DIY: Korallenwindlichter aus FIMO

DIY: Korallenwindlichter aus FIMO

Living Coral ist die → Pantone-Trendfarbe des Jahres 2019. Diese Farbe regt nicht nur die Sinne an, sie macht auch Lust auf Sommer, Sonne und Urlaub … Urlaub, wo bunte Korallen im Wasser schillern und farbenfrohe Fische ihre Runden drehen. Die FIMO-soft-Farbe Flamingo trifft diesen Farbton ziemlich genau. Damit kannst du dir schon jetzt den Sommer nach Hause holen und ausgefallene Windlichter in der trendigen Korallenoptik gestalten. Worauf wartest du noch? Ich wünsche dir viel Spaß beim Nachwerkeln der Kreatividee von Lisa Tihanyi!

 

Die Idee zum sommerlichen Kreativtipp stammt von Lisa Tihanyi

Die Idee zum sommerlichen Kreativtipp stammt von Lisa Tihanyi

 

Das brauchst du für die Korallenwindlichter:

– 2 Päckchen STAEDTLER FIMO soft Flamingo, Artikelnummer 8020-40 (ca. 15,00 Euro)
– 2 Päckchen STAEDTLER FIMO soft Weiß, Artikelnummer 8020-0 (ca. 15,00 Euro)
– 1 STAEDTLER Clay Machine, Artikelnummer 8713 (ca. 50,80 Euro)
– 1 STAEDTLER Modellierwerkzeug, Artikelnummer 8711 (ca. 4,65 Euro)
– 1 STAEDTLER Acrylroller, Artikelnummer 8700 05 (ca. 14,40 Euro)
– außerdem: Messer, glatte Arbeitsunterlage (Glas oder Fliese), Glaswindlichter

 

Materialübersicht

Materialübersicht

 

Und so bastelst du deine Korallenwindlichter:
Schritt 1:

Rolle zuerst je zwei Blöcke FIMO soft in den Farben Flamingo und Weiß mit dem Acrylroller zu etwa fünf Millimeter dicken Platten aus.

 

Schritt 1

Schritt 1

 

Schritt 2:

Schneide dann beide Platten zu zwei Dreiecken und drücke sie an der Nahtstelle zusammen.

 

Schritt 2

Schritt 2

 

Schritt 3:

Falte nun die Platten aufeinander – Weiß auf Weiß und Flamingo auf Flamingo.

 

Schritt 3

Schritt 3

 

Schritt 4:

Walze anschließend die gefaltete Platte mit der Nahtstelle voran auf Stufe 1 durch die Clay Machine.

 

Schritt 4

Schritt 4

 

Schritt 5:

Falte die Platte danach ein weiteres Mal, rolle sie wieder durch die Clay Machine und falte sie solange erneut, bis du mit dem Farbverlauf zufrieden bist. Wichtig dabei: Falte immer in derselben Richtung, also Flamingo auf Flamingo und Weiß auf Weiß.

 

Schritt 5

Schritt 5

 

Schritt 6:

Jetzt wird es kreativ: Lege die FIMO-Platte auf die Arbeitsunterlage und schneide mithilfe des Messers eine Korallenform aus. Dabei kannst du deiner Fantasie freien Lauf lassen – je mehr Verästelungen, desto besser!

 

Schritt 6

Schritt 6

 

Schritt 7:

Entferne nun die überstehenden Reste und glätte mit dem Modellierwerkzeug die Koralle. An den Enden der Verästelungen kannst du kleine Löcher stechen und sie mit einem Stückchen FIMO in Kontrastfarbe füllen. Beispielsweise kannst du an den hellen Enden die Löcher mit FIMO in Flamingo füllen.

 

Schritt 7

Schritt 7

 

Schritt 8:

Wenn du mit deiner Koralle zufrieden bist, lege sie um dein Windlicht und drücke sie vorsichtig an, sodass sie gut am Glas haftet. Eventuell kannst du hier noch ein wenig an der Form nacharbeiten. Wiederhole die Schritte 1 bis 8, bis du genügend Korallenwindlichter für deine Lieben und dich gebastelt hast.

 

Schritt 8

Schritt 8

 

Schritt 9:

Härte deine Korallenwindlichter zum Schluss bei 110 Grad Celsius für 30 Minuten im Ofen und lasse sie anschließend auskühlen. Fertig!

 

Schritt 9

Schritt 9

 

Über STAEDTLER:

STAEDTLER ist eines der ältesten Industrieunternehmen Deutschlands und zählt zu den weltweit führenden Herstellern und Anbietern von Schreib-, Mal-, Zeichen- und Kreativprodukten. Als internationales Unternehmen mit Hauptsitz in Deutschland und hoher Exportquote beschäftigt STAEDTLER weltweit 3 000 Mitarbeiter, davon mehr als 1 200 in Deutschland. Die Herkunft spielt bei dem Traditionsunternehmen eine große Rolle und so werden nahezu Dreiviertel der Produkte in Deutschland produziert. Damit ist STAEDTLER der größte Hersteller für holzgefasste Stifte, Folienstifte, Radierer, Feinminen und Modelliermassen in Europa und stolz auf seine lange Produktionstradition »Made in Germany«.

Was dem besten Ehemann von allen und mir gut gefällt: Das Unternehmen bekennt sich mit der Unterzeichnung der STAEDTLER-Sozialcharta zum Schutz von internationalen Arbeitnehmer- und Menschenrechten, steht für die Zahlung gerechter Löhne weltweit sowie für soziale Verantwortung und spricht sich gegen Zwangs- und Kinderarbeit sowie Diskriminierung aus. Durch den Einsatz ökologischer Produktionsprozesse sind STAEDTLER-Produkte »efficient for ecology« und erfüllen ökologische Kriterien wie Langlebigkeit und Nachhaltigkeit. Da macht das Basteln Spaß!

 

Durch den sanften Farbverlauf wirken die Korallenwindlichter besonders stimmungsvoll

Durch den sanften Farbverlauf wirken die Korallenwindlichter besonders stimmungsvoll

 

Bananenschneckerls Resümee:

Ich finde die Korallenwindlichter herzallerliebst! Du auch? Wie es der Zufall wollte, hatte ich von der letzten Bastelrunde im Freundeskreis noch FIMO im Haus. Zwar nicht in der Trendfarbe Flamingo, sondern in Schwarz, Braun, Weiß und Grün, doch was dabei herausgekommen ist, kann sich als Geschenk für eine Freundin durchaus sehen lassen. Wir sind nämlich (wieder) unter die Live Action Role Player gegangen und werden im Sommer gemeinsam mit anderen lieben Menschen das DrachenFest besuchen. Logisch, dass wir dafür nicht nur die passende Gewandung, sondern auch allerlei »props« (Requisiten) benötigen. Und damit die schön »ambientig« aussehen, sollten sie im besten Fall aus der eigenen Kreativwerkstatt kommen.

Da es sich um eine Überraschung handelt, kann ich dir das Ergebnis erst im Mai zeigen, wenn meine Freundin mich in München besucht. Ich bin sicher, das ??? wird dir ebenso gut gefallen wie ihr. Für den Moment bedanke ich mich bei Lisa herzlich für die tolle Inspiration und empfehle dir, unbedingt bei ihr im → Blog vorbeizuschauen: Es lohnt sich, denn die Bloggerin aus Leidenschaft ist immer auf der Suche nach neuen DIY-Ideen und teilt diese gern mit ihren Lesern.

Wann hast du zuletzt mit FIMO gebastelt? Ich freue mich wie immer über deinen Kommentar!

XOXO

Sissi

[Quelle: → STAEDTLER]

 

Comments
One Response to “DIY: Korallenwindlichter aus FIMO”
  1. Leane sagt:

    Wow, das sieht echt traumhaft aus!

    Liebe Grüße

    Leane

Leave A Comment

WER SCHREIBT HIER?

→ Sissi ist ein echter Workaholic und als Lifestyle Scout stets auf den Spuren der neuesten Trends unterwegs. Könnte sie es sich aussuchen, träfe man die Wahlmünchnerin allerdings mit den Füßen im Sand und dem Kopf in den Wolken - ihr Tablet immer in Reichweite. Als Autorin und Bloggerin liegen ihr die Themen Green Living, gesunde Ernährung und Naturkosmetik besonders am Herzen. Schminktechnisch bleibt sie sich bei aller Liebe zu Trends seit Jahren treu. Ihr Markenzeichen: ein roter Lippenstift.

Ihr zur Seite steht ein erfahrenes Team von Autoren, die sich im Blog ebenfalls regelmäßig zu Wort melden - allen voran natürlich Mann Markus aka → Alpenlümmel. Schau am besten öfter mal bei uns vorbei!