Ausgestochen süß: Drück-mich-Hase

Ausgestochen süß: Drück-mich-Hase

STÄDTER bietet ein umfangreiches Sortiment an → Ausstechformen. Einige habe ich dir bereits gestern gezeigt. Heute möchte ich dir ein besonders niedliches Exemplar vorstellen. Der süße Drück-mich-Hase verspricht ein besonderes Ausstecherlebnis, denn das charmanten Tierchen verfügt über extra lange Arme, in die du nach dem Ausstechen zum Beispiel eine knackige Nuss oder Mandel legen kannst. Natürlich lassen sich Nuss und Mandel nach Belieben durch Süßigkeiten oder lustige »Accessoires« austauschen. So eignen sich die Ausstechform nicht nur für Plätzchen, sondern auch wunderbar zum Basteln. Die Fertigung aus rostfreiem und spülmaschinenfestem Edelstahl ermöglicht zudem eine einfache Reinigung.

Wir haben mit dem Drück-mich-Hasen leckere Marzipanhasen ausgestochen und sie nach Königsberger Art abgeflämmt. Superlecker! Das werde ich jetzt immer selbst machen und Königsberger Marzipan nicht mehr im Laden kaufen. Das spart nicht nur Geld, sondern macht auch unglaublich viel Spaß! Außerdem haben wir Zitronenhasen gebacken. Da wir für den Mai bereits ein kleines Marzipan-Special geplant haben, verrate ich dir heute nur das Rezept für meine knusprigen Zitronenhasen. Viel Spaß beim Nachbacken!

 

Ausstechform Drück-mich-Hase

Ausstechform Drück-mich-Hase

 

Mein Rezept für Zitronenhasen:

Zutaten für eine Teigportion:
– 250 Gramm Dinkelmehl Type 630
– 1 Teelöffel Reinweinsteinbackpulver
– 75 Gramm Rohrohrzucker
– 1 Esslöffel selbst gemachter → Vanillezucker
– 1 Prise selbst gemachtes Vanillesalz
– 125 Gramm weiche Butter oder ALSAN-Bio
– 1 Ei vom glücklich gackernden Huhn oder Volleiersatz
– 2 Esslöffel frisch gepresster Zitronensaft
– Schale einer abgeriebenen Bio-Zitrone
– Mandeln
– auf Wunsch: 200 Gramm Puderzucker (ich mörsere ihn immer aus Rohrohrzucker) plus Zitronensaft und Mandeln zum Verzieren

Zubereitung der Zitronenhasen:
Heize zuerst den Backofen vor – Ober-/Unterhitze: etwa 180°C, Heißluft: etwa 160°C, Gas: Stufe 3 – und lege ein Backblech mit Backpapier oder Dauerbackfolie aus. Vermische anschließend in einer Schüssel Dinkelmehl, Backpulver, Rohrohrzucker, Vanillezucker und Vanillesalz. Füge dann Butter oder Pflanzenmargarine, Ei oder Volleiersatz, Zitronensaft und Zitronenabrieb hinzu und vermenge alles mithilfe eines Handrührgerätes mit Knethaken zu einem glatten, geschmeidigen Teig. Rolle ihn auf der bemehlten Arbeitsfläche einen halben Zentimeter dick aus und stich mithilfe der Ausstechform Drück-mich-Hase Plätzchen aus. Lege die Zitronenhasen auf das vorbereitete Backblech, drücke ihnen eine Mandel in die Arme und backe sie im vorgeheizten Ofen in rund zwölf bis 15 Minuten goldbraun.

Nimm die Zitronenhasen aus dem Backofen und lasse sie auf einem Kuchengitter vollständig auskühlen. Nun kannst du sie entweder so vernaschen oder mit Zitronenguss bestreichen und nach Belieben verzieren.

Tipp:
Zur zusätzlichen Verschönerung kannst du den Abrieb einer weiteren Zitronen über die Zitronenhasen streuen. Gehackte Pistazien machen sich auf einem Zitronenguss oder weißer Kuvertüre ebenfalls sehr hübsch.

 

Du kannst deinen Drück-mich-Hasen nach Lust und Laune verzieren

Du kannst deinen Drück-mich-Hasen nach Lust und Laune verzieren

 

Bananenschneckerls Resümee:

Die acht Zentimeter große Ausstechform Drück-mich-Hase wird bei uns garantiert nicht nur in der Osterzeit zum Einsatz kommen! Beim Dekorieren kannst du deiner Fantasie freien Lauf lassen, was uns gut gefällt. Gleiches gilt übrigens auch für den »Hasencousin« des Ausstechers, den lustigen Drück-mich-Bär, der bei Gelegenheit ebenfalls bei uns einziehen wird. Wenn du den Drück-mich-Hasen ebenso niedlich findest wie wir, dann kannst du ihn für 3,50 Euro (UVP) im gut sortierten Haushaltswarenfachhandel kaufen – in München beispielsweise bei → Kustermann am Viktualienmarkt.

Wie gefällt dir unser Drück-mich-Hase? Ich freue mich wie immer über deinen Kommentar!

XOXO

Sissi

[Transparenz: Die Ausstechform Drück-mich-Hase wurde uns als kosten- und bedingungsloses Testmuster von → STÄDTER zur Verfügung gestellt. // Fotos: STÄDTER.]

Comments
One Response to “Ausgestochen süß: Drück-mich-Hase”
  1. Martina sagt:

    Auch dieser süße Hase hat es mir angetan. Die Idee mit dem Marzipanhasen nach Königsberger Art finde ich auch toll zum Verschenken. Überhaupt ist das Ostersortiment von STÄDTER sehr schön .
    Ich wünsche Dir und dem ganzen Team ein fröhliches Osterfest!

    Liebe Grüße

    Martina

Leave A Comment

ARCHIV

WER SCHREIBT HIER?

Sissi ist ein echter Workaholic und als Lifestyle Scout stets auf den Spuren der neuesten Trends unterwegs. Könnte sie es sich aussuchen, träfe man die Wahlmünchnerin allerdings mit den Füßen im Sand und dem Kopf in den Wolken - ihr Tablet immer in Reichweite. Als Autorin und Bloggerin liegen ihr die Themen gesunde Ernährung und Naturkosmetik besonders am Herzen. Schminktechnisch bleibt sie sich bei aller Liebe zu Trends seit Jahren treu. Ihr Markenzeichen: ein roter Lippenstift.

Ihr zur Seite steht ein erfahrenes Team von Autoren, die sich im Blog ebenfalls regelmäßig zu Wort melden. Schau am besten öfter mal bei uns vorbei!