Am Niederwald: Zu Tisch mit Hildegard von Bingen

Zu Tisch mit Hildegard von Bingen

Schlägst du bei Hildegard von Bingen nach, so stellst du schnell fest: Die große Kirchenlehrerin war auch eine exzellente Lehrmeisterin in Sachen Küche. Vieles, was in der heutigen Ernährungslehre als bestätigt gilt, hat sie herausgefunden und auf den Punkt gebracht. In ihrer »Physika« gibt sie Tipps für eine gesunde Ernährung, die bekömmlich ist und den Menschen ein frohes Herz beschert. Ganz im Sinn der weltbekannten Klosterfrau bittet das Gastro-Team »Am Niederwald« nun am 29. Juni um 19:30 Uhr zu Tisch.

Serviert wird ein auf Kräuter, Gewürze und Aromen aufgebautes Drei-Gänge-Menü, das aus dem reichen Wissensschatz der heiligen Hildegard schöpft. Durch den Abend führen die Benediktinerinnen Schwester Hiltrud Gutjahr und Schwester Thekla Baumgart von der Abtei St. Hildegard. Ins Glas kommen die Weine, die im Umfeld des Rüdesheimer Klosters gewachsen sind, kundig und spritzig präsentiert von Schwester Thekla. Und wenn es um das Thema Kochen à la Hildegard geht, dann ist Schwester Hiltrud ganz in ihrem Element und hat viele praktische Tipps für uns Menschen von heute im Gepäck.

Achthundert Jahre ist es her, dass Hildegard von Bingen formulierte, was die Schwestern der Abtei hoch über Rüdesheim noch heute wissen und täglich beherzigen: »Unsere Lebensmittel sollen unsere Heilmittel sein. Mittel zum Leben.« Diese Erkenntnis ist in unserer Zeit aktueller denn je, und deshalb fließt dieses Wissen auch in den Hildegard-Abend »Am Niederwald« mit ein. Er soll Lust machen, all die guten Gaben, die uns geschenkt werden, mit allen Sinnen zu genießen und zum Nachdenken anregen. Inspirierend und genüsslich und getragen vom Wissen einer lebensklugen Frau und ihren Schwestern. Ein Abend mit Weitblick im wahrsten Sinne des Wortes. Wenn das Tageslicht langsam erlischt, kehrt Ruhe ein »Am Niederwald«. Auch das zu erleben, ist ein Hochgenuss. Dann ist man hier ganz unter sich – und ganz bei sich.

 

Ein kulinarischer Abend rund um Hildegard von Bingen:

Termin: Freitag, 29. Juni, 19:30 bis 23:00 Uhr
Komplettpreis: 69 Euro für ein Drei-Gänge-Menü nach Hildegard einschließlich Aperitif, Wasser, Wein und Kaffee sowie einer Spende von zehn Euro für die Abtei St. Hildegard
Reservierung: erforderlich

 

Bananenschneckerls Resümee:

Ein besonderer Abend, für den du dir schnell einen Platz sichern solltest! Für mich ist Rüdesheim am Rhein leider zu weit weg, um »mal eben« am kulinarischen Abend rund um Hildegard von Bingen teilzunehmen. Zu schade! Denn ich bin seit Jahren ein großer Fan der Klosterfrau und hätte mich gar zu gern von ihren kulinarischen Genüssen verführen lassen, die das Küchenteam der Gastronomie »Am Niederwald« neu interpretiert hat. Das Menü ist ein fulminantes Feuerwerk aus Dinkelspezialitäten. Schon beim bloßen Anblick läuft mir das Wasser im Munde zusammen … Das Ganze wird begleitet von meinem geliebten Riesling – Herz, was willst du mehr? Und für den Fleischgang gäbe es in meinem Fall sicher auch eine fleischlose Alternative, da bin ich sicher. Doch aufgrund der Entfernung bleibt der Abend für mich ein Traum. Also werde ich mir wohl selbst ein Dinkel-Grießflammeri mit in Himbeergeist marinierten Beerenfrüchten zaubern müssen.

Würde dir ein kulinarischer Abend rund um Hildegard von Bingen ebenfalls Spaß machen? Ich freue mich wie immer über deinen Kommentar und wünsche dir einen schönen Mittwoch!

XOXO

Sissi

[Quelle: → Gastronomie »Am Niederwald« // Artikelbild: → Abtei St. Hildegard]

 

Comments
One Response to “Zu Tisch mit Hildegard von Bingen”
  1. Hallo Sissi,

    Hildegard von Bingen war eine tolle Frau, zumindest was man so liest und ich wäre da hingegangen, aber leider zu weit weg. 😉 Ein sehr guter Tipp – Vielen Dank!

    LG Katrin

Leave A Comment

ARCHIV

Mai 2018
M D M D F S S
« Apr   Jun »
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031  

WER SCHREIBT HIER?

Sissi ist ein echter Workaholic und als Lifestyle Scout stets auf den Spuren der neuesten Trends unterwegs. Könnte sie es sich aussuchen, träfe man die Wahlmünchnerin allerdings mit den Füßen im Sand und dem Kopf in den Wolken - ihr Tablet immer in Reichweite. Als Autorin und Bloggerin liegen ihr die Themen gesunde Ernährung und Naturkosmetik besonders am Herzen. Schminktechnisch bleibt sie sich bei aller Liebe zu Trends seit Jahren treu. Ihr Markenzeichen: ein roter Lippenstift.

Ihr zur Seite steht ein erfahrenes Team von Autoren, die sich im Blog ebenfalls regelmäßig zu Wort melden. Schau am besten öfter mal bei uns vorbei!