Frisches Apfel-Birnen-Dressing

Frisches Apfel-Birnen-Dressing

Fruchtig, süß-würzig, gesund und lecker: Dieses Rezept für Apfel-Birnen-Dressing verleiht jedem grünen Salat das besondere Etwas und sorgt darüber hinaus für ein Plus an den Vitaminen B und C. Damit ist es perfekt, um dich gesund durch den Winter zu bringen und peppt darüber hinaus auch mühelos dein Weihnachtsmenü auf. Ganz gleich, ob zu einem schlichten Feldsalat mit gehackten Walnüssen oder einem Käsesalat mit Birnen und/oder Trauben – das köstliche Apfel-Birnen-Dressing passt zu vielen Salaten und schmeichelt garantiert auch dem verwöhntesten Gaumen. Viel Spaß beim Nachwerkeln!

 

Das Rezept für Apfel-Birnen-Dressing:

Zutaten für 600 MIlliliter:
– 1 entkernter und geviertelter reifer Apfel
– 1 geschälte, geviertelte und entkernte reife Birne
– 160 Milliliter Wasser
– 100 Gramm Birkenzucker (Xylit)
– 1 Teelöffel frische Estragonblätter
– 60 Milliliter Bio-Apfelessig
– 45 Milliliter frisch gepresster Zitronensaft

Zubereitung des Apfel-Birnen-Dressings:
Erhitze zuerst das Kernobst zusammen mit dem Wasser, dem Birkenzucker und dem Estragon in einem mittelgroßen Topf und lasse die Mischung abgedeckt bei mittlerer Hitze köcheln, bis die Konsistenz sehr weich wird und ein Großteil des Wassers verdunstet ist. Das dauert je nach Obstreife rund vier bis sechs Minuten. Am Ende des Kochvorgangs sollten etwa 420 Milliliter Fruchtmasse übrig bleiben. Lasse die Mischung abkühlen.

Fülle die Fruchtmasse anschließend in deinen Mixer und verschließe den Deckel. Stelle den Regler auf Stufe 1 und erhöhe die Geschwindigkeit langsam auf Stufe 10. Mixe alles rund 20 Sekunden lang oder bis zur gewünschten Konsistenz. Gib die Mischung dann in eine mittelgroße Schüssel. Füge die Hälfte es Apfelessigs und des Zitronensaftes hinzu und schmecke ab. Das Dressing sollte süß-würzig schmecken. Gib bei Bedarf den restlichen Essig und Zitronensaft dazu.

Tipp:
Dieses Rezept wurde für den Vitamix Professional Series 750 entwickelt. Wenn du ein anderes Vitamix-Gerät oder einen anderen Mixer verwendest, musst du gegebenenfalls die Geschwindigkeit, Verarbeitungszeit, Mengenangaben oder die Reihenfolge der Zutaten im Behälter anpassen.

Nährwertangaben pro Portion (zwei Esslöffel):
Kalorien: 32, Gesamtfettgehalt: 0 g, gesättigte Fettsäuren: 0 g, Eiweiß: 0 g, Ballaststoffe: 1 g, Kohlenhydrate: 8 g, Natrium 1 mg, Cholesterin: 0 mg.

 

Frisches Apfel-Birnen-Dressing passt zu vielen Herbst- und Wintersalaten

Frisches Apfel-Birnen-Dressing passt zu vielen Herbst- und Wintersalaten

 

Bananenschneckerls Resümee:

Zugegeben: Es dauert ein bisserl länger, das Apfel-Birnen-Dressing zuzubereiten. Doch das Ergebnis lohnt sich! Ich hätte nie gedacht, dass mir ein Salatdressing sooo gut schmecken kann … Normalerweise bin ich ja eher der »Salat bitte pur«-Typ und verzichte selbst im Fünf-Sterne-Restaurant auf ein Dressing. (Und ja, selbst in den besten Häusern legt der Oberkellner dann meist irritiert seine Stirn in Falten.) Doch in diesem Fall mache ich gar zu gern eine Ausnahme. Das Rezept hat Suchtfaktor und verführt dazu, immer neue Salatvariationen auf den Tisch zu bringen und zu probieren, wozu das himmlische Apfel-Birnen-Dressing noch so alles passt.

Ich hoffe, dass auch du dich nun inspiriert fühlst und freue mich wie immer über deine Rückmeldung!

XOXO

Sissi

[Rezept – sanft variiert – und Fotos: → Vitamix via TrendXPRESS]

 

Leave A Comment

ARCHIV

November 2018
M D M D F S S
« Okt   Dez »
 1234
567891011
12131415161718
19202122232425
2627282930  

WER SCHREIBT HIER?

Sissi ist ein echter Workaholic und als Lifestyle Scout stets auf den Spuren der neuesten Trends unterwegs. Könnte sie es sich aussuchen, träfe man die Wahlmünchnerin allerdings mit den Füßen im Sand und dem Kopf in den Wolken - ihr Tablet immer in Reichweite. Als Autorin und Bloggerin liegen ihr die Themen gesunde Ernährung und Naturkosmetik besonders am Herzen. Schminktechnisch bleibt sie sich bei aller Liebe zu Trends seit Jahren treu. Ihr Markenzeichen: ein roter Lippenstift.

Ihr zur Seite steht ein erfahrenes Team von Autoren, die sich im Blog ebenfalls regelmäßig zu Wort melden. Schau am besten öfter mal bei uns vorbei!