Wilder Sommergarten mit Steppensalbei

Wilder Sommergarten mit Steppensalbei

Mit seinem wild-romantischen Aussehen bringt der Steppensalbei Lässigkeit und Natürlichkeit in den Garten. Die filigranen Blütenähren stehen im schönen Kontrast zu den krautigen, tiefgrünen Blättern. Die dekorativen Blüten zeigen sich von Mai bis August meist in Blauviolett, seltener in Weiß bis Rosa. Typisch für den Salbei ist der charakteristische viereckige Stiel. Je nach Art erreichen die Triebe eine Höhe von etwa 40 bis 100 Zentimetern. Damit eignet sich der Steppensalbei gleichermaßen fürs Beet wie für Pflanzkästen und Kübel auf Balkon oder Terrasse. Auch Bienen, Hummeln, Schmetterlinge und Libellen sind Fans der beliebten Gartenpflanze, insbesondere von ihrem süßen Nektar. Dabei solltest du die aromatisch-würzig duftende Gartenpflanze Salvia nemorosa bei aller optischen Ähnlichkeit nicht mit dem mediterranen Küchenkraut Salvia officinalis verwechseln, denn die Blätter des Steppensalbeis sind nicht zum Verzehr geeignet.

 

Frische Salbeizweige in der Nahaufnahme

Frische Salbeizweige in der Nahaufnahme

 

Winterharter Gartenblüher:

Der zur Pflanzengattung Salvia gehörende Steppensalbei wird im Frühling oder Herbst gepflanzt. Im Winter sollte er vor übermäßiger Feuchtigkeit und strengem Frost geschützt werden. Ab Mai steht er dann bis in den Spätsommer hinein in Blüte. Verwelken die violetten Rispen während der Blüte, können diese einfach abgeschnitten werden, damit der Salbei erneut aufblühen kann.

 

Das Violett des Steppensalbeis bringt Farbe in den Garten

Das Violett des Steppensalbeis bringt Farbe in den Garten

 

Kind der Sonne:

Der Steppensalbei liebt helle und warme Standorte im Garten – je mehr Licht er erhält, desto üppiger fällt die Blüte aus. Er bevorzugt durchlässige und leichte Böden und ist sehr pflegeleicht. Im Topf wird der Steppensalbei etwas häufiger gegossen als im Beet. Staunässe sollte stets vermieden werden, etwa durch wasserdurchlässige Erde oder ein Loch im Boden des Pflanzgefäßes.

 

Steppensalbei in Reconsider-Space-Elementen

Steppensalbei in Reconsider-Space-Elementen

 

Bananenschneckerls Resümee:

Was für ein hübscher Farbtupfer im Garten! Auch ich habe einige Exemplare des Steppensalbeis auf meiner Terrasse und musste sie erst kürzlich zurückschneiden. Nun warte ich gespannt auf die zweite Blüte. Und wie gefällt dir die genügsame Gartenpflanze? Ich freue mich wie immer über deinen Kommentar!

XOXO

Sissi

[Quelle: → Pflanzenfreude.de]

Leave A Comment

ARCHIV

WER SCHREIBT HIER?

Sissi ist ein echter Workaholic und als Lifestyle Scout stets auf den Spuren der neuesten Trends unterwegs. Könnte sie es sich aussuchen, träfe man die Wahlmünchnerin allerdings mit den Füßen im Sand und dem Kopf in den Wolken - ihr Tablet immer in Reichweite. Als Autorin und Bloggerin liegen ihr die Themen gesunde Ernährung und Naturkosmetik besonders am Herzen. Schminktechnisch bleibt sie sich bei aller Liebe zu Trends seit Jahren treu. Ihr Markenzeichen: ein roter Lippenstift.

Ihr zur Seite steht ein erfahrenes Team von Autoren, die sich im Blog ebenfalls regelmäßig zu Wort melden. Schau am besten öfter mal bei uns vorbei!