Christmas Tonka Gin

Christmas Tonka Gin

Der Weihnachtsmarkt lockt mit Glühwein, Lumumba und Punsch – daheim bereiten sich Genießer einen warmen Christmas Tonka Gin. Der von Bartendern und Liebhabern geschätzte Wacholdergeist aus Hamburg, der sich aufgrund seines würzigen Aromas von anderen Gin-Sorten deutlich unterscheidet, ist schließlich auch in der Adventszeit ein Genuss. Zusammen mit etwas naturtrübem Apfelsaft und ein wenig Zimt lässt sich blitzschnell ein exotisches Heißgetränk zaubern. Ich wünsche dir viel Spaß beim Nachmixen!

 

Das Rezept für Christmas Tonka Gin:

Zutaten für ein Glas:
– 5 Zentiliter Tonka Gin
– 10 Zentiliter naturtrüber Apfelsaft
– 1 Zentiliter selbst gemachter Zimtsirup und/oder eine Stange Bio-Ceylon-Zimt
– zum Dekorieren: Apfelscheiben, Sternanis, Gewürznelken …

 

Zubereitung des Christmas Tonka Gin:

Erwärme den Apfelsaft in einem kleinen Topf und achte dabei bitte darauf, dass der Saft nicht zu köcheln beginnt. Fülle den warmen Apfelsaft dann in ein Glas und gib den Tonka Gin und den Zimtsirup dazu. Dekoriere den Drink zum Schluss mit einer Zimtstange und weiteren weihnachtlichen Gewürzen.

 

Über Tonka Gin:

Schöpfer Daniel Soumikh verfiel der namensgebenden Bohne während einer Spanienreise, bei der die Tonkabohne über einen Gin Tonic gerieben wurde. Nach knapp zweijähriger Tüftelei an dem perfekten Zutatenverhältnis war es 2014 soweit: Soumikh baut die Marke seither gemeinsam mit seiner Frau Serap auf. Die Markenwelt besteht neben dem Tonka Gin Original aus einem eigens inszenierten Copa-Glas im satinierten Finish sowie einer jährlich variierenden und limitierten Fasslagerung.

 

Bananenschneckerls Resümee:

It’s Gin o’Clock! Kein Zweifel: Der Boom ist ungebrochen, Gin hat Hochkonjunktur. Allerorten schießen neue Destillerien aus dem Boden. Wir werden sehen, welche Marken dauerhaft den Geschmack der Verbraucher treffen und sich halten können. Recht amüsant finde ich, dass seit dem letzten Winter alle Welt begeistert Glühwein mit Gin trinkt. Gut gemixt ist der »Glüh-Gin« auch tatsächlich richtig lecker! Blöd nur, dass auf den Weihnachtsmärkten meist gnadenlos gepanscht wird und du für zuckerlastige Weinbrühe mit billigem Fusel auch gern schon mal 6,90 Euro oder mehr für ein Glas auf den Tresen legen darfst. Da fahre ich lieber nach Hamburg zu meiner lieben → Anna und mixe uns einen Christmas Tonka Gin. Oder auch zwei. Kicher …

Was hältst du davon, dass Gin zum Trendgetränk mutiert ist? Hast du einen Gin-Favoriten? Und wie gefällt dir das Rezept für Christmas Tonka Gin? Ich freue mich wie immer über deinen Kommentar!

XOXO

Sissi

[Quelle Rezept – sanft variiert – und Artikelbild: → Tonka Gin]

 

Comments
3 Responses to “Christmas Tonka Gin”
  1. Martina sagt:

    Hallo Sissi,

    Christmas Tonka Gin kannte ich noch nicht, klingt aber lecker!

    Liebe Grüße

    Martina

Trackbacks
Check out what others are saying...
  1. […] bleiben noch ein bisserl beim Thema → Tonka Gin und gönnen uns bei Minusgraden eine Tasse Tonka Chocolate mit Marshmallows. Diese Kombination aus […]



Leave A Comment

ARCHIV

November 2018
M D M D F S S
« Okt   Dez »
 1234
567891011
12131415161718
19202122232425
2627282930  

WER SCHREIBT HIER?

Sissi ist ein echter Workaholic und als Lifestyle Scout stets auf den Spuren der neuesten Trends unterwegs. Könnte sie es sich aussuchen, träfe man die Wahlmünchnerin allerdings mit den Füßen im Sand und dem Kopf in den Wolken - ihr Tablet immer in Reichweite. Als Autorin und Bloggerin liegen ihr die Themen gesunde Ernährung und Naturkosmetik besonders am Herzen. Schminktechnisch bleibt sie sich bei aller Liebe zu Trends seit Jahren treu. Ihr Markenzeichen: ein roter Lippenstift.

Ihr zur Seite steht ein erfahrenes Team von Autoren, die sich im Blog ebenfalls regelmäßig zu Wort melden. Schau am besten öfter mal bei uns vorbei!