Die besten Männerpflanzen - Zimmerpflanzen im maskulinen Interieur

Die besten Männerpflanzen

Die Zimmerpflanzen des Monats Juni sind das perfekte Design Piece für die Herren der Schöpfung. Dank ihrer unkomplizierten Pflege sorgen die charakteristischen Männerpflanzen Kroton, Philodendron, Bogenhanf, Strahlenaralie und Efeutute mit wenig Aufwand für das gewisse Extra in den eigenen vier Wänden.

Grünpflanzen wie Kroton, Philodendron, Bogenhanf, Strahlenaralie und Efeutute werden aus gutem Grund zu echten Männerpflanzen gekürt: Die saftig grünen Pflanzen sind pflegeleicht, kommen ohne Blüten und zusätzlichen Schnickschnack aus und strahlen somit eine gewisse Maskulinität aus. Als Statement des Stilbewusstseins machen die Zimmerpflanzen des Monats Juni im typischen »Mancave« eine hervorragende Figur und sind ideale Kompagnons im maskulinen Einrichtungsstil, der oftmals von Geradlinigkeit geprägt ist. Ein weiterer Bonus: Insbesondere Philodendron, Bogenhanf, Strahlenaralie und Efeutute sorgen als unentbehrliche Partner in Grün zusätzlich für die notwendige Lufterfrischung, denn sie filtern schädliche Stoffe aus der Luft und wandeln diese in Sauerstoff um. Dadurch verbessert sich die Raumluftqualität und dicke Luft gehört ab sofort der Vergangenheit an.

Im Trend »Energise« stehen die Männerpflanzen ganz im Zeichen eines energiegeladenen und sportlichen Interieurs. Das saftige Grün der Zimmerpflanzen des Monats wird von Streifen, Vielecken oder Kreisen in knalligen Grundfarben eingerahmt. Kraftvolle Komponenten, etwa Bälle, Körbe oder Reifen, vervollständigen den dynamischen Look. Echte Sportskanonen platzieren die Männerpflanzen kurzerhand auf Siegertreppchen.

Die Efeutute sorgt für ein besonderes Dschungel-Feeling in den eigenen vier Wänden, da sie kletternd kultiviert werden kann. Auf Treppenstufen oder in Wandregalen arrangiert, wirkt die Zimmerpflanze besonders beeindruckend. Enorme Ausmaße erreicht auch der Philodendron, der zu den beliebtesten Klassikern im Innenbereich zählt. So reinigt das tropische Gewächs die Raumluft im großen Stil. Die Strahlenaralie verdankt ihren Namen den strahlenförmig angeordneten, glänzenden Blättern. Im Interieur ist sie eine echte Grünpflanze, lediglich in freier Wildbahn zeigt sie ihre roten Blüten. Für Farben- und Formreichtum sorgt der Kroton mit seinen unzähligen Blattfärbungen von tiefem Grün über sattes Rot bis hin zu Orange- und Gelbnuancen. Der Bogenhanf erweist sich als durchgehend einfacher Pflegekandidat und ist somit die perfekte Pflanze für Einsteiger. Er stammt ursprünglich aus der Wüste und hält somit Trockenheit sehr gut aus. Das Fünfergespann benötigt nur wenig Wasser, dafür aber eine hohe Luftfeuchtigkeit, keine übermäßige Sonneneinstrahlung und eine Zimmertemperatur von 15 bis zu 25 Grad Celcius.

 

Impressionen der Zimmerpflanzen des Monats Juni:

Der feingliedrige Bogenhanf in schmalen hohen Töpfen wirkt besonders gut in der Küche

Der feingliedrige Bogenhanf in schmalen hohen Töpfen wirkt besonders gut in der Küche

 

Die Vielfalt der Männerpflanzen ist nahezu unbegrenzt

Die Vielfalt der Männerpflanzen ist nahezu unbegrenzt

 

Egal ob großer Kroton oder kleiner Philodendron – mit Männerpflanzen ist für jeden Geschmack etwas geboten

Egal, ob großer Kroton oder kleiner Philodendron – mit Männerpflanzen ist für jeden Geschmack etwas geboten

 

Eine vor Energie pulsierende grüne Szene mit Philodendron und Kroton

Eine vor Energie pulsierende grüne Szene mit Philodendron und Kroton

 

Frische in der Küche dank Männerpflanzen

Frische in der Küche dank Männerpflanzen

 

Lichtdurchflutete Orte strahlen dank Männerpflanzen wie Philodendron und Strahlenaralie

Lichtdurchflutete Orte strahlen dank Männerpflanzen wie Philodendron und Strahlenaralie

 

Mit mehreren Efeututen lässt sich auch ein eigener Dschungel erschaffen

Mit mehreren Efeututen lässt sich auch ein eigener Dschungel erschaffen

 

Traumhafter Indoor-Garten mit Kroton, Philodendron, Bogenhanf, Strahlenaralie und Efeutute

Traumhafter Indoor-Garten mit Kroton, Philodendron, Bogenhanf, Strahlenaralie und Efeutute

 

Verschiedene Männerpflanzen im geometrischen Topf

Verschiedene Männerpflanzen im geometrischen Topf

 

Das miaut Schrödingers Katze:

Meouw! Männerpflanzen, Frauenpflanzen – gibt es das überhaupt? Ich denke: ja! Denn während die meisten von uns Mädels es im eigenen Zuhause eher blumig lieben, mögen es Männer schlicht und einfach. Ausnahmen bestätigen natürlich wie immer die Regel. Mein Mann zieht jedenfalls die heute vorgestellten Männerpflanzen meinen Orchideen bei Weitem vor. Für diese und ihren nötigen Pflegeaufwand hat er nur ein hilfloses Schulterzucken übrig. Die Männerpflanzen in seinem Büro hingegen sind im Handumdrehen gegossen. Auch auf dem Gebiet der → Zimmerpflanzen ist also etwas dran an den Unterschieden der Geschlechter. Warum auch nicht? Die Natur hat uns verschieden gemacht, darum ist es für mich vollkommen in Ordnung, wenn mein Mann andere Pflanzen mag als ich.

Gibt es in deinen vier Wänden ebenfalls typische Männerpflanzen? Welche davon findest auch du besonders schön? Ich bin gespannt auf deine Antwort und schnurre wie immer bei jedem Kommentar!

XOXO

Schrödingers Katze

[Quelle: → Pflanzenfreude.de]

Comments
4 Responses to “Die besten Männerpflanzen”
  1. Zwei Pflanzen (Bogenhanf) haben wir bereits, also auch etwas für den Mann dabei 😉 Den Bogenhanf haben wir als Schnarchabwehr 😀 …

    VG Katrin

Trackbacks
Check out what others are saying...
  1. […] Zimmerpflanzen des Monats Juni zeichnen sich allesamt durch ihre Genügsamkeit aus. Daher sind die → Männerpflanzen Kroton, Philodendron, Bogenhanf, Strahlenaralie und Efeutute die idealen Zimmerpflanzen für […]

  2. […] Ausgleich im Trend »Harmonise«. Im Juni geht es energiegeladen weiter mit den spannenden → Männerpflanzen Kroton, Philodendron, Bogenhanf, Strahlenaralie und Efeutute. Die durchsetzungsstarken […]

  3. […] Ausgleich im Trend »Harmonise«. Im Juni geht es energiegeladen weiter mit den spannenden → Männerpflanzen Kroton, Philodendron, Bogenhanf, Strahlenaralie und Efeutute. Die durchsetzungsstarken […]



Leave A Comment

WER SCHREIBT HIER?

Sissi ist ein echter Workaholic und als Lifestyle Scout stets auf den Spuren der neuesten Trends unterwegs. Könnte sie es sich aussuchen, träfe man die Wahlmünchnerin allerdings mit den Füßen im Sand und dem Kopf in den Wolken - ihr Tablet immer in Reichweite. Als Autorin und Bloggerin liegen ihr die Themen gesunde Ernährung und Naturkosmetik besonders am Herzen. Schminktechnisch bleibt sie sich bei aller Liebe zu Trends seit Jahren treu. Ihr Markenzeichen: ein roter Lippenstift.

Ihr zur Seite steht ein erfahrenes Team von Autoren, die sich im Blog ebenfalls regelmäßig zu Wort melden. Schau am besten öfter mal bei uns vorbei!