Ideen für den Osterbrunch

Ideen für den Osterbrunch

Ostern: Erst lange schlafen, dann mit den Kindern Ostereier suchen und anschließend in aller Ruhe gemütlich frühstücken. Überrasche deine Familie am Osterwochenende doch einmal mit einem richtig ausgiebigen Osterbrunch – mit allem Drum und Dran! Denn was gibt es Schöneres als ein ausführliches Frühstück, das wir uns bei gutem Wetter auf der Terrasse oder dem Balkon schmecken lassen? Da fühlt man sich fast wie im Urlaub …

 

Lachskanapees:

Zutaten für vier Personen:
– 4 Scheiben selbst gebackenes Toastbrot
– 100 Gramm Meerrettichquark
– 200 Gramm Bio-Räucherlachs
– 1 hart gekochtes Ei vom glücklich gackernden Huhn
– Dill
– Petersilie
– auf Wunsch: Keta-Kaviar oder Forellenkaviar zum Garnieren

Zubereitung der Lachskanapees:
Röste zuerst das Toastbrot leicht an, schneide es dann diagonal in Dreiecke und bestreiche es mit dem
Meerrettichquark. Schneide danach das Ei in Scheiben und belege die Brotdreiecke mit dem Räucherlachs und den Eischeiben. Garniere die Kanapees zum Schluss Dillfähnchen, Petersilie und Kaviar.

Nährwerte pro Person:
270 kcal (1 130 kJ), 20,8 g Eiweiß, 14,8 g Fett, 12,8 g Kohlenhydrate.

 

Gefüllte Eier mit Kräuterdip:

Zutaten für vier Personen:
– 4 hart gekochte Eier von glücklich gackernden Hühnern
– 75 Gramm Crème fraîche mit frischen Kräutern
– 100 Gramm Sahne- oder Sojajoghurt
– Schnittlauchröllchen

Zubereitung der gefüllten Eier mit Kräuterdip:
Schäle zuerst die hart gekochten Eier und halbiere sie. Verrühre dann die Crème fraîche mit frischen Kräutern mit dem Joghurt, bestreue den Kräuterdip mit den Schnittlauchröllchen und serviere sie zu den Eihälften.

Nährwerte pro Person:
181 kcal (758 kJ); 9,3 g Eiweiß, 15,0 g Fett, 2,4 g Kohlenhydrate.

 

Pikante Camembert-Pfannkuchen:

Zutaten für vier Personen:
– 2 Eier von glücklich gackernden Hühnern oder Volleiersatz
– 250 Milliliter Vollmilch oder Pflanzendrink
– 125 Gramm Dinkelmehl Type 630
– 1 Prise schwarzes Hawaii-Salz (Lavasalz)
– frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
– 150 Gramm Camembert
– 2 Esslöffel Walnussöl
– frisch gehackte Petersilie

Zubereitung der pikanten Camembert-Pfannkuchen:
Verquirle zuerst die Eier mit der Milch oder dem Pflanzendrink. Gib dann nach und nach das Dinkelmehl dazu, vermenge alles zu einem glatten Pfannkuchenteig und schmecke diesen mit Salz und Pfeffer ab. Entrinde anschließend den Camembert und schneide ihn in Scheiben. Erhitze das Walnussöl in einer Pfanne und backe darin nacheinander vier Pfannkuchen goldbraun ab. Lege dabei jeweils kurz bevor der Pfannkuchen fertig ist, einige Scheiben Camembert auf, verschließe die Pfanne mit einem Deckel und lasse den Camembert leicht anschmelzen. Streue vor dem Servieren ein wenig gehackte Petersilie über die Camembert-Pfannkuchen.

Nährwerte pro Person:
369 kcal (1 543 kJ), 15,1 g Eiweiß, 23,0 g Fett, 23,9 g Kohlenhydrate.

 

Bananenschneckerls Resümee:

Natürlich gehören zu einem zünftigen Osterbrunch noch jede Menge anderer Leckereien! Neben frisch aufgebrühtem Tee und Kaffee dürfen Säfte und Smoothies ebensowenig fehlen wie selbst gemachte Konfitüren, Müslivariationen, Obst oder der klassische → Hefezopf. Wir allerdings werden in diesem Jahr den Ball flach halten: Da wir heuer keinen Besuch erwarten, verbringen wir die Ostertage nur zu zweit. Und für uns beide wollen wir keine riesige Küchenschlacht starten. Was dennoch als »Beilage« zum Osterzopf nicht fehlen darf, sind selbst gemachte Nuss- und Rosenbutter. Beide haben zu Ostern für uns schon Tradition.

Was kommt bei dir zum Osterfrühstück auf den Tisch? Ich freue mich wie immer über deinen Kommentar!

XOXO

Sissi

[Rezepte – sanft variiert – und Foto: Wirths PR via TrendXPRESS]

Comments
7 Responses to “Ideen für den Osterbrunch”
  1. Leane sagt:

    Deine Ideen sind Klasse. Leider müssen wir an Ostern arbeiten, und nun habe ich Hunger. 🙂

    LG Leane

  2. Sabienes sagt:

    Die Lachs-Kanapees – die haben mir noch gefehlt! Ich denke nämlich, dass selbst ich sowas hinbekommen werde. 😉

    Schöne Ostern!

    LG

    Sabienes

  3. Perdita sagt:

    Na toll – jetzt hab ich Hunger.

    LG Perdita

  4. Heike sagt:

    Liest sich total lecker, schade, du wohnst a bissl zu weit weg. 😉

Leave A Comment

ARCHIV

WER SCHREIBT HIER?

Sissi ist ein echter Workaholic und als Lifestyle Scout stets auf den Spuren der neuesten Trends unterwegs. Könnte sie es sich aussuchen, träfe man die Wahlmünchnerin allerdings mit den Füßen im Sand und dem Kopf in den Wolken - ihr Tablet immer in Reichweite. Als Autorin und Bloggerin liegen ihr die Themen gesunde Ernährung und Naturkosmetik besonders am Herzen. Schminktechnisch bleibt sie sich bei aller Liebe zu Trends seit Jahren treu. Ihr Markenzeichen: ein roter Lippenstift.

Ihr zur Seite steht ein erfahrenes Team von Autoren, die sich im Blog ebenfalls regelmäßig zu Wort melden. Schau am besten öfter mal bei uns vorbei!