DIY: Upcycling mit Töpfen und Krügen

DIY: Upcycling mit Töpfen und Krügen

Willkommen im Mai! Dank munter blühender Stiefmütterchen und Hornveilchen genießen wir im Schneckenhaus einen Vorgeschmack auf den Sommer. Wie die Natur präsentiert sich auch unsere Dekoration im neuen Glanz: »Um die Ecke denken« heißt das Motto der Saison und so nehmen die hübschen Frühblüher entspannt Platz in → ausrangierten Küchenutensilien.

Ganz gleich, ob Tasse, Teekanne, Salatschüssel oder Sieb: Der Upcycling-Trend erobert unser »Draußen-Wohnzimmer« und verwandelt unbenutzte Haushaltsgegenstände in originelle Pflanzgefäße. Es müssen eben nicht immer die üblichen Terrakottatöpfe sein! Mit ein wenig Kreativität schaffst auch du den Gartenblühern ein ungewöhnlicheres Zuhause. Auf diese Weise ist deine Gartendekoration nicht nur besonders originell und ziemlich einzigartig, sondern darüber hinaus auch umweltfreundlich.

 

Stiefmütterchen sorgen für ein fröhliches Ambiente im Garten

Stiefmütterchen sorgen für ein fröhliches Ambiente im Garten

 

Landhausstil oder maritimes Flair:

Die Vielfalt der Farben und Formen von Stiefmütterchen und Hornveilchen machen die Gartenblüher zu idealen Bewohnern der improvisierten Pflanzenbehälter. Ob im Landhausstil mit pastellfarbenen Gefäßen und Stiefmütterchen im leuchtenden Gelb und Violett oder im maritimen Stil mit Töpfen und Gartenblühern in Blau – die Kombinationsmöglichkeiten sind unendlich.

Selbst kleinste Gefäße wie Tassen oder schmale Kannen sind kein Problem für die hübschen Blümchen, denn aufgrund ihrer zierlichen Größe von maximal zwanzig Zentimetern benötigen sie nur wenig Platz. Mit ein wenig torffreier Blumenerde kannst du die Stiefmütterchen ohne großen Aufwand hineinpflanzen. Wenn du vorher mit einem Keramikbohrer ein kleines Loch in die Unterseite des Gefäßes bohrst, sorgst du für eine Abflussmöglichkeit des Gießwassers und verhinderst so schädliche Staunässe an den Wurzeln. Auf den Tisch platziert wirken die bepflanzten Tassen, Schüsseln und Töpfe besonders attraktiv. Krüge und Kannen können mit Haken an der Wand befestigt werden. Einzeln oder in Gruppen sorgen sie so für einen faszinierenden Blickfang, der verblüffte Blicke deiner Nachbarn garantiert. Kicher …

 

Mädchenhafte Traumdekoration mit Stiefmütterchen

Mädchenhafte Traumdekoration mit Stiefmütterchen

 

Wenig Ansprüche:

Aufgrund ihrer Pflegeleichtigkeit eignen sich Stiefmütterchen und Hornveilchen besonders gut zur Bepflanzung der ungewöhnlichen Upcycling-Gefäße. Ob Halbschatten oder Sonne, hohe Ansprüche an ihren Standort haben sie nicht und fühlen sich an beinahe jedem Plätzchen wohl. Prallsonne würde ich jedoch vermeiden, da sonst die zarten Blütenblätter leiden. Handelsübliche Blumenerde reicht ihren Bedürfnissen ebenfalls aus und sofern ein nährstoffreiches Substrat zur Bepflanzung eingesetzt wurde, ist eine zusätzliche Düngergabe nicht notwendig. Um ein gutes Wachstum und zahlreiche Blüten zu garantieren, sollte ihre Erde stets feucht gehalten werden. Verwelkt mal eine Blüte, kannst du diese ganz einfach mit den Fingern abzupfen. Das sieht nicht nur schöner aus, sondern fördert auch eine üppige Blütenbildung.

 

Natürliche Holzmöbel passen perfekt zum Upcycling Look

Natürliche Holzmöbel passen perfekt zum Upcycling Look

 

Bananenschneckerls Resümee:

Vor zwei Jahren hatte ich schon sehr viel Spaß daran, meine → ausgemusterten Tassen in niedliche → Meisentassen zu verwandeln. Die Meisenknödel in der Tasse kommen bei Mensch und Tier sehr gut an und auch die nun frisch bepflanzten Küchenutensilien machen uns viel Freude. Neben meinem → Bienenigel sind die zu neuem Leben erweckten Gefäße derzeit die am meisten angeflogenen Stellen im Garten.

Sehr schön finde ich dieses Upcycling-Projekt auch als Muttertagsgeschenk. Hoffnungslos überteuerte Nullachtfünfzehn-Blumensträuße vom Floristen waren gestern! Überrasche deine Mama doch dieses Jahr lieber mit etwas selbst Gemachtem. Lasse deiner Kreativität freien Lauf und sage deiner Mutter auf die blumigste Art und Weise »Danke«! Und solltest du kein passendes Gefäß in deinem Küchenschrank entdecken, wirst du ganz sicher auf einem Flohmarkt in deiner Nähe fündig.

Wie gefällt dir die Idee? Und was schenkst du deiner Mama zum Muttertag? Ich freue mich wie immer über deinen Kommentar und wünsche dir einen wundervollen Wonnemonat!

XOXO

Sissi

[Quelle: → Pflanzenfreude.de und eigene Umtopfbasteleien]

 

Comments are closed.

WER SCHREIBT HIER?

→ Sissi ist ein echter Workaholic und als Lifestyle Scout stets auf den Spuren der neuesten Trends unterwegs. Könnte sie es sich aussuchen, träfe man die Wahlmünchnerin allerdings mit den Füßen im Sand und dem Kopf in den Wolken - ihr Tablet immer in Reichweite. Als Autorin und Bloggerin liegen ihr die Themen Green Living, gesunde Ernährung und Naturkosmetik besonders am Herzen. Schminktechnisch bleibt sie sich bei aller Liebe zu Trends seit Jahren treu. Ihr Markenzeichen: ein roter Lippenstift.

Ihr zur Seite steht ein erfahrenes Team von Autoren, die sich im Blog ebenfalls regelmäßig zu Wort melden - allen voran natürlich Mann Markus aka → Alpenlümmel. Schau am besten öfter mal bei uns vorbei!