Spargelmuffins

Spargelmuffins

Im Schneckenhaus sind alle ganz verrückt nach Muffins. Und so kommen bei uns immer wieder nicht nur süße, sondern auch herzhafte Variationen der kleinen Küchlein auf den Tisch. Letztes Wochenende zum Beispiel hatte ich mir in den Kopf gesetzt, Spargelmuffins zu backen, um die viel zu kurze Spargelsaison voll auszukosten. Nachdem ich allerdings in meinem Fundus nur Spargelmuffins mit Speck entdeckte, entschloss ich mich kurzerhand, ein Rezept nach unserem Geschmack abzuwandeln und zu »veganisieren«. Das Ergebnis hat uns so gut geschmeckt, dass ich das Rezept nun mit dir teilen möchte. Viel Spaß beim Nachbacken!

 

Mein Rezept für Spargelmuffins:

Zutaten für zwölf bis 20 Muffins:
– 400 g weißer Spargel
– 80 g weiche Butter oder ALSAN-Bio
– 2 Eier von glücklichen Hühnern oder Volleiersatz
– 300 g (vegane) saure Sahne
– 150 g frisch geriebener (veganer) Parmesan oder ein anderer (veganer) Hartkäse, den du magst
– 180 g Maismehl
– 200 g Dinkelmehl Type 630
– 1/2 Päckchen Reinweinsteinbackpulver
– selbst gemachtes Kräutersalz
– 1 Flasche Dornfelder Mild (z. B. von Deutsches Weintor)

Zubereitung der Spargelmuffins:
Zuerst den Spargel schälen und in kochendem Salzwasser rund drei Minuten blanchieren. Herausnehmen und abkühlen lassen. Die Spitzen des Spargels abschneiden und längs halbieren, den Rest der Stangen fein würfeln. Die weiche Butter oder Pflanzenmargarine mit den Eiern bzw. dem Volleiersatz schaumig aufschlagen und die (vegane) saure Sahne unterrühren. Den Backofen auf 160°C vorheizen. Die beiden Mehlsorten, das Backpulver, einen knappen Teelöffel Kräutersalz und 100 Gramm geriebenen (veganen) Parmesan miteinander vermischen. In kleinen Portionen unter die Eiermasse rühren und die Spargelwürfel unterheben. Ein Muffinblech mit Papiermanschetten auslegen und die Masse darin verteilen. Mit den Spargelspitzen dekorieren und mit dem restlichen (veganen) Parmesan bestreuen. Die Spargelmuffins für etwa 30 Minuten auf der mittleren Schiene des Ofens goldbraun backen. Herausnehmen und lauwarm servieren. Tipp: Dazu schmeckt ein Glaserl Dornfelder Mild. Guten Appetit!

Nährwerte pro Muffin (bei 20 Stück):
166 kcal (695 kJ), 6,7 g Eiweiß, 9,2 g Fett, 14,1 g Kohlenhydrate.

 

Spargelmuffins

 

Bananenschneckerls Resümee:

Kellermeister Martin Hafner von der Marke Deutsches Weintor empfiehlt zu Spargelmuffins einen halbtrockenen Dornfelder. Dieser Wein ist besonders mild und präsentiert sich samtig weich und mit üppiger Frucht. Die meisten meiner Freunde genießen zu Spargel Weißwein und auch wir haben zu Spargelgerichten bislang fast immer einen trockenen Riesling getrunken. Aber Probieren geht ja bekanntlich über Studieren und so war ich angenehm überrascht davon, wie wunderbar der Dornfelder Mild mit dem Spargel harmoniert. Am besten probierst du selbst mal ein Glaserl zu meinen Spargelmuffins, welche übrigens auch ein toller Snack für dein nächstes Picknick sind – irgendwann muss der Sommer schließlich mal kommen, oder? Und da ist es gut, wenn du schon mal ein paar erprobte Picknickrezepte in petto hast.

Wie genießt du deinen Spargel am liebsten? Ich freue mich wie immer über deinen Kommentar und wünsche dir einen sonnigen Mittwoch!

XOXO

Sissi

[Quelle Originalrezept: Wirths PR // Fotos: → Deutsches Weintor]

Comments
One Response to “Spargelmuffins”
  1. Hallo Sissi,

    auf leckere Ideen kommst Du – einfach nur genial. Spargelmuffins lecker – Danke fürs Rezept!

    LG Katrin

Leave A Comment

ARCHIV

Mai 2017
M D M D F S S
« Apr    
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031  

WER SCHREIBT HIER?

Sissi ist ein echter Workaholic und als Lifestyle Scout stets auf den Spuren der neuesten Trends unterwegs. Könnte sie es sich aussuchen, träfe man die Wahlmünchnerin allerdings mit den Füßen im Sand und dem Kopf in den Wolken - ihr Tablet immer in Reichweite. Als Autorin und Bloggerin liegen ihr die Themen gesunde Ernährung und Naturkosmetik besonders am Herzen. Schminktechnisch bleibt sie sich bei aller Liebe zu Trends seit Jahren treu. Ihr Markenzeichen: ein roter Lippenstift.

Ihr zur Seite steht ein erfahrenes Team von Autoren, die sich im Blog ebenfalls regelmäßig zu Wort melden. Schau am besten öfter mal bei uns vorbei!