Eierlikör de luxe

Eierlikör de luxe

Jetzt wird es schnapsig! Denn heuer haben unsere Adoptivhühner unglaublich viele Eier gelegt, sodass ich am Wochenende Eierlikör de luxe gemacht habe. Sooo lecker! Hicks! Eierlikör kennt natürlich jeder. In der Generation unserer Großmütter hatten viele Familien sogar ihr eigenes Rezept. Klassisch wird Eierlikör mit Rum zubereitet. Auch eine feine Leckerei, keine Frage! Noch lieber aber mag ich ihn auf der Basis von Cognac. Das verleiht der cremigen Verführung eine edle, elegante Note. Um Eierlikör selber zu machen, benötigst du nur eine Handvoll Zutaten. Wichtig dabei ist, dass du für die Herstellung ausschließlich frische Eier verwendest.

Beliebt ist Eierlikör vor allem an den Ostertagen und während der Weihnachtszeit. Du kannst ihn pur genießen oder beim Backen deine Kuchen und Torten damit verfeinern. Auf Eis, Crêpes und Co. schmeckt er ebenso gut wie als leckerer »Schuss« im Kaffee. Oder du füllst deine Pralinen und »Bienenkörbe« damit. Nicht zuletzt ist selbst gemachter Eierlikör in hübsch dekorierten Fläschchen ein beliebtes Mitbringsel. Auch im → Osternest für uns Große macht er eine gute Figur. Ich wünsche dir viel Spaß beim Nachwerkeln meines Rezeptes!

 

Mein Rezept für Eierlikör de luxe:

Zutaten für etwa einen Liter:
– 8 Eigelbe von glücklich gackernden Hühnern
– Mark einer Vanilleschote
– 150 Gramm Puderzucker (ich mörsere den aus Rohrohrzucker immer selbst)
– 350 Milliliter (vegane) Sahne
– 500 Milliliter Cognac

Zubereitung des Eierlikörs de luxe:
Trenne zuerst die Eier und stelle die Eiweiße in einem verschlossenen Glas in den Kühlschrank. Du kannst später himmlische Schäfchenkekse mit Makronenguss daraus backen. Erhitze dann einen großen Topf mit Wasser. Verrühre in der Zwischenzeit in einer Schüssel die Eigelbe mit dem Vanillemark, füge die (vegane) Sahne hinzu und schlage die Masse mithilfe eines Schneebesens schön schaumig. Gib nun nach und nach den Puderzucker dazu. Rühre zum Schluss langsam den Cognac unter die Eiercreme.

Stelle jetzt die Rührschüssel mit der Eiercreme ins Wasserbad und erhitze sie auf kleiner Flamme unter ständigem Rühren. Vorsicht – die Masse darf nicht kochen! Rühre so lange, bis dein Eierlikör cremig wird und seine typische Konsistenz bekommt. Fülle den noch heißen Likör sofort in saubere Glasflaschen und verschließe diese. Einmal angebrochen, hält sich der Eierlikör rund vier bis sechs Wochen im Kühlschrank. Aber so alt wird er bei uns komischerweise nie … Woran mag das bloß liegen?

Tipp:
Sollte dein Eierlikör de luxe nach dem Erkalten zu dickflüssig geworden sein, kannst du ihn mit ein, zwei Schlückchen Cognac nach Belieben »verdünnen«.

 

Likörflascherl mit Schmucksteinbordüre »Wedding« von folia®

Likörflascherl mit Schmucksteinbordüre »Wedding« von → folia®

 

Bananenschneckerls Resümee:

Der Eierlikör de luxe ist in der Küche unglaublich vielseitig verwendbar. Kennst du zum Beispiel schon meine → Blaubeermuffins mit Eierlikör? Einfach nur lecker! Ich bin sicher, dir fallen noch viele weitere Ideen ein. Wie wäre es zur Abwechslung mit Eierpunsch, gackerndem Latte Macchiato oder einem Kaffee-Kokos-Cocktail? Klingt lecker, oder? Und da ist garantiert auch etwas für deine → Ostertafel dabei! Schau am besten bis Ostern öfter mal bei uns im Blogzine vorbei – wir haben viele leckere Überraschungen für dich vorbereitet.

Machst du ebenfalls regelmäßig Liköre selbst? Und welche Oster(küchen)tradition ist für dich besonders wichtig? Ich freue mich wie immer über deinen Kommentar!

XOXO

Sissi

 

Comments
16 Responses to “Eierlikör de luxe”
  1. Anna Möller sagt:

    Die Variante mit Sahne und Cognac kannte ich bisher noch nicht. Vielleicht ist ja im Juli noch etwas übrig, sodass ich probieren kann? 😉

  2. Hallo Sissi,

    wenn ich sonst keinen Alkohol trinke, aber Eierlikör schmeckt mir. 😀 Danke für das Rezept, das werde ich unbedingt mal nachmachen. 🙂

    LG Katrin

  3. Leane sagt:

    Für Ostern hatte ein Bekannter von uns immer selber Eierlikör gemacht, dein Rezept werde ich auch gerne mal nachmachen, schönen Sonntag!

    Liebe Grüße

    Leane

  4. Martina sagt:

    Hallo Sissi,

    ein leckeres Rezept zum Nachmachen! Ein Eierpunsch wäre bei dem Kälteeinbruch meine erste Wahl. Und am Sonntag sollen unbedingt die leckeren Eierlikör-Mandel-Waffeln auf den Tisch. Zu meinen Osterküchen-Traditionen gehören neben dem Hefezopf auch ein Mandelrührteig in Hasen- und Lammform.

    Liebe Grüße

    Martina

  5. Stephanie sagt:

    Das klingt ja wirklich ganz einfach. Bisher habe ich mich an selbst gemachte Liköre noch nicht herangetraut. Aber dein Luxuseierlikör reizt mich sehr … Danke für das tolle Rezept!

    LG

    Stephanie

  6. Perdita sagt:

    Das wird auf alle Fälle nachgemacht. 🙂

    LG Perdita

  7. Liebe Sissi,

    jetzt habe ich Lust auf Vanilleeis mit Himbeeren und Eierlikör!

    Grüße

    Heike

Trackbacks
Check out what others are saying...
  1. […] Kaffeetafel beisammen? Kein Problem – bei uns wirst du fündig! Nach selbst gemachtem → Eierlikör de luxe und → Eierlikör-Mandel-Waffeln bleiben wir noch ein bisserl beim Thema und backen […]

  2. […] am liebsten pur. Aber natürlich kannst du sie nach Lust und Laune noch mit Eis, Sahne, Früchten, → Eierlikör de luxe und Schokoraspeln aufpeppen. Viel Spaß beim […]



Leave A Comment

ARCHIV

WER SCHREIBT HIER?

Sissi ist ein echter Workaholic und als Lifestyle Scout stets auf den Spuren der neuesten Trends unterwegs. Könnte sie es sich aussuchen, träfe man die Wahlmünchnerin allerdings mit den Füßen im Sand und dem Kopf in den Wolken - ihr Tablet immer in Reichweite. Als Autorin und Bloggerin liegen ihr die Themen gesunde Ernährung und Naturkosmetik besonders am Herzen. Schminktechnisch bleibt sie sich bei aller Liebe zu Trends seit Jahren treu. Ihr Markenzeichen: ein roter Lippenstift.

Ihr zur Seite steht ein erfahrenes Team von Autoren, die sich im Blog ebenfalls regelmäßig zu Wort melden. Schau am besten öfter mal bei uns vorbei!