Patrón Old Fashioned

Patrón Old Fashioned

Weltweit findet jedes Jahr am 22. April der Earth Day statt. Die 1970 ins Leben gerufene globale Initiative erinnert uns daran, wie wichtig es ist, auf unseren Planeten zu achten. Eine Botschaft, die Patrón Tequila bereits seit Langem transportiert. Im Mittelpunkt des diesjährigen Earth Day stehen Vielfalt und Artenschutz. Zu den schützenwerten Arten zählt beispielsweise auch die → Rostrote Mauerbiene (Osmia bicornis) als Insekt des Jahres 2019. Bienen haben für Patrón Tequila eine besondere Bedeutung und tauchen daher im Logo der Marke auf.

Seit der Gründung des Unternehmens hat Patrón Tequila innerhalb der Spirituosenbranche Pionierarbeit im Bereich Umwelt und Nachhaltigkeit geleistet. Die Wertschätzung der Natur und somit die Begrenzung der Umweltauswirkungen der Spirituosenherstellung ist und bleibt etwas, was bei Patrón Tequila im Zentrum steht. So wurde etwa ein hochmodernes Wasseraufbereitungssystem im trockenen Jalisco in Mexiko entwickelt, um Wasser aus der Tequila-Produktion zurückzugewinnen. Zudem verfügt das Unternehmen über die erste Destillerie überhaupt, die dank einer Erdgasleitung als Hauptenergiequelle zur Reduzierung der CO2-Emissionen beiträgt. Auch die Bewahrung der Nachhaltigkeit der charakteristischen blauen Weber-Agave sowie das Recycling von Agavenresten zu organischem Kompost und damit das Schließen des Umweltkreislaufes zählen zum unermüdlichen Engagement von Patrón Spirits.

 

Patrón Spirits International AG

Logo der Patrón Spirits International AG

 

Nachhaltig mixen:

Dieses Engagement schätzt auch Dominic Bruckmann, Brand Ambassador von Patrón Tequila. »Für mich ist Nachhaltigkeit keine Trendwelle, die es jetzt zu reiten gilt, sondern ein wichtiger Bestandteil unserer Industrie. Ob es kleine Verbesserungen in der Bar sind oder große Projekte, wie es Patrón Spirits seit Jahren umsetzt – alle Ansätze sind wichtig und wertvoll. Eine so stark nachhaltig arbeitende Marke wie Patrón hinter sich zu wissen, gibt einem ein gutes Gefühl bei seiner täglichen Arbeit«, sagt Bruckmann.

Der gefragte Mixologist ist seit dem Frühjahr 2019 Markenbotschafter. Zuvor war er sechs Jahre erfolgreich als Barchef der Berliner Szene-Bar »Bar Tausend« tätig und beriet zudem Gastronomiebetriebe bei der Neugestaltung, Konzeptentwicklung und Leitung. Anlässlich des → Earth Day 2019 empfiehlt Bruckmann den Cocktail Patrón Old Fashioned, der für ihn eine Hommage an die Biene ist. Der aromatische Drink, kreiert aus biologisch angebauten und insgesamt wenigen Zutaten, lässt sich auch ganz einfach daheim mixen und – wenn gewünscht – am besten mit einem Bambus- oder Glasstrohhalm genießen.

 

Dominic Bruckmann bei der Arbeit in der »Bar Tausend«

Dominic Bruckmann bei der Arbeit in der »Bar Tausend«

 

Das Rezept für Patrón Old Fashioned:

Zutaten für einen Drink:
– 5 Zentiliter Patrón Silver Tequila
– 0,5 Zentiliter Honig von glücklich summenden Bienen
– 2 Dashes Grapefruit Bitters
– 1 großer Eisball oder 3 Eiswürfel
– 1 Grapefruitzeste

 

Zubereitung des Patrón Old Fashioned:

Gib alle flüssigen Zutaten in deinen Cocktailmixer und shake sie kräftig durch. Setze den Eisball oder die Eiswürfel in einen Tumbler, gieße den Drink darüber und garniere ihn mit der Grapefruitzeste.

 

Nachhaltiger Genuss am Osterfeuer: Patrón Old Fashioned

Nachhaltiger Genuss am Osterfeuer: Patrón Old Fashioned

 

Über Patrón Tequila:

Von der handverlesenen, hundertprozentigen blauen Weber-Agave über das traditionelle, altehrwürdige Destillationsverfahren bis hin zur individuellen Etikettierung, Nummerierung und Kontrolle jeder einzelnen Flasche wird Patrón Tequila mit größter Präzision und Sorgfalt hergestellt. Obwohl Patrón Tequila zu einer der bekanntesten und angesehensten Luxusspirituosenmarken der Welt geworden ist, wird noch immer ausschließlich in den ursprünglichen kleinen Chargen und mit gleichbleibendem Engagement für Qualität und Handwerkskunst produziert. Informationen zur sozialen und ökologischen → Verantwortung der Marke Patrón Tequila findest du auf der Website des Unternehmens.

 

Patrón Hacienda

Patrón Hacienda

 

Bananenschneckerls Resümee:

Nachhaltig trinken? Bitte, ja! Und dabei ist mir durchaus bewusst, wie schräg sich das vielleicht anhört. Es geht hier allerdings nicht darum, sich mit längere Zeit anhaltender Wirkung zu berauschen, sondern in jeder Hinsicht verantwortungsbewusst Cocktails zu trinken. Denn vielen von uns Foodies reicht es nun einmal nicht, sich ausschließlich an Wasser, Bio-Tee und Fairtrade-Kaffee zu halten. Wer wie wir zur Abwechslung gern einen guten Drink genießt, sollte sich auch Gedanken über die Herkunft der dafür verwendeten Spirituosen machen. Veganen Bio-Wein gibt es inzwischen allerorten. Auch Bio-Bier steht heutzutage schon in vielen Kellern und Kühlschränken. Doch wenn es um Tequilas, Liköre und Co. geht, ist guter Rat oft teuer. Umso schöner zu wissen, dass es Unternehmen wie Patrón Tequila gibt, die sich ihrer sozialen und ökologischen Verantwortung stellen. Interessant zu wissen: Jede Flasche wird einzeln aus Recyclingglas hergestellt und von Hand nummeriert. Und mit rund 40 Euro ist der Patrón Silver Tequila nicht einmal teurer als andere Tequilas.

Was kommt bei dir zu Ostern ins Glas? Ich freue mich wie immer über deinen Kommentar und wünsche dir ein schönes, sonniges Osterwochenende!

XOXO

Sissi

[Quelle: → Patrón Spirits und eigene Recherche]

 

Leave A Comment

WER SCHREIBT HIER?

→ Sissi ist ein echter Workaholic und als Lifestyle Scout stets auf den Spuren der neuesten Trends unterwegs. Könnte sie es sich aussuchen, träfe man die Wahlmünchnerin allerdings mit den Füßen im Sand und dem Kopf in den Wolken - ihr Tablet immer in Reichweite. Als Autorin und Bloggerin liegen ihr die Themen Green Living, gesunde Ernährung und Naturkosmetik besonders am Herzen. Schminktechnisch bleibt sie sich bei aller Liebe zu Trends seit Jahren treu. Ihr Markenzeichen: ein roter Lippenstift.

Ihr zur Seite steht ein erfahrenes Team von Autoren, die sich im Blog ebenfalls regelmäßig zu Wort melden - allen voran natürlich Mann Markus aka → Alpenlümmel. Schau am besten öfter mal bei uns vorbei!