Midnight in Vienna mit Eizbach

Midnight in Vienna mit Eizbach

Eigentlich ist der Name Eizbach ein Tribut an meine Wahlheimat München und an die berühmte Eisbachwelle, auf der die Macher der Oldschool Limos von Eizbach aufgewachsen sind. Uneigentlich auch. Wie kann ich es da wagen, die Stadt Wien ins Spiel zu bringen? Mei, wer koa, der koa! Und ich kann. Außerdem heiße ich Sissi und darf mir als Namensvetterin der legendären österreichischen Kaiserin diese Verschmelzung bayerischer und österreichischer Getränkekultur erlauben. Schließlich wird es höchste Zeit, dass ich dir nicht nur die geilste Limo der Stadt vorstelle, sondern dir auch das Rezept für meinen Lieblingsdrink in diesem Sommer verrate: das Rezept für Midnight in Vienna mit dem Alpengrantler von Eizbach.

Ausgedacht hat sich diesen süffigen Drink ursprünglich einer der Barkeeper des The Ritz-Carlton in Wien. Ich hoffe, er ist mir nicht böse, dass ich seinem genialen Rezept einen boarischen Touch verleihe und anstelle seiner Kräuterlimonade lieber original Münchner Alpengrantler verwende. Denn Granteln ist der Blues des Südens! Und wer gar zu sehr grantelt und damit seinen Mitmenschen auf den Wecker fällt, der sollte sich zum Feierabend ein großes Glas Midnight in Vienna gönnen. Der Drink erfrischt und entspannt. Aber bitte genieße ihn keinesfalls vor dem Surfen auf dem Eisbach! Zwar ist der Ritt auf der Eisbachwelle seit dem Jahr 2010 nicht mehr illegal. Aufs Wasser wagen sollten sich hier dennoch nur absolute Profis, denn das Surfen ist weder leicht noch ungefährlich und daher nicht für Anfänger oder promillebelastete Surfer geeignet.

Ich wünsche dir viel Spaß beim Nachmixen!

 

Das Rezept für Midnight in Vienna:

Zutaten für einen Eisbach-Surfer nach dem Surfen:
– 40 Milliliter Courvoisier VS
– 6 frische Minzeblätter
– 1 Orangenscheibe
– Alpengrantler von Eizbach
– selbst gemachter Rhabarbersaft oder Zitronenlimo von Eizbach

Zubereitung des Drinks Midnight in Vienna:
Fülle zuerst den Cognac zusammen mit den Minzeblättern und der Orangenscheibe in ein Longdrinkglas und fülle dann nach Geschmack mit dem Alpengrantler, selbst gemachtem Rhabarbersaft und/oder der Zitronenlimo von Eizbach auf.

 

Über Eizbach:

Wer oder was steckt hinter Eizbach? Nun, das ist ganz einfach: Es sind Münchner Kindl, Limonasen, Mangobärchen, Spezi(al)agenten, Wellenreiter, Flutlichtsurfer, Perlentaucher, Fruchtologen, Limodandler, Cryztalcoladealer, Colajunkies, Flamingowärter, Süsswassermatrosen, 80er Kids, Floridaurlauber, Softdrinklover, Hängemattenkapitäne, Strohhutträger, Strohhalmlutscher, Zitronenfalter, Orangenpresser, Zuckerjungs, Knicklichtknicker, Koffeinkönige! Also Menschen wie du und ich …

 

Bananenschneckerls Resümee:

Über die wunderbaren Oldschool Limos von Eizbach gäbe und gibt es noch weitaus mehr zu erzählen. Denn natürlich flossen bislang nicht nur der Alpengrantler oder die Zitronenlimo durch meine Kehle. Nein, auch andere leckere Limos mit Suchtfaktor benetzten schon meine Zunge. Und da Eizbach so lieb war, uns gleich vier Kästen seiner Oldschool Limos für unser Bloggertreffen → »SWEET SNAILS No. 1« zu spendieren, wirst du in den kommenden Tagen und Wochen immer mal wieder etwas über Eizbach von mir lesen.

Kennst du die Oldschool Limos von Eizbach bereits? Welche der leckeren Limos ist dein Favorit? Ich freue mich wie immer über deinen Kommentar!

XOXO

Sissi

[Transparenz: Der im Rezept verwendete Alpengrantler wurde uns im Rahmen des Bloggertreffens #sweetsnails18 als kostenloses Testmuster von → Eizbach zur Verfügung gestellt. // Artikelbild und Rezeptidee: → The Ritz-Carlton Vienna via → TrendXpress]

 

Comments
2 Responses to “Midnight in Vienna mit Eizbach”
  1. Anna Möller sagt:

    Da werde ich mir doch glatt mal ein Fläschchen aus meinen übrig gebliebenen Resten schnappen und losmixen. 🙂

Leave A Comment

ARCHIV

WER SCHREIBT HIER?

Sissi ist ein echter Workaholic und als Lifestyle Scout stets auf den Spuren der neuesten Trends unterwegs. Könnte sie es sich aussuchen, träfe man die Wahlmünchnerin allerdings mit den Füßen im Sand und dem Kopf in den Wolken - ihr Tablet immer in Reichweite. Als Autorin und Bloggerin liegen ihr die Themen gesunde Ernährung und Naturkosmetik besonders am Herzen. Schminktechnisch bleibt sie sich bei aller Liebe zu Trends seit Jahren treu. Ihr Markenzeichen: ein roter Lippenstift.

Ihr zur Seite steht ein erfahrenes Team von Autoren, die sich im Blog ebenfalls regelmäßig zu Wort melden. Schau am besten öfter mal bei uns vorbei!