Bärlauch-Quiche

Bärlauch-Quiche

Und weiter geht’s mit unserer Bärlauchküche im Schneckenhaus! Heute habe ich eine knusprige Bärlauch-Quiche für dich. Sie schmeckt warm und kalt, sodass sie sich nicht nur als schnelles Mittag- oder Abendessen, sondern auch als kleiner gesunder Snack für dein nächstes Picknick eignet. Hierzu backst du sie am besten in kleinen Tarteletteförmchen ab, in denen du sie auch transportierst – so wird die Bärlauch-Quiche nicht matschig oder zerbröselt. Das Rezept stammt ursprünglich aus dem im Januar 2014 bei BLOOM`s veröffentlichten Buch »Meine neuen Wildpflanzenrezepte« der Kräuterpädagogin Celia Nentwig. Wir haben es wie immer leicht adaptiert und veganisiert. Viel Spaß beim Nachwerkeln!

 

Das Rezept für Bärlauch-Quiche:

Zutaten für vier bis sechs Bärlauchliebhaber:
– 250 g Mehl (wir haben Bio-Dinkelmehl Type 630 genommen)
– 2 Eier von glücklich gackernden Hühnern (alternativ: Volleiersatz)
– 75 ml kaltes Wasser
– 125 g kalte Butter oder ALSAN-Bio
– 200 g Bärlauch
– 200 g (vegane) saure Sahne
– 150 g (veganer) Bergkäse
– selbst gemachtes Bärlauchsalz
– frisch gemahlener bunter Pfeffer
– frisch gemahlene Muskanuss

Zubereitung der Bärlauch-Quiche:
Zuerst den Backofen vorheizen – Ober-/Unterhitze: etwa 200°C, Heißluft: etwa 180°C, Gas: Stufe 3-4 – und sechs Tarteletteförmchen oder eine Quicheform dünn einfetten. Nun das Mehl in eine Schüssel sieben und in die Mitte eine Vertiefung drücken. Ein Ei hineinschlagen (alternativ Volleiersatz nach Packungsanweisung verwenden), rund 75 Milliliter kaltes Wasser hinzufügen und eine Prise Bärlauchsalz sowie die Butter oder ALSAN-Bio in Stücken auf dem Mehl verteilen. Alles zügig zu einem glatten Teig verkneten und auf einer bemehlten Arbeitsplatte ausrollen. Den Teig in die vorbereiteten Förmchen bzw. die Quicheform geben. Den Rand etwas hochziehen und das Ganze anschließend kalt stellen. Den Bärlauch waschen, kurz blanchieren, in einem Sieb abtropfen lassen und dann grob hacken. Die (vegane) saure Sahne, den (veganen) Käse, das zweite Ei oder den Volleiersatz und den gehackten Bärlauch gründlich vermengen und mit Bärlauchsalz, Pfeffer und Muskat abschmecken. Die Masse in die mit Teig ausgekleideten Förmchen bzw. die Quicheform füllen und die Bärlauch-Quiche(s) im vorgeheizten Ofen rund 25 bis 30 Minuten goldbraun backen.

 

Meine neuen Wildpflanzenrezepte (Cover)

 

Buchinformationen:

Paperback: 176 Seiten
Verlag: BLOOM’s by Ulmer
Erscheinungsdatum: 23. Januar 2014
Sprache: Deutsch
Format: 28 x 25 x 1,8 Zentimeter
ISBN-10: 3800180901
ISBN-13: 978-3800180905
Preis: 16,90 Euro

 

Bananenschneckerls Resümee:

Die Bärlauch-Quiche schmeckt so lecker, dass ich sie am liebsten jeden Tag futtern würde. Hihi … Auch meine Freunde quängeln und drängeln, dass ich sie möglichst schnell wieder backen soll. Mal gucken, ob ich ihnen diesen Wunsch erfülle – schließlich warten in diesem Frühling noch jede Menge weiterer leckerer Gerichte mit Bärlauch auf mich. Und dann steht ja auch noch das Projekt »Ein Jahr ohne Küche« vor der Tür (#EJOK) … Näheres hierzu in Kürze. Wie gefällt dir das Rezept für Bärlauch-Quiche? Ich freue mich wie immer über deinen Kommentar und wünsche dir einen schönen Sonntag!

XOXO

Sissi

[Quelle Originalrezept: Celia Nentwig // Fotos: → BLOOM’s]

Comments
One Response to “Bärlauch-Quiche”
  1. Hallo Sissi,

    das klingt spannend und lecker 🙂 *hmmm … das könnte ich mir mal nachmachen 🙂
    Danke für die Buchvorstellung!

    LG Katrin

Leave A Comment

ARCHIV

WER SCHREIBT HIER?

Sissi ist ein echter Workaholic und als Lifestyle Scout stets auf den Spuren der neuesten Trends unterwegs. Könnte sie es sich aussuchen, träfe man die Wahlmünchnerin allerdings mit den Füßen im Sand und dem Kopf in den Wolken - ihr Tablet immer in Reichweite. Als Autorin und Bloggerin liegen ihr die Themen gesunde Ernährung und Naturkosmetik besonders am Herzen. Schminktechnisch bleibt sie sich bei aller Liebe zu Trends seit Jahren treu. Ihr Markenzeichen: ein roter Lippenstift.

Ihr zur Seite steht ein erfahrenes Team von Autoren, die sich im Blog ebenfalls regelmäßig zu Wort melden. Schau am besten öfter mal bei uns vorbei!