Mango-Kokosschaum-Suppe

Mango-Kokosschaum-Suppe

Endspurt! Weihnachten ist zum Greifen nah. Im Flur des Schneckenhauses stapeln sich liebevoll verpackte Päckchen. Der Duft von Plätzchen, Zimt und Gewürznelken zieht verführerisch durch alle Räume. Die Arbeiten in meiner kleinen Weihnachtswerkstatt sind fast abgeschlossen. Dennoch muss es jetzt in der Küche schnell gehen. Und so habe ich heute eine köstliche Mango-Kokosschaum-Suppe auf den Speiseplan gesetzt. Sie ist ruckzuck gemacht und eignet sich als Vorspeise ebenso wie als leichtes Hauptgericht. Viel Spaß beim Nachköcheln!

 

Das Rezept für Mango-Kokosschaum-Suppe:

Zutaten für zwei Portionen:
– 150 Gramm geschälte und gewürfelte frische Mango
– 100 Milliliter Kokosmilch
– 100 Milliliter Sahne oder vegane Schlagcreme
– 50 Milliliter Gemüsefond
– 70 Milliliter Sesamöl
– 30 Gramm rote Currypaste
– selbst gemachtes Kräutersalz
– frisch gemahlener bunter Pfeffer

Zubereitung der Mango-Kokosschaum-Suppe:
Gib alle Zutaten in einen Topf und lasse sie auf mittlerer Flamme rund fünf Minuten köcheln. Püriere dann alles mit dem Standmixer, schmecke mit Salz und Pfeffer ab und streiche die Mango-Kokosschaum-Suppe anschließend durch einen Edelstahltrichter mit Siebeinsatz (z. B. iSi Trichter & Sieb) direkt in deinen Whipper (z. B. iSi Gourmet Whip). Kräftig schütteln und sofort servieren oder in der Bain-Marie warm halten. Dazu schmecken frisch gebackene Grissini.

 

Fruchtiger Festtagsgenuss: Mango-Kokosschaum-Suppe

Fruchtiger Festtagsgenuss: Mango-Kokosschaum-Suppe

 

Bananenschneckerls Resümee:

Wie gefällt dir das Rezept? Wirst du die Mango-Kokosschaum-Suppe nachkochen? Oder ist dir das exotische Süppchen vielleicht zu exotisch? Manch einer liebt es ja eher klassisch auf dem Suppenteller. So wie zum Beispiel die → Suppe vom Feldsalat mit Walnusspesto, die ich dir im August aufgetischt habe. Oder die → Brokkoli-Käsecreme-Suppe, mit der ich meine Lieben im November verwöhnen konnte. Beide Suppen sind ebenfalls sehr lecker und ein festlicher Augenschmaus. Doch genug geplaudert! Ich will dich nun gar nicht länger aufhalten. Denn sicher hast du vor Heiligabend noch eine Menge zu tun. So wie ich. Und daher verschwinde ich auch gleich wieder in meiner Weihnachtswerkstatt.

Ich wünsche dir eine ruhige, entspannte Weihnachtszeit mit deinen Lieben und freue mich wie immer über deinen Kommentar! Gern auch noch nach den Feiertagen.

XOXO

Sissi

[Quelle Rezept – sanft variiert – und Fotos: → iSi via TrendXPRESS]

Comments
One Response to “Mango-Kokosschaum-Suppe”
  1. Martina sagt:

    Liebe Sissi,

    die Mango-Kokosschaum-Suppe ist bestimmt lecker. Ich liebe es aber eher klassisch und habe daher dein Rezept für die Brokkoli-Käsecreme-Suppe nachgekocht. Hat allen gut geschmeckt!!!

    Liebe Grüße

    Martina

Leave A Comment

ARCHIV

WER SCHREIBT HIER?

Sissi ist ein echter Workaholic und als Lifestyle Scout stets auf den Spuren der neuesten Trends unterwegs. Könnte sie es sich aussuchen, träfe man die Wahlmünchnerin allerdings mit den Füßen im Sand und dem Kopf in den Wolken - ihr Tablet immer in Reichweite. Als Autorin und Bloggerin liegen ihr die Themen gesunde Ernährung und Naturkosmetik besonders am Herzen. Schminktechnisch bleibt sie sich bei aller Liebe zu Trends seit Jahren treu. Ihr Markenzeichen: ein roter Lippenstift.

Ihr zur Seite steht ein erfahrenes Team von Autoren, die sich im Blog ebenfalls regelmäßig zu Wort melden. Schau am besten öfter mal bei uns vorbei!