Orientalische Dips

Orientalische Dips

Keine Party ohne Dips! Oder siehst du das anders? Wir im Schneckenhaus jedenfalls lieben Dips und knabbern gern selbst gebackene → Mais-Grissini oder andere herzhafte Sticks dazu. Und da wir auch ein ausgesprochenes Faible für die orientalische Küche haben, werden wir in diesem Jahr zu Silvester orientalische Dips genießen. Entschieden haben wir uns heuer für Minzedip Marrakesch und Bananen-Dattel-Dip Scheherazade. Beide Dips sind blitzschnell angerührt – wenig Aufwand, große Wirkung. Ich wünsche dir viel Spaß beim Nachwerkeln!

 

Das Rezept für Minzedip Marrakesch:

Zutaten für vier Personen:
– 150 Gramm (Soja-)Sahnejoghurt
– 100 Gramm Ziegenfrischkäse oder veganer Brotaufstrich
– 1/2 Bund fein gehackte frische Minze
– 1 Prise selbst gemachtes Kräutersalz
– 1 Prise frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
– 1 Esslöffel frisch gepresster Zitronensaft

Zubereitung des Minzedips Marrakesch:
Rühre für den Minzedip zuerst den (Soja-)Sahnejoghurt mit dem Ziegenfrischkäse oder deiner veganen Alternative cremig. Hebe dann die gehackten Minzeblätter unter und schmecke den Dip mit Kräutersalz, frisch gemahlenem schwarzem Pfeffer und Zitronensaft ab.

 

Das Rezept für Bananen-Dattel-Dip Scheherazade:

Zutaten für vier Personen:
– 1 kleine Banane
– 150 Gramm Magerquark oder Sojaquark
– 100 Gramm (Soja-)Joghurt
– 5 in kleine Stücke geschnittene getrocknete Datteln
– 25 Gramm gemahlene Mandeln
– 1 Teelöffel Bio-Ceylon-Zimt
– 1 Esslöffel Honig von glücklich summenden Bienen oder Agavensirup

Zubereitung des Bananen-Dattel-Dips Scheherazade:
Schneide zuerst für den Bananen-Dattel-Dip eine Scheibe aus der Banane. Schäle dann den Rest der Banane und püriere das Fruchtfleisch. Verrühre anschließend Quark und Joghurt mit der pürierten Banane, den Dattelstücken und den gemahlenen Mandeln. Schmecke den Dip mit Zimt ab und süße ihn mit Honig oder Agavensirup. Setze zum Schluss die Bananenscheibe zur Dekoration auf den Dip.

Tipp:
Wenn du keine Zeit zum Backen von Grissini und Co. hast, empfehle ich dir zu den Dips Dr. Karg’s Knäcke Snacks wie beispielsweise Käse Snack, Oliven Snack oder Tomaten Snack.

Nährwerte pro Person:
340 kcal (1 424 kJ), 15,5 g Eiweiß, 16,5 g Fett, 30,3 g Kohlenhydrate.

 

Orientalische Dips sind nicht nur zum Jahreswechsel eine feine Leckerei

Orientalische Dips sind nicht nur zum Jahreswechsel eine feine Leckerei

 

Bananenschneckerls Resümee:

Dips schmecken rund ums Jahr, nicht nur in der Silvesternacht. Und weil das so ist, verrate ich dir morgen eines meiner Lieblingsrezepte für leckeren Paprika-Dip. Dippst du auch so gern wie wir? Hast du vielleicht sogar ein Lieblingsrezept, das du mit uns teilen möchtest? Ich freue mich wie immer über deinen Kommentar!

XOXO

Sissi

[Rezepte – sanft variiert – und Fotos: Wirths PR]

Comments
2 Responses to “Orientalische Dips”
  1. Hallo Sissi,

    die Dips sind super lecker und ich werde einen davon morgen nachmachen 🙂 Vielen Dank dafür und die Dr. Kargs Snacks sind auch lecker oder ? Ich liebe sie 😉

    LG und schönes Wochenende!
    Guten Rutsch ins neue Jahr!

    Katrin

Trackbacks
Check out what others are saying...
  1. […] lieben leckere Dips! Und weil das so ist, teilen wir zum Jahreswechsel nach den Rezepten für → orientalische Dips auch noch eines unserer absoluten Lieblingsrezepte für Paprika-Dip mit dir. Denn Dips sind ein […]



Leave A Comment

ARCHIV

WER SCHREIBT HIER?

Sissi ist ein echter Workaholic und als Lifestyle Scout stets auf den Spuren der neuesten Trends unterwegs. Könnte sie es sich aussuchen, träfe man die Wahlmünchnerin allerdings mit den Füßen im Sand und dem Kopf in den Wolken - ihr Tablet immer in Reichweite. Als Autorin und Bloggerin liegen ihr die Themen gesunde Ernährung und Naturkosmetik besonders am Herzen. Schminktechnisch bleibt sie sich bei aller Liebe zu Trends seit Jahren treu. Ihr Markenzeichen: ein roter Lippenstift.

Ihr zur Seite steht ein erfahrenes Team von Autoren, die sich im Blog ebenfalls regelmäßig zu Wort melden. Schau am besten öfter mal bei uns vorbei!