Fête de la Musique im Sofitel Munich Bayerpost

Fête de la Musique im Sofitel Munich Bayerpost

Vive la musique! Am Donnerstag lud das Sofitel Munich Bayerpost wie jedes Jahr zur Fête de la Musique. Rund 150 Gäste folgten der persönlichen Einladung von Gerhard Struger, General Manager des Münchner Luxushotels, und feierten ausgelassen das französische Musikfestival. Eine gelungene Mischung aus dem Besten, was die französische Küche zu bieten hat, leckeren Drinks und schwungvoller Musik sorgte für einen schönen Abend mit vielen tollen Gesprächen.

Feierten wir nun den 33. oder den 35. Geburtstag einer Idee? Vielleicht ist das aber auch egal … Fakt ist: Im Jahre 1981 legte der damalige französische Kultusminister Jack Lang den Grundstein für das französische Musikfestival. Die erste offizielle Fête de la Musique fand am 21. Juni 1982, dem kalendarischen Sommeranfang, als buntes Straßenfest in Paris statt. Das kulturell bedeutsame und wundervolle Fest wird seitdem landesweit begangen und ist im Laufe der Jahrzehnte immer populärer geworden.

München griff die Idee als erste deutsche Stadt 1985 auf – und das Sofitel Munich Bayerpost war seinen französischen Wurzeln getreu von Anfang an dabei. Und so feierten die musikbegeisterten Gäste auch heuer wieder ein rauschendes Fest, das dem Anlass mehr als nur gerecht wurde. Sommerliche Champagner- und Lillet-Cocktails schmeichelten dem Gaumen ebenso wie die Köstlichkeiten am fantastischen Büffet, an dem das Küchenteam neben Chilihühnchen, Spanferkelfilets und unglaublich leckeren Seeteufelbäckchen auch vegetarische Maultaschen mit Brennnesselfüllung sowie gegrillten grünen Spargel servierte. Natürlich durften süße Teilchen zum Dessert nicht fehlen! Das taten sie auch nicht: Der hauseigene Patisseur übertraf sich in diesem Jahr erneut selbst und verwöhnte uns mit Lemon- und Kirsch-Tartelettes, Pistazien-Choux, Pralinen, Macaroons, Financiers und Passionsfrucht-Lollipops. Was für ein Genuss!

 

Impressionen von der Fête de la Musique 2018:

Weinliebhaber kamen ebenso auf ihre Kosten wie Wassertrinker

Weinliebhaber kamen ebenso auf ihre Kosten wie Wassertrinker

 

Blick in meinen alkoholfreien Cocktail »Fraise-Energy«

Blick in meinen alkoholfreien Cocktail »Fraise-Energy«

 

Prickelnder Champagner

Prickelnder Champagner

 

Ballons in den Farben der französischen Trikolore

Ballons in den Farben der französischen Trikolore

 

Mein (erster) Dessertteller ...

Mein (erster) Dessertteller …

 

Aber keine Angst - für die anderen Gäste blieb genug übrig!

Aber keine Angst – für die anderen Gäste blieb genug übrig!

 

Pistazien-Choux

Pistazien-Choux

 

Lemon- und Kirsch-Tartelettes neben Pistazien-Choux

Lemon- und Kirsch-Tartelettes neben Pistazien-Choux

 

Süße Versuchungen ...

Süße Versuchungen …

 

... wohin das Auge auch blickte

… wohin das Auge auch blickte

 

Feinste Patisserie ließ nicht nur mir das Wasser im Munde zusammenlaufen

Feinste Patisserie ließ nicht nur mir das Wasser im Munde zusammenlaufen

 

Das sagt der Schokoschnegel:

Es war wieder einmal ein rundum gelungener Abend im Sofitel Munich Bayerpost mit gut gelaunten Gästen, anregenden Gesprächen und viel Gelächter. Das Goodie Bag mit einer Ausgabe des »Life is Magnifique!«-Magazins und einer Tafel exklusiver Schokolade aus eigener Manufaktur versüßte mir den Heimweg, sodass ich gelassen dem üblichen MVV-Chaos entgegenblicken konnte. Merci, et à l’année prochaine, liebes Sofitel-Team!

XOXO

Markus

 

Comments
2 Responses to “Fête de la Musique im Sofitel Munich Bayerpost”
  1. Leane sagt:

    Wow, schon alleine deine Fotos zeigen, dass es ein wirklich gelungener Abend war!

    Liebe Grüße

    Leane

Leave A Comment

ARCHIV

Juni 2018
M D M D F S S
« Mai   Jul »
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
252627282930  

WER SCHREIBT HIER?

Sissi ist ein echter Workaholic und als Lifestyle Scout stets auf den Spuren der neuesten Trends unterwegs. Könnte sie es sich aussuchen, träfe man die Wahlmünchnerin allerdings mit den Füßen im Sand und dem Kopf in den Wolken - ihr Tablet immer in Reichweite. Als Autorin und Bloggerin liegen ihr die Themen gesunde Ernährung und Naturkosmetik besonders am Herzen. Schminktechnisch bleibt sie sich bei aller Liebe zu Trends seit Jahren treu. Ihr Markenzeichen: ein roter Lippenstift.

Ihr zur Seite steht ein erfahrenes Team von Autoren, die sich im Blog ebenfalls regelmäßig zu Wort melden. Schau am besten öfter mal bei uns vorbei!