Brokkoli-Käsecreme-Suppe

Brokkoli-Käsecreme-Suppe

Wusstest du schon, dass unsere Wintergemüse besonders reich an Vitaminen und Ballaststoffen sind? Da hat offensichtlich die Natur vorgesorgt, denn Ballaststoffe fördern die gesunde Verdauung. Wenn wir uns weniger bewegen, was im Winter auf die meisten von uns zutrifft, bringt ballaststoffreiche Ernährung die notwendige Bewegung in den Darm. Auch an das Immunsystem hat die Natur gedacht. Denn in der nasskalten Jahreszeit sind unsere Abwehrkräfte besonders gefordert und brauchen viele Vitamine. Allen voran sind es die verschiedenen Kohlsorten wie zum Beispiel der Brokkoli in unserer Brokkoli-Käsecreme-Suppe, die uns gesund durch die kalte Jahreszeit bringen.

Unser vitaminreichstes Gemüse ist Grünkohl. Bezogen auf 100 Gramm enthält er doppelt so viel Vitamin C wie Orangen. Zudem zählt er zu den Spitzenreitern bei den Vitaminen A und E, Niacin und den B-Vitaminen. Überdurchschnittlich ist auch sein Gehalt an allen wichtigen Mineralstoffen, allen voran Kalium und Calcium, Magnesium, Eisen und Fluor. Grünkohl ist zudem ein wertvoller Eiweiß- und Ballaststofflieferant. Ähnlich gesund sind auch Brokkoli und Rosenkohl. Sie besitzen sogar noch etwas mehr Vitamin C als der Grünkohl, stehen ihm aber im Durchschnitt leicht nach. Danach kommen Weiß- und Rotkohl, die immer noch beachtliche Werte aufweisen. Um unnötige Vitaminverluste zu vermeiden, sollte Kohl möglichst frisch oder aus der Tiefkühltruhe verzehrt werden. Aus Weißkraut wird bekanntlich das beliebte Sauerkraut hergestellt. Wer Kohl normalerweise nicht verträgt, kann sich an Chinakohl halten. Dieser ist leicht verdaulich und bläht in der Regel nicht, ist aber wesentlich ärmer an Vitaminen und Mineralstoffen.

 

Das Rezept für Brokkoli-Käsecreme-Suppe:

Zutaten für vier Kohlliebhaber:
– 300 Gramm Brokkoli
– 500 Milliliter Gemüsebrühe oder Gemüsefond
– 150 Gramm Emmentaler oder eine vegane Alternative
– 2 bis 3 Esslöffel Kartoffelpüree
– 1 Eigelb vom glücklich gackernden Huhn oder Eigelbersatz
– selbst gemachtes Kräutersalz
– weißer Pfeffer
– frisch geriebene Muskatnuss
– gemahlener Kümmel
– 2 Scheiben Toastbrot
– 10 Gramm (vegane) Knoblauchbutter
– 1 Tomate

Zubereitung der Brokkoli-Käsecreme-Suppe:
Gare zuerst den Brokkoli in der Gemüsebrühe oder dem Gemüsefond. Lege zwei Brokkoliröschen zum Dekorieren beiseite. Püriere den restlichen Brokkoli zu einer feinen Suppe. Reibe den Emmentaler oder seine vegane Alternative, gib ihn dazu und löse ihn unter ständigem Rühren in der Suppe auf. Füge das Kartoffelpüree hinzu und lasse die Suppe kurz aufkochen. Nimm die Suppe anschließend vom Herd, legiere sie mit einem Eigelb oder Eigelbersatz und schmecke sie mit den Gewürzen ab.

Würfele nun das Toastbrot und röste die Würfel in heißer (veganer) Knoblauchbutter von allen Seiten an. Schneide dann die Tomate in winzig kleine Würfelchen. Verteile die Brokkoli-Käsecreme-Suppe auf vier Teller und bestreue sie mit den gerösteten Croûtons, den Tomatenwürfelchen und den halbierten Brokkoliröschen.

Nährwert pro Portion:
276 kcal (1155 kJ), 13,5 g Eiweiß, 17,5 g Fett, 16,3 g Kohlenhydrate.

 

Schmeckt auch in der veganen Variante hervorragend: Brokkoli-Käsecreme-Suppe

Schmeckt auch in der veganen Variante hervorragend: Brokkoli-Käsecreme-Suppe

 

Bananenschneckerls Resümee:

Ich esse gern elegante Kohlgerichte wie die Brokkoli-Käsecreme-Suppe. Leider kann ich Kohl aber nur kochen, wenn der Schokoschnegel nicht daheim ist. Er hasst Kohl. Komischerweise ist das bei den meisten Männern in meinem Umfeld so. Ist Kohl also nur etwas für Frauen? Diese Frage wird wohl nie beantwortet werden. Immerhin hat mein Mann heute Abend versprochen, dass er beim nächsten Mal wenigstens einen Löffel von der Brokkoli-Käsecreme-Suppe probieren wird. Das ist ein Anfang, oder?

Wie gefällt dir das Rezept? Ich freue mich wie immer über deinen Kommentar!

XOXO

Sissi

[Quelle Rezept (sanft variiert) und Fotos: Wirths PR]

Mein bestes Jahr 2018 – Mehr Träume wagen!

Mein bestes Jahr 2018 - Mehr Träume wagen!

Lebst du noch oder träumst du schon? Was auf den ersten Blick wie eine unsinnige Frage aussieht, macht auf den zweiten durchaus Sinn. Denn leben wir nicht alle auf die eine oder andere Weise ein fremdbestimmtes, angepasstes Leben und damit am Leben vorbei? Sei es aus Bequemlichkeit, Gewohnheit oder Angst vor Veränderungen – wir »funktionieren« brav so, wie unsere Umgebung es von uns erwartet. Tag für Tag. Für Träume bleibt da kein Platz. Schon gar nicht für verrückte, mutige, herrliche Träume … Am Spartan Race München teilzunehmen zum Beispiel. Oder dich mit 50 beruflich neu zu orientieren. Den alten Job an den Nagel zu hängen und etwas Neues auszuprobieren. Kurz: mehr Träume zu wagen!

»Mehr Träume wagen!« ist auch das Motto der diesjährigen Blogparade »Mein bestes Jahr 2018« zu den genialen gleichnamigen Arbeitsbüchern von Susanne Pillokat-Tangen und Nicole Frenken. Schon einmal hatte ich die große Ehre und das Vergnügen, dir eines ihrer Life & Work-Books vorzustellen. Heute möchte ich gemeinsam mit dir einen Blick in das Business-Book werfen. Beim Workbook »Mein bestes Jahr – Business Edition« handelt es sich um ein durchdachtes, liebevoll gestaltetes Planungstool für selbstständige Frauen und Freiberuflerinnen. Schon das wundervolle Cover weckt die Lust, den großformatigen, griffigen Selbstcoaching-Ratgeber in die Hand zu nehmen, darin zu blättern und natürlich auch damit zu arbeiten. Welche Frau möchte schließlich nicht mit der Vespa ins Grüne fahren und inmitten der freien Natur erfolgreich ihren Job machen?

 

Mein bestes Jahr – Business Edition (Collage)

 

Klappentext:

Mein bestes Geschäftsjahr 2018. Das Planungstool für selbstständige Frauen, die ihr nächstes Geschäftsjahr mit Herz und Kopf planen wollen. Das Business-Book stellt die richtigen Fragen und macht Mut, den eigenen Lebens- und Berufstraum zu träumen und zu notieren. Und es leitet mit der bewährten »BE-SMART-Erfolgsformel« diese Ziele auch in die Tat umzusetzen. Gönne dir, so zu leben und zu arbeiten, wie du es dir wirklich wünschst!

Business-Book – ein Selbstcoaching-Ratgeber mit Übungen und vielen Inspirationen:

  • Übungen zum Ausfüllen: Bestandsaufnahme, Träume, Ziele, Umsetzung
  • Jahres-, Monats- und Tagesplaner für deine Ziele
  • Expertinnentipps von und für selbstständige Frauen
  • Mutmacherporträts von interessanten Unternehmerinnen

 

Meine Erfahrungen:

Wie das Life & Work-Book überzeugt auch das Business-Book durch seine angenehme Haptik und ein pfiffiges, fröhliches Design im hochwertigen Vierfarbdruck. Yay, Business in bunt! Das ist ganz nach meinem Geschmack: Wenn ich schon ständig Schwarz trage, darf wenigstens mein Arbeitsbuch bunt gewandet sein. Auf ein mitreißendes Editorial der Autorinnen Susanne Pillokat-Tangen und Nicole Frenken folgt ein Rückblick auf das Jahr 2017. Und der hat es in sich! Zumindest für mich, denn dieses Jahr war nicht immer leicht – weder beruflich noch privat. Aber wann ist es das je? Das Leben ist nun einmal unberechenbar. Es bringt Höhen und Tiefen mit sich. Freude und → Trauer liegen nah beieinander, manchmal sogar am selben Tag.

Beim Beantworten der Fragen des Jahresrückblicks brodelten meine Emotionen. Ich habe mich geärgert (über andere, aber auch über mich selbst), gelacht, geflucht und mir zwischendurch immer wieder lobend auf die Schulter geklopft. Mich von Energiefressern getrennt und unpassende Wegbegleiter in die Wüste geschickt. Und auch das eine oder andere (Freuden-)Tränchen ist über meine Wangen gekullert. Emotionen im Business? Ist das erlaubt? Ja! Denn auch meine Emotionen sind ein wichtiger Teil von mir. Sie machen mich zu dem Menschen, der ich bin. Und zu der Frau, die ich zu werden hoffe: Eine erfolgreiche Businessfrau mit einer ausgewogenen Work-Life-Balance. Dann packen wir die Sache mal an!

Dabei helfen werden mir nicht nur die tiefschürfenden Fragen des Jahresrückblicks, sondern auch die Wunderreise zu meinem Traumbusiness, die du dir übrigens auch → online anhören kannst, sowie die zahlreichen Übungen zum Ausfüllen, die fundierten Expertinnentipps zu spannenden Themen wie Facebook-Marketing, Vertrieb und Kundengewinnung, Ausstrahlung und Styling im Beruf, Fotografie, Tipps zu Marken- und Urheberrecht oder Entspannung und Ernährung, die inspirierenden Interviews mit interessanten Unternehmerinnen und nicht zuletzt die hervorragend gemachten Planungsvorlagen, die mich durch das Jahr 2018 begleiten werden.

 

Mein bestes Jahr – Business Edition (Collage 2)

 

Träume sind keine Schäume!

»Du bist doch verrückt!«, bekomme ich von meinem Umfeld zu hören, wenn ich über meine aktuellen Träume sprechen möchte. »Das klappt nicht. Nicht bei der aktuellen Wirtschaftslage«, miesepetern die einen. »Damit kannst du kein Geld verdienen«, warnen die anderen. Pfff! Wie unfein, anderen Menschen die Träume ausreden zu wollen. Sicher, es kostet viel Mut, Entschlossenheit und Stehvermögen, mit 50 noch einmal umzusatteln. Aber meine aktuelle berufliche Situation befriedigt mich nicht. Und was (oder wer) mich nicht glücklich macht, muss weg! Ohne Zögern, ohne Zagen.

Meine Standortbestimmung während des Jahresrückblicks hat mir bei diesem Entschluss sehr geholfen. Es ist vollkommen schwachsinnig, bei einem ungeliebten Beruf zu bleiben. Ja, ich bin großartig, in dem was ich tue. Das bekomme ich jeden Tag aufs Neue gesagt. Aber es macht mich nicht mehr glücklich. Während der Standortbestimmung wurde mir nach langer Zeit wieder bewusst, wie reich ich bin: Ich besitze geistiges Vermögen. Wissen. Kompetenzen und Fähigkeiten, die in dieser Zusammenstellung kein anderer Mensch besitzt. Dieses Vermögen möchte ich gern teilen. Mit dir. Und dem Rest der Welt.

Im Januar feiere ich meinen 49. Geburtstag. Moment mal! Habe ich nicht die ganze Zeit davon gesprochen, mich mit 50 beruflich zu verändern? Richtig! Gut Ding will Weile haben, heißt es ebenso schön wie wahr. Und so gönne ich mir nun nach meinen ersten Übungen mit dem Workbook »Mein bestes Jahr – Business Edition« ein volles Jahr, um mich auf meine neue Karriere vorzubereiten. Ich werde Kurse buchen, Schulungen besuchen und mich mit Gleichgesinnten vernetzen. Ursprünglich hatte ich vor, bereits im kommenden Juni durchzustarten. Doch jetzt habe ich das Gefühl, dass zwölf Monate Vorbereitungszeit besser sind als sechs. Wenn ich im Leben eines gelernt habe, dann das: Auf mein Bauchgefühl kann ich stets vertrauen.

 

Mein bestes Jahr – Business Edition (Collage 3)

 

Deine kostenlosen Übungen:

Und jetzt bist du dran! Hast du Lust, tiefer in das Buch hineinzuschnuppern? Prima! Susanne und Nicole waren nämlich so lieb, uns einige ausgewählte Übungen im PDF-Format zur Verfügung zu stellen. So kannst du dich selbst davon überzeugen, wie gut das Workbook »Mein bestes Jahr – Business Edition« für dich geeignet ist. Beginnen wir mit dem ersten Teil des Jahresrückblicks, den → Seiten zwölf bis 13. Mithilfe der Seiten → 38 und 39 kannst du die Visionen von deinem idealen und deinem grandiosen Business visualisieren. Auf → Seite 44 erfährst du, wie du mit deinem Business die nächsthöhere Stufe erlangst. Und auf → Seite 45 schließlich geht es um Wachstum und Veränderung. Alles sehr gute, motivierende und kreative Übungen, die mich weitergebracht haben. Ich wünsche auch dir damit viel Spaß!

 

Über die Autorinnen:

Nicole Frenken ist Kommunikationsexpertin und seit 25 Jahren selbstständig. Aus ihrer Erfahrung heraus ist einer der wichtigsten Erfolgsbausteine für selbstständige Frauen die Erarbeitung ihres unverwechselbaren »Markenherzens«: der Quintessenz des Unternehmensangebotes sowie seines Nutzens für die Kunden. Aus diesem Grund bietet Nicole Frenken individuelle Markenherz-Workshops für selbstständige Frauen an. Zusammen mit Susanne Pillokat entwickelt sie das »Mein bestes Jahr“-Portfolio, die erprobten Tools zur (Geschäfts-)Jahresplanung für Frauen. Ihr Motto: »Träume müssen gezielt beim Schopf gepackt werden!«

Susanne Pillokat-Tangen ist Berufungscoach, Business-Mentorin und Jahresplanungsexpertin für Frauen. Sie machte sich im Alter von 23 Jahren zum ersten Mal erfolgreich selbstständig. Nach ihrer Überzeugung ist es wichtig, dass Frauen ein Thema ins Zentrum ihrer Selbstständigkeit stellen, in dem sie ihr einzigartiges Potenzial entfalten können. Die eigene Berufung zu klären und zu leben bedeutet für sie, gleichzeitig auf den wichtigsten persönlichen Wettbewerbsfaktor zu setzen. Mit dem Konzept von »Mein bestes Jahr«, bei dem es um Reflexion, Klärung und Zielsetzung geht, möchte Susanne möglichst viele (Business-)Frauen erreichen, die – beruflich und privat – erfüllt und erfolgreich leben wollen.

 

Nicole Frenken und Susanne Pillokat-Tangen

Nicole Frenken und Susanne Pillokat-Tangen

 

Bananenschneckerls Resümee:

Inspiration pur! Das Workbook »Mein bestes Jahr – Business Edition« hat mein Leben bereichert. Meine Gedanken geordnet und mir Mut gemacht. Mehr kann ich von einem Business-Book nicht verlangen. »Wenn Sie nicht wissen, wo sie hinwollen, kann es passieren, dass Sie dort nicht ankommen«, hat die amerikanische Baseball-Legende Yogi Berra einmal gesagt. Weise Worte. Denn undefinierte Strategien und eine ineffiziente Planung sind die Garantie zum Scheitern. Nur wenn du weißt, wohin dein Unternehmen gehen soll, wirst du dein Ziel auch erreichen. Der Selbstcoaching-Ratgeber von Susanne und Nicole hilft dir dabei, deine Berufung zu finden und dich zu fokussieren. Und das auf eine sehr liebevolle Art, ohne mahnend erhobenen Zeigefinger. Dafür aber mit jeder Menge Spaß sowie nützlichen Tools und Tipps.

Wenn du jetzt neugierig geworden bist, kannst du das Workbook »Mein bestes Jahr – Business Edition« für 34,90 Euro bei → Amazon* oder direkt bei → »Mein bestes Jahr« bestellen. Enthalten ist überdies ein Jahresplaner im DIN-A2-Format, der dem Business-Book beiliegt. Meiner wandert im Dezember an die Wand. Da ich so begeistert von meinem Arbeitsbuch bin, werde ich mir nächste Woche auch noch das → Life & Work-Book* von Susanne und Nicole besorgen. Um ganz sicher zu gehen, dass bei all der nötigen Planung auch meine Work-Life-Balance stimmt. Bei → Alison kannst du dir das Life & Work-Book ansehen. Morgen erzählt dir → Alexandra, was ihr das Business-Book gebracht hat.

Wie gefällt dir das Workbook »Mein bestes Jahr – Business Edition«? Und lebst du schon deinen Berufstraum aka Traumberuf? Ich freue mich über deinen Kommentar!

XOXO

Sissi

[Transparenz: Das Workbook »Mein bestes Jahr – Business Edition« wurde uns als kosten- und bedingungsloses Testmuster von »Mein bestes Jahr« zur Verfügung gestellt. // *Affiliate Links]

Muscheln in Thai-Soße

Muscheln in Thai-Soße

Winterzeit ist Muschelzeit! Ein guter Grund, heute eines meiner Lieblingsrezepte für Muscheln mit dir zu teilen: Muscheln in Thai-Soße. Dieses Feinschmeckergericht auf thailändische Art zeigt, dass sich auch ausgefallene exotische Gerichte zum Pflegen der schlanken Linie eignen. Damit sind die Muscheln in Thai-Soße perfekt für die anstehende adventliche Plätzchensaison. Denn wer im Alltag auf eine ausgewogene, gesunde Ernährung achtet, darf sich zur gemütlichen Kaffeestunde auch mal zwei, drei Weihnachtsplätzchen gönnen. Oder vier oder fünf, wie der Schokoschnegel jetzt sagen würde. Kicher …

Übrigens haben wir dieses Jahr wieder eine Vielzahl leckerer Koch- und Backideen für die Vorweihnachtszeit in petto. Schon seit Wochen duftet es im Schneckenhaus wie in der Küche der Weihnachtselfen. Am 1. Dezember geht es los. Du darfst gespannt sein! Auch einige DYI-Anleitungen wird es geben. Aber jetzt wollen wir erst einmal köstliche Muscheln genießen. Ich wünsche dir viel Spaß beim Nachköcheln!

 

Das Rezept für Muscheln in Thai-Soße:

Zutaten für vier Muschelfreunde:
– 1,7 Kilo Miesmuscheln (geputzt und gewaschen)
– 2 Stängel frisches Zitronengras
– 2 große Thai-Chilischoten
– 1 walnussgroßes Stück Ingwer
– 4 Knoblauchzehen
– 2 kleine Schalotten
– 6 Zweige Koriander
– 10 Gramm Butter, ALSAN-Bio oder Sesamöl
– 2 Kaffirlimettenblätter (gibt es im Asia-Shop, ersatzweise zwei Lorbeerblätter)
– 2 Teelöffel mildes Currypulver
– 2 Teelöffel Pauli-Pepper von → 1001 Gewürze
– 150 Milliliter trockener Weißwein
– 60 Milliliter fettreduzierte (vegane) Sahne
– Saft von einer Limone
– 250 Gramm → Baguette

Zubereitung der Muscheln in Thai-Soße:
Gib die frischen Muscheln in ein Sieb und brause sie kurz kalt ab. Tiefgefrorene Muscheln zuerst im Kühlschrank auftauen lassen und danach abbrausen. Sortiere dabei alle offenen Muscheln aus. Schneide anschließend von dem Zitronengras zuerst das oberste, holzige Drittel ab. Entferne die zwei, drei obersten, harten Schichten des Zitronengrases, halbiere den Rest und hacke ihn sehr fein. Halbiere die Chilischoten der Länge nach, entferne die Kerne und schneide die Schoten in feine Würfel. Schäle Ingwer, Knoblauchzehen und Schalotten und hacke sie ebenfalls sehr fein. Auch die Korianderzweige möchten fein gehackt werden. Das geht am besten mit einem Wiegemesser.

Erhitze dann die Butter oder die Pflanzenmargarine bzw. das Sesamöl in einer kleinen → Pfanne und schwitze die Schalotten darin eine Minute lang an, ohne dass sie Farbe bekommen. Danach Knoblauch, Ingwer, Chili, Zitronengras, Kaffirlimettenblätter, Curry und Pauli-Pepper dazugeben. Eine bis zwei Minuten sanft mitköcheln lassen und danach die Pfanne vom Herd nehmen.

Stelle nun einen großen Topf mit einem möglichst fest schließenden Deckel auf den Herd, gib die gesäuberten Muscheln und den Weißwein hinein, verschließe den Topf mit dem Deckel und erhitze das Ganze für drei bis vier Minuten. Schüttele den Topf mit den Muscheln kurz durch und köchele sie nochmals für eine Minute. Nimm dann den Deckel vom Topf. Die Muscheln sollten sich jetzt alle geöffnet haben. Falls dies nicht der Fall ist, erhitze sie erneut, bis sich die meisten Muscheln geöffnet haben. Fülle danach mit einem Schaumlöffel die Muscheln in eine große, vorgewärmte Schüssel und sortiere dabei alle Muscheln aus, die noch geschlossen sind.

Streiche den verbleibenden Muschelfond durch ein feines Sieb und gib ihn in die kleine Pfanne mit den Gewürzen. Gut verrühren, erhitzen und den Fond auf die Hälfte reduzieren. Rühre die (vegane) Sahne unter, erhitze alles und lasse die Soße nochmals ein wenig reduzieren. Entferne inzwischen die Muscheln von den leeren Schalenhälften. Wer faul ist, darf diesen Schritt auch weglassen. Erwärme die Schalen mit dem Muschelfleisch in der Soße und schmecke alles mit Koriander und Limonensaft ab. Serviere die Muscheln mit der Thai-Soße in vier vorgewärmten Schüsseln. Dazu schmeckt knuspriges → Baguette.

Nährwert pro Portion:
289 kcal (1210 kJ), 14,1 g Eiweiß, 6,4 g Fett, 41,1 g Kohlenhydrate.

 

Die Gewürzmischung Pauli-Pepper von 1001 Gewürze:

Doppelt gepfeffert schärft einfach besser! Schwarzer und weißer Pfeffer geben hier den Ton an, unterstützt durch einen heißen Chili-Kick. Die Gewürzmischung Pauli-Pepper aus der Gewürzreihe »Hamburg macht scharf!« von → 1001 Gewürze ist das feurige Finish für alles, was auf den Grill kommt, passt aber auch zu scharfen Dips und Soßen und würzt außerdem Hamburger Klassiker wie Brathering, Labskaus und Buletten.

Zutaten:

Schwarzer Pfeffer (25%), weißer Pfeffer (16%), Tomatengranulat, Sumach (Gewürzzubereitung inklusive 15% Salz), Piment, Zimt, Schwarzkümmel, rote Chiliflocken, Gewürznelke, Sternanis.

Preis:

7,50 Euro für 43 Gramm in einer schmucken Weißblechdose oder 10,50 Euro für 86 Gramm im Refillbeutel.

 

Bananenschneckerls Resümee:

Ich liebe Muscheln, seitdem mich meine Freundin Katrin in Strasbourg dazu überredet hat, sie endlich einmal zu probieren. Von meinen französischen Freunden habe ich dann gelernt, sie perfekt selbst zuzubereiten. Ganz klassisch oder – wie heute – in einer exotischen Variante. Leider teilt der Schokoschnegel meine kulinarischen Vorlieben nicht immer. Muscheln sind ihm ein Graus. Daher muss ich mich mit anderen lieben Menschen zusammentun, wenn ich Muscheln futtern will. Zum Glück gibt es auch hier in München einige Muschelfreunde, mit denen ich gemeinsam kochen und genießen kann.

Wie gefällt dir das Rezept? Ich freue mich wie immer über deinen Kommentar!

XOXO

Sissi

[Rezept (sanft variiert): Wirths PR // Artikelbild: → 1000rezepte]

ANNEMARIE BÖRLIND Intensivpflegeset

ANNEMARIE BÖRLIND Intensivpflegeset bei feuchtigkeitsarmer Haut

Bei den → #blogladiesontour2017 gab es auch ein schönes Goodie Bag mit allerlei schicken Sächelchen. Glasklare Favoriten waren für mich dabei meine Trachtenuhr »Future« aus der BELLA JOYA-Kollektion von OTTO WEITZMANN und das limitierte Intensivpflegeset für feuchtigkeitsarme Haut von ANNEMARIE BÖRLIND. Das hübsch verpackte Set enthält die ANNEMARIE BÖRLIND HYDRO GEL MASK und zwei ANNEMARIE BÖRLIND HYALURON AUGENPADS. Damit bin ich für die kalte Jahreszeit bestens gerüstet. Denn obwohl ich mich sonst über den Feuchtigkeitgehalt meiner Haut nicht beklagen kann, so machen ihr die trockene Heizungsluft drinnen und die nasse Kälte draußen derzeit doch sehr zu schaffen.

Masken wirken wie Magie …

Masken sind die Zauberkünstler der Kosmetik. Sie können die Haut beleben, befeuchten, reinigen, beruhigen, regenerieren und vieles mehr. Das Schönheitsgeheimnis einer Maske liegt unter anderem an der Wärme, die während der Anwendung auf der Haut entsteht. Dadurch fließt mehr Blut durch die haarfeinen Kapillargefäße der oberen Hautschicht. Dies führt dem Gewebe vermehrt Nährstoffe und Sauerstoff zu und beschleunigt den Abtransport von Schlackenstoffen. Gleichzeitig öffnen sich die Poren und lassen die Wirkstoffe intensiver in die Haut eindringen. Kurz: Masken verwöhnen die Haut mit intensivster Pflege, unterstützen und intensivieren die übliche, hauttypengerechte Systempflege.

Augenpflege ist ein Muss – in jedem Alter!

Unsere Augen sind der Spiegel unserer Seele. Blinzeln und Zwinkern, Lachen und Weinen – jede Gefühlsregung bewegt die Haut. Mehr als 10 000 Augenbewegungen pro Tag sind eine große Belastung. Die Haut rund um die Augen ist besonders zart und empfindlich. Sie besitzt schwächere Fett- und Kollagenstrukturen als die restlichen Gesichtspartien und die Hautdicke ist hier vergleichsweise gering, da das aufpolsternde Unterhautfettgewebe fehlt. So sind Elastizitätsveränderungen hier am schnellsten zu erkennen.

Die Haut verliert im Laufe der Jahre Feuchtigkeit und Spannkraft. Erste Fältchen, Augenschatten und Schwellungen machen sich bemerkbar. Das macht die Augenpflege zu den meist wichtigsten Hautpflegeprodukten. Sie geht auf die speziellen Bedürfnisse der Augenpartie ein und sorgt für frische »Augenblicke«. Die innovativen HYALURON AUGENPADS von ANNEMARIE BÖRLIND sind dank ihrer wirkungsvollen Inhaltsstoffe sofortige Helfer bei Schwellungen, Feuchtigkeitsmangel sowie feinen Linien, Fältchen und Elastizitätsverlust.

 

ANNEMARIE BÖRLIND Intensivpflegeset bei feuchtigkeitsarmer Haut

ANNEMARIE BÖRLIND Intensivpflegeset bei feuchtigkeitsarmer Haut

 

ANNEMARIE BÖRLIND HYDRO GEL MASK:

Die vegane Intensivpflegemaske bei feuchtigkeitsarmer Haut von ANNEMARIE BÖRLIND sorgt durch ihre hochkonzentrierten natürlichen Wirkstoffe für intensive Pflege und absolutes Wohlbefinden. Sie wirkt feuchtigkeitsspendend, glättend und kühlend, was ich vor allem in der Badewanne als sehr erfrischend empfinde. Botanische Hyaluronsäure gleicht den Feuchtigkeitsgehalt der Haut nachhaltig aus und polstert Linien und Trockenheitsfältchen auf. Rotalge fördert überdies die Hydro-Lipid-Balance. Das Ergebnis ist ein strahlendes, jugendlich frisches Hautbild.

Die BEAUTY MASK sollte als entspannende Zusatzpflege und ideale Ergänzung zur täglichen Systempflege ein bis zwei Mal wöchentlich angewendet werden. Sie wird auf die gereinigte Gesichtshaut unter Aussparung der Augenpartie aufgetragen. Nach etwa zehn Minuten Einwirkzeit kannst du die HYDRO GEL MASK mit warmem Wasser wieder abwaschen.

Einzelpreis ANNEMARIE BÖRLIND HYDRO GEL MASK: 28,90 Euro bzw. 37,90 CHF (UVP) für 75 Milliliter.

 

ANNEMARIE BÖRLIND HYALURON AUGENPADS mit Soforteffekt:

Die vegane Soforthilfe bei langen Tagen und kurzen Nächten. Hochkonzentrierte Feuchtigkeit in Form von botanischer Hyaluronsäure mildert Linien und Fältchen und bewahrt den natürlichen Feuchtigkeitsgehalt der Haut. Konjakwurzel glättet und strafft die Hautoberfläche. Die Augenpartie ist sofort erfrischt und vitalisiert. Der kühlende und beruhigende Effekt mildert Schwellungen. Die HYALURON AUGENPADS sind der Sofortglätter für die Augenpartie.

Einzelpreis ANNEMARIE BÖRLIND HYALURON AUGENPADS: 17,00 Euro bzw. 21,50 CHF (UVP) für sechs Stück.

 

Über ANNEMARIE BÖRLIND – Natural Beauty:

Ob in New York rund um den Columbus Circle, in Tokio auf der Ghinza oder in Mailand am Corso Como: Produkte aus dem Hause ANNEMARIE BÖRLIND sind auf den exklusivsten Einkaufs­straßen dieser Welt vertreten. Als führender deutscher Naturkosmetikhersteller aus dem Schwarzwald ist ANNEMARIE BÖRLIND zu einer globalen Marke geworden. Und so werden BÖRLIND-Produkte in über 30 Ländern angeboten. Neben dem europäischen Hauptmarkt sind Asien und Nordamerika wichtige Märkte in Übersee. ANNEMARIE BÖRLIND hat weltweit treue Kunden gewonnen und den ganzen Naturkosmetikmarkt positiv beeinflusst. Für ihre Lebensleistung wurde Annemarie Lindner mit dem Natural Legacy Award, dem »Oscar« der amerikanischen Naturwarenbranche, ausgezeichnet.

ANNEMARIE BÖRLIND steht für nachweislich wirksame Naturkosmetik, die durch innovatives und nachhaltiges Handeln aus einzigartigen Rohstoffen entwickelt wurde. Die neuesten Erkenntnisse der Wissenschaft werden genutzt, um mit zukunftsweisender Forschung das verborgene Potenzial der Natur zu entdecken.

  • Made in the Black Forest
  • Est. 1959
  • Mit Pflanzenextrakten aus ökologischem Anbau (kbA)
  • Mit Tiefenquellwasser
  • Bestätigte Wirksamkeit
  • Ohne Tierextrakte
  • Unabhängig zertifiziert durch CSE und Eco Control

Das CSE-Zeichen ist das erste Nachhaltigkeitssiegel zertifizierter Unternehmensführung und bezieht sich im Gegensatz zu Produktzertifizierungen auf das gesamte Unternehmen. Es steht für verantwortliche unternehmerische Entscheidungen, die im Einklang mit allen Unternehmensumfeldern getroffen werden.

Die Produkte von ANNEMARIE BÖRLIND sind in Reformhäusern, Parfümerien und autorisierten Apotheken sowie im hauseigenen → Onlineshop erhältlich.

 

Bananenschneckerls Resümee:

Ich kenne und liebe die Produkte von ANNEMARIE BÖRLIND, seitdem ich diese als junges Mädchen während eines Nordseeurlaubes bei einer Kosmetikerin kennengelernt habe. Das Kosmetikstudio arbeitet bis heute ausschließlich mit der Systempflege und der Spezialpflege von ANNEMARIE BÖRLIND. Kein Wunder: Die auf die jeweiligen Hauttypen und Hautbedürfnisse zugeschnittene Pflege bietet daheim und im Studio ein entspannendes Verwöhnritual mit sichtbaren Pflegeergebnissen und nachhaltiger Wirkung. Für mein Taschengeldniveau waren die Produkte seinerzeit natürlich ein bisserl zu teuer. Aber ich habe mir immer wieder Cremes, Masken und Co. zu Weihnachten oder zum Geburtstag schenken lassen.

Das ANNEMARIE BÖRLIND Intensivpflegeset bei feuchtigkeitsarmer Haut gibt es nur für kurze Zeit mit einem Sachet HYALURON AUGENPADS im Wert von 2,83 Euro als Geschenk. Also schnell zugreifen, bevor es vergriffen ist! Deine beste Freundin, Schwester oder Mutter freut sich bestimmt, wenn du ihr das Set in den Nikolausstiefel steckst oder unter den Weihnachtsbaum legst. Und du selbst möchtest dich ja vielleicht auch verwöhnen. Ich jedenfalls habe die Anwendung der wohlduftenden HYDRO GEL MASK und der HYALURON AUGENPADS sehr genossen und mir beides bereits nachgekauft.

Wie gefällt dir das ANNEMARIE BÖRLIND Intensivpflegeset bei feuchtigkeitsarmer Haut? Benutzt du auch die Naturkosmetik des Unternehmens? Ich freue mich über deinen Kommentar!

XOXO

Sissi

[Transparenz: Das ANNEMARIE BÖRLIND Intensivpflegeset bei feuchtigkeitsarmer Haut wurde uns als kosten- und bedingungsloses Testmuster von ANNEMARIE BÖRLIND zur Verfügung gestellt. // Artikelbild: Sarah Gray]

Natürliche Haarpflege: marc booten salon

Natürliche Haarpflege: marc booten salon

Haare sind Leben. Sie verkörpern unsere ganz persönliche Geschichte. Schnitt, Farbe und Style sagen viel über uns aus. Haare begleiten uns durch das Leben. Auch wenn Haare schnell geschnitten sind, wachsen sie rasch nach und erzählen mit jedem Zentimeter etwas Neues. Marc Booten schenkt unserer Kopfhaut und unserem Haar seine Aufmerksamkeit. Mit seinen Urtinkturen und Schätzen aus der Natur entwickelt er in seinem Düsseldorfer Salon eine neue, natürliche Tradition in der Behandlung von Kopfhaut und Haarkosmetik. Für ein energetisches Wohlfühlgefühl, das bereits an der Wurzel beginnt.

Eisenkraut, Hopfen, Aloe Vera, Mandarine: Jede Pflanze hat ihre eigene Wirkung und besitzt eine Struktur, die uns dabei hilft, Stärkung von außen und innen zu erfahren. Marc Booten konzentriert sich bei der Haarpflege auf das Wesentliche. In einer Remise, einem Hinterhof in Düsseldorf, erneuert Booten ständig seine Ideen und tankt Inspiration, um in seinem Beauty-Labor neue kreative Konzepte zu entwickeln. Umgeben von Klarheit, Kunst und Pflanzen begibt er sich auf die Suche nach dem perfekten Zusammenspiel seiner Zutaten, die dem Haar frisches Leben einhauchen.

 

Impressionen aus Marc Bootens Kreativlabor:

Impressionen aus Marc Bootens Kreativlabor 1

 

Impressionen aus Marc Bootens Kreativlabor 2

 

Impressionen aus Marc Bootens Kreativlabor 3

 

Über Marc Booten:

Der 1972 geborene Organic-Star-Friseur setzt seit über 20 Jahren auf Natürlichkeit und Nachhaltigkeit bei der Entwicklung seiner Haarpflegeprodukte. Inspiriert von der Klosterheilkunde sowie seinem Wissen über die Wirksamkeit der Kräuter betrachtet er den Menschen ganzheitlich mit dem Blick auf das Wesentliche. Genau diese Sichtweise macht die Einzigartigkeit seiner Produkte aus.

 

Bananenschneckerls Resümee:

Die Haarpflege mit natürlichen Inhaltsstoffen auf der Basis naturheilkundlicher Rezepte von Marc Booten begeistert mich. Zu schade nur, dass Düsseldorf nicht gerade einen Katzensprung von München entfernt liegt. Doch da Booten – übrigens ebenso wie sein Haarinstitut – ständig unterwegs ist, stehen die Chancen, meine Haare von ihm natürlich pflegen zu lassen, relativ gut. Außerdem bin ich ja zwei bis drei Mal im Jahr in NRW. Ich werde die Haarpflegeserie auf jeden Fall im Auge behalten und mir einen Besuch in seinem Salon vormerken, wenn ich das nächste Mal meine Lieben besuche.

Warst du schon einmal im marc booten salon? Ich freue mich über deinen Kommentar!

XOXO

Sissi

[Quelle: → Marc Booten // Artikelbild: obs/marc booten/SEIDEMANNDESIGN // Impressionen aus Marc Bootens Kreativlabor: GKFphotography]

Winterwunderland Seiser Alm

Winterwunderland Seiser Alm

Wenn sich die Seiser Alm in ihren weißen Wintermantel hüllt, dann beginnt für Wintersportler die schönste Zeit des Jahres. Auch die Familie Schgaguler, die in Kastelruth am Fuße der Seiser Alm in der dritten Generation eine Residence für Urlaubsgäste betreibt, kann es kaum erwarten, bis es endlich auf die Bretter geht. Aus der einstigen Pension ist heute das Alpine Design und Spa Hotel Schgaguler mit vier Sternen geworden. Geblieben sind die familiäre Atmosphäre, die herzliche Gastfreundschaft und die Begeisterung für alles, was man in der Bergwelt des UNESCO-Weltnaturerbes Dolomiten erleben kann. Drei Mal in der Woche startet der Hausherr zusammen mit den Gästen hinaus ins Winterwunderland.

 

Skispaß und Hüttenzauber für Gourmets:

Die Ferienregion Seiser Alm gefällt allen, die es gern etwas gemütlicher angehen möchten. Auf den breiten, sonnenverwöhnten Pisten gleitet man in sanften Schwüngen ins Tal. Ideale Verhältnisse für Genuss-Skifahrer, die ganz entspannt den Tag genießen und beim Einkehrschwung in die zahlreichen Hütten »was Gscheit’s« essen und trinken möchten. Zahlreiche Liftanlagen sorgen dafür, dass lange Wartezeiten erst gar nicht entstehen.

Auf die Skilangläufer wartet ein perfekt gepflegtes Loipennetz. Wanderer dürfen sich auf aussichtsreiche Touren und Spaziergänge auf 60 Kilometer langen Winterwanderwegen freuen. Ob allein oder in Begleitung – ein Ausflug auf Schneeschuhen ist ein Erlebnis für Menschen, die gern in Bewegung sind, aber nicht auf Skifahren stehen. Elf Rodelbahnen mit Schlittenverleih laden zur Talfahrt auf sicheren Pisten ein. Und wenn der Mond scheint, dann ist Vollmondrodeln angesagt. Warm eingepackt kann man sich mit Geläut auf den Kufen der Pferdeschlitten durch die weiße Wunderwelt kutschieren lassen.

 

Im Ski-Karussell »Dolomiti Superski« geht’s rund!

Über 170 Pistenkilometer umfasst das Skigebiet Gröden/Seiser Alm. Damit ist die Skiregion das größte Skigebiet innerhalb des Ski-Karussells »Dolomiti Superski«. Auch fortgeschrittene Skifahrer und Freestyle-Fans finden hier ihr Pistenglück. Zum Beispiel auf den Erlebnispisten mit Speed Traps und Zeitmessanlagen, im → Snowpark Seiser Alm oder im Rahmen von Ski-Touren, die zusammen mit Gottfried Schgaguler zu einem unvergesslichen Erlebnis werden. Ob Hexenrunde, Sellaronda oder Kriegsjägerrunde, ob Tagesausflug für echte Könner oder Romantiktour auf einsamen Routen, Gottfried Schgaguler bringt sie alle sicher ins Tal. Und dazu gibt’s Geschichten und Geheimtipps aus der Bergheimat – immer erzählt mit einem Augenzwinkern vor ganz großem Bergkino.

 

Mordsgaudi: Skifahren auf der Seiser Alm

Mordsgaudi: Skifahren auf der Seiser Alm

 

Über das Alpine Design und Spa Hotel Schgaguler in Kastelruth:

Vierunddreißig großzügige Zwei-Raum-Zimmer – alle mit Aussicht – stehen für die Gäste bereit. Sehr beliebt sind die edlen, puristischen Deluxe Suiten. Es steht den Gästen frei, sich selbst zu versorgen, mit Frühstück oder Halbpension zu buchen. Auch externe Gäste wissen die leichte, mediterrane Küche des Restaurants »Rubin« zu schätzen. Bei Architektur und Design des gesamten Hauses und der Gestaltung der Außenbereiche hat man sich an den Schätzen der Region orientiert. Hochwertige Naturmaterialien, unbehandelte Massivhölzer, Marmor und Naturstein – darauf trifft man bei den Schgagulers auf Schritt und Tritt.

Die Wellness-Abteilung der Schgagulers ist eine Welt für sich. Hier dreht sich alles ums Wohlfühlen, das ganzheitlich verstanden wird. Die Berge vor Augen, kann man die Schneeflocken tanzen sehen und sich im Pool, in den Saunen, im Melmarium, am Kraxenofen oder im Beauty-Bereich entspannen. Wer immer noch Kraftreserven hat, lässt im professionell ausgestatteten Fitnessstudio die Muskeln spielen.

Wie einige weitere ausgewählte Hotels in Südtirol gehört auch das Alpine Design und Spa Hotel Schgaguler zu den Vitalpina Hotels, deren gelebte Philosophie auf den drei Grundpfeilern Aktivität, Ernährung und Wohlfühlen beruht. Jedes einzelne Haus füllt sie mit Leben, so wie es für den jeweiligen Gastgeber und sein Unternehmen passt.

 

Das Alpine Design und Spa Hotel Schgaguler im Winter

Das Alpine Design und Spa Hotel Schgaguler im Winter

 

Die schönsten Winter-Events auf der Seiser Alm:

– 09. Dezember 2017: Kinder-Winterfestival mit der Hexe Nix am 9. Dezember 2017
– alle vier Advents-Wochenenden: Kastelruther Bergweihnacht
– 21. Januar 2018: Kastelruther Bauernhochzeit
– 31. Januar 2018: Südtirol Moonlight Classic Seiser Alm
– 4. Februar 2018: Seiser Alm Wintergolfturnier
– 14. bis 17. März 2018: FIS Weltcup Slopestyle Snowboard & Freeski
– 18. bis 25. März 2018: Swing on Snow – Winter Music Festival

 

Bananenschneckerls Resümee:

Hach, beim Anblick dieser Bilder möchte ich am liebsten gleich meine Koffer packen! Auch, wenn ich keine große Skifahrerin bin, so liebe ich es doch sehr, mit oder ohne Schneeschuhe im knirschenden Schnee zu wandern, zu rodeln oder Schlittschuh zu laufen. Und auch das Schwimmen umgeben von Schnee und einem gigantischen Bergpanorama ist ein Hochgenuss, den ich schon viel zu lange vermissen musste. Auf der Seiser Alm allerdings war ich noch nie. Doch Freunde von mir reisen jedes Jahr im Winter nach Südtirol und loben das Skigebiet Gröden/Seiser Alm in den höchsten Tönen. Das macht mich neugierig. Vielleicht gönne ich mir dort nächstes Jahr auch eine kleine Auszeit. Zeit wird’s.

Warst du schon einmal zum Wintersport auf der Seiser Alm? Ich freue mich über deinen Kommentar!

XOXO

Sissi

[Quelle: → Alpine Design und Spa Hotel Schgaguler und eigene Recherche // Artikelbild und Foto des Hotels Schgaguler im Winter: Klaus Peterlin // Foto vom Skifahren: Seiser Alm Marketing/Helmuth Rier]

Winterblues adé: 9 Tipps für gute Laune

Winterblues adé: 9 Tipps für gute Laune

Nach der Zeitumstellung Ende Oktober greift sie meist um sich: die Herbst- bzw. Winterdepression. Schlechtes Wetter, wenig Sonne und das trostlose Grau in Grau legen sich wie ein schwerer Mantel auf das Gemüt der Betroffenen. Der Winterblues kann jeden treffen. Eine gedrückte Stimmung, Müdigkeit und antriebslose Niedergeschlagenheit können die Folge sein. Doch bereits mit einfachen Maßnahmen, kann man der Trübseligkeit entgegenwirken. Der Online-Marktplatz StarOfService hat unter den angemeldeten Wellness-Coaches die besten Tipps zusammengetragen, wie man die Winterdepression abwehren und auch in der dunklen Jahreszeit für positive Stimmung sorgen kann.

 

1. Gesundheit auf den Speiseplan setzen:

Eine bewusste Ernährung ist vor allem in den erkältungsreichen Wintermonaten von großer Bedeutung. In Pastinaken steckt beispielsweise alles, was wir im Winter brauchen um unsere Abwehrkräfte zu stärken: Kalium, Eisen, Vitamin B1 und E sowie Folsäure. Auch die Steckrübe enthält neben reichlich Zucker zahlreiche Vitalstoffe wie Kalium, die Vitamine C, E und B6 sowie Niacin. Rote Beete erfreut sich stetig wachsender Beliebtheit und ist zudem auch sehr gesund: Calcium, Kalium, Magnesium, Vitamin C und Folsäure sind in ihr enthalten. Wer diese Gemüsesorten auf den Speiseplan packt, ist bestens für den Winter gewappnet.

 

2. Es werde Licht!

Verstimmungen in Herbst und Winter sind nicht zuletzt auf den Lichtmangel während der dunklen Jahreszeit zurückzuführen. Grund genug, diesem natürlichen Defizit während der Wintermonate entgegenzuwirken. Das Zauberwort heißt »Lichttherapie«. Entsprechende Tageslichtlampen gibt es auch für die eigenen vier Wände.

 

3. Bewegung macht munter – und glücklich:

Bewegung weckt selbst in müden Körpern ungeahnte Kräfte. Auch wenn es manchmal schwerfällt – ein bisschen Sport, wenigstens in Form von längeren Wegstrecken zu Fuß, sollten in jeden Tag integriert werden. Die Bewegung an der frischen Luft bringt den Kreislauf in Schwung und stellt die Winterdepression aufs Abstellgleis.

 

4. Mit Düften die Sinne beglücken:

Aromaöle oder Duftlampen tauchen die eigenen vier Wände in einen wahren Rausch der Sinne – auch wenn es draußen stürmt und regnet. Sehr beliebt sind derzeit sogenannte Duft-Diffuser. Diese Geräte sind bereits ab etwa 15 Euro erhältlich. Je nach Sorte können diese entweder herbstliche Gemütlichkeit erzeugen oder mit frischen Düften den Sommer zurück auf den Plan holen.

 

5. Farben-Freude:

Unsere Sinne sind immer auf der Suche nach Eindrücken. In Herbst und Winter fallen diese Eindrücke naturgemäß etwas karger aus. Deshalb sollte man ihnen auf die Sprünge helfen. Warme und stimmungsvolle Farben tragen dazu bei, fehlende Lichteindrücke zu kompensieren. Farbenfrohe Vorhänge, Bezüge oder frische Blumen können zuhause eine belebende Atmosphäre erzeugen. Je grauer der Tag, desto bunter sollte das Programm sein.

 

6. Wärme umschmeichelt die Seele:

Ein warmer Kakao, die Lieblingsdecke auf dem Sofa: Eine angenehme Grundwärme steigert das Wohlbefinden und lässt uns Menschen auch und gerade in der kalten Jahreszeit Gemütlichkeit empfinden. Das ist sogar Ausdruck eines Lebensgefühls. Der aktuelle »Hygge«-Trend orientiert sich dabei an der dänischen Gemütlichkeit.

 

7. Kuscheln sorgt für Glückshormone:

In Zweisamkeit lässt sich das sogar noch steigern, denn Körperkontakt fördert nachweislich Glückshormone. In den deprimierenden Herbstmonaten sollte daher extra viel Zeit für Kuscheleinheiten »eingeplant« werden. Durch den Körperkontakt stößt der Körper das Hormon Serotonin aus – das wiederum fördert die gute Laune.

 

8. Winterzeit ist Kinozeit:

Natürlich fehlen vielen von uns die Sommeraktivitäten mit Freunden, wenn es draußen stürmt und neblig grau ist. Doch Cineasten kommen in dieser Jahreszeit besonders auf ihre Kosten. Herrscht im Kino von Mai bis September meist ein gähnendes Sommerloch, so gibt es jetzt viele Filme zu entdecken, die allein, aber auch mit Freunden zu einem tollen Erlebnis werden können.

 

9. Mit Spiel und Spaß zur Hochform:

Für Freunde von Gesellschaftsspielen mit Würfeln, Karten & Co. herrscht in der dunklen Jahreszeit Hochkonjunktur. Es gibt kaum eine bessere Zeit, um die eigene Wohnung gemütlich herzurichten und die besten Freunde mal wieder zu einem gemütlichen Spieleabend einzuladen.

 

Über StarOfService:

StarOfService ist ein Online-Marktplatz, auf dem Nutzer unkompliziert professionelle Dienstleister aller Art – vom Handwerker über den Fitnesstrainer bis zum Hochzeits-DJ – finden. Dadurch sparen Verbraucher Zeit und Geld und finden einfach den passenden Service in direkter Nähe. Dienstleister haben gleichzeitig die Chance, durch StarOfService leichter gefunden zu werden und so ihre Auftragslage zu verbessern. Das Angebot erstreckt sich über die Bereiche Haus & Garten, Veranstaltungen sowie Lern-, Sport- und Wellnessangebote. Das Serviceportal wurde 2013 von Lucas Lambertini, Toni Paignant und Maël Leclair gegründet und ist in 80 Ländern aktiv. Weltweit vermittelt StarOfService pro Monat 500 000 Auftragsanfragen an mehr als zwei Millionen registrierte Dienstleister. StarOfService wurde unter anderem durch den deutschen Investor Point Nine Capital finanziert.

 

Bananenschneckerls Resümee:

Und was lernen wir daraus? Kuscheln ist Pflicht! Wenn der Schokoschnegel dafür nicht greifbar ist, kuschele ich auch gern mit meiner Öko-Wärmflasche mit Klee-Filzbezug von Hugo Frosch. Schon bei deren Anblick wird mir ganz warm ums Herz. Durch ihr farbenfrohes Design sorgt sie überdies für gute Laune und zaubert mir ein Lächeln ins Gesicht. Mit leckerem, gesunden Essen wie dem → Schanzen-Chili und vielen Wintersalaten stärke ich unsere Abwehrkräfte. Dazu zählt auch der Genuss von veganer Kurkuma-Latte mit Ingwer.

Duftende → Rosensträuße schaffen in allen Räumen eine fröhliche Wohlfühlatmosphäre. Außerdem sind meine Aromalampen nicht nur in den Abendstunden im Dauereinsatz. Ins Kino gehen mag ich allerdings bei dem aktuell herrschenden Schmuddelwetter ebenso wenig wie durch den Park laufen. Aber dafür gönne ich mir meine → Lieblings-Asana und krame lang vergessene Filmschätze wieder hervor. Nicht zuletzt stricke ich. Im Sommer habe ich selten Lust dazu. Doch nun ist die perfekte Jahreszeit, um stylische Accessoires wie Pulswärmer, Handschuhe und Schals oder pfiffige Putzutensilien selbst anzufertigen. Überhaupt vertreibt Kreativität jeden Gedanken an schlechte Laune. So hat der Winterblues bei mir keine Chance.

Was machst du, um dich gegen den Winterblues zu wappnen? Ich freue mich über deinen Kommentar!

XOXO

Sissi

[Quelle: → StarOfService und eigene Recherche // Artikelbild: → Ben Blennerhassett]

Bouillabaisse

Bouillabaisse

Am Freitag gab es im Schneckenhaus nach langer Zeit endlich einmal wieder Bouillabaisse. Dies ist ein klassisches Gericht aus der französischen Küche und hervorragend geeignet für einen rustikalen Abend mit Freunden und gutem Wein. Die Suppe wird in zwei Etappen zubereitet: Zuerst wird der Gemüsefond gekocht, in dem dann der Fisch pochiert wird. Dazu reichen wir knuspriges Brot und selbst gemachte Knoblauch-Safran-Mayonnaise – eine wahrhaft köstliche Mischung, die sicher auch dir schmeckt. Viel Spaß beim Nachköcheln!

 

Das Rezept für Bouillabaisse:

Zutaten für den Gemüsefond:
– 200 g Karotten
– 160 g Knollensellerie
– 75 g Lauch
– 100 g Schalotten
– 6 Zweige frischer Thymian
– 4 kleine Lorbeerblätter
– 3 zerdrückte Knoblauchzehen
– einige Fäden Safran
– 1 frischer Basilikumzweig
– 200 ml trockener Weißwein
– 75 ml trockener Wermut
– 800 ml heiße Gemüsebrühe
– 250 ml heißes Wasser
– 320 g gehackte Tomaten im eigenen Saft (Abtropfgewicht)

Zutaten für die Bouillabaisse:
– 250 g Seeteufelfilet
– 200 g Lachsfilet mit Haut (ich habe heimische Forelle genommen)
– 200 g Meerbrassefilet (alternativ: Dorade)
– 350 g Muscheln
– 2 bis 3 Teelöffel Fischgewürz FISH ON FIRE deluxe von → 1001 Gewürze

Zubereitung der Bouillabaisse:
Schäle zuerst die Karotten und den Knollensellerie und putze den Lauch. Wasche das Gemüse und schneide es in sehr kleine Stücke. Schäle dann die Schalotten und hacke sie in feine Würfel. Gib nun das Gemüse zusammen mit den Lorbeerblättern, dem Safran, dem Knoblauch und den Kräutern in einen großen Topf und füge Weißwein und Wermut hinzu. Koche alles auf und reduziere den Fond anschließend auf ein Drittel. Gieße mit Gemüsebrühe und Wasser auf und gib die Tomatenstücke dazu. Lasse alles erneut aufkochen. Reduziere die Hitze und lasse den Gemüsefond rund 15 Minuten köcheln.

Putze und wasche in der Zwischenzeit die Fische und die Muscheln. Schneide danach den Fisch in mundgerechte Happen. Wenn der Gemüsefond fertig ist, gib zuerst den Seeteufel und das Fischgewürz FISH ON FIRE deluxe hinein. Dabei sollte der Fond ganz leicht köcheln. Füge nach vier Minuten den Lachs bzw. die Forelle hinzu. Nach weiteren zwei Minuten dürfen auch die Meerbrasse und die Muscheln »baden gehen«. Lasse die Bouillabaisse weitere zwei bis drei Minuten sanft simmern. Dazu schmecken frisches → Baguette, mein → Bauernbrot und Knoblauch-Safran-Mayonnaise. Hierfür mischst du einfach einen Teil einer (veganen) kalorienreduzierten Mayonnaise mit derselben Menge (Soja-)Joghurt und schmeckst diese mit zerdrücktem Knoblauch, einigen Safranfäden sowie Kräutersalz und schwarzem Pfeffer pikant ab.

Nährwert pro Portion:
255 kcal (1067 kJ), 32,8 g Eiweiß, 8,4 g Fett, 11,4 g Kohlenhydrate.

 

Die Gewürzmischung FISH ON FIRE deluxe von 1001 Gewürze:

Das Fischgewürz FISH ON FIRE deluxe von → 1001 Gewürze heizt mit Pfeffer, Chili und Cayenne ordentlich ein. Safran sorgt für das unverwechselbare, edle Aroma. Das Gewürz eignet sich ebenso wunderbar für gebratenen, gedünsteten oder gebackenen Fisch wie für meine leckere Bouillabaisse. Auch in Grillmarinaden für Fisch macht es eine gute Figur. Wenn du mit solch einer Marinade eine frische Forelle oder einen Saibling einpinselst … – Ein kulinarisches Gedicht!

Zutaten:

Schwarzer Pfeffer, Cumin, Koriander, Zitronenschale, Kardamom, Kurkuma, Chillies geschrotet, Cayennepfeffer, Safran. Hinweis für Allergiker: Kann Spuren von Schalenfrüchten, Erdnüssen, Sesam, Senf und Sellerie enthalten.

Preis:

7,95 Euro für 27 Gramm in einer schmucken Weißblechdose.

 

Bananenschneckerls Resümee:

Bouillabaisse esse ich unglaublich gern! Ich weiß gar nicht, warum ich sie so selten zubereite. Dabei ist sie trotz der vielen Zutaten blitzschnell gekocht, gelingt immer und macht vier Erwachsene satt. Falls du ein Freund der regionalen Küche bist, kannst du sie auch komplett mit heimischen Fischen nachkochen. Diese werden ja leider viel zu oft vernachlässigt, wie ich finde. Wichtig ist nur, dass du dich an die angegebenen Mengen hältst, damit der Fisch beim Servieren im Suppenteller nicht auf dem Trockenen liegt.

Wie gefällt dir das Rezept? Ich freue mich wie immer über deinen Kommentar!

XOXO

Sissi

[Rezept (sanft variiert): Wirths PR // Artikelbild: → 1000rezepte]

Gesunde Honigküche

Gesunde Honigküche

Honig ist nicht nur eine leckere Süßigkeit. Er kann auch zum Kochen und Backen verwendet werden und liefert Müslis und Smoothies die gewünschte süße Note. Außerdem steckt Honig voller gesunder Inhaltsstoffe. Ist es dann verwunderlich, dass wir Deutschen Weltmeister im Honigessen sind? Überdies gibt es in keinem anderen Land so viele Schul- und Stadtimker wie bei uns. Klagten die Imkerverbände früher über Nachwuchssorgen, ist das Interesse an Bienen inzwischen wieder gewachsen. Initiativen wie → »Deutschland summt!« oder → »Bienen machen Schule« stellen die Honigbiene und ihre wilden Schwestern in den Mittelpunkt und werben so für eine vielfältige Stadtnatur und eine gesunde Mensch-Umwelt-Beziehung.

Bienenhonig gilt als das älteste Süßungsmittel der Menschheit. Stand den Menschen früher der Sinn nach Süßem, plünderten sie die Nester der Wildbienen. Schon in der Antike entwickelte sich die »organisierte« Bienenhaltung. Griechen und Römer waren die ersten, die eine systematische Bienenzucht unterhielten und Wissen über die emsigen Wesen sammelten. Den Honig aßen sie zum Brot. In Ägypten fand Honig sogar als Zahlungsmittel Verwendung. Bis in das 16. Jahrhundert hinein wurde übrigens fast ausschließlich mit Honig gesüßt. Den Veganern unter uns mag das vielleicht nicht schmecken. Doch artgerecht gehalten, schadet den Bienen die Honigentnahme nicht.

 

»Wenn die Biene einmal von der Erde verschwindet, hat der Mensch nur noch vier Jahre zu leben. Keine Bienen mehr, keine Bestäubung mehr, keine Pflanzen mehr, keine Tiere mehr, kein Mensch mehr.« (Albert Einstein)

 

Was ist eigentlich Honig?

Wir kennen alle den süßen Geschmack und die geschmeidige Konsistenz von Honig. Doch was ist eigentlich drin in diesem Naturprodukt? In der Honigverordnung (HonigV) wird Honig als »natursüßer Stoff« definiert, »der von Honigbienen erzeugt wird, indem die Bienen Nektar von Pflanzen oder Sekrete lebender Pflanzenteile oder sich auf den lebenden Pflanzenteilen befindende Exkrete von an Pflanzen saugenden Insekten aufnehmen, durch Kombination mit eigenen spezifischen Stoffen umwandeln, einlagern, dehydratisieren und in den Waben des Bienenstocks speichern und reifen lassen«. Honig wird also nicht nur aus Blütennektar, sondern auch aus den süßen Säften von Tieren und Pflanzen gewonnen, dem Honigtau.

 

Wer macht den Honig?

Die Arbeiterbienen transportieren den Nektar in ihrem Körperinneren in der so genannten Honigblase. Dort wird er mit körpereigenen Säften und Enzymen vermischt, bevor er in die Wabenzelle gefüllt wird. Gleich darauf saugt ihn eine andere Biene wieder ein und vermischt ihn abermals mit ihren Körpersäften. Das Spielchen wiederholt sich solange, bis der Nektar zu jenem dickflüssigen Saft heranreift, den wir als Honig kennen. Die warme Umgebungstemperatur im Bienenstock (um die 35°C) hilft dabei, dass Wasser verdunstet und der Honig seine typische Konsistenz erhält. Was die fleißigen Bienen zur eigenen Nahrungsversorgung in die Wabe befördern, wird vom Imker entnommen und ausgeschleudert oder abgepresst.

 

Honig im Überblick:

Honig lässt sich nach Herkunft, Sorte und Art der Gewinnung einteilen. Nach Herkunft unterscheidet man Blüten- und Honigtauhonig. Sammeln die Bienen den Nektar von Blüten, spricht man von Blütenhonig. Er enthält eine Vielzahl von geschmacklichen Nuancen. Der Honigtauhonig besteht hauptsächlich aus Honigtau, der auf Nadel- und Laubbäumen klebt. Der würzige Geschmack verrät, wo die Bienen sammeln waren. Die aus reichlich Honigtau bestehenden Blatt- und Waldhonige haben in der Regel eine nicht ganz so hohe Süßkraft wie der Blütenhonig.

 

Honigsorten:

Bei den Blütenhonigen unterscheidet man Honigsorten wie beispielsweise Akazien-, Kastanien-, Linden-, Klee- oder Rapshonig. Im Süden Deutschlands sind die Wald- oder Tannenhonige beliebter als im Norden. Neben den heimischen Produkten gibt es auch interessante Spezialitäten aus aller Welt: Eukalyptushonig aus Italien, brasilianischen Kaffeeblütenhonig, Lavendelhonig aus Frankreich, griechischen Thymianhonig oder Jellybushhonig aus Australien. Dem neuseeländischen Manuka-Honig wird eine besondere gesundheitliche Wirkung zugesprochen. Welche Blüten und Pflanzen die Bienen anfliegen, lässt sich mittels Jahreszeit und Standort bestimmen. Wird Honig unter einer bestimmten Sortenbezeichnung angeboten, muss er zum überwiegenden Teil aus dem Blütennektar bzw. dem Honigtau dieser Pflanzen gewonnen werden.

 

Honig in der Ernährung:

Honig besteht zu 75 bis 80 Prozent aus Zuckerstoffen, überwiegend aus einem Gemisch von Fructose (Fruchtzucker) und Glucose (Traubenzucker). Darüber hinaus enthält er Wasser, Vitamine, Mineralstoffe und verschiedene bioaktive Stoffe, Antioxidantien sowie Enzyme. Kühl, dunkel und trocken gelagert hält er sich jahrelang. 100 Gramm Honig enthalten rund 300 Kalorien, Zucker dagegen 400 Kalorien. Aufgrund seines hohen Fruchtzuckeranteils liegt die Süßkraft von Honig über der von Zucker. Wer mit Honig süßt, kann daher bei gleicher Süßkraft Kalorien sowie Zuckerstoffe einsparen.

Während Haushaltszucker außer Kohlenhydraten keine weiteren Nährstoffe liefert, sind im Honig immerhin geringe Mengen von Vitaminen und Mineralstoffen enthalten. Trotzdem sollte er nur sparsam verwendet werden. Natürlich kann auch Honig Karies verursachen. Er ist sogar für die Zähne besonders schädlich, da er durch seine Klebrigkeit lange daran haftet. Dies trifft jedoch nicht für den aus Neuseeland stammenden Manuka-Honig zu, auch wenn er die gleichen Zuckerstoffe enthält. Durch seine besonderen Inhaltsstoffe wirkt Manuka-Honig antikariogen und beugt sogar Parodontose vor. Dies wurde in mehreren Studien wissenschaftlich bewiesen.

 

Was tun, wenn Honig kristallisiert?

Wenn Honig auskristallisiert, ist das übrigens kein Zeichen schlechter Qualität. Honig ist ein Naturprodukt und je nach Zusammensetzung kristallisieren einige Honigsorten wie z. B. der Rapshonig schneller als Waldhonig. Vorsichtig im Wasserbad unter Rühren erwärmt, ist er schnell wieder flüssig und schmeckt genauso gut wie vorher. Dabei sollte Honig nicht über 40°C erwärmt werden, da sonst die wertvollen Inhaltsstoffe nicht mehr wirken können. Eine Ausnahme bildet Manuka-Honig: Sein Wirkstoff, das Methylglyoxal (MGO) ist temperaturbeständig.

 

Honig in unserer Küche:

Mit einem jährlichen Pro-Kopf-Verbrauch von 1,1 Kilo liegt Deutschland weltweit an der Spitze. Honig ist ein beliebter Brotaufstrich. Doch er eignet sich auch hervorragend zum Süßen von Speisen wie Quark, Joghurt, Müsli, Salatdressings und Saucen und für die Zubereitung von Gebäck und Kuchen. Gerade aus der Weihnachtsküche ist Honig nicht wegzudenken. Bereits die Griechen und Römer legten den Grundstein für Gewürzkuchenrezepte, aus denen der deutsche Lebkuchen, das englische Gingerbread und das französische Pain d’épices hervorgegangen sind.

 

Beliebte Rezepte mit Honig:

Obwohl wir als vegan orientierte Pescetarier weitgehend auf tierische Produkte verzichten, findet Honig im Schneckenhaus vielfältige Verwendung. Einige unserer beliebtesten Rezepte liste ich dir im Folgenden auf. Ich wünsche dir viel Spaß beim gesunden Honiggenuss!

→ Heißer Hustenkiller

→ Linsensalat im Glas

→ Nettle Tea Mojito

→ Fruchtige Müsliriegel

→ Heidelbeer-Smoothie

→ Pistazieneis mit Thymianhonig

→ Heißer Apfel-Fenchel-Drink

→ Geröstete Cashewkerne mit Sesam

→ Chili-Schokoladenküchlein

→ Avocado-Zitrus-Smoothie mit Moringa

→ Vegetarisches Weihnachtsmenü – Gebratene Früchte mit Honig

→ Weihnachtszeit ist Honigzeit – Manuka-Energieriegel

→ Gebackene Banane aus dem Bananenbräter

→ Amour fou: Baguette

→ Knusprige Kokoskugeln

→ Sissis Bauernbrot

 

Bananenschneckerls Resümee:

Bienenhonig ist wirklich etwas Feines! Wir kaufen ihn meist beim Stadtimker oder auf dem Biobauernhof. Besonders gern mag ich Kleehonig und Heidehonig auf knusprigem, selbst gebackenen Brot. Aber auch zum Backen von Weihnachtsleckereien verwende ich ihn oft. Eine meiner jüngsten kulinarischen Entdeckungen ist Edelkastanienhonig, den mir Freunde aus der Pfalz mitgebracht haben. Durch sein herbes, leicht bitteres Aroma verleiht er meinen Schwarztees eine besondere Note. Hast du ebenfalls einen Lieblingshonig? Ich freue mich wie immer über deinen Kommentar!

XOXO

Sissi

[Quelle: Wirths PR und eigene Recherche]

Heißer Hustenkiller

Heißer Hustenkiller

Seitdem ich von den → #blogladiesontour2017 in Hamburg zurück bin, war ich permanent krank. Kein Wunder! Denn anstatt mich mit meiner fetten Erkältung brav ins Bett zu legen und mich auszukurieren, bin ich artig meinen diversen Pflichten nachgekommen. Selten dämlich, oder? Doch damit ist jetzt Schluss! Mein Körper sagt mir deutlich, dass es höchste Zeit ist, die Notbremse zu ziehen. Und das tue ich jetzt auch. In der Folge habe ich mich nach ebenso gesunden wie leckeren Drinks fürs Immunsystem umgesehen. Gefunden habe ich unter anderem den IngwerTRINK von Kloster Kitchen. Das unverwechselbare Ingwergetränk werde ich dir in Kürze ausführlich vorstellen. Daneben hatte ich aber auch Lust auf Heißgetränke. So wie auf den heißen Hustenkiller, dessen Rezept ich heute mit dir teilen möchte.

 

Das Rezept für den heißen Hustenkiller:

Zutaten für zwei Hustende:
– 2 Filterbeutel Erkältungstee (alternativ: Lindenblütentee)
– 2 EL Thymiansaft
– 2 TL Manuka-Honig (MGO 100+)

Zubereitung des heißen Hustenkillers:
Überbrühe die Filterbeutel mit frischem, sprudelnd kochenden Wasser und lasse sie acht Minuten ziehen. Gib den Thymiansaft dazu, gieße den Hustenkiller in zwei Teetassen und süße ihn mit Manuka-Honig.

Nährwertangaben pro Tasse:
34 kcal (142 kJ), 0,4 g Eiweiß, 0,1 g Fett, 7,9 g Kohlenhydrate.

 

Hilft schnell und schmeckt gut: Heißer Hustenkiller

Hilft schnell und schmeckt gut: Heißer Hustenkiller

 

Thymian lindert Husten und Bronchitis:

Die wohlduftende mediterrane Gewürzpflanze ist seit alters her ein wichtiger Bestandteil der Hausapotheke. Thymiansaft löst den Schleim und erleichtert das Abhusten. Er wirkt außerdem in den oberen Luftwegen stark desinfizierend, ist dabei jedoch ausgesprochen gewebeschonend und reizfrei. Durch seine krampflösende Wirkung im Bronchialbereich bringt Thymiansaft schnell Erleichterung bei Husten und beginnender Bronchitis. Er schmeckt aromatisch und ist auch bei Kindern sehr beliebt. Den gesunden Saft nimmst du am besten unverdünnt oder mit etwas warmem Wasser ein. Eine gute Wirkung verspricht natürlich auch der heiße Hustenkiller mit Tee, Thymiansaft und Manuka-Honig. Zumindest bei mir hat der »Killer« gewirkt.

 

Erkältungstipp: Vorbeugend Manuka-Honig nehmen!

Der aus Neuseeland stammende Honig hat eine außergewöhnliche Eigenschaft: Er wirkt antibakteriell und stärkt das Immunsystem. Das ist besonders dann nützlich, wenn du eine drohende Erkältung abwehren möchtest. Im Vergleich zu normalem Honig enthält Manuka-Honig einen extrem hohen Gehalt an Methylglyoxal (MGO). Dieser Wirkstoff ist für die starke antibakterielle »aktive« Wirkung des Honigs verantwortlich. Das stellten Wissenschaftler der TU Dresden fest. Je höher der MGO-Gehalt, der auf der Packung angegeben wird, desto wirkungsvoller und teurer ist auch der Honig. Du kannst Manuka-Honig sogar direkt in heiße Getränke geben, ohne dass er seine Wirkung verliert. Vorbeugend kannst du auch mehrmals am Tag einen Teelöffel Manuka-Honig ganz langsam lutschen. Aktive Manuka-Honige bekommst du online im → Neuseelandhaus oder in deinem Reformhaus vor Ort.

 

Bananenschneckerls Resümee:

Obwohl ich normalerweise ein friedliebender Mensch bin, hat mir der »Hustenkiller« prima geschmeckt. Binnen drei Tagen war ich meine schwere Bronchitis los. Nur ab und zu muss ich noch ein kleines, zartes Hüsterchen von mir geben. Mission erfüllt, würde ich sagen! Jetzt nerven mich lediglich noch meine Schnupfennase und mein verschnupftes Antlitz im Spiegel. Gegen Ersteres trinke ich weiterhin fleißig den IngwerTRINK von Kloster Kitchen und für das runny nose face haben die Götter schließlich das Make-up erfunden. Ansonsten gilt: Ruhe, Ruhe, Ruhe! Auch mal Fünf gerade sein lassen. Runterkommen und nicht bei jedem Event die erste Geige spielen. Die Welt läuft weiter. Auch ohne mich. Und das ist gut so.

Wie gefällt dir das Rezept für den heißen Hustenkiller? Ich freue mich wie immer über deinen Kommentar!

XOXO

Sissi

[Quelle Rezept und Fotos: Wirths PR]

Schanzen-Chili – Hamburg macht scharf!

Schanzen-Chi­li - Hamburg macht scharf!

Wenn es draußen kalt und ungemütlich ist, löffeln wir im Schneckenhaus am liebsten köstliche Suppen, Eintöpfe oder Chilis. Denn leckere Süppchen wärmen nicht nur den Körper und die Seele, sondern geben auch Energie und Kraft. Perfekt für kühle Wintertage ist mein Schanzen-Chi­li. Einfach zuzubereiten und doch raffiniert dank der gleichnamigen Gewürzmischung aus der Hamburger Gewürzmanufaktur 1001 Gewürze. Das Gewürz fängt süßlich-würzig an und erfreut Chili-Fans dann mit einem langen, echt scharfen Abgang. Damit ist das Schanzen-Chili ideal für Chili sin Carne, verleiht aber auch Tomatensoßen und Dips den letzten Pfiff. Hungrig? Dann wünsche ich dir jetzt viel Spaß beim Nachkochen meines Schanzen-Chilis!

 

Mein Rezept für Schanzen-Chili:

Zutaten für acht Portionen:
– 500 g über Nacht eingeweichte und anschließend gekochte DAVERT Bunte Hülsenfrüchte
– 4 grob gewürfelte Zwiebeln (ich nehme am liebsten rote)
– 4 fein gehackte Knoblauchzehen
– 4 gehäufte Teelöffel Schanzen-Chili von 1001 Gewürze
– 2 Teelöffel Vollrohrzucker (z. B. von DE CAÑA – PANELA)
– 1 l Gemüsebrühe
– 2 Gläser → SALSA PARADISO Pikant oder eine andere Tomatensoße
– 4 in Scheiben geschnittene Karotten
– 2 fein gewürfelte rote Paprika
– 2 fein gewürfelte Tomaten
– 1 Handvoll getrocknete Petersilie
– 1 Handvoll getrockneter Schnittlauch
– 1 EL frisch gepresster Zitronen- oder Limettensaft
– auf Wunsch: 1 getrocknete rote Chilischote
– zum Anbraten: natives Olivenöl

Zubereitung des Schanzen-Chilis:
Karamellisiere zuerst die Zwiebeln und den Knoblauch. Gib dazu etwa fünf bis sechs Esslöffel natives Olivenöl in eine Pfanne und erhitze es. Füge die Zwiebeln, den Knoblauch und die Gewürzmischung Schanzen-Chili hinzu und rühre alles gut um, damit sich das Fett und die Gewürze gleichmäßig verteilen. Wende die Mischung, bis die Zwiebeln weich werden. Menge dann zwei Teelöffel Vollrohrzucker unter.

Fülle nun die Hülsenfrüchte in einen großen Topf und füge die Gemüsebrühe, die Tomatensoße, das Gemüse sowie die Kräuter und den Zitronen- oder Limettensaft hinzu. Wenn du es sehr scharf magst, kannst du auch noch eine getrocknete rote Chilischote dazugeben. Lasse das Schanzen-Chili rund eine Stunde bei niedriger Flamme sanft köcheln. Probiere ein Löffelchen und gib gegebenenfalls noch etwas von der Gewürzmischung Schanzen-Chili in dein Chili. Dazu schmecken Brot, Nachos oder leckere Lizza Wraps.

Tipp:
Noch besser wird das Schanzen-Chili, wenn du zusätzlich rund 250 bis 300 Gramm Mais unterrührst. Da der Schokoschnegel aber leider keinen Mais mag, habe ich ihn in diesem Rezept weggelassen.

 

Schanzen-Chili – die Gewürzmischung:

Die Gewürzmischung Schanzen-Chili macht Schluss mit dem Vorurteil, dass es im hohen Norden immer nur kühl zugeht. Genau wie seine Geschwister aus der Gewürzreihe »Hamburg macht scharf!« von 1001 Gewürze ist das Gewürz mindestens so heiß wie die Reeperbahn oder das Schanzenviertel. Damit kannst du deinen Lieben bei Tisch so richtig einheizen und nicht nur hanseatische Spezialitäten aufpeppen. Als Basis dienen beste Rohgewürze, die in der Hamburger Gewürzmanufaktur raffiniert komponiert und in kleinen Chargen in Handarbeit produziert werden. Darauf gibt das Barmbeker Gewürzeteam sein Hamburger Ehrenwort.

Optisch sehr ansprechend finde ich das rot-blaue Design der Weißblechdosen dieser Reihe. Überhaupt steckt 1001 Gewürze viel Liebe ins Detail. Ebenfalls wärmstens empfehlen kann ich dir neben dem Schanzen-Chili die Gewürzmischungen Barmbek-Booster und Pauli-Pepper aus der Gewürzreihe »Hamburg macht scharf!« sowie das Fischgewürz FISH ON FIRE deluxe und das Kaffee-, Schokoladen- und Dessertgewürz Choco Dolci deluxe. All diese Gewürze durften wir ausgiebig in der eigenen Küche erproben und sind hellauf begeistert. Ehrensache, dass es zu den anderen Gewürzen auch noch eigene Rezepte geben wird! Einen kleinen Vorgeschmack findest du bei unseren gefüllten → Minikürbissen (Pauli-Pepper).

Zutaten des Schanzen-Chilis:

Rote Chiliflocken (20%), grüne Jalapeño-Chiliflocken (14%), rotes Paprikagranulat, Ingwer, grünes Paprikagranulat, Sumach (Gewürzzubereitung inkl. 15 % Salz), Zimt, Zwiebelgranulat, Knoblauchgranulat, Gewürznelke. Hinweis für Allergiker: Kann Spuren von Schalenfrüchten, Erdnüssen, Sesam, Senf und Sellerie enthalten.

Bezugsquellen und Preise:

Wenn du nun auf den Geschmack gekommen bist, kannst du die Gewürzmischung Schanzen-Chili online bestellen oder bei einem der Vertragspartner kaufen. In München bekommst du es zum Beispiel bei Wagner’s Obst und Gemüse in der Weißenburger Straße 48 in Haidhausen. 36 Gramm in der schmucken Weißblechdose kosten 7,50 Euro. Der Nachfüllbeutel mit 72 Gramm Inhalt ist für 10,50 Euro zu haben. Darüber hinaus gibt es nicht nur das geschmacklich hochexplosive Dreierset mit allen drei Gewürzmischungen aus der Reihe »Hamburg macht scharf!« in der Klarsichtbox für 21,00 Euro und die niedliche Drei-Gang-Menübox »Hamburg macht scharf!« samt drei Rezepten (Barmbek-Booster-Kartoffelsuppe, Hamburger Labskaus mit Pauli-Pepper und Käseplatte mit Schanzen-Chili-Dip) für einen heißen Hamburg-Abend für 10,90 Euro, sondern auch ein limitiertes T-Shirt »Hamburg macht scharf!« für 29,90 Euro sowie das Gewürz-Trio »Hamburg macht scharf!« mit passendem T-Shirt für 49,90 Euro.

 

Heiße Mischung: Schanzen-Chili

Heiße Mischung: Schanzen-Chili

 

Die Gewürzmanufaktur 1001 Gewürze:

In der Hamburger Gewürzmanufaktur 1001 Gewürze findest du nicht nur geniale Gewürzmischungen wie die Gewürzreihe »Hamburg macht scharf!« oder die Einsteigerbox »Weingewürze« mit zwölf verführerischen Mischungen für verschiedene Weinsorten, sondern auch Einzelgewürze, Kräuter, Geschenkideen und vieles andere mehr. Ganz aktuell ist der Adventskalender mit 24 Miniweißblechdosen, gefüllt mit Gewürzen und Gewürzmischungen. Jede Minidose wurde liebevoll in einem kleinen Organzasäckchen verpackt. Und damit neben neuen Geschmackserlebnissen auch die Kocherlebnisse nicht zu kurz kommen, legt das Team von 1001 Gewürze jedem Adventskalender ein Booklet mit Rezepten bei.

Sehr reizvoll finde ich auch die regelmäßig angebotenen Gewürzseminare mit anschließendem Workshop und umfangreicher Verkostung. Ein eigenes Ladengeschäft führen die Hamburger bislang zwar noch nicht, aber Gewürzfreunde haben die Möglichkeit, ihre Lieblingsgewürze direkt im Manufakturverkauf zu erwerben. Eine Möglichkeit, die ich ganz sicher wahrnehmen werde, sollte mich mein Weg wieder einmal nach Barmbek führen. In der Zwischenzeit werde ich ein bisserl durch die → Rezepte von 1001 Gewürze stöbern und mich zu neuen Koch- und Backexperimenten verführen lassen.

 

Bananenschneckerls Resümee:

Für uns gehört Chili sin Carne zu den All-Time Favorites in der veganen Küche. Und so kommt das Gericht bei uns mindestens alle zwei Wochen auf den Tisch. Als Schanzen-Chili hat es uns sogar noch besser geschmeckt als sonst. Wenn du wissen möchtest, wie sich die Gewürzmischung gleichen Namens im Dip macht, dann sieh dir doch mal mein Rezept für → Tomatensalsa an. Und wenn es beim Chili bleiben soll, empfehle ich dir unbedingt DAVERT Bunte Hülsenfrüchte als Grundlage. Diesen Bio-Mix aus roten Kidneybohnen, schwarzen Bohnen, weißen Bohnen, Mungobohnen, braunen Linsen, grünen Linsen, Kichererbsen, roten Linsen und Sonnenblumenöl habe ich erst unlängst bei → greenist entdeckt. Zum Glück, denn ich bin vollkommen hin und weg von der g’schmackigen Eiweißbombe! Sie bietet den besten Rahmen für die edle Gewürzmischung von 1001 Gewürze und damit auch für mein mein Schanzen-Chili. Ich sage ja immer: Edles, wem Edles gebührt!

Wie gefällt dir mein heutiges Rezept? Ich freue mich wie immer über deinen Kommentar!

XOXO

Sissi

[Transparenz: Die Gewürzreihe »Hamburg macht scharf!« sowie das Fischgewürz Fish on Fire und das Kaffee-, Schokoladen- und Dessertgewürz Choco Dolci deluxe wurden uns als kosten- und bedingungslose Testmuster von → 1001 Gewürze zur Verfügung gestellt. // Weinglas: IKEA 365+ (Eigenkauf) // Gewürzschälchen: KAHLA (Geschenk) // Dinner-Servietten »Golden Splash!«: MYdrap (Geschenk)]

JETTE wird 20

JETTE wird 20

In diesem Jahr heißt es 20 Jahre JETTE. Die renommierte JETTE GmbH feiert ihr 20-jähriges Firmenjubiläum in Berlin. Die Geschäftsführerin und Designerin Jette Joop blickt gemeinsam mit langjährigen Geschäftspartnern und Weggefährten auf 20 Jahre Firmengeschichte zurück.

Die JETTE GmbH ist ein Lizenzunternehmen im Bereich Design und Lifestyle, zu deren Kerngeschäft die Vergabe von Produktions-, Vertriebs- und Marketingrechten für die Wort-/Bildmarke JETTE und JJ gehört. Die Produkte reichen von Fashion und Accessoires über Jewelry und Fragrance bis hin zu Living und Industrial Design. Die Markenphilosophie von JETTE steht für die Verbindung von anspruchsvollem Design mit hoher Wertigkeit. Zu den langjährigen Partnern gehören unter anderem Christ Juweliere und Uhrmacher, die Katag AG, die Otto Group sowie WMF und die Viebrockhaus AG. Das Dienstleistungsspektrum der JETTE GmbH umfasst neben der Designentwicklung auch die Konzeption von Corporate Fashion für Unternehmen wie die REWE Group und die Deutsche Telekom AG.

 

Über Jette Joop:

Jette Joop wurde in Braunschweig geboren. Sie absolvierte einen Bachelor of Science in Industrial Design am Art Center College of Design in Kalifornien. Im Jahr 1997 gründete Jette Joop in Deutschland ihr eigenes Unternehmen, die JETTE Group mit Sitz in Hamburg, Berlin und Potsdam. Sie erhielt diverse Auszeichnungen wie den Duftstars Award für ihren ersten Duft »JETTE« und als Designerin den »Women oft he Year Award« in der Kategorie »Fashion«. Seit 2003 engagiert sich Jette Joop als DRK-Kinderbotschafterin.

 

Bananenschneckerls Resümee:

Ich erinnere mich noch gut an den Hype, den der Schmuck von JETTE in den Neunzigern in meinem Freundeskreis ausgelöst hat. Zwei meiner Freundinnen sammeln seitdem den Schmuck von Jette Joop wie emsige Bienchen den Honig. Mir gefällt vor allem ihr Silberschmuck – modern und puristisch, ganz nach meinem Geschmack. Aber auch ihre Eyewear konnte mein Herz erobern. Wie ist es mit dir: Hast du ebenfalls etwas aus dem Hause JETTE daheim? Ich freue mich wie immer über deinen Kommentar!

XOXO

Sissi

[Quelle: obs/→ JETTE GmbH/Joachim Baldauf]

ARCHIV

November 2017
M D M D F S S
« Okt    
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
27282930  

WER SCHREIBT HIER?

Sissi ist ein echter Workaholic und als Lifestyle Scout stets auf den Spuren der neuesten Trends unterwegs. Könnte sie es sich aussuchen, träfe man die Wahlmünchnerin allerdings mit den Füßen im Sand und dem Kopf in den Wolken - ihr Tablet immer in Reichweite. Als Autorin und Bloggerin liegen ihr die Themen gesunde Ernährung und Naturkosmetik besonders am Herzen. Schminktechnisch bleibt sie sich bei aller Liebe zu Trends seit Jahren treu. Ihr Markenzeichen: ein roter Lippenstift.

Ihr zur Seite steht ein erfahrenes Team von Autoren, die sich im Blog ebenfalls regelmäßig zu Wort melden. Schau am besten öfter mal bei uns vorbei!