IKYA-Meditation - Mehr Energie im neuen Jahr

IKYA-Meditation – Mehr Energie im neuen Jahr

»Raus aus dem Kopf, rein ins Gefühl, rein ins Leben!« Das ist das motivierende Motto der Münchnerin Sandra Nicole Pfaller. Die sympathische und engagierte IKYA-Pionierin gehört mittlerweile zu den gefragtesten Therapeuten der brandneuen Bewegungsform in Deutschland, die bereits auch in Hollywood bei Stars und Sternchen großen Anklang findet.

 

Sandra Nicole Pfaller, Pionierin in Deutschland:

Mit viel Herzblut vermittelt Sandra in ihren Workshops sehr lebendig und lustig das positive Lebensgefühl der dynamischen Meditationsform aus Skandinavien. Die gelernte Bankkauffrau, die IKYA bereits seit zehn Jahren praktiziert und diese Methode von der Pike an direkt an der Quelle in Norwegen erlernt hat, bringt ihre Kunden unermüdlich in einen gesunden, kostbaren Ausnahmezustand – jenseits der Hektik und Ruhelosigkeit des Alltags. Sandra nimmt die Teilnehmer regelrecht an die Hand und bringt sie auf Kurs – zu mehr Lebensenergie und Freude am Sein!

IKYA-Mediation vereint viele Elemente aus Yoga, Tanz, Mantrasingen sowie traditioneller Meditation – gepaart mit ungewohnten Bewegungen, kraftvollen Atemübungen und Anleitungen zur Kontaktaufnahme zum eigenen Energiefluss. Diese Meditation der ganz besonderen Art ist einzigartig. Fast könnte man sagen: revolutionär. Denn es handelt sich dabei um eine bahnbrechende Methode, die zwar spielerisch daherkommt, aber durchaus tief greift – sogar das Unterbewusste wird erreicht und nachhaltig berührt.

Sehr angenehm finde ich, dass IKYA ganz und gar nicht dogmatisch, sondern frei von Tradition oder Religion ist. Und damit wie geschaffen für das Bewusstsein von heute. Bereits nach einer Stunde bekommt man zurück, was im Laufe der Zeit oder im hektischen Alltagsgeschehen verloren ging: den Kontakt zu sich selbst. Außerdem macht IKYA-Meditation jede Menge Spaß! Mit ihrer enormen Dynamik, denn es wird sich ja auch viel bewegt (auch Schwitzen ist also garantiert …), spürt man wieder die Verbindung zum eigenen Körper und zum eigenen Sein. Die Übungen sind abwechslungsreich und für jedermann leicht zugänglich. Darüber hinaus wirken sie sowohl erdend als auch belebend.

 

Sandra Nicole Pfaller

 

IKYA-Meditation für alle!

Die transformierende Meditationsform eignet sich also für alle aktiven Menschen jeden Alters. Endlich spürt man wieder die eigenen Muskeln – schon steif geworden vom vielen Sitzen – die Kraft aus der Mitte, den Energiefluss. Manchmal lösen sich sogar ad hoc uralte Blockaden in Nichts auf. Sorglosigkeit und Ruhe stellen sich ein. Dieses unbezahlbare Gefühl des Gleichmutes hält oft eine ganze Weile an – vielleicht sogar bis zur nächsten IKYA-Stunde?! Wichtig ist allerdings, in der Zwischenzeit ein wenig mehr auf sich selbst acht zu geben … Damit Stress und Hektik nicht gleich wieder mit voller Wucht das Kommando übernehmen. Viel mehr braucht es nicht. Außer natürlich Disziplin, um am Ball zu bleiben … Jeder ist seines Glückes Schmied und IKYA-Meditation ist definitiv eine gute Möglichkeit, glücklicher zu werden. Und zwar mit sich selbst.

 

Sandra Nicole Pfaller

 

Bananenschneckerls Resümee:

Sandra ist eine sehr beeindruckende Persönlichkeit. Ihre Lebensfreude und Energie strahlen ihr regelrecht aus den Poren. Das wirkt ansteckend! Am besten, du machst dir selbst ein Bild in einem ihrer bundesweit angebotenen Workshops. Die nächsten finden übrigens am 13. Januar in der Yogaschule Ingolstadt sowie am 20. und 21. Januar in der Yogaworld München statt.

Wie ist es mit dir: Hast du schon selbst Erfahrungen mit der IKYA-Mediation gesammelt? Ich freue mich wie immer über deinen Kommentar!

XOXO

Sissi

[Quelle: → Sandra Nicole Pfaller // Fotos: Katharina Kraus]

Comments
2 Responses to “IKYA-Meditation – Mehr Energie im neuen Jahr”
  1. Martina sagt:

    Hallo Sissi,

    die IKYA-Mediation kannte ich noch nicht. Würde ich gerne ausprobieren und werde schauen, ob in meiner Nähe ein Workshop angeboten wird.

    Liebe Grüße

    Martina

Leave A Comment

ARCHIV

WER SCHREIBT HIER?

Sissi ist ein echter Workaholic und als Lifestyle Scout stets auf den Spuren der neuesten Trends unterwegs. Könnte sie es sich aussuchen, träfe man die Wahlmünchnerin allerdings mit den Füßen im Sand und dem Kopf in den Wolken - ihr Tablet immer in Reichweite. Als Autorin und Bloggerin liegen ihr die Themen gesunde Ernährung und Naturkosmetik besonders am Herzen. Schminktechnisch bleibt sie sich bei aller Liebe zu Trends seit Jahren treu. Ihr Markenzeichen: ein roter Lippenstift.

Ihr zur Seite steht ein erfahrenes Team von Autoren, die sich im Blog ebenfalls regelmäßig zu Wort melden. Schau am besten öfter mal bei uns vorbei!