Ramba-Zamba - weihnachtlicher Gesundheitsdrink

Ramba-Zamba

Ganz nach dem Motto »Alle Jahre wieder« ziehen in der Winterzeit mit Frost und Schnee auch Erkältungswellen übers Land. Wintermantel, Mütze, Schal und dicke Socken allein schützen nicht. Die Lösung: Wappne dich von innen mit leckeren Drinks! Sie wärmen nicht nur und duften und schmecken hervorragend, sondern sie stecken auch voller Vitamine und Enzyme, die einer Erkältung keine Chance geben. Vor allem der im weihnachtlichen Gesundheitsdrink Ramba-Zamba enthaltene Manuka-Honig enthält antibakterielle und antigrippale Wirkstoffe, die selbst in einem heißen Getränk nicht ihre Wirkkraft verlieren. Also: Entspanne dich am Kamin, genehmige dir einen Drink und lasse das Schmuddelwetter Schmuddelwetter sein!

 

Das Rezept für Ramba-Zamba:

Zutaten für einen Gesundheitsdrink:
– 1 Filterbeutel Rooibostee Natur (z. B. von Goldmännchen)
– 1/2 Bio-Zimtstange
– 1 Msp. selbst gemachtes Lebkuchengewürz
– 1 Msp. Anis
– 150 ml kochendes Wasser
– 50 ml Birnennektar
– 1 bis 2 TL aktiver Manuka-Honig (MGO 100+)

Zubereitung des Ramba-Zambas:
Den Rooibostee mit den Gewürzen in eine große Tasse geben. Mit dem kochendem Wasser aufgießen und abgedeckt fünf bis acht Minuten ziehen lassen. Den Tee durch ein Sieb gießen und mit Birnennektar auffüllen. Nach Geschmack mit ein wenig Manuka-Honig süßen und – genießen!

Nährwertangaben:
68 kcal (285 kJ), 0,2 g Eiweiß, 0,1 g Fett, 10,4 g Kohlenhydrate.

 

Ramba-Zamba - weihnachtlicher Gesundheitsdrink

Lecker und gesund: Ramba-Zamba

 

Warum ist Manuka-Honig so gesund?

Im Vergleich zu normalem Honig enthält der aus Neuseeland stammende Manuka-Honig einen extrem hohen Gehalt an Methylglyoxal (MGO). Dieser Wirkstoff ist für die starke antibakterielle »aktive« Wirkung des Honigs verantwortlich. Interessant: Das MGO im Manuka-Honig ist hitzestabil, so Wissenschaftler der TU Dresden. Er kann also auch erhitzt werden. Aktive Manuka-Honige gibt es online im → Neuseelandhaus sowie im Reformhaus deines Vertrauens.

 

Bananenschneckerls Resümee:

Lass uns Ramba-Zamba machen! Denn Tee ist das ideale Wintergetränk: Er ist gesund, kalorienarm und schenkt uns an nass-kalten Tagen das wunderbare Gefühl von Behaglichkeit. Führende Hersteller haben sich kreative, köstliche Teevariationen einfallen lassen, um unseren Gaumen zu verwöhnen. Egal, ob fruchtig oder kräuterig: Wir im Schneckenhaus lieben heiße Teegetränke und holen uns damit die Kraft für wilde Schneeballschlachten mit unseren Freunden. Im Winter munden uns besonders Tees mit Zimt. Warum? Weil Zimt an Weihnachten erinnert, weil Zimt wärmt, weil Zimt glücklich macht, weil Zimt einfach so lecker duftet und weil Zimt schon in Omas Zimtsternen war – Gründe genug, also. Wie gefällt dir das Rezept für den weihnachtliches Gesundheitsdrink Ramba-Zamba? Ich freue mich wie immer über deinen Kommentar und wünsche dir eine gesunde Vorweihnachtszeit!

XOXO

Sissi

 

Comments
One Response to “Ramba-Zamba”
  1. Hallo Sissi,

    ich glaube, ich komme mal Ramba-Zamba machen mit Dir 😛

    Klingt lecker 😉

    LG und schönes Wochenende

    Katrin

Leave A Comment

ARCHIV

Dezember 2017
M D M D F S S
« Nov    
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031

WER SCHREIBT HIER?

Sissi ist ein echter Workaholic und als Lifestyle Scout stets auf den Spuren der neuesten Trends unterwegs. Könnte sie es sich aussuchen, träfe man die Wahlmünchnerin allerdings mit den Füßen im Sand und dem Kopf in den Wolken - ihr Tablet immer in Reichweite. Als Autorin und Bloggerin liegen ihr die Themen gesunde Ernährung und Naturkosmetik besonders am Herzen. Schminktechnisch bleibt sie sich bei aller Liebe zu Trends seit Jahren treu. Ihr Markenzeichen: ein roter Lippenstift.

Ihr zur Seite steht ein erfahrenes Team von Autoren, die sich im Blog ebenfalls regelmäßig zu Wort melden. Schau am besten öfter mal bei uns vorbei!