Greeny on the rocks

Greeny on the rocks

Anlässlich von Schokoschnegels bevorstehendem Geburtstag bleiben wir heute noch ein bisserl beim Thema Getränke und mixen uns einen leckeren Greeny on the rocks. Dieser köstliche Sommerdrink basiert auf herb-frischem Grün- und Pfefferminztee. Sozusagen ein Eistee de luxe. Denn Tee schmeckt auch an heißen Sommertagen prima und ist – kalt oder »on the rocks« genossen – die perfekte Erfrischung in der warmen Jahreszeit. Da er alkoholfrei ist, schmeckt er auch Kindern und ist überdies absolut autofahrertauglich. Durstig? Dann kommt hier nun ohne weitere Vorreden das Rezept – ich wünsche dir viel Spaß beim Nachwerkeln!

 

Das Rezept für Greeny on the rocks:

Zutaten für vier Durstige:
– 2 Filterbeutel Grüntee
– 2 Filterbeutel Pfefferminztee
– 600 ml heißes Wasser
– Eiswürfel (z. B. aus der EMSA CLIP & CLOSE Eiswürfelform)
– 4 TL Agavendicksaft
– zum Garnieren: Limetten- und/oder Zitronenscheiben, frische Kräuter

Zubereitung des Greeny on the rocks:
Die Filterbeutel mit dem sprudelnd kochendem Wasser übergießen und fünf bis acht Minuten ziehen lassen. Den Tee im Kühlschrank gut durchkühlen lassen, anschließend nach Geschmack mit ein wenig Agavendicksaft süßen. Vier Cocktailgläser etwa zur Hälfte mit Eiswürfeln füllen und mit dem Eistee aufgießen. Nach Belieben mit Limetten- und/oder Zitronenscheiben und frischen Kräutern garniert servieren.

Nährwerte pro Portion (ohne Zuckerrand am Glas):
16 kcal (67 kJ), 0 g Eiweiß, 0 g Fett, 4,0 g Kohlenhydrate.

 

Greeny on the rocks

Der Greeny on the rocks schmeckt Groß und Klein

 

Bananenschneckerls Resümee:

Superlecker, oder? Bei diesem Rezept konnte ich auch gleich die geniale EMSA CLIP&CLOSE Eiswürfelform ausprobieren, die ich in der letzten Woche von EMSA zum Testen erhalten habe – so leicht bin ich noch nie an meine Eiswürfel gekommen! Mehr zur CLIP & CLOSE Eiswürfelbox erzähle ich dir ein andermal in einem ausführlichen Testbericht. Dann verrate ich dir auch ein paar tolle Eiswürfelrezepte für deine nächste Sommerparty. Jetzt lockt mich aber erst einmal die Sonne hinaus in den Garten. Meinen Greeny on the rocks nehme ich natürlich mit. Wie gefällt dir das Rezept? Ich freue mich wie immer über deinen Kommentar!

XOXO

Sissi

[Quelle Originalrezept (variiert): Wirths PR via TrendXPRESS]

Comments
3 Responses to “Greeny on the rocks”
  1. Hallo Sissi,

    ich dachte echt das ist mit Alkohol, denn vom Titel her 🙂 … aber ist es nicht *juhu also auch was für mich 😛 Danke!

    LG und schönen Sonntag

    Katrin

  2. Sabrina sagt:

    Heute lässt du es aber richtig krachen, liebe Sissi!

    Ein Rezept folgt aufs andere. Klasse! Mein Mann hat auch bald Geburtstag, ich drucke mir gerade schon fleißig deine Rezepte aus.

    Viel Spaß in der Sonne!

    LG

    Sabrina

Trackbacks
Check out what others are saying...
  1. […] von Rezepten für gesunde Sommercocktails im Blogzine. Den Anfang machte gestern der erfrischende → Greeny on the rocks. Wie ist es mit dir: Trinkst du genug? Ich freue mich wie immer über deinen […]



Leave A Comment

ARCHIV

WER SCHREIBT HIER?

Sissi ist ein echter Workaholic und als Lifestyle Scout stets auf den Spuren der neuesten Trends unterwegs. Könnte sie es sich aussuchen, träfe man die Wahlmünchnerin allerdings mit den Füßen im Sand und dem Kopf in den Wolken - ihr Tablet immer in Reichweite. Als Autorin und Bloggerin liegen ihr die Themen gesunde Ernährung und Naturkosmetik besonders am Herzen. Schminktechnisch bleibt sie sich bei aller Liebe zu Trends seit Jahren treu. Ihr Markenzeichen: ein roter Lippenstift.

Ihr zur Seite steht ein erfahrenes Team von Autoren, die sich im Blog ebenfalls regelmäßig zu Wort melden. Schau am besten öfter mal bei uns vorbei!