KULAU - Die Nummer mit der Kokosnuss

KULAU – Die Nummer mit der Kokosnuss

Als bekennende Liebhaberin von Kokosnüssen habe ich stets ein wachsames Auge auf kokosnussige Neuentwicklungen. So fielen mir bereits vor geraumer Zeit beim Stöbern in verschiedenen Naturkostläden die aufregenden Bio-Kokosgewürze des Berliner Unternehmens KULAU auf. Ehrensache, dass die raffinierten Gewürzkompositionen BOMBAY, BANGKOK, BUENOS AIRES und JAMAICA mit mir nach Hause wandern durften und sich seitdem in unserer Küche großer Beliebtheit erfreuen. Unlängst gesellte sich auch noch ein Glaserl organischer Kokosblütenzucker dazu, das mir eine Freundin geschenkt hat. Grund genug, sich dahinterzuklemmen und herauszufinden, wer oder was KULAU eigentlich ist.

Wie sich herausstellte, begann KULAUS Gründungsgeschichte bereits im Jahr 2007, als KULAU-Gründerin und Geschäftsführerin Josefine Staats an einem Strand in Thailand einen köstlichen Cocktail direkt aus einer frischen Kokosnuss trank. Ein kleiner Schluck mit großer Wirkung: Die Begeisterung für das Rohstoffwunder Kokospalme, von der man alles – von der Wurzel bis zur Blüte – verwerten kann, war entfacht. Ein Jahr darauf wurde KULAU geboren. Seitdem arbeitet Josefine mit ihrem Team daran, ihren Kunden die qualitativ bestmöglichen, ökologisch erzeugten Kokosnussprodukte zugänglich zu machen – und das mit Erfolg.

KULAU bedeutet »junge, grüne Kokosnuss« in der Sprache Tok Pisin auf Papua-Neuguinea und steht heute für ein wachsendes Unternehmen, das sich mit Leidenschaft naturbelassenen, köstlichen und visionären Bio-Lebensmitteln widmet. Neben einem ausgeklügelten Kokossortiment gibt es von KULAU seit 2016 eine wachsende Auswahl verschiedener Bio-Algenprodukte, die unter dem Namen KULAU Sea Veggies laufen. Auch in der Zukunft will uns das Unternehmen mit köstlichen Produkten überraschen und den europäischen Markt mit einer Auswahl einzigartiger Produkte bereichern.

 

Mischkultur statt Monokultur:

Sämtliche KULAU-Produkte werden unter Einhaltung hoher ökologischer und ethischer Standards produziert. Dafür arbeitet KULAU mit verschiedenen internationalen Experten zusammen, auch um mehr Mischkulturprojekte anstelle von Monokulturen zu fördern. »Wir wollen durch einen fairen Handel und umweltbewusstes Agieren einen positiven Einfluss erzielen, insbesondere auch auf die biologische und nachhaltige Landwirtschaft in den Anbauländern«, sagt Josefine.

 

Blick auf das KULAU-Produktsortiment

Blick auf das KULAU-Produktsortiment

 

Bananenschneckerls Resümee:

We love coco! Und auch die Bio-Algenprodukte des Berliner Unternehmens konnten unsere Herzen ebenso im Sturm erobern wie unsere Mägen. Sehr spannend finden wir außerdem die frischen Trinkkokosnüsse. Diese erfreuen sich auf Veranstaltungen und Partys aller Art zu Recht großer Beliebtheit. Aktuell können die kokosnussigen Erfrischungen aus dem Naturparadies Costa Rica zwar noch nicht von Privatkunden bestellt werden, aber vielleicht ändert sich das ja noch. Bis es hoffentlich bald so weit ist, genießen wir es, im Shop sowie bei ausgewählten Fachhändlern die Vielfalt der Kokosnuss zu entdecken.

Zu den Händlern, bei denen du die köstlichen Kokosnussprodukte von KULAU kaufen kannst, zählen derzeit Dennree, Bodan, Claus Reformwaren/Pural, Grell Naturkost, Midgard Naturkost, Naturkost Elkershausen, Naturkost Erfurt, Naturkost West, Naturlogistik, nu3, Paxan, Rhein Main Reformwaren, Rinklin Naturkost und Terra Naturkosthandel Weiling.

Steht in deiner Küche ebenfalls schon etwas Kokosnussiges von KULAU? Wenn ja: Welches ist dein Lieblingsprodukt des Unternehmens? Ich freue mich wie immer über deinen Kommentar!

XOXO

Sissi

[Quelle: → KULAU und eigene Recherche // Artikelbild: Lukas Beer]

 

Leave A Comment

WER SCHREIBT HIER?

→ Sissi ist ein echter Workaholic und als Lifestyle Scout stets auf den Spuren der neuesten Trends unterwegs. Könnte sie es sich aussuchen, träfe man die Wahlmünchnerin allerdings mit den Füßen im Sand und dem Kopf in den Wolken - ihr Tablet immer in Reichweite. Als Autorin und Bloggerin liegen ihr die Themen Green Living, gesunde Ernährung und Naturkosmetik besonders am Herzen. Schminktechnisch bleibt sie sich bei aller Liebe zu Trends seit Jahren treu. Ihr Markenzeichen: ein roter Lippenstift.

Ihr zur Seite steht ein erfahrenes Team von Autoren, die sich im Blog ebenfalls regelmäßig zu Wort melden - allen voran natürlich Mann Markus aka → Alpenlümmel. Schau am besten öfter mal bei uns vorbei!