Aktion KAUF LOKAL geht in die dritte Runde

Aktion KAUF LOKAL geht in die dritte Runde

Bereits zum dritten Mal sind anlässlich der Aktion KAUF LOKAL vom 5. Februar bis zum 3. März 2018 40 Münchner Marken aus den Bereichen Mode, Handwerk, Genuss und Lifestyle zu Gast im HIRMER-Stammhaus. Hier präsentieren sie vier Wochen lang ihre einzigartigen Produkte. Warum sich die Münchner Macher zu der Aktion, initiiert von HIRMER, zusammengeschlossen haben? Gemeinsam feiern sie die Vielfalt und das unternehmerische Potenzial Münchens und machen so auf den lokalen Handel aufmerksam. Denn: Große Handelsketten verdrängen zuneh- mend lokale Unternehmen und vereinheitlichen dadurch die Innenstädte. Ziel der Aktion ist es, hier einen Gegentrend zu setzen und das charmante Gesicht Münchens, für das die Stadt weltbekannt ist, zu bewahren.

Vier Wochen lang lädt KAUF LOKAL die Besucher zur Entdeckungsreise der besonderen Art auf allen sechs Stockwerken von HIRMER ein. Hier können qualitativ hochwertige Produkte »made in München« von Marken mit innovativen Konzepten erlebt werden. Immer donnerstags bis samstags finden Tastings statt. Freuen können sich die Besucher auch auf Special Editions, die eigens für KAUF LOKAL entworfen wurden und exklusiv im Rahmen der Aktion erhältlich sind. Außerdem gibt es viele weitere Attraktionen, wie beispielsweise eine Tour an ganz besondere »geheime« Orte in München.

 

KAUF LOKAL (Logo) - Bild: HIRMER

 

Warum veranstaltet HIRMER die Aktion KAUF LOKAL?

Frank Troch, Geschäftsführer des Stammhauses von HIRMER, sagt: »Uns fällt auf, dass immer weniger kleine oder inhabergeführte Betriebe in der Innenstadt zu finden sind, dafür umso häufiger große, oft internationale Handelsketten. Dadurch vereinheitlichen die Innenstädte und verlieren ihre Persönlichkeit. Grund dafür sind die hohen Mieten in Innenstadtlagen, die sich kleinere Betriebe oft nicht leisten können. Als alteingesessenes Münchner Familienunternehmen setzen wir uns deshalb mit der Aktion KAUF LOKAL dafür ein, die Münchner auf die Vielfalt an einzigartigen lokalen Marken aufmerksam zu machen. Dadurch soll der lokale Handel – stationär und online – unterstützt werden. Denn nur so kann die Einzigartigkeit unserer Stadt bewahrt werden.«

David Thomas, Abteilungsleiter bei HIRMER und Mit-Initiator von KAUF LOKAL, freut sich ebenfalls schon sehr auf die Aktion: »München ist eine Stadt, die extrem viel zu bieten hat – nicht zuletzt aufgrund der Münchner, die an ihre Ideen glauben und mutig den Schritt in die Selbstständigkeit wagen. Traditionelle Unternehmen, die ein langjähriges Handwerk pflegen oder auch Start-Ups, die mit neuen und innovativen Ideen begeistern, beleben die Stadt und verleihen ihr ihren besonderen Charme. Während KAUF LOKAL haben die Münchner nun die Gelegenheit, diese Vielfalt konzentriert an einem Ort zu entdecken. Wir verstehen die Aktion darüber hinaus aber auch als einen Aufruf an Unternehmen deutschlandweit, Ähnliches zu entwickeln und so die Individualität der Innenstädte zu bewahren.«

Die Aktion KAUF LOKAL hilft auch lokal: Im Fokus der Charity-Projekte stehen Münchner, die nicht auf der Sonnenseite des Lebens stehen. Mit verschiedenen Aktionen werden während der Aktion → EIN HERZ FÜR RENTNER E. V. sowie → Die Tafel München e. V. unterstützt.

 

Das sagt der Schokoschnegel:

Eine Stadt, 40 Brands, ein Gedanke: #KAUFLOKAL! Wie schon in den vergangenen Jahren werden Sissi und ich uns auch in diesem Jahr wieder möglichst viele der beteiligten Marken im Stammhaus von HIRMER ansehen und die Macher hinter den Marken im persönlichen Gespräch kennenlernen. Wann bietet sich schon einmal solch eine tolle Gelegenheit, hinter die Kulissen zu gucken und den eigenen Horizont zu erweitern? Zwar kann ich leider nicht am KAUF LOKAL KICK-OFF-EVENT am kommenden Samstag im → MUCA teilnehmen, aber Sissi wird auf jeden Fall dabei sein. Mehr über die Aktion KAUF LOKAL, die teilnehmenden Marken, die Tastings und andere lokale Überraschungen erfährst du in der HIRMER App, die du kostenlos auf dein → iPhone oder → Android laden kannst.

Was hältst du von der Aktion KAUF LOKAL? Gibt es Aktionen wie diese auch in deiner Stadt? Ich freue mich über deinen Kommentar!

XOXO

Markus

[Quelle und Fotocredit: → HIRMER]

Comments
2 Responses to “Aktion KAUF LOKAL geht in die dritte Runde”
Trackbacks
Check out what others are saying...
  1. […] alle kamen. Ganz nach dem Motto »Eine Stadt – 40 Brands – ein Gedanke« wurde der Beginn der → Aktion gefeiert, die vom 5. Februar bis zum 3. März 2018 im HIRMER-Stammhaus in der […]

  2. […] die mich warm und trocken hält und darüber hinaus auch schick aussieht. Und so sehr ich es liebe, → den lokalen Handel zu unterstützen, so sehr ärgert es mich oft auch, wenn ich in München von A nach B rennen muss, um passende […]



Leave A Comment

ARCHIV

WER SCHREIBT HIER?

Sissi ist ein echter Workaholic und als Lifestyle Scout stets auf den Spuren der neuesten Trends unterwegs. Könnte sie es sich aussuchen, träfe man die Wahlmünchnerin allerdings mit den Füßen im Sand und dem Kopf in den Wolken - ihr Tablet immer in Reichweite. Als Autorin und Bloggerin liegen ihr die Themen gesunde Ernährung und Naturkosmetik besonders am Herzen. Schminktechnisch bleibt sie sich bei aller Liebe zu Trends seit Jahren treu. Ihr Markenzeichen: ein roter Lippenstift.

Ihr zur Seite steht ein erfahrenes Team von Autoren, die sich im Blog ebenfalls regelmäßig zu Wort melden. Schau am besten öfter mal bei uns vorbei!