 100 Prozent Viscose. Farbe: plum. UVP: 129,95 Euro.

 

Back to the 80’s:

Die Achtzigerjahre präsentieren sich in dieser Saison mit asymmetrisch geschnittenen One-Shoulder-Lösungen, raffiniert platzierten Ringen im marmorierten Bernstein-Look und einer sexy SEAFOLLY-Gürtelschnalle, was stark an den berühmten Dr.-No-Bikini von Ursula Andress erinnert. Französischen Chic dagegen birgt die Serie SEA STRIPE, bei der sich dünne blaue Streifen edel auf geprägtem, jacquardähnlichem Grund in der Farbe Elfenbein zeigen. Zarte Spitzenborten unterstreichen den Look, geraffter Stoff beispielsweise beim Tube Top setzen modische Akzente und vermitteln spielerisch Urlaubsfeeling an der Riviera der 80er-Jahre.

 

ACTIVE One Shoulder Bandeau und ACTIVE Multi Rouleau Brazilian. UVP: 55,00 Euro und 50,00 Euro.

ACTIVE One Shoulder Bandeau und ACTIVE Multi Rouleau Brazilian. Farben: electric blue, schwarz, peach und plum. UVP: 55,00 Euro und 50,00 Euro.

 

SEAFOLLY Tank Maillot im sexy Stil der Bond-Girls mit trendy SEAFOLLY-Schließe, modischen Druckknöpfen, elastischen Trägern, eingearbeitetem BH und herausnehmbaren Softcups. UVP: 120,00 Euro.

SEAFOLLY Tank Maillot im sexy Stil der Bond-Girls mit trendy SEAFOLLY-Schließe, modischen Druckknöpfen, elastischen Trägern, eingearbeitetem BH und herausnehmbaren Softcups. Farbe: schwarz. UVP: 120,00 Euro.

 

Klassische Eleganz:

Unglaublich aufregend wirkt der Stoff der Serie SHINE ON, die durch weiche, schmeichelnde Haptik und schimmernden Glanz besonders sexy und edel wirkt. In Kombination mit zarten Rüschen und verspielten silbernen Schmetterlingsanhängern ein echter Hingucker am Strand. Hohe Beinausschnitte sind hier nicht nur bei Badeanzügen, sondern auch bei Rio-Pants en vogue. Angesagtes Colour-Blocking mit einem edlem Vanilleton auf Schwarz in der Serie POP BLOCK sowie Rüschen und frische, glänzende Stoffe in der Serie SHINE ON unterstreichen den Look – und symbolisieren den Übergang ins nächste modische Jahrzehnt.

 

SHINE ON Bandeau und SHINE ON Brazilian. UVP: 69,95 Euro und 39,95 Euro.

SHINE ON Bandeau und SHINE ON Brazilian. Der mit Laser ausgeschnittene Schmetterling am Dekolleté des Bandeaus ist ein echter Blickfang. Mit Silikonabschluss, versteckten Bügeln und hübschen Schmetterlingsanhängern. Der Brazilian punktet mit einem süßen Schmetterling auf der Rückseite, knappem Sitz und weichen Abschlüssen. Farben: dalia, schwarz, blueprint und evergreen. UVP: 69,95 Euro und 39,95 Euro.

 

SHINE ON Frill Front Maillot. UVP: 99,95 Euro.

SHINE ON Frill Front Maillot. Großzügige, luftige Volants am Ausschnitt verkleinern die Brust optisch, während geschickte Raffungen an der Hüfte ein paar Pfund wegmogeln. Softcups, verstellbare Rückenträger und süße Schmetterlingsanhänger an den Rückenträgern. Farben: evergreen, dalia, schwarz und blueprint. UVP: 99,95 Euro.

 

POP BLOCK Wrap Front Booster und POP BLOCK High Cut Pant. UVP: 89,95 Euro und 49,95 Euro.

POP BLOCK Wrap Front Booster und POP BLOCK High Cut Pant. Angesagter Retro-Look mit Kontrasteinfassung und hochgeschnittenem Retro-Beinausschnitt. Farbe: schwarz. UVP: 89,95 Euro und 49,95 Euro.

 

POP BLOCK DD Bandeau Maillot. UVP 129,95 Euro.

POP BLOCK DD Bandeau Maillot. Figurschmeichelnde Kontrasteinfassungen, formgebende Unterbrustbügel, herausnehmbare Softcups, Rückenclip. Silikonabschluss für sicheren Sitz. Farbe: schwarz. UVP 129,95 Euro.

 

Vintage:

Die popartig-abstrakte Farbpalette der Kollektion lässt die Herzen von Vintage-Freundinnen höher schlagen: Das satte Buttercup-Gelb, der Orangebraunton Honey, violettbraunes Plum und trendiges Tangelo-Orangerot deuten in den Serien ACTIVE, OCEAN ALLEY und SPLENDOUR ebenso wie der abstrakte Blumenprint der Serie CUT COPY und der glamouröse Streifenlook der Serie SUNSET STRIPE die 70er-Jahre. Der Look von OCEAN ALLEY mit einem hawaiianisch inspirierten Blättermuster, gezielt gesetzten Rüschen und raffiniert platzierten Ringen in marmorierter Glasoptik führt spielerisch ins nächste Jahrzehnt.

 

SPLENDOUR Slide Tri und SPLENDOUR V High Cut. UVP: 64,95 Euro und 49,95 Euro.

SPLENDOUR Slide Tri und SPLENDOUR V High Cut. Modischer Triangel-Bikini in Kontrastfarben und mit herausnehmbaren Softcups. Farben: schwarz, honey und powder blue. UVP: 64,95 Euro und 49,95 Euro.

 

ACTIVE Ring Front Maillot. UVP: 119,95 Euro.

ACTIVE Ring Front Maillot. Unverzichtbar für alle, die modisch up-to-date sein wollen. Mit Ringdetails am Ausschnitt und im Rücken. Verstellbare Träger, schnell trocknende herausnehmbare Softcups. Farben: schwarz, electric blue, plum und tangelo. UVP: 119,95 Euro.

 

SPLENDOUR Jumpsuit aus 100 Prozent Viscose. UVP: 129,95 Euro.

SPLENDOUR Jumpsuit mit trendigen, abgesetzten Seitenpaspeln aus 100 Prozent Viscose. Sommerliche Spaghettiträger und weites, ausgestelltes Bein. Farbe: indigo. UVP: 129,95 Euro.

 

CUT COPY Bustier Bandeau und CUT COPY Hi Rise Wide Pant. UVP: 79,95 Euro und 49,95 Euro.

CUT COPY Bustier Bandeau und CUT COPY Hi Rise Wide Pant. Das Oberteil punktet mit eingearbeiteten Softcups, formgebender Seitenverstärkung, optionalem Neckholder-Bändchen und Rückenclip, während das Höschen durch seine angesagte Passform mit sehr hohem Beinausschnitt und Bündchen zum Umschlagen überzeugt. Farben: blueprint und tangelo. UVP: 79,95 Euro und 49,95 Euro.

 

CUT COPY Tie Front Slip Dress aus 100 Prozent Viscose. UVP: 99,95 Euro.

CUT COPY Tie Front Slip Dress aus 100 Prozent Viscose. Süßes, weiches Sommerkleid mit Schleife an der Vorderseite. Farben: blueprint und tangelo. UVP: 99,95 Euro.

 

Retro-Highlights:

Wer die 90er-Jahre liebt, freut sich über den grafisch klaren Print der Serie MODERN ART. Klassische Schnitte unterstreichen auf den unifarbenen Stoffen der ACTIVE-Serie einen edlen Look am Strand: Bandeau-Tops in Wickeloptik und Hipster-Hosen sitzen perfekt und schenken uneingeschränkte Bewegungsfreiheit. Wer es romantisch mag, lässt sich auf eine mondäne Blumenwiese entführen: Der Print von SPLENDOUR besticht mit einem Meer aus Blüten auf dunklem oder honigfarbenem Untergrund. Zart gestreifte Schleifen runden den edlen Look ab, ein gecrepptes Bandeau-Oberteil schlägt die Brücke zurück zu den 80er-Jahren.

 

MODERN ART One Shoulder Bandeau und MODERN ART Multi Strap Hipster. UVP: 64,95 Euro und 54,95 Euro.

MODERN ART One Shoulder Bandeau und MODERN ART Multi Strap Hipster. Der asymmetrische Schnitt des Bandeaus mit herausnehmbaren Softcups ist ein echter Hingucker. Pfiffig ist auch das bequem sitzende Höschen mit trendigen Bänderdetails, das den Po vollständig bedeckt. Farbe: dalia. UVP: 64,95 Euro und 54,95 Euro.

 

OCEAN ALLEY Ring Front Bralette und OCEAN ALLEY Loop Side Hipster. UVP: 69,95 Euro und 54,95 Euro.

OCEAN ALLEY Ring Front Bralette und OCEAN ALLEY Loop Side Hipster. Das Oberteil mit Ringdetail ist durch Bindung am Rücken optimal verstellbar. Die Träger sind ebenfalls verstellbar und können auch im Nacken gebunden werden. Verspielt und sexy zugleich ist der passende modische Hipster mit Ringdetails und Schleifchen an den Seiten. Farben: schwarz und tangelo. UVP: 69,95 Euro und 54,95 Euro.

 

ACTIVE Ring Front Cop und ACTIVE Hi Rise. UVP: 64,95 Euro und 39,95 Euro.

ACTIVE Ring Front Cop und ACTIVE Hi Rise. Der Bikini im Retro-Stil ist ideal für alle begeisterten Schwimmerinnen. Farben: plum, buttercup, electric blue, schwarz und tangelo. UVP: 64,95 Euro und 39,95 Euro.

 

From Swim to Gym:

SEAFOLLY bleibt seinem Motto »from Swim to Gym« auch in dieser Saison treu – und das spiegelt sich in den neuen, sportlichen Styles der ACTIVE-Serie und den Active-Teilen der Serien SPLENDOUR und OCEAN ALLEY wider. Vom Strand direkt zum Workout und anschließend in die Beachbar oder zur Poolparty: Mit SEAFOLLY sind Beachbabes von früh bis spät perfekt gekleidet. Und machen mit oder ohne Mr. Bond eine glamourös gute Figur.

 

OCEAN ALLEY Bralette und OCEAN ALLEY Active Legging. UVP: 69,95 Euro und 89,95 Euro.

OCEAN ALLEY Bralette und OCEAN ALLEY Active Legging. Bralette mit formgebenden, schnell trocknenden Softcups. Im Rücken gekreuzte Träger, trendige Kontrastpaspel am Abschluss. Legging in langer Passform mit taillenhohem Schnitt, seitlich eingearbeiteten Lurexstreifen und Tasche am Po. Material: Xtra life Active Base. Farbe: schwarz. UVP: 69,95 Euro und 89,95 Euro.

 

OCEAN ALLEY Kaftan aus 100 Prozent Viscose. UVP: 99,95 Euro.

OCEAN ALLEY Kaftan aus 100 Prozent Viscose. Lässig geschnitten und mit V-Ausschnitt. UVP: 99,95 Euro.

 

CHAMBRAY Hoodie und CHAMBRAY Stripe Side Track Pant aus 100 Prozent Baumwolle French Terry. UVP 89,95 Euro und 79,95 Euro.

CHAMBRAY Hoodie und CHAMBRAY Stripe Side Track Pant aus 100 Prozent Baumwolle French Terry – ideal nach dem Sport oder für gemütliche Tage zu Hause. UVP: 89,95 Euro und 79,95 Euro.

 

Bananenschneckerls Resümee:

Da kommt Sommerfreude auf, oder? Ich jedenfalls werde in dieser Saison ganz sicher in dem einen oder anderen hübschen Stück von SEAFOLLY in die Fluten springen. Insbesondere die Serie WATER GARDEN aus recycelten Nylonfasern hat es mir angetan. Aber auch die schwarz-weißen Designs finde ich wunderschön. Sind dir übrigens die vielen leuchtenden Orangetöne in der aktuellen Kollektion aufgefallen? Mögen sie nun »dalia«, »honey« oder »tangelo« heißen – mit diesen Farben greift das australische Swimwear-Label geschickt die → Farbe des Jahres auf. Und wie jeder weiß, der mich schon mit meiner → Halskette LAVANDA von JEWELS by LEONARDO gesehen hat, kann ich derzeit von der Farbe Living Coral nicht genug bekommen.

Wie gefällt dir die Bademode von SEAFOLLY? Ich freue mich wie immer über deinen Kommentar!

XOXO

Sissi

[Quelle Produktinformationen und Fotos: → SEAFOLLY // Fotografen: Gilles Bensimon und Akila Berjoui]

 

Köstliche Mandel-Kaffee-Kekse

Köstliche Mandel-Kaffee-Kekse

Zum krönenden Abschluss eines tollen Essens ist ein leckerer Kaffee oder Espresso einfach ein Muss. Wenn du dann noch dazu diese köstlichen Mandel-Kaffee-Kekse servierst, werden deine Lieben begeistert sein. Ich wünsche dir viel Spaß beim Nachbacken und Knuspern!

 

Mein Rezept für Mandel-Kaffee-Kekse:

Zutaten für vier Krümelmonster:
– 300 Gramm Butter oder ALSAN-Bio
– 250 Gramm brauner Rohrohrzucker
– eine Prise selbst gemachtes Vanillesalz
– 3 Eier von glücklich gackernden Hühnern oder Volleiersatz
– 450 Gramm Bio-Dinkelmehl Type 630
– 30 Gramm Reinweinsteinbackpulver
– 20 Gramm Bio-Ceylon-Zimt
– 150 Milliliter starker Filterkaffee
– 180 Gramm grob gehackte Mandeln
– 150 bis 200 Gramm gehackte Zartbitterkuvertüre

 

Zubereitung der Mandel-Kaffee-Kekse:

Heize zuerst den Backofen vor – Ober-/Unterhitze: etwa 200°C, Heißluft: etwa 180°C, Gas: Stufe 3 bis 4 – und lege ein Backblech mit Backpapier oder Dauerbackfolie aus. Rühre dann die Butter oder Pflanzenmargarine mit dem Rohrohrzucker und dem Vanillesalz schaumig. Vermenge das Dinkelmehl mit dem Backpulver und dem Zimt. Rühre nun die Eier oder den Volleiersatz, den Filterkaffee und die Mehlmischung unter die Fett-Zucker-Masse und hebe zum Schluss die gehackten Mandeln und die Kuvertüre unter den Teig.

Stich anschließend mithilfe eines Teelöffels Nocken aus dem Teig und setze diese in einem Abstand von etwa fünf Zentimetern auf das vorbereitete Backblech. Backe die Mandel-Kaffee-Kekse in rund zehn bis 15 Minuten goldbraun und serviere sie zum Kaffee. Frisch aus dem Ofen schmecken die Kekse besonders gut!

 

Unwiderstehlich: Mandel-Kaffee-Kekse

Unwiderstehlich: Mandel-Kaffee-Kekse

 

Bananenschneckerls Resümee:

Der beste Ehemann von allen und ich sind wahre Krümelmonster. Daher werden die herrlich knusprigen Mandel-Kaffee-Kekse bei uns auch nie besonders alt, schon gar nicht, wenn wir Gäste haben. Du kannst sie aber auch auf Vorrat backen und in einer luftdicht verschlossenen Dose aufbewahren. Oder du gibst eine Handvoll der Kekse in ein hübsches Glas und schenkst es deiner Freundin zusammen mit dem Rezept beim nächsten Kaffeeklatsch. Solche kleinen kulinarischen Mitbringsel kommen immer sehr gut an.

Und noch ein Tipp zum Schluss: Besonders lecker schmecken meine Mandel-Kaffee-Kekse, wenn du sie zum Amaretto-Kaffee reichst. Hierfür einfach zwei Esslöffel Amaretto in einer Tasse Kaffee verrühren, ein Häubchen Schlagcreme daraufsetzen, das Häubchen mit Kakao bestäuben und das Ganze sofort servieren. Die Kaffeespezialität ist ein himmlischer Genuss und schmeichelt selbst dem verwöhntesten Gaumen!

Wie gefällt dir mein Rezept für Mandel-Kaffee-Kekse? Ich freue mich wie immer über deinen Kommentar!

XOXO

Sissi

[Fotos: Jennifer Pallian]

 

Beauty2Go-Lounge: Beauty is power

Beauty2Go-Lounge: Beauty is power - Senay Gueler bei THE FACE CLUB (Bild: hristian Pries@Beauty2Go-Lounge)

Unter dem Motto »Beauty is power« luden Star-Make-up-Artist → Betty Amrhein und die Kommunikationsprofis von → Together.Partners im Rahmen der Fashion Week in Berlin am 15. und 16. Januar 2019 zur dritten Beauty2Go-Lounge. Dieses Mal in die wunderschönen Räumlichkeiten vom → »The Grand«, das den perfekten Rahmen für die aktuellen Trends aus Fashion, Beauty und Lifestyle bot. Ich war am Dienstag vor Ort, durfte mich rundum verwöhnen lassen und kann seitdem so sexy wie selten zuvor mit den Wimpern klimpern. Denn Schönheit von innen und außen war in der Beauty2Go-Lounge Programm.

Trendige, glamouröse oder klassische Looks zauberten Betty Amrhein und ihr Deluxe-Team, das Unterstützung von der Düsseldorfer → NANE Make-up Academy erhielt. Dabei verwendeten sie mit ebenso kundigen wie magischen Händen Produkte von → L.O.V Cosmetics und → DEMERAL. Neun Damen konnten gleichzeitig »aufgeglamourt« werden. Und die Make-up Artists hatten bis in die Abendstunden viel zu tun. »Ich war gleich beide Tage hier«, verriet Model Dany Michalski lachend. Sie ließ sich aber nicht nur verwöhnen: Die Beauty nutzte die coole Umgebung der Beauty2Go-Lounge pfiffigerweise auch gleich für Interviews. Ausgebuchte Slots und begeisterte VIP-Ladies – »mehr geht nicht«, so Betty Amrhein erfreut.

 

Betty Amrhein im angeregten Gespräch mit Marcel Remus

Betty Amrhein im angeregten Gespräch mit Marcel Remus*

 

Sprühen statt Schlucken:

Was hilft an stressigen Fashion-Week-Tagen? Richtig: Unterstützung von innen. Für die perfekte Dosis an Vitaminen und Mineralstoffen sorgten → DR. SPRAY’S Sprühvitamine, für deren Entwicklung Ariane Sommer und ihr Mann Clay verantwortlich zeichnen. Ariane und Clay waren bei der Presse heiß begehrt, lebt die Green-Lifestyle-Expertin, Journalistin, Kolumnisten und Unternehmerin doch schon seit vielen Jahren mit Clay in Los Angeles. Besuche in der ehemaligen Heimat sind daher selten.

»Ich freue mich riesig, DR. SPRAY’S nun auch in Deutschland und Europa bekannt zu machen. Es ist ein echtes Herzensprojekt und noch viel schöner: Die Sprays sind so angenehm in der Anwendung. Kein lästiges Tablettenschlucken mehr – einfach unter die Zunge sprühen, fertig! Die Vitamine werden über die Mundschleimhaut aufgenommen. Wir haben viele unterschiedliche ›Sorten‹, sodass jeder das passende Produkt findet«, erzählte Ariane Sommer, die überwältigt vom Interesse an DR. SPRAY’S war. Nicht nur die Presse, auch die prominenten Damen umlagerten den Stand von DR. SPRAY’S: »Ich finde die Idee mega gut«, erzählte Schauspielerin Merle Collet und gönnte sich gleich das SOMNA–Schlafspray.

 

Ariane Sommer mit ihren Sprühvitaminen

Ariane Sommer mit ihren Sprühvitaminen**

 

Ganzgesichtstraining und Klimperwimpern:

Entspannung gefällig? Kein Problem! Ganz neue Behandlungsmethoden von → THE FACE CLUB und den Kosmetikprofis von → IONTO-COMED verwöhnten nicht nur die Beautynistas, sondern auch die Herren der Schöpfung. »Das war so richtig toll. Ich hatte Gänsehaut«, schwärmte Senay Gueler. Die kleine Ruhepause auf dem Behandlungsstuhl von THE FACE CLUB tat dem Berliner sichtlich gut (siehe Artikelbild), denn der DJ und Schauspieler hatte in der Beauty2Go-Lounge eine Menge zu tun. Senay stand nämlich nicht nur an den Turntables und sorgte für coole Vibes, sondern präsentierte auch seine Modekollektion »Senay – the Brand«, die er in Kooperation mit → FUCKIN’KARMA herausbringt.

Eines der T-Shirts krallte sich direkt Schauspieler Simon Böer. »Ich finde Senays Fashion super – und trage das Shirt heute Abend auf dem Roten Teppich.« Das gefiel Senay natürlich sehr: »Ich bin geflasht. Und deshalb schweige und genieße ich jetzt«, sagte Senay mit glücklichem Gesicht. Schweigen mussten auch die Ladies, die sich von → elegant und excellent Lashes mit natürlichen Wimpernverlängerungen verschönern ließen. »Jetzt bitte nur entspannen« – lautete die klare Anweisung, der auch ich brav Folge leistete. An dieser Stelle bedanke ich mich nochmals herzlich beim gesamten Team von elegant und excellent Lashes für das tolle Miteinander und bei Stylistin Maja für ihre wundervolle Arbeit! Auch meine Freundinnen sind vom Ergebnis begeistert und sogar der beste Ehemann von allen sagt, dass meine Augen nun »noch herrlicher strahlen als sonst«. Hach! Solche Komplimente gehen doch runter wie feinster Champagner, oder?

 

Model Dany Michalski beim Beauty Treatment

Model Dany Michalski beim Beauty Treatment*

 

Inspiriert von der Liebe des kleinen Prinzen zu seiner Rose:

In der Lounge im stylischen »The Grand« herrschte pure Wohlfühlatmosphäre. Dazu trug nicht zuletzt der Blumenschmuck von → l’unimoon bei. Als erster Anbieter verwendet l’unimoon ausschließlich südamerikanische Fairtrade-Rosen die weltweit als die qualitativ hochwertigsten Rosen gelten. Genau mein Geschmack! »Es ist einfach nur schön hier. Gemütlich, aber auch so verdammt cool«, sagte Schauspielerin Luisa Wietzorek, die mit Mann und Tochter in der Beauty2Go-Lounge aufschlug. »Schade, dass ich nur so kurz bleiben konnte«, bekannte Aktrice Mariella Ahrens.

 

Senay Gueler und Chameen von Klepacki in chilliger Atmosphäre

Senay Gueler und Chameen von Klepacki in chilliger Atmosphäre**

 

Piekser und Pillen für die Schönheit:

Etwas mehr Zeit mussten die Damen und Herren für die ausführlichen Beratungen in Sachen Schönheit und Beauty-Injections mitbringen. Das → Stunning-You-Team von Dr. Kamil Akhundov hatte allerlei Interessantes rund um die Ästhetik im Gepäck. Und Daniela-Elena Laubinger von The Natural Weight Loss Company verwöhnte die Gäste mit ihren begehrten B12- und Anti-Stress-Shots sowie ihren klugen Tipps in Sachen »leichter Leben«. Einen Piekser in den Bauch ertrug unter anderem Bachelor Leonard Freier: »Ich brauche etwas für die Abwehrkräfte. Die Vitamin-Shots von Daniela sind super!« Dem Speck an den Kragen ging es auch mit den Nahrungsergänzungsmitteln FETT SHREDDER, die aber noch weitaus mehr können: Sie geben Energie und sorgen für einen guten Tag-/Nachtrhythmus.

 

Schauspielerin Xenia Seeberg freut sich auf ihren neuen Look

Schauspielerin Xenia Seeberg freut sich auf ihren neuen Look*

 

Kühle Füße (nicht nur) für High-Heel-Chicas:

Du bist den ganzen Tag auf High Heels unterwegs gewesen und deine Füße schreien nach Schmerzlinderung? Alles klar! Der → Footner® Vital-Kick ist in solchen Fällen die Geheimwaffe von High-Heel-Liebhaber Jorge González. Das Kühlgel wirkt quasi als Erste Hilfe bei schmerzenden Füßen. »Dieser Kühleffekt ist einfach herrlich!«, schwärmte Moderatorin Tanja Bülter. Und auch ich war sehr dankbar, nach einem langen Tag in der Hauptstadt meine Füße kühlen zu können. Der handliche Stick punktet nicht nur durch seinen kühlenden Soforteffekt, sondern auch durch eine entspannende Massage bei der Anwendung und spendet der Haut überdies Feuchtigkeit und Pflege. Fuß, was willst du mehr?

 

Simon Böer und Senay Gueler beim frechen Schnappschuss vor der Fotowand

Simon Böer und Senay Gueler beim frechen Schnappschuss vor der Fotowand*

 

Mode und mehr:

Doch nicht nur Beauty, sondern auch Couture gab es in der Beauty2Go-Lounge zu entdecken. Niedliche Armbänder von → BIJOU BRIGITTE gewährten den Einlass und die legendären Looks von Designerin → Marina Reimann sowie die außergewöhnlichen Schmuckstücke von → HONG BOCK entlockten den Besucherinnen Begeisterungsseufzer. Ein Kleid wanderte sogar direkt von der Beauty2Go-Lounge in den Flieger: Schauspielerin Julia Dietze verliebte sich vom Fleck weg in ein Kleid von Marina Reimann, sodass sie sich kurzerhand entschloss, es mit nach Finnland zu nehmen. »Ich fahre von hier direkt zum Flughafen, denn ich bin heute Abend noch auf einer Filmpremiere. In dem Film spiele ich die Hauptrolle, da muss ich doch glamourös aussehen«, so die bildschöne Aktrice, die es sich nicht nehmen ließ, trotz vollem Terminkalender in der Beauty2Go-Lounge vorbeizuschauen.

Eine Premiere feierte auch das Lingener Label → Eva Meets June, das mit seinen maßgefertigten glamourösen, extravaganten oder verspielten Bikinis einen Traumurlaub verspricht. »Ich bekomme einen Bikini von Eva meets June ganz nach meinen Vorstellungen«, freute sich Chameen von Klepacki.

 

Liebt ausgefallene Bademode: Xenia Seeberg

Liebt ausgefallene Bademode: Xenia Seeberg*

 

Weingenuss für Menschenrechte:

Für das leibliche Wohl sorgte heuer eine Allianz aus gutem Geschmack und bestem Gewissen. Die Food-Profis von → 6Spoons und → Veganz bereiteten ein wunderbares Health Food Buffet vor und dank → THE HUMAN WINE und 315 Upstairs Gin tranken die Beautynistas für den guten Zweck, denn dieses Promiprojekt – unter anderem unterstützt von Senay Gueler – setzt sich für die Menschenrechte ein.

Lifestyle Feeling versprühten auch die stylischen Getränke von → Lifestyle Drinks und The Basil aus dem Hause → SODA LIBRE entpuppte sich als Renner: eine erfrischende Limonade, die Basilikum in ganz neuem Licht erscheinen lässt. Für den Koffeinkick sorgte → Cardinahl Caffè. Die köstliche Kombination aus hanseatischem Understatement und italienischen Kaffeegenuss machte nicht nur müde Beine wieder munter.

 

Auch Model Anna Hiltrop ließ sich verschönern

Auch Model Anna Hiltrop ließ sich verschönern**

 

Bananenschneckerls Resümee:

Beauty is power – Schönheit ist Macht. Das fanden auch die anderen glücklichen Gäste wie zum Beispiel Susan Sideropolous, Mariella Ahrens, Xenia Seeberg, Eva Mona Rodekirchen, Chameen von Klepacki, Brigitte Zeh, Tanja Bülter, Claudia Campus, Jean Bork, Nik Schröder, Jessica Neufeld, Anna Hiltrop, Falk Willy Wild, Nico Schwanz, Frank Kessler, Sandy Fähse, Hardy Krüger junior, Marcel Remus, Annika Gassner, Carina Spack, Günter Krabbenhöft, Britt Kanja sowie Leony Burger, Rolf Scheider, Ekaterina Kalugina und viele, viele weitere Gäste mit interessanten Berufen.

Bei soviel Prominenz gab es natürlich eine Menge zu schauen und zu staunen. Tief beeindruckt war ich vor allem von Betty Amrhein, die Charme versprühte, wo sie auch ging und stand. Man sieht Betty an, welche Freude es ihr macht, ihre Mitmenschen zu verschönern. Auch die zuckersüße → Alina Mirto geht voll und ganz in ihrem Job auf: Als professioneller Make-up Artist und Hairdresser hat sie es doch tatsächlich nicht nur geschafft, meinem müdem Gesicht neues Leben einzuhauchen, sondern auch meinen zickigen Haaren einen herrlich voluminösen Look verpasst. Falls du in Düsseldorf lebst, dann schau unbedingt mal bei Alina vorbei!

Ich habe meine Zeit in der Beauty2Go-Lounge voll und ganz genossen. Liebe Extragrüße gehen an Timo und Marcus von THE HUMAN WINE, die liebe Cindy von → Miss Ellas Welt und Rüdiger (urdskreativ, der Mann!) von → change for a moment: Danke für die guten Gespräche und auf ein baldiges Wiedersehen! Nun bin ich wieder daheim, randvoll mit Inspirationen und Ideen. Eine schöne Goodie Bag gab es übrigens auch. Das eine oder andere tolle Produkt zeige ich dir in Kürze auf → Instagram. Jetzt heißt es aber erst einmal »ab aufs Sofa und Füße hoch!« und zurück in den Alltag. München hat mich wieder – frisch bewimpert.

Wie gefallen dir Events wie die Beauty2Go-Lounge? Ich freue mich wie immer über deinen Kommentar!

XOXO

Sissi

[Quelle: Beauty2Go-Lounge und eigene Erfahrungen // Copyright Fotos: Manfred Behrens@Beauty2Go-Lounge und Christian Pries@Beauty2Go-Lounge]

 

VORSCHAU

Frühstückstischlein, deck dich! • Sinnliches Rosenbad • Süßes Felsenmeer • Naughty Knot • Love Coupons • Gar nicht mies: Miesmuscheln • Neustart für die Haut • Frauengesundheit • Iss den Winter weg! • Alle Vögel sind schon da ... • Buch des Monats

WER SCHREIBT HIER?

Sissi ist ein echter Workaholic und als Lifestyle Scout stets auf den Spuren der neuesten Trends unterwegs. Könnte sie es sich aussuchen, träfe man die Wahlmünchnerin allerdings mit den Füßen im Sand und dem Kopf in den Wolken - ihr Tablet immer in Reichweite. Als Autorin und Bloggerin liegen ihr die Themen Green Living, gesunde Ernährung und Naturkosmetik besonders am Herzen. Schminktechnisch bleibt sie sich bei aller Liebe zu Trends seit Jahren treu. Ihr Markenzeichen: ein roter Lippenstift.

Ihr zur Seite steht ein erfahrenes Team von Autoren, die sich im Blog ebenfalls regelmäßig zu Wort melden. Schau am besten öfter mal bei uns vorbei!