Amaretto-Sahne-Topping

Amaretto-Sahne-Topping

»Advent, Advent, ein Lichtlein brennt. Erst eins, dann zwei, dann drei, dann vier, dann steht das Christkind vor der Tür.« Und heuer kommt das Christkind ganz schön schnell, denn Heiligabend und der vierte Advent fallen 2017 auf einen Tag. Da heißt es sich sputen beim Planen, Einkaufen, Kochen, Backen, Basteln … Bei mir kommt in diesem Jahr hinzu, dass ich am Sonntag mit meiner Schwiegeroma die Mette in der Pfarrkirche besuche. Damit fällt unser traditionelles Adventskaffeetrinken aus. Um uns dennoch die Zeit zwischen meinem Heimkommen und unserem späten Abendessen samt anschließender Bescherung zu versüßen, werde ich in diesem Jahr Heiligabend Espresso mit Amaretto-Sahne-Topping servieren.

Das Amaretto-Sahne-Topping schmeckt zu Kaffee ebenso wie zu heißer Schokolade oder adventlicher Gewürzmilch und lässt sich auch ganz wunderbar mit veganer Schlagcreme zubereiten. Ich verwende hierzu sehr gern die universelle Schlagcreme von Schlagfix. Viel Spaß beim Nachwerkeln!

 

Das Rezept für Amaretto-Sahne-Topping:

Zutaten für vier Portionen:
– 400 Milliliter Sahne oder vegane Schlagcreme
– 100 Milliliter Amaretto
– frisch aufgebrühter Espresso
– auf Wunsch: geriebene (vegane) Schokolade

Zubereitung des Amaretto-Sahne-Toppings:
Fülle die Sahne oder vegane Schlagcreme zusammen mit dem Amaretto in deinen Whipper (z. B. iSi Gourmet Whip), schüttele die Mischung kräftig und stelle den Whipper für ein bis zwei Stunden in den Kühlschrank. Brühe anschließend Espresso auf, verteile diesen auf vier Espressotassen und gib das Amaretto-Sahne-Topping darüber. Garniere das Ganze auf Wunsch mit geriebener (veganer) Schokolade. Dazu schmecken Biscotti.

 

Jede Kaloriensünde wert: Amaretto-Sahne-Topping

Jede Kaloriensünde wert: Amaretto-Sahne-Topping

 

Bananenschneckerls Resümee:

Alkoholfreie Alternativen zum Amaretto sind Amarettosirup oder Mandelsirup. So können auch Kinder und Autofahrer dieses süße Schmankerl genießen. Sehr lecker schmeckt das Amaretto-Sahne-Topping übrigens auch zu selbst gemachtem Mandel- oder Vanilleeis, falls du noch nach einem schnellen Dessert für dein Weihnachtsmenü suchst. Wie gefällt dir das Rezept? Ich freue mich wie immer über deinen Kommentar!

XOXO

Sissi

[Quelle: → iSi via TrendXPRESS]

Comments
One Response to “Amaretto-Sahne-Topping”
Trackbacks
Check out what others are saying...
  1. […] fruchtige Tomatenquiche. Wenn ich abends aus der Kirche zurück komme, serviere ich Espresso mit → Amaretto-Sahne-Topping. Später futtern wir dann Raclette. Die Vorbereitungen dafür bekommt der Schokoschnegel nämlich […]



Leave A Comment

ARCHIV

WER SCHREIBT HIER?

Sissi ist ein echter Workaholic und als Lifestyle Scout stets auf den Spuren der neuesten Trends unterwegs. Könnte sie es sich aussuchen, träfe man die Wahlmünchnerin allerdings mit den Füßen im Sand und dem Kopf in den Wolken - ihr Tablet immer in Reichweite. Als Autorin und Bloggerin liegen ihr die Themen gesunde Ernährung und Naturkosmetik besonders am Herzen. Schminktechnisch bleibt sie sich bei aller Liebe zu Trends seit Jahren treu. Ihr Markenzeichen: ein roter Lippenstift.

Ihr zur Seite steht ein erfahrenes Team von Autoren, die sich im Blog ebenfalls regelmäßig zu Wort melden. Schau am besten öfter mal bei uns vorbei!