#welove: Philips Sonicare FlexCare Platinum

#welove: Philips Sonicare FlexCare Platinum

Der beste Ehemann von allen überrascht mich oft und gern. Doch während andere Männer ihre Liebsten mit Pralinen, Blumen, Parfüm, Dessous oder Schmuck verwöhnen und diese sich darüber freuen wie weiland Bolle auf dem Jahrmarkt, kommt mir bei solchen Klassikern schnell das Gähnen. Markus weiß das und ist daher bei seinen Mitbringseln stets besonders kreativ. Und so darf ich mich nun über eine neue elektrische Zahnbürste freuen – die Philips Sonicare FlexCare Platinum. Ein todschickes Teil! Schon lange habe ich mit der Anschaffung einer Schallzahnbürste geliebäugelt, den Kauf aber immer wieder verschoben. Sei es, weil ich es im Alltagsgeschäft schlicht vergessen habe oder gerade dringlichere Dinge anstanden. Nun aber wird »schallzahngebürstet«, was das Akku hergibt. Und das gibt eine Menge her.

Wer kennt das nicht? Zu kurz, zu lang oder mit zu viel Druck: Obwohl wenige Dinge so fest im Tagesablauf verankert sind wie die tägliche Zahnpflege, können sich beim Zähneputzen erstaunlich viele Fehler einschleichen. Insbesondere ein zu fester Druck mit der Zahnbürste auf das Zahnfleisch und eine zu kurze Putzdauer können unangenehme Folgen wie Karies oder die Schädigung des Zahnfleisches haben. Meine neue Philips Sonicare FlexCare Platinum Schallzahnbürste ist für dieses Problem wie geschaffen. Denn mit ihrem AdaptiveClean-Bürstenkopf passt sie sich unterschiedlichen Putztechniken an und korrigiert so mögliche Fehler bei der Putzroutine. Mit jeweils drei Programmen und Intensitätseinstellungen sowie dem innovativen DeepClean-Modus entfernt sie zuverlässig Plaque und trägt so zur Verbesserung der Zahnfleischgesundheit bei.

 

Ein echter Hingucker in jedem Badezimmer: die Philips Sonicare FlexCare Platinum

Ein echter Hingucker in jedem Badezimmer: die Philips Sonicare FlexCare Platinum

 

Was macht die Philips Sonicare FlexCare Platinum so besonders?

Durch die patentierte Schalltechnologie mit bis zu 62 000 Bürstenkopfbewegungen pro Minute reinigt die Philips Sonicare FlexCare Platinum effektiv, aber sanft. Damit führt sie in zwei Minuten mehr Bewegungen aus als eine Handzahnbürste in einem ganzen Monat! Dank der weichen, flexiblen Seiten aus Gummi passt sich der innovative AdaptiveClean-Bürstenkopf der einzigartigen Form der Zähne und des Zahnfleisches optimal an. Im Vergleich zu einer Handzahnbürste bietet er bis zu vier Mal mehr Oberflächenkontakt[1] und entfernt bis zu zehn Mal mehr Plaque entlang des Zahnfleischrandes und zwischen den Zähnen.

Die Hochgeschwindigkeitsbewegungen der Borstenspitzen und die Seitwärtsbewegungen des Bürstenkopfes bewirken eine einzigartige Flüssigkeitsströmung: Zahnpasta und Speichel werden sanft zu einer mit Sauerstoff angereicherten Flüssigkeit vermischt und durch die Zahnzwischenräume gepresst. So wird die Reinigung an schwer erreichbaren Stellen unterstützt – genau dort, wo sich Plaquebakterien sammeln.

Jeweils drei Putzprogramme und Intensitätseinstellungen ermöglichen eine gründliche Reinigung auch von empfindlichen Zähnen und Zahnfleisch. Um möglichen Fehlern beim täglichen Putzverhalten vorzubeugen, ist die Philips Sonicare FlexCare Platinum mit einer intuitiven Andruckkontrolle ausgestattet. Wenn ich beim Putzen zu viel Druck ausübe, vibriert der Griff leicht, sodass ich diesen unmittelbar korrigieren kann. Top! Die Akkulaufzeit beträgt bis zu drei Wochen. Eine klinische Studie beweist: Die Philips Sonicare FlexCare Platinum trägt positiv zu einem besseren Putzverhalten und einer besseren Mundgesundheit bei.[2]

 

Dank seines schlanken, ergonomischen Designs liegt das Handstück gut in der Hand

Dank seines schlanken, ergonomischen Designs liegt das Handstück gut in der Hand

 

Putzprogramme:

– Clean: für außergewöhnliche tägliche Reinigung
– White: zur Entfernung von oberflächlichen Verfärbungen
– DeepClean: für eine belebende, gründliche Reinigung
– Intensititätseinstellungen: niedrig, mittel und hoch

 

Reinigungsleistung:

– Geschwindigkeit: bis zu 62 000 Bürstenkopfbewegungen in der Minute
– Leistung: entfernt bis zu zehn Mal mehr Plaque
– Vorteile für die Gesundheit: verbessert die Gesundheit des Zahnfleisches in nur zwei Wochen
– Weiße Zähne: hilft, Verfärbungen auf natürliche Weise zu entfernen
– Timer: Zwei-Minuten-Timer und Vier-Quadranten-Timer
– Drucksensor: vibrierendes Handstück zur Warnung des Benutzers

 

Lieferumfang (Modell HX9114/37):

Handstücke: zwei FlexCare Platinum mit beleuchtetem Display und Akkuanzeige
Bürstenköpfe: je zwei AdaptiveClean (Standard) und InterCare (Mini)
Ladegerät: ein Ladegerät mit wiederaufladbarem Akku
Reiseetui: ein Reiseetui

 

Mit der Philips Sonicare FlexCare Platinum macht Zähneputzen richtig Spaß

Mit der Philips Sonicare FlexCare Platinum macht Zähneputzen richtig Spaß

 

Über Philips:

Royal Philips Electronics (NYSE: PHG, AEX: PHIA), mit Hauptsitz in den Niederlanden, ist ein Unternehmen, das auf Gesundheit und Wohlbefinden ausgerichtet ist. Im Fokus steht die Verbesserung der Lebensqualität der Menschen mit innovativen Lösungen aus den Bereichen Healthcare, Consumer Lifestyle und Lighting. Philips beschäftigt rund 120 000 Mitarbeiter in mehr als 100 Ländern. Das Unternehmen gehört zu den Marktführern in den Bereichen Kardiologie, Notfallmedizin, Gesundheitsversorgung für zuhause sowie energieeffizienten Lichtlösungen. Außerdem ist Philips einer der führenden Anbieter von Rasierern für Männer, mobilen Entertainment-Produkten und für die Zahnpflege.

 

Über Philips Oral Healthcare und Philips Sonicare:

Philips Sonicare ist weltweit die von Zahnärzten am häufigsten empfohlene Schallzahnbürsten-Marke. Die Sonicare Schallzahnbürste wurde in den späten 80er Jahren in Seattle, USA, entwickelt. Durch die Übernahme der Optiva Corporation im Oktober 2000 sicherte sich Philips Oral Healthcare eine führende Rolle im Bereich der innovativen Mund- und Zahnpflege. Die Sonicare Schallzahnbürste und der Sonicare AirFloss, ein innovatives Reinigungsgerät für die Zahnzwischenräume, fügen sich perfekt in das Gesamtkonzept von Philips. Seit 2010 gehört auch die Discus Holdings Inc., der führende Hersteller von Produkten für die professionelle Zahnaufhellung, zum Bereich Philips Oral Healthcare.

 

Bananenschneckerls Resümee:

Markus und ich sind rundherum begeistert von unserer neuen Philips Sonicare FlexCare Platinum. Da wir beide nicht gerade mit »glücklichen Zähnen« gesegnet sind (Sportunfälle, Zahnarztpfusch …) und ich dank intensivem Tee- und Kaffeegenuss überdies zu Zahnverfärbungen neige, ist uns eine gute Zahnhygiene sehr wichtig. Bislang hatte ich immer das Gefühl, ständig zur Zahnreinigung rennen zu müssen. Das aber ist bei mehr als drei Anwendungen im Jahr auf die Dauer nicht gut für den Zahnschmelz. Mit der neuen Schallzahnbürste jedoch verschwinden die unerwünschten Verfärbungen wie von Zauberhand – und das bereits ab der ersten Anwendung! Außerdem habe ich schon nach wenigen Tagen Gebrauch der Philips Sonicare FlexCare Platinum das Gefühl, dass auch mein Zahnfleisch gesünder aussieht.

Gut zu wissen: Die Philips Sonicare FlexCare Platinum kann mit allen Bürstenköpfen der Marke Philips Sonicare verwendet werden, ausgenommen der Sonicare e-Serie. Darüber hinaus kannst du mit dem Handstück auch die Sonicare TongueCare+ Zungenbürste nutzen. Und wenn du bei der Zahnreinigung vollständig auf Nummer sicher gehen möchtest, empfehle ich dir ergänzend die Verwendung des Philips Sonicare AirFloss Ultra. Dieses tolle Gerät zur Zahnzwischenraumreinigung stelle ich dir ein andermal vor.

Wenn du nun ebenfalls Lust auf blitzblanke Beißerchen bekommen hast, dann kannst du die Philips Sonicare FlexCare Platinum für 249,99 Euro (UVP) im gut sortierten Fachhandel kaufen. Es lohnt sich.

Reinigst du deine Zähne auch schon mit einer Schallzahnbürste? Ich freue mich wie immer über deinen Kommentar und wünsche dir einen zahngesunden Start in die neue Woche!

XOXO

Sissi

[Quelle Produktinformationen und Fotos: → Philips // [1] Im Vergleich zu einem Sonicare DiamondClean Bürstenkopf. // [2] In einer US-Studie reduzierten sieben von zehn Probanden ihren zu festen Druck beim Zähneputzen bei der Anwendung der Sonicare FlexCare Platinum. Bereits nach zwei Wochen Anwendung zeigte sich, dass Zahnfleischbluten um 59 Prozent zurückgeht und Plaque-Biofilm um fast 30 Prozent entfernt wird.]

 

Comments
4 Responses to “#welove: Philips Sonicare FlexCare Platinum”
  1. Hallo Sissi,

    bis jetzt nutze ich eine ältere Oral B, aber ich habe die Philips auch im Auge und überlege, ob ich die mal kaufen soll, weil sie gut klingt!

    LG Katrin

  2. Leane sagt:

    Noch benutzen wir eine normale elektrische Zahnbürste, aber bald ist ja Weihnachten und eventuell gibt es als Geschenk eine Schallzahnbürste.

    Liebe Grüße

    Leane

Leave A Comment

ARCHIV

September 2018
M D M D F S S
« Aug   Okt »
 12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930

WER SCHREIBT HIER?

Sissi ist ein echter Workaholic und als Lifestyle Scout stets auf den Spuren der neuesten Trends unterwegs. Könnte sie es sich aussuchen, träfe man die Wahlmünchnerin allerdings mit den Füßen im Sand und dem Kopf in den Wolken - ihr Tablet immer in Reichweite. Als Autorin und Bloggerin liegen ihr die Themen gesunde Ernährung und Naturkosmetik besonders am Herzen. Schminktechnisch bleibt sie sich bei aller Liebe zu Trends seit Jahren treu. Ihr Markenzeichen: ein roter Lippenstift.

Ihr zur Seite steht ein erfahrenes Team von Autoren, die sich im Blog ebenfalls regelmäßig zu Wort melden. Schau am besten öfter mal bei uns vorbei!