Unboxing: brandnooz Box August 2017

brandnooz Box August 2017

Ja, ist denn immer noch Sommer? Nein, ich weiß natürlich, dass heute der 30. September ist. Doch da in Kürze das von der lieben Manu organisierte Gruselwochenende in Hamburg ansteht, hat uns brandnooz die dafür nötige Energie in Form der brandnooz Box August 2017 geschickt. So haben wir genug Kraft, um die vor uns liegenden Abenteuer heil zu überstehen. Immerhin wartet unter anderem das → Hamburg Dungeon auf uns – einschließlich eines Blicks hinter die gruseligen Kulissen … Auch im → EscapeDiem brauchen wir sicher viel Kraft, um dem psychopathischen Serienmörder im JigSaw Room zu entkommen. Also habe ich mich sehr darüber gefreut, als mir der DHL-Bote heute Mittag die brandnooz Box »Classic« in die Hände gedrückt hat. Und überhaupt nicht gekichert, weil er so neidisch geguckt hat.

Neugierig, wie ich nun einmal bin, habe ich die Box natürlich sofort ausgepackt. Ich liebe Überraschungsboxen! Bei der brandnooz Box in der Variante »Classic« handelt es sich um eine Genussbox, die im monatlichen Abo für 11,99 Euro zu haben ist. Der Warenwert liegt allerdings immer bei mindestens 16 Euro. Das macht die Box vor allem für Schnäppchenjäger attraktiv. Enthalten sind in der monatlich kündbaren Box ausschließlich Originalprodukte von bekannten Top-Marken, keine Pröbchen. Alles ist bruchsicher verpackt, sodass der Boxeninhalt garantiert heil bei dir ankommt. Und nun will ich dich gar nicht länger auf die Folter spannen und zeige dir, was der Schokoschnegel und ich heute auspacken durften. Viel Spaß beim Entdecken!

 

Ausgepackt – die brandnooz Box August 2017:
XOX BBQ Snack:

Beim Öffnen der brandnooz Box blinzelte uns zuerst eine pralle Tüte XOX BBQ Snack entgegen. Hierbei handelt es sich um einen knusprigen Maissnack mit kräftigem Grillfleisch-BBQ-Geschmack, der durch feinen Pfeffer abgerundet wird. Hergestellt wird der Snack ohne Farb- und Konservierungsstoffe sowie ohne Geschmacksverstärker, was wir sehr löblich finden. Auch die außergewöhnliche Büffelkopfform finden wir sehr witzig. Ansonsten aber ist dieser Snack nichts für uns, sodass wir uns hierfür einen anderen Abnehmer suchen werden. Freiwillige Fleischesser vor!

Preis: 1,29 Euro für 180 Gramm | Launch: April 2016

 

XOX BBQ Snack

Der XOX BBQ Snack ist leider nichts für uns

 

OETTINGER Alkoholfrei:

Als zweites befreiten wir ein Flascherl OETTINGER Alkoholfrei aus der Box. Schön, wenn beim Durstlöschen weder Alkohol noch Kalorien eine Rolle spielen! Doch hier in München hat die Marke OETTINGER ein bisserl den Ruf als »Pennerglück«, sagt der Schokoschnegel. Wenn auch vermutlich nicht in der alkoholfreien Variante … Ich wagte beim Unboxing mutig den Selbstversuch und war angenehm überrascht von der fein-herben Hopfigkeit des Bieres. Keine Chance, mein neues Lieblingsbier zu werden, aber schön prickelnd-erfrischend beim Auspacken und Fotografieren. Kicher …

Preis: 0,49 Euro für 330 Milliliter | Launch: Mai 2017

 

OETTINGER Alkoholfrei

OETTINGER Alkoholfrei // Glas: IKEA

 

KENDLBACHER Omi’s Apfelstrudel Schorle:

Beim nächsten Produkt habe ich lauthals gejubelt. Denn Omi’s Apfelstrudel gibt es jetzt auch als Schorle von KENDLBACHER! Für das erfrischende Getränk aus Österreich wurde Omi’s Apfelstrudelsaft mit 100 Prozent natürlichem Alpenquellwasser verfeinert. Die Schorle enthält keine Konservierungs- und Farbstoffe, ist vegan und erhält ihre Süße allein aus den enthaltenen Früchten. In der ebenso praktischen wie niedlichen Retrodose kann sie überallhin mitgenommen werden. Und das wird sie auch! Sie darf mich nämlich als Reiseproviant nach Hamburg begleiten. Die Schorle ist ganz klar mein Favorit in dieser Box.

Preis: 0,99 Euro für 330 Milliliter | Launch: Juli 2017

 

KENDLBACHER Omi’s Apfelstrudel Schorle

 

BÄRENMARKE Banane und Erdbeere:

Begehrliche Blicke warf der Schokoschnegel auf die beiden Milchmischgetränke von BÄRENMARKE, welche wir im Anschluss aus der Box fischten. Sowohl die Sorte Banane als auch die Sorte Erdbeere hat er bereits probiert und ist von ihrem fruchtigen Geschmack sehr angetan. Obwohl wir sonst eher Freunde von pflanzlichen Drinks sind, machen wir in diesem Fall gern eine Ausnahme, da die praktischen Trinkpäckchen mit Trinkhalm uns an die Pausen auf dem Schulhof zu Kinderzeiten erinnern. Auch gefällt uns sehr, dass die Getränke frei von Farb- und Konservierungsstoffen sind und einen niedrigen Fettgehalt von nur 1,8 Prozent im Milchanteil aufweisen. Und so hat der Schokoschnegel die Rechnung leider ohne mich gemacht: Die Trinkpäckchen reisen ebenfalls als Fahrtproviant mit mir nach Hamburg.

Preis: jeweils 1,45 Euro für 200 Milliliter | Launch: Juni 2016

 

BÄRENMARKE Banane und Erdbeere

 

Rama Cremefine zum Kochen:

Leichten Genuss aus dem Vorratsschrank verspricht die neue Rama Cremefine zum Kochen. Sie ist ungekühlt lange haltbar und enthält weniger Fett als klassische H-Sahne. Mit der einfach zu öffnenden Verpackung kann die Creme wunderbar dosiert werden und der frische Geschmack bleibt lange erhalten – zum Verfeinern von vielen Gerichten geeignet. Wir werden damit Lachs und Gratin Dauphinois im Backofen zubereiten und sind gespannt, wie sich die Rama Cremefine dabei als Sahneersatz macht.

Preis: 0,69 Euro für 200 Gramm | Launch: September 2017

 

Rama Cremefine zum Kochen

 

TeeFee Bio Eistee Pfirsich:

Und noch ein Jubelprodukt, das umgehend in meinen Proviantbeutel gewandert ist! Der TeeFee Bio Eistee Pfirsich ist eine von vier leckeren neuen Eisteesorten der bekannten Biomarke, in denen ausschließlich hochwertige Inhaltsstoffe verarbeitet werden. Bei der Sorte Eistee Pfirsich sorgt der lieblich-fruchtige Geschmack saftiger Pfirsiche zusammen mit der feinen Süße des Biosteviablattes für eine sommerliche Erfrischung – ganz ohne Zucker und Kalorien. Durch den praktischen Wiederverschluss perfekt für unterwegs.

Preis: 1,49 Euro für 500 Milliliter | Launch: Mai 2017

 

TeeFee Bio Eistee Pfirsich

 

KOCHs Tafel Meerrettich naturscharf:

Der Tafel Meerrettich naturscharf von KOCHs trieb uns – selbstverständlich nur im metaphorischen Sinne! – die Tränen in die Augen. Zwar zeichnet er sich laut Aussage einer Freundin durch seinen kräftigen, scharfen Geschmack aus, ist vegan und eignet sich prima zum Verfeinern von Fisch- und Gemüsegerichten, aber wir mögen einfach keinen Meerrettich. Da hilft es auch nichts, dass er ohne Zusatz von Konservierungsstoffen hergestellt wird. Aber meine Freundin freut sich schon auf das Glas und das wiederum freut uns.

Preis: 1,19 Euro für 95 Gramm | Launch: keine Angabe

 

KOCHs Tafel Meerrettich naturscharf

 

OREO ORIGINAL:

OREOs machen glücklich! Sogar uns, obwohl wir unsere Kekse normalerweise lieber selbst backen – mit Dinkelmehl und wenig Zucker. Doch ab und zu gönnen wir uns durchaus auch mal ein Päckchen OREO ORIGINAL, den Klassiker unter den OREO-Keksen. Da die kleine Box ideal für unterwegs ist, guckt der arme Schokoschnegel zu seinem Bedauern auch hier in die Röhre: Die köstlichen Kakaokekse mit der vanilligen Crèmefüllung stecken schon in meinem Proviantsackerl.

Preis: um die 1,49 Euro für 176 Gramm | Launch: keine Angabe

 

OREO ORIGINAL

 

Nature Valley Crunchy Variety Pack:

Ein weiteres kulinarisches Schmankerl, über das wir uns beim Auspacken der brandnooz Box sehr gefreut haben! In den vergangenen Jahren durften wir immer wieder mal einen der knackig-köstlichen Riegel von Nature Valley verknuspern. Schön, dass es sie nun auch im Variety Pack mit den drei Sorten »Hafer & Honig«, »Hafer & Dunkle Schokolade« sowie »Kanadischer Ahornsirup« gibt! Auf künstliche Aromen sowie Farb- und Konservierungsstoffe wird bei der Herstellung verzichtet – sehr vorbildlich. Noch schöner hätten wir es gefunden, wenn im Variety Pack fünf unterschiedliche Sorten enthalten wären und nicht nur drei. Denn sämtliche Riegel überzeugen mit ihrer lecker-knusprigen Rezeptur und ihrem hohen Anteil an Vollkornhafer. Mei, immerhin kommt so auch der Schokoschnegel in den Genuss der Riegel, da ich ihm die beiden »Doppler« brav überlassen habe. Die anderen drei Riegel bereichern nun meinen Reiseproviant.

Preis: 1,99 Euro für 5 x 42 Gramm | Relaunch: Oktober 2016

 

Nature Valley Crunchy Variety Pack

 

Pfanner iceTea Gefüllte Bonbons Lemon-Lime von Kaiser:

Lustig: Eistee in Bonbonform! Durch den hohen Fruchtanteil von 35 Prozent im Kern bekommt das Bonbon seinen typisch zitrusfrischen Geschmack. Somit sind die Bonbons eine pfiffige Ergänzung zum beliebten Lemon-Lime-Eistee von Pfanner und stets in der Handtasche griffbereit. Oder in meinem Fall im Proviantbeutel, in dem sie gleich nach dem Auspacken gelandet sind. Nun ja, zumindest der Löwenanteil – ein paar der Bonbons habe ich auch dem Schokoschnegel abgegeben. Frau teilt ja gern.

Preis: 1,59 Euro für 90 Gramm | Launch: April 2017

 

Pfanner iceTea Gefüllte Bonbons Lemon-Lime von Kaiser

 

HARIBO Fruitmania Joghurt:

Die vegetarischen Fruchtgummibonbons Fruitmania Joghurt von HARIBO kennen wir schon eine ganze Weile und naschen sie immer wieder gern. Sie bieten die perfekte Kombination aus Frucht und Joghurt, mit einem fruchtig-frischen Geschmack nach Kirsche, Heidelbeere, Erdbeere, Aprikose, Pfirsich-Maracuja und Himbeere. Fruitmania Joghurt punktet mit einem Fruchtsaftanteil von zehn Prozent und bietet Naschspaß für jeden Fruchtgeschmack. Auch dieses Produkt ist sofort nach dem Auspacken in meinem Proviant gelandet.

Preis: 0,95 Euro für 175 Gramm | Launch: August 2017

 

HARIBO Fruitmania Joghurt

 

Knoppers NussRiegel:

Das »Frühstückchen« von Knoppers kennen wir alle, der schokoladige NussRiegel hingegen war vollkommen neu für uns. Im nussigen Riegel stecken die beliebtesten Zutaten von Knoppers: knusprige Waffeln, Haselnüsse sowie leckere Milch- und Nougatcreme, überzogen von einem feinen Mantel aus Milchschokolade. Für meinen Geschmack viel zu süß, aber genau das richtige Naschwerk für den Schokoschnegel. Nachkaufen werden wir diesen eher ungesunden Snack jedoch nicht. Warum? Weil er uns zu ungesund und kalorisch ist.

Preis: 0,69 Euro für 40 Gramm | Launch: August 2017

 

Knoppers NussRiegel

 

LAVAZZA Espressokapseln COLLECTION 4 YOU:

Zum Schluss entdeckten wir noch ein Schächtelchen LAVAZZA Espressokapseln mit den vier Sorten Espresso Deciso, Espresso Armonico, Lungo Avvolgente und Lungo Leggero auf dem Boden der Box. Echt jetzt? Echt jetzt! We are not amused. Was soll das? Erstens hat – zum Glück – nicht jeder eine Nespresso®-kompatible Kapselmaschine daheim. Wir jedenfalls nicht – der Umwelt zuliebe. Zum anderen finden wir es von brandnooz nicht gut, diesen umweltfeindlichen Müll unter die Leute zu bringen und damit den Absatz von Kaffeekapseln bewusst auch noch weiter zu fördern. Nichtsdestotrotz werden wir den Kaffee aufbrauchen, indem wir ihn den Kapseln entnehmen und zum Backen verwenden.

Preis: 0,99 Euro für 21 Gramm | Launch: September 2017

 

LAVAZZA Espressokapseln COLLECTION 4 YOU

 

Bananenschneckerls Resümee:

Insgesamt gefällt uns die Zusammenstellung der brandnooz Box August 2017 sehr gut. Mit einem Warenwert von über 18 Euro war die Box großzügig bestückt und ist ihren Preis von 12,99 Euro inklusive Versandkosten allemal wert. Wir denken daher darüber nach, uns jeden Monat eine der Abo-Boxen zu gönnen. Wobei uns die Box in der Variante »Genuss« sogar noch ein bisserl mehr reizt, da diese gezielt Bio- und Neuprodukte für Genießer enthält. Mal gucken, wofür wir uns entscheiden – das Wochenende ist ja noch jung!

Bis auf zwei Produkte – den XOX BBQ Snack und KOCHs Tafel Meerrettich naturscharf – können wir alle Lebensmittel verwenden. Und für diese beiden gibt es schon dankbare Abnehmer. Ein Großteil der Waren ist, wie schon erwähnt, in meinen Proviantbeutel für die Reise zu Manus Gruselwochenende aka #blogladiesontour2017 gewandert. Was Sinn macht, da brandnooz einer der Kooperationspartner des Bloggertreffens in Hamburg ist. Dafür schon jetzt ein herzliches Dankeschön an die Noozies!

Wenn auch du jetzt auf den Geschmack gekommen bist, dann schau dich doch mal bei brandnooz um. Neben den verschiedenen monatlichen Abo-Boxen gibt es auch tolle Themenboxen, die besonderen Anlässen, Regionen oder Produktkategorien gewidmet sind, sowie die Cool Box mit kühlpflichtigen Produkten. Wie gefällt dir unsere brandnooz Box August 2017? Ich freue mich wie immer über deinen Kommentar!

XOXO

Sissi

[Transparenz: Die brandnooz Box August 2017 wurde uns im Rahmen des von → Manu organisierten Hamburger Bloggertreffens #blogladiesontour2017 als kosten- und bedingungsloses Testmuster von → brandnooz zur Verfügung gestellt.]

Comments
5 Responses to “brandnooz Box August 2017”
  1. Manu sagt:

    Wow, toller Bericht. Ich kam jetzt erst zum kommentieren. Bitte verzeih. Wahnsinnig ausführlich 🙂 Ich finde die Augustbox auch sehr gelungen. Alles zusammen Produkte, die was für meine Familie waren 🙂

    Pass auf Dich auf während der Fahrt nach Hamburg. Ich freue mich schon auf Dich.

    Liebe Grüße

    Manu

  2. Liebe Sissi!

    Vielen Dank für die ausführliche Vorstellung der Box!

    Bei mir ist sie auch schon eingetrudelt und auch ich werde das eine oder andere mit nach Hamburg zum Bloggertreffen von Manu nehmen. Dann können wir uns ja fröhlich über das eine oder andere Produkt austauschen.

    Herzliche Grüße,

    Natascha

  3. Hallo Sissi,

    die Rama Cremefine zum Kochen habe ich mir gestern gekauft, der Rest ist mir etwas zu süß und ich müsste es wieder weggeben, daher lohnt sich die Box nicht so wirklich für mich 😛

    LG und schönen Sonntag

    Katrin

Leave A Comment

ARCHIV

September 2017
M D M D F S S
« Aug   Okt »
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
252627282930  

WER SCHREIBT HIER?

Sissi ist ein echter Workaholic und als Lifestyle Scout stets auf den Spuren der neuesten Trends unterwegs. Könnte sie es sich aussuchen, träfe man die Wahlmünchnerin allerdings mit den Füßen im Sand und dem Kopf in den Wolken - ihr Tablet immer in Reichweite. Als Autorin und Bloggerin liegen ihr die Themen gesunde Ernährung und Naturkosmetik besonders am Herzen. Schminktechnisch bleibt sie sich bei aller Liebe zu Trends seit Jahren treu. Ihr Markenzeichen: ein roter Lippenstift.

Ihr zur Seite steht ein erfahrenes Team von Autoren, die sich im Blog ebenfalls regelmäßig zu Wort melden. Schau am besten öfter mal bei uns vorbei!