TasteTival 2018 steht in den Startlöchern

TasteTival 2018 steht in den Startlöchern

So weit wie das rheinhessische Weinland, so weit ist auch der genussreiche Bogen für das TasteTival 2018 gespannt. Und wer sich den Reigen der Veranstaltungen näher anschaut, der merkt es gleich: Es weht ein frischer Wind durch die gastlichen Stuben. Von Juni bis November bietet die auf 13 Genusshandwerker angewachsene Truppe insgesamt 17 Veranstaltungen an. Sie alle sind versammelt unter dem Motto »Landpart(y)ie 2.0 – Wir sind Rheinhessen!« Immer mit dabei: die Weine der Heimat in ihrer ganzen Fülle.

Mit ihrer Begeisterung ist es der Stammmannschaft spielend gelungen, neue Mitstreiter anzustecken und zum Mitmachen zu motivieren. Gleich fünf Neuzugänge sind zu verzeichnen: Wasems Kloster Engelthal, der »Goldene Engel« in Flonheim, das »Vis-à-Vis« in Osthofen, das »Palais Bingen« in Bingen und das »Heinrich’s« in Mainz. Sie alle passen perfekt zur Philosophie der Gründungsväter und -mütter, die von der ersten Stunde an mit dabei waren.

 

Was erwartet dich beim TasteTival 2018?

Die Preise reichen von 79 Euro für eine musikalische Kräuterreise, inspiriert von Hildegard von Bingen und der einstigen Landesgartenschau. Der Abend steht unter der kulinarischen Regie der Zollamt Restaurant GmbH und wird mit Blick auf den Rhein im historischen Palais Bingen ausgetragen. Am oberen Ende der Fahnenstange findet sich eine Soirée rund um das Thema Trüffel, die Jahr für Jahr Feinschmecker ins Gourmetrestaurant des »Favorite Parkhotels« lockt. Für 225 Euro bist du dabei. Die beliebte Rheinhessentour nimmt am 1. November Kurs auf vier Winzerbetriebe in Badenheim, Ingelheim, Bechtheim und Nackenheim.

Die Startposition belegt in diesem Jahr Eva Eppard in der »100 Guldenmühle« (siehe Artikelbild). Sie setzt auch den Schlusspunkt am 16. November. Doch bis dahin ist noch viel Zeit! Am Sonntag, dem 17. Juni, lädt die Herrscherin über Töpfe und Pfannen erst einmal mittags um 12:00 Uhr zur Weißweintafel »Dîner en blanc« ein. Mitte November geht Evas Party dann weiter mit einer ebenso fröhlichen wie genüsslichen Winzerkellerreise. Apropos Party: Mit über 600 Gästen gehört die Wein- und Genussparty im Atrium Hotel Mainz zu den großen Klassikern der Veranstaltungsreihe. Diesmal wird dort »The Great Gatsby« zu neuem Leben erweckt. Übernachten können die TasteTival-Gäste direkt beim Winzer, in Landgasthäusern oder auf Sterneniveau in den beteiligten Hotels: Atrium Hotel Mainz, Favorite Parkhotel oder Hyatt Regency Mainz.

 

Bananenschneckerls Resümee:

Das TasteTival 2018 verspricht auch heuer wieder eine Vielzahl kulinarischer Genüsse. Es lohnt sich also, einen längeren Blick auf den Veranstaltungskalender zu werfen und den einen oder anderen Kurztrip nach Rheinhessen zu planen. Buchen kannst du jeweils direkt bei den einzelnen Betrieben. Zum Schluss noch ein kleiner Tipp aus der Redaktion: Freunde von mir waren letztes Jahr bei Eva Eppard in der »100 Guldenmühle« zu Gast und schwärmen noch heute von ihren Kochkünsten …

Magst du die Region Rheinhessen und Genussoffensiven wie das → TasteTival 2018? Ich freue mich wie immer über deinen Kommentar und wünsche dir einen genussreichen Tag!

XOXO

Sissi

[Quelle: TasteTival und eigene Recherche // Artikelbild: privat]

 

Comments
One Response to “TasteTival 2018 steht in den Startlöchern”
  1. Leane sagt:

    Das wäre ein bestimmt ein interessanter Kurztrip.

    Liebe Grüße

    Leane

Leave A Comment

ARCHIV

Mai 2018
M D M D F S S
« Apr   Jun »
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031  

WER SCHREIBT HIER?

Sissi ist ein echter Workaholic und als Lifestyle Scout stets auf den Spuren der neuesten Trends unterwegs. Könnte sie es sich aussuchen, träfe man die Wahlmünchnerin allerdings mit den Füßen im Sand und dem Kopf in den Wolken - ihr Tablet immer in Reichweite. Als Autorin und Bloggerin liegen ihr die Themen gesunde Ernährung und Naturkosmetik besonders am Herzen. Schminktechnisch bleibt sie sich bei aller Liebe zu Trends seit Jahren treu. Ihr Markenzeichen: ein roter Lippenstift.

Ihr zur Seite steht ein erfahrenes Team von Autoren, die sich im Blog ebenfalls regelmäßig zu Wort melden. Schau am besten öfter mal bei uns vorbei!