Gemüsetaler für Eva

Gemüsetaler für Eva

Heute ist es wieder an der Zeit für ein neues Low-Carb-Rezept für → little Eva und alle anderen Liebhaber einer leckeren Gemüseküche. Und da das Rentier Rudolph mit der roten Nase schon mit den Hufen auf unserem Dach scharrt, wollen wir nicht lange am Herd stehen, sondern zaubern blitzschnell köstliche Gemüsetaler im Backofen. Angerichtet mit einem pikanten Dip, schmecken die herzhaften Taler als leichtes Hauptgericht Groß und Klein. Als festliche Beilage bekommst du damit sogar sechs bis acht deiner Lieben satt. Viel Spaß beim Nachwerkeln!

 

Das Rezept für Gemüsetaler:

Zutaten für 16 Gemüsetaler:
– 2 große Eier von glücklich gackernden Hühnern oder Volleiersatz
– 120 Gramm geviertelte Pastinake
– 1 geschälte Knoblauchzehe
– 1 Teelöffel selbst gemachtes Kräutersalz
– ¼ Teelöffel schwarze Pfefferkörner
– 50 Gramm Mandelmehl
– 2 Esslöffel frischer Oregano
– 1 Esslöffel natives Olivenöl
– 1 geschälte und halbierte rote Zwiebel
– 90 Gramm frischer Spinat
– 150 Gramm abgetropfte sonnengetrocknete Tomaten

Zubereitung der Gemüsetaler:
Gib zuerst Eier oder veganen Volleiersatz, Pastinake, Knoblauch, Kräutersalz, Pfefferkörner, Mandelmehl und Oregano in deinen Mixer und verschließe den Deckel. Stelle den Regler auf Stufe 1 und erhöhe dann die Geschwindigkeit langsam auf die höchste Stufe. Mixe alles 30 Sekunden lang gut durch. Erhitze anschließend das Olivenöl auf mittlerer Flamme und schwitze die Zwiebelstücke rund fünf Minuten an. Füge den Spinat sowie die sonnengetrockneten Tomaten hinzu und schwitze sie mit an, bis der Spinat zusammenfällt. Fülle die Mischung nun ebenfalls in deinen Mixer und verschließe wieder den Deckel. Drehe den Regler auf Stufe 5 und schalte das Gerät sechs bis acht Mal ein und aus.

Heize jetzt den Backofen vor – Ober-/Unterhitze: etwa 200°C, Heißluft: etwa 180°C, Gas: Stufe 3-4 – und lege ein Backblech mit Backpapier oder Dauerbackfolie aus. Gib danach den Teig portionsweise mit einem Löffel auf das Backblech und backe die Gemüsetaler rund 20 bis 30 Minuten, bis sie goldbraun sind. Richte die Taler auf vorgewärmten Tellern an und serviere sie mit deinem Lieblingsdip. Guten Appetit!

Tipp:
Das Rezept für Gemüsetaler wurde für den Vitamix Professional Series 750 mit einem Zwei-Liter Behälter entwickelt. Wenn du ein anderes Vitamix-Gerät oder einen anderen Mixer verwendest, musst du gegebenenfalls die Geschwindigkeit, Verarbeitungszeit, Mengenangaben oder die Reihenfolge der Zutaten im Behälter anpassen.

Nährwerte pro Portion (vier Gemüsetaler in der vegetarischen Variante):
Kalorien: 70, Gesamtfettgehalt: 4 g, Gesättigte Fettsäuren: 0,5 g, Cholesterin: 25 mg, Natrium: 180 mg, Gesamtkohlenhydrate: 6 g, Ballaststoffe: 2 g, Zucker: 1 g, Eiweiß: 2 g.

 

Gemüsetaler sind eine gesunde Leckerei für Groß und Klein

Gemüsetaler sind eine gesunde Leckerei für Groß und Klein

 

Bananenschneckerls Resümee:

Vierter Advent, Heiligabend. Damit ist auch unser diesjähriger Adventszauber zu seinem Ende gekommen. Ich hoffe, dass ich dir mit meinen Rezeptideen Freude bereiten und dich ein wenig inspirieren konnte. Ab morgen stimmen wir uns – und dich – langsam auf den Jahreswechsel ein. Bis dahin wünschen der Schokoschnegel und ich dir ein frohes Weihnachtsfest und harmonische Feiertage mit deinen Liebsten!

XOXO

Sissi

[Rezept – sanft variiert – und Fotos: → Vitamix via TrendXPRESS]

Leave A Comment

ARCHIV

WER SCHREIBT HIER?

Sissi ist ein echter Workaholic und als Lifestyle Scout stets auf den Spuren der neuesten Trends unterwegs. Könnte sie es sich aussuchen, träfe man die Wahlmünchnerin allerdings mit den Füßen im Sand und dem Kopf in den Wolken - ihr Tablet immer in Reichweite. Als Autorin und Bloggerin liegen ihr die Themen gesunde Ernährung und Naturkosmetik besonders am Herzen. Schminktechnisch bleibt sie sich bei aller Liebe zu Trends seit Jahren treu. Ihr Markenzeichen: ein roter Lippenstift.

Ihr zur Seite steht ein erfahrenes Team von Autoren, die sich im Blog ebenfalls regelmäßig zu Wort melden. Schau am besten öfter mal bei uns vorbei!