Der Frühling liegt in der Luft - Auf los geht's los: Farbenfroher Start in die Gartensaison

Farbenfroher Start in die Gartensaison

Sobald es morgens wieder früher hell wird und fröhliches Vogelzwitschern den neuen Tag begrüßt, erwachen auch Balkon, Terrasse und Garten allmählich aus dem Winterschlaf. Von leichtem Tau gekrönte Blätter schimmern in sattem Grün. Die ersten Knospen und Blüten zeigen sich und verkünden dabei feierlich: Der Frühling steht vor der Tür. Höchste Zeit, die Outdoor-Saison mit einer Extraportion botanischer Farbkraft und Pflanzenenergie zu eröffnen.

Zwar ist der Winter noch nicht vollends bezwungen, jedoch versprechen einige Gartenbewohner mit den ersten steigenden Temperaturen schon jetzt Vorfreude auf den Frühling. Sobald keine Gefahr vor Frost mehr besteht, gilt es, die an die vier Wände angrenzende Outdoor-Wohnzimmerverlängerung für die neue Jahreszeit vorzubereiten. Ob sattgrüne Genossen wie Efeu, zierliche Schmeichler wie Weiden oder energiegeladenen Blüher wie die Kamelie in satter Blüte – sie alle eignen sich hervorragend für die frühlingshafte Gestaltung von Balkon, Terrasse und Garten. In Kombination mit den passenden Accessoires kommen sie besonders gut zur Geltung und bringen neue Frische, wie es sonst nur die morgendlich-klare Luft des Frühlings vermag.

 

Efeuensemble im Garten

Efeuensemble im Garten

 

Kontraste beherrschen das Gartenbild:

Während der Garten im vergangenen Jahr noch vorwiegend von sanften Pastelltönen dominiert wurde, darf es in diesem Jahr ruhig auch wieder etwas mehr Farbe sein. Das Stichwort lautet: Kontrast! So leuchten die Blüten der Kamelie von Fuchsia bis Feuerrot durch das saftig grüne Blattwerk der voluminösen Pflanze gleich umso schöner hindurch. Pflanztöpfe in Weiß- und Cremetönen bieten den idealen Konterpart und sorgen auf Balkon und Terrasse für ein aufgeräumtes, gradliniges und dennoch energetisches Gesamtbild. Ganz, wie es sich für die lebensfrohe Jahreszeit gehört. Saisonal passende Elemente und Objekte wie beispielsweise farblich auf die Blüher abgestimmte Gummistiefel greifen auf besonders kreative Weise die Vielseitigkeit der Natur zu dieser Zeit auf und erweisen sich obendrein noch als praktische »Gartenbewohner«. Neben fröhlichen Spaziergängerfüßen finden auch kleine Pflanzen oder Gartenutensilien dekorativ in ihnen Platz.

 

Prachtvolle Kamelienbüsche im heimischen Garten

Prachtvolle Kamelienbüsche im heimischen Garten

 

Ebenen bringen Dynamik ins Spiel:

Für mehr Abwechslung sorgen bei der Bepflanzung auf Balkon, Terrasse und im Garten ohnehin schon vorhandene Ebenen: Solange ausgelassene Grillabende noch etwas auf sich warten lassen, finden Pflanztöpfe neben oder gern auch auf Stühlen und Tischen ihren Platz. So werten sie zum Einen gekonnt die alten Holzmöbel auf und heben zum Anderen besonders das Lebensfreude versprechende Frühlingsgrün auf ein neues Level. Die Kombination verschieden großer Pflanzen erweckt im Nu den Schein einer üppigen Pflanzengesellschaft und macht Lust auf die Vielseitigkeit des Gartens in der auf den Frühling folgenden Pflanzenhochzeit im Sommer.

 

Efeu nimmt gern auf dem Tisch Platz

Efeu nimmt gern auf dem Tisch Platz

 

Pastellliebhaber müssen nicht traurig sein:

Doch auch für alle, die sich vom sanften Pastelltönen noch nicht verabschieden möchten, hat der Frühlingsgarten einiges zu bieten. Inspiration für diesen Trend bieten wandelbare Gewächse wie die Weiden: Wenn sich ihr Blütenkleid langsam von winterlichem Flausch zu hellem Grün und Apricot entwickelt, komplettieren Keramik- und Metalltöpfe in ähnlichen Farben das Bild und setzen fröhliche Fluchtpunkte im sich immer grüner zeigenden Garten. Ob monochrom in einer Reihe platziert oder in einer farblichen Abstufung versetzt um Beete und Wege gestellt – deiner Kreativität sind dabei keine Grenzen gesetzt. Mit wenigen Handgriffen und einem übersichtlichen Pflanzenportfolio wird somit schnell deutlich: Adieu tristesse, der gesellige Gartenspaß kann beginnen!

 

Mit Weiden kannst du einen gemütlichen Außenbereich schaffen

Mit Weiden kannst du einen gemütlichen Außenbereich schaffen

 

Bananenschneckerls Resümee:

Seufz … Geht es dir auch so? Ich kann den Frühling kaum mehr erwarten! Während ich dies schreibe, wird es draußen langsam dunkel. Den ganzen Tag über war es diesig und grau, am Nachmittag fiel sogar wieder Schnee. Und während du dies liest, bin ich auf dem Weg nach Berlin, wo das Wetter auch nicht besser aussieht. Gnmpf! So langsam habe ich vom Winter die Nase voll. Wenn wir wenigstens ein paar Tage mit »richtigem« Schnee hätten erleben dürfen! Das macht trotz der Kälte immerhin Spaß. Aber nein, für mich war dieser Winter ein typischer Großstadtwinter: grau, hässlich und kalt.

Höchste Zeit also, dass der Frühling ins Land zieht und meinen kleinen Stadtgarten aus dem Winterschlaf befreit. Und wie sieht nun mein persönlicher Start in die Gartensaison aus? Nun, sobald es das Wetter zulässt, werde ich zuallererst den Efeu zurückschneiden und neue Ableger ziehen. Dann werde ich den Garten entrümpeln, die Gartenmöbel in Weiß und Rot streichen und überlegen, ob und welche neuen Pflanztöpfe ich brauche. Über den Winter sind sicher wieder eine Menge Töpfe dem Frost zum Opfer gefallen. Zuletzt werde ich mir Gedanken über die Pflanzen machen, die in diesem Jahr bei mir einziehen sollen. Sicher dabei sein wird auf jeden Fall eine → Gartenhortensie in schlichtem Weiß.

Daneben liebäugele ich schon seit Längerem mit einer Weide – die Kätzchen im Frühjahr sind gar zu herzig! Mal schauen, ob mein Gartencenter mir eine Salix gracilistyla mit ihren hübschen rötlichen Zweigen und rosafarbenen Kätzchen besorgen kann. Das wäre mein Favorit. Ansonsten liegen hier schon jede Menge Samen für alle möglichen Kräuter, meine Bienenweide sowie Tomaten, Paprika und Chili parat. Aber die haben alle noch Zeit. Vor März, April läuft da nicht viel. Daher möchte ich die Zeit bis dahin nutzen, um den Garten aufzuräumen und die Gartenmöbel aufzuhübschen.

Hast du ebenfalls schon Pläne geschmiedet? Wie sieht heuer dein Start in die Gartensaison aus? Ich freue mich wie immer über deinen Kommentar und wünsche dir einen guten Start ins Wochenende!

XOXO

Sissi

[Quelle: → Pflanzenfreude.de und eigene Recherche]

Leave A Comment

ARCHIV

Februar 2018
M D M D F S S
« Jan    
 1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728  

WER SCHREIBT HIER?

Sissi ist ein echter Workaholic und als Lifestyle Scout stets auf den Spuren der neuesten Trends unterwegs. Könnte sie es sich aussuchen, träfe man die Wahlmünchnerin allerdings mit den Füßen im Sand und dem Kopf in den Wolken - ihr Tablet immer in Reichweite. Als Autorin und Bloggerin liegen ihr die Themen gesunde Ernährung und Naturkosmetik besonders am Herzen. Schminktechnisch bleibt sie sich bei aller Liebe zu Trends seit Jahren treu. Ihr Markenzeichen: ein roter Lippenstift.

Ihr zur Seite steht ein erfahrenes Team von Autoren, die sich im Blog ebenfalls regelmäßig zu Wort melden. Schau am besten öfter mal bei uns vorbei!