Fruchtige Müsliriegel

Fruchtige Müsliriegel

Heute habe ich einen weiteren gesunden Snack zum Mitnehmen für dich: fruchtige Müsliriegel. Abgerundet durch Mandeln, Walnüsse und Sonnenblumenkerne, sind diese Müsliriegel rundum knackig und lecker. Auch Diabetiker dürfen bei dieser Nascherei wieder zugreifen, denn die Riegel verzichten vollständig auf Zucker. Ich wünsche dir viel Spaß beim Nachbacken!

 

Das Rezept für fruchtige Müsliriegel:

Zutaten für acht Riegel:
– 50 g getrocknete Aprikosen
– 50 g getrocknete Äpfel
– 100 g geriebener Apfel
– 1 Spritzer frisch gepresster Zitronensaft
– 30 g gehackte Mandeln
– 30 g gehackte Walnüsse
– 20 g gehackte Sonnenblumenkerne
– 125 ml lauwarmes Wasser
– 3 TL Rapsöl
– 1 TL Honig oder Agavendicksaft
– ½ TL Bio-Ceylon-Zimt
– 75 g kernige Haferflocken
– 75 g Weizenvollkornmehl (wir nehmen immer Dinkelvollkornmehl)

Zubereitung der Müsliriegel:
Zuerst die getrockneten Aprikosen und Äpfel hacken und in eine Schüssel füllen. Den geriebenen Apfel dazugeben und den Zitronensaft untermischen. Anschließend die gehackten Mandeln, Walnüsse und Sonnenblumenkerne in die Schüssel geben und alles gut durchmischen. Nun den Backofen auf 180 Grad Celsius (Umluft: 160 Grad Celsius, Gas: Stufe 2) vorheizen. Das Wasser zusammen mit Rapsöl, Honig oder Agavendicksaft und Zimt in eine zweite Schüssel geben, die Haferflocken und das Weizenvollkornmehl hinzufügen und sämtliche Zutaten gut vermengen. Zum Schluss die Frucht-Nuss-Masse dazugeben und alles zu einem festen Teig verkneten.

Jetzt einen Backrahmen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech setzen und den Rahmen auf die Hälfte des Blechs zusammenschieben. Einen Teigschaber in kaltes Wasser tunken und die Masse damit gleichmäßig im Backrahmen verteilen. Den Teig rund 30 bis 40 Minuten backen, aus dem Ofen nehmen und noch warm in acht gleich große Stücke schneiden. Auf einem Kuchengitter komplett auskühlen lassen.

Tipp:
Wenn du keinen Backrahmen hast, kannst du die Müsliriegel auch in einer rechteckigen Auflaufform backen.

Nährwert pro Portion (bei acht Riegeln):
5 g E, 8 g F, 21 g KH, davon 21 g KH anrechnungspflichtig, 5 g Ba, 0 mg Chol, 2 mg Na, 270 mg K, 120 mg Ph, 175 kcal, 700 kJ.

 

Absolut picknicktauglich: fruchtige Müsliriegel

Absolut picknicktauglich: fruchtige Müsliriegel

 

Das miaut Schrödingers Katze:

Meouw! Wir nehmen die fruchtigen Müsliriegel gern zum Wandern mit. Sie sind eine perfekte kleine Zwischenmahlzeit und geben dir verbrauchte Energie sofort zurück. Aufgrund der enthaltenen natürlichen Fruchtsüße schmecken sie auch Kindern – eine tolle Alternative zu den gekauften herkömmlichen Riegeln. Wie gefällt dir das Rezept? Ich bin gespannt auf deine Antwort und schnurre wie immer bei jedem Kommentar!

XOXO

Schrödingers Katze

[Quelle Originalrezept – adaptiert und veganisiert – und Fotos: → Diabetes-Journal]

Comments
2 Responses to “Fruchtige Müsliriegel”
  1. Hallo 😉 ,

    für einen guten Müsliriegel bin ich immer zu haben 🙂 Danke fürs tolle Rezept!

    VG Katrin

Trackbacks
Check out what others are saying...


Leave A Comment

ARCHIV

WER SCHREIBT HIER?

Sissi ist ein echter Workaholic und als Lifestyle Scout stets auf den Spuren der neuesten Trends unterwegs. Könnte sie es sich aussuchen, träfe man die Wahlmünchnerin allerdings mit den Füßen im Sand und dem Kopf in den Wolken - ihr Tablet immer in Reichweite. Als Autorin und Bloggerin liegen ihr die Themen gesunde Ernährung und Naturkosmetik besonders am Herzen. Schminktechnisch bleibt sie sich bei aller Liebe zu Trends seit Jahren treu. Ihr Markenzeichen: ein roter Lippenstift.

Ihr zur Seite steht ein erfahrenes Team von Autoren, die sich im Blog ebenfalls regelmäßig zu Wort melden. Schau am besten öfter mal bei uns vorbei!