Knusprig gebratene Meerbrasse

Knusprig gebratene Meerbrasse

Die Fischtage im Schneckenhaus gehen weiter! Zum Wochenauftakt habe ich eine knusprig gebratene Meerbrasse auf Selleriesalat an Tomatensalsa für dich. Ein herrlich leichtes Gericht, das sich schnell und einfach zubereiten lässt und dabei mit wenigen Kalorien und viel Geschmack überzeugt. Du kannst den Fisch wahlweise dämpfen oder anbraten. Meerbrassen machen sich darüber hinaus auch sehr gut auf dem Grill. Gibt es beim Fischhändler deines Vertrauens keine Meerbrassen, kannst du getrost zu Dorade oder einem anderen Fisch mit festem weißen Fleisch greifen. Ich wünsche dir viel Spaß beim Nachkochen!

 

Das Rezept für knusprig gebratene Meerbrasse:

Zutaten für den Selleriesalat:
– 150 Gramm fein geraspelte Knollensellerie
– 2 Teelöffel körniger Senf
– 2 Teelöffel frisch gepresster Zitronensaft
– 20 Gramm vegane Salatmayonnaise
– 20 Gramm Joghurt oder Sojajoghurt
– frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
– selbst gemachtes Selleriesalz

Zutaten für die frische Tomatensalsa:
– 150 Gramm geviertelte Kirschtomaten
– 1/2 kleine fein gewürfelte rote Zwiebel
– 1 kleine gehackte Knoblauchzehe
– 1 kleine fein gehackte rote Chilischote
– 1 bis 2 Stängel gehacktes Basilikum
– 2 Esslöffel natives Olivenöl
– 1 Esslöffel Sherry-Essig
– selbst gemachtes Kräuter- oder Tomatensalz
– 40 Gramm Brunnenkresse

Zutaten für den Fisch:
– 4 küchenfertige Meerbrassenfilets (à 170 Gramm)
– 1 Esslöffel natives Olivenöl
– selbst gemachtes Kräutersalz

Zubereitung der knusprig gebratenen Meerbrasse:
Vermische zuerst für den Selleriesalat alle oben aufgeführten Zutaten in einer Schüssel und stelle den Salat im Kühlschrank kalt. Vermenge dann für die Tomatensalsa Kirschtomaten, Zwiebel, Knoblauch, Chili und Basilikum in einer zweiten Schüssel, füge Olivenöl und Sherry-Essig hinzu und schmecke die Salsa mit Kräuter- oder Tomatensalz pikant ab. Brause die Brunnenkresse kalt ab und lasse sie gut abtropfen.

Spüle anschließend die Meerbrassenfilets kalt ab, tupfe sie sorgfältig trocken und schneide mit einem scharfen Messer lange Streifen in die Fischhaut, damit diese sich beim Braten nicht wellt. Reibe die Fischhaut mit Olivenöl ein und salze sie. Erwärme eine beschichtete Pfanne auf mittlerer Hitze und lege die Meerbrassenfilets mit der Hautseite nach unten in die Pfanne. Brate den Fisch drei bis vier Minuten lang, ohne ihn zu bewegen. Wenn es dabei die ganze Zeit schön brutzelt, machst du es richtig! Wende die Fischfilets, sobald die Haut sich knusprig golden färbt und brate sie eine weitere Minute. Nimm danach sofort die Pfanne vom Herd. Verteile zum Schluss den Selleriesalat auf vier Tellern und richte die knusprig gebratene Meerbrasse zusammen mit der Tomatensalsa und der Brunnenkresse hübsch darauf an. Guten Appetit!

Nährwerte pro Person:
279 kcal (1 168 kJ), 34,3 g Eiweiß, 14,1 g Fett, 2,7 g Kohlenhydrate.

 

Knusprig gebratene Meerbrasse auf Selleriesalat an Tomatensalsa
Knusprig gebratene Meerbrasse auf Selleriesalat an Tomatensalsa

 

Bananenschneckerls Resümee:

So sehr ich Meerbrassen in all ihrer kulinarischen Vielfalt liebe, so sehr freue ich mich auch darüber, dass heute die Angelsaison in München begonnen hat. Ab sofort kommen im Schneckenhaus wieder regelmäßig Forelle, Saibling und Co. auf den Teller. Natürlich werde ich für diese edlen Fischlein aus heimischem Gewässer ebenfalls mit dem einen oder anderen Rezept aufwarten – du darfst gespannt sein! Morgen geht es aber erst einmal wieder um ein Buch. Welches das ist, wird noch nicht verraten … Ein kleiner Hinweis gefällig? Nun gut. Das Buch hat etwas mit einem Frühjahrsputz der etwas anderen Art zu tun. Kicher … Und weil ich gerade so gute Laune habe, kannst du das Buch sogar → gewinnen! Schau am besten am späten Dienstagnachmittag wieder bei uns vorbei. Dann erfährst du mehr darüber, welches Buch wir diesmal verlosen.

Wie gefällt dir das Rezept für knusprig gebratene Meerbrasse? Ich freue mich wie immer über deinen Kommentar und wünsche dir einen guten Start in die neue Woche!

XOXO

Sissi

[Quelle (Rezept sanft variiert): Wirths PR via TrendXPRESS und eigene Küchenexperimente // Fotos der knusprig gebratene Meerbrasse: → 1000rezepte]

Comments
6 Responses to “Knusprig gebratene Meerbrasse”
  1. Leane sagt:

    Das sieht schon wieder so lecker und köstlich aus!

    Liebe Grüße

    Leane

  2. Schokoladenhai sagt:

    Danke für dieses leckere Rezept, wird nachgekocht!

    Gruß

    Schokoladenhai aka Thomas

  3. Liebe Sissi,

    ein Rezept das NACHKOCHEN schreit!

    Gruß

    Heike

Leave A Comment

ARCHIV

April 2018
M D M D F S S
« Mrz    
 1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
30  

WER SCHREIBT HIER?

Sissi ist ein echter Workaholic und als Lifestyle Scout stets auf den Spuren der neuesten Trends unterwegs. Könnte sie es sich aussuchen, träfe man die Wahlmünchnerin allerdings mit den Füßen im Sand und dem Kopf in den Wolken - ihr Tablet immer in Reichweite. Als Autorin und Bloggerin liegen ihr die Themen gesunde Ernährung und Naturkosmetik besonders am Herzen. Schminktechnisch bleibt sie sich bei aller Liebe zu Trends seit Jahren treu. Ihr Markenzeichen: ein roter Lippenstift.

Ihr zur Seite steht ein erfahrenes Team von Autoren, die sich im Blog ebenfalls regelmäßig zu Wort melden. Schau am besten öfter mal bei uns vorbei!