DIY: Gestreifte Pflanztöpfe für Männerpflanzen

DIY: Gestreifte Pflanztöpfe

Die Zimmerpflanzen des Monats Juni zeichnen sich allesamt durch ihre Genügsamkeit aus. Daher sind die → Männerpflanzen Kroton, Philodendron, Bogenhanf, Strahlenaralie und Efeutute die idealen Zimmerpflanzen für Einsteiger. Und das gilt nicht nur für die männlichen Pflanzenfreunde unter uns! In DIY-Pflanztöpfen im gestreiften Look machen sie mit wenig Aufwand jede Menge Eindruck. Ich wünsche dir viel Spaß beim Nachwerkeln!

 

Gestreifte Pflanztöpfe

 

Die Step-by-Step-Anleitung für deine gestreiften Pflanztöpfe:

Material für beliebig viele Pflanztöpfe:
– Terrakotta- oder Steinguttöpfe in unterschiedlichen Größen
– weiße und rote Farbe
– kleiner Farbroller
– Pinsel
– Malerkrepp
– mehrere Männerpflanzen
– Blumenerde oder Kokossubstrat

 

Gestreifte Pflanztöpfe: Material

 

Schritt 1:

Bemale zuerst die Terrakottatöpfe rundherum mit der weißen Farbe. Für einen großflächigen Farbanstrich nimmst du am besten einen Farbroller zur Hilfe. Stelle die Töpfe anschließend zum Trocknen beiseite.

 

Gestreifte Pflanztöpfe - Schritt 1

 

Schritt 2:

Klebe nun mithilfe des Malerkrepps in gleichmäßigen Abständen Streifen auf die Terrakottatöpfe. Dabei solltest du das Kreppband gut andrücken, damit keine Farbe in die Zwischenräume laufen kann. Bemale danach die so entstandenen Streifen mit der roten Farbe und lasse alles wieder gut trocknen.

 

Gestreifte Pflanztöpfe - Schritt 2

 

Schritt 3:

Entferne vorsichtig den Malerkrepp, sobald die rote Farbe vollständig getrocknet ist. Bepflanze zum Schluss deine neuen Pflanztöpfe mit den von dir ausgesuchten Männerpflanzen. Die gestreiften Töpfe haben als Solo-Star eine ebenso tolle Wirkung wie als Gruppe platziert und ermöglichen Kroton, Strahlenaralie und Co. einen besonders starken Auftritt.

 

Gestreifte Pflanztöpfe - Schritt 3

 

Bananenschneckerls Resümee:

Ein schönes DIY-Projekt, das du auch prima mit deinen Kindern umsetzen kannst. Dabei ist es nicht schlimm, wenn das Ergebnis nicht perfekt wird – gerade die Fehlerchen machen den Charme deiner Pflanztöpfe aus. Und natürlich kannst du die gestreiften Pflanztöpfe im »Energise«-Look auch mit deinen Lieblingsfarben und in völlig anderen Mustern gestalten: quergestreift, horizontal oder vertikal geringelt, gepunktet, getupft oder, oder, oder … Deiner Fantasie sind keine Grenzen gesetzt – erlaubt ist, was gefällt! Wie findest du die sommerliche DIY-Idee? Ich freue mich wie immer über deinen Kommentar!

XOXO

Sissi

[Idee und Fotos: → Pflanzenfreude.de]

Comments
One Response to “DIY: Gestreifte Pflanztöpfe”
  1. Martina sagt:

    Liebe Sissi,

    hübsche Idee für etwas Farbe im Alltag und gegen das Grau durch den Dauerregen!

    LG Martina

Leave A Comment

ARCHIV

WER SCHREIBT HIER?

Sissi ist ein echter Workaholic und als Lifestyle Scout stets auf den Spuren der neuesten Trends unterwegs. Könnte sie es sich aussuchen, träfe man die Wahlmünchnerin allerdings mit den Füßen im Sand und dem Kopf in den Wolken - ihr Tablet immer in Reichweite. Als Autorin und Bloggerin liegen ihr die Themen gesunde Ernährung und Naturkosmetik besonders am Herzen. Schminktechnisch bleibt sie sich bei aller Liebe zu Trends seit Jahren treu. Ihr Markenzeichen: ein roter Lippenstift.

Ihr zur Seite steht ein erfahrenes Team von Autoren, die sich im Blog ebenfalls regelmäßig zu Wort melden. Schau am besten öfter mal bei uns vorbei!