Süß-scharfer Rote-Bete-Aufstrich

Süß-scharfer Rote-Bete-Aufstrich

Spätestens seit dem → Superfood-Kochabend bei Kustermann liebe ich Rote Bete. Amrei Korte hat uns an dem Abend nämlich unter anderem mit Leckereien wie Rote-Bete-Crackern, Rote-Bete-Hummus und in roter Bete gebeiztem Kabeljau an Algensalat verwöhnt. Wie schon versprochen, werde ich die Rezepte nach und nach im Schneckenhaus nachkochen und dich daran teilhaben lassen. Heute aber musste es ratzfatz gehen. Zum Einkaufen war auch nicht viel Zeit. Also habe ich in den Kühlschrank und die Vorratsschränke geguckt und überlegt, was ich aus deren Inhalt zaubern kann. Herausgekommen ist dabei ein süß-scharfer Rote-Bete-Aufstrich nach einem Rezept von Vitamix. Viel Spaß beim Nachwerkeln!

 

Das Rezept für süß-scharfen Rote-Bete-Aufstrich:

Zutaten für 850 Milliliter Aufstrich:
– 80 Milliliter natives Olivenöl
– 30 Milliliter Akazienhonig oder Agavendicksaft
– Saft und Zesten von einer großen Bio-Zitrone
– 90 Gramm Sesampaste
– 60 Milliliter Orangenessig (z. B. von Fruchtwerker)
– 200 Gramm im Backofen geröstete und geschälte Rote Bete
– 400 Gramm abgetropfte Kichererbsen aus der Dose
– 2 geschälte Knoblauchzehen
– 1 entkernte Jalapeño
– ¼ Teelöffel Kräutersalz
– ¼ Teelöffel frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

Zubereitung des süß-scharfen Rote-Bete-Aufstriches:
Einfacher und schneller geht es nicht! Gib einfach alle Zutaten in der aufgeführten Reihenfolge in deinen Mixer und verschließe den Deckel. Stelle den Regler dann auf Stufe 1 und erhöhe die Geschwindigkeit langsam auf Stufe 10. Mixe rund 35 bis 40 Sekunden lang und verwende dabei den Stößel, um die Zutaten in Richtung Klingen zu bewegen. Fülle zum Schluss den fertigen Rote-Bete-Aufstrich in saubere Schraubgläschen ab und bewahre sie im Kühlschrank auf. Angebrochen hält sich der Rote-Bete-Aufstrich drei bis fünf Tage.

Tipp:
Das Rezept für den süß-scharfen Rote-Bete-Aufstrich wurde für den Vitamix Personal Blender S30 mit einem 1,2-Liter Behälter entwickelt. Wenn du ein anderes Vitamix-Gerät oder einen anderen Mixer verwendest, musst du gegebenenfalls die Geschwindigkeit, Verarbeitungszeit, Mengenangaben oder die Reihenfolge der Zutaten im Behälter anpassen.

Nährwerte pro Portion:
Kalorien: 70, Gesamtfettgehalt: 4,5 g, Gesättigte Fettsäuren: 0,5 g, Cholesterin: 0 mg, Natrium: 55 mg, Gesamtkohlenhydrate: 6 g, Ballaststoffe: 0 g, Zucker: 2 g, Eiweiß: 2 g.

 

Schmeckt auf frisch gebackenem Brot besonders gut: süß-scharfer Rote-Bete-Aufstrich

Schmeckt auf frisch gebackenem Brot besonders gut: süß-scharfer Rote-Bete-Aufstrich

 

Bananenschneckerls Resümee:

Wir sind hin und weg vom süß-scharfen Rote-Bete-Aufstrich! Und schon rasend gespannt, wie er zu den Rote-Bete-Crackern nach Amreis Rezept schmecken wird, die ich morgen Nachmittag backen möchte. Apropos backen: Es ist schon spät und in der Küche wartet ein österlich-fruchtiger Hefeteig auf mich. Basierend auf meinem → Osterzopf habe ich mir ein neues Rezept ausgedacht und hoffe sehr, dass alles so klappt, wie ich es mir vorstelle. Das weiß ich bei meinen Küchenkreationen ja nie.

Falls du morgen Zeit hast, solltest du unbedingt wieder bei uns vorbeischauen. Denn wir spielen Osterhase und verlosen drei wundervolle limitierte Ostersets von Weleda im Blogzine. Also nicht verpassen! Für heute wünsche ich dir eine gute Nacht und für morgen früh einen fleißigen Osterhasen!

XOXO

Sissi

[Rezept – sanft variiert – und Fotos: → Vitamix via TrendXPRESS]

Comments
8 Responses to “Süß-scharfer Rote-Bete-Aufstrich”
  1. Heike sagt:

    Jetzt weiß ich, wie ich die letzten Rote Bete verwurschteln werde, dank dir meine Liebe.

    LG Heike

  2. Hallo Sissi,

    bei Dir wird es aber richtig scharf 😀 aber das Rezept ist wirklich gut!

    LG Katrin

  3. David sagt:

    Der Rote-Bete-Aufstrich klingt ja mal superlecker! Werde ich am Wochenende mit meinem Schatz nachbauen.

    Grüße

    David

  4. Leane sagt:

    Ich mag absolut Rote Beete, dein Rezept, wie immer Klasse!

    Liebe Grüße

    Leane

Leave A Comment

ARCHIV

WER SCHREIBT HIER?

Sissi ist ein echter Workaholic und als Lifestyle Scout stets auf den Spuren der neuesten Trends unterwegs. Könnte sie es sich aussuchen, träfe man die Wahlmünchnerin allerdings mit den Füßen im Sand und dem Kopf in den Wolken - ihr Tablet immer in Reichweite. Als Autorin und Bloggerin liegen ihr die Themen gesunde Ernährung und Naturkosmetik besonders am Herzen. Schminktechnisch bleibt sie sich bei aller Liebe zu Trends seit Jahren treu. Ihr Markenzeichen: ein roter Lippenstift.

Ihr zur Seite steht ein erfahrenes Team von Autoren, die sich im Blog ebenfalls regelmäßig zu Wort melden. Schau am besten öfter mal bei uns vorbei!