Die endlose Vielfalt der Chrysantheme

Die endlose Vielfalt der Chrysantheme

Mit dem Lenz ziehen Chrysanthemen in die eigenen vier Wänden ein. Die beliebte Schnittblume ist in einer großen Vielfalt an Sorten und Variationen erhältlich. Chrysanthemen mit gefüllten, spinnenblütigen oder pompomförmigen Blüten in den verschiedensten Größen ermöglichen endlose Kombinationsmöglichkeiten. Der Farbvielfalt sind ebenfalls kaum Grenzen gesetzt: Gelb, Bronze oder Orange bringen Wärme ins Interieur. Frische Varianten in Weiß, Rosa oder Grün sind die perfekten Kandidaten für den Frühling. Dabei überzeugt die ausdauernde Schnittblume sowohl in klassisch spiralförmig angeordneten Sträußen als auch locker in der Vase arrangiert – ganz, wie es dir gefällt!

Insbesondere kleinere Chrysanthemen mit zahlreichen verzweigten Blütenstielen eignen sich bestens, um sich den Beginn der warmen Jahreszeit ins Interieur zu holen. Ein rundgebundenes Bouquet aus gefüllten und spinnenblütigen Chrysanthemen in frischem Weiß und Grün bekommt in einer schlichten Schale seinen großen Auftritt. Besondere Akzente setzen einzelne Blüten, die ohne Stiel in kleinen Schälchen mit ein wenig Wasser gesetzt werden. Besonders beeindruckend posiert die Chrysantheme in schwebenden Vasen. Für den frühlingshaften Look werden sonnengelbe Exemplare gemeinsam mit Freesien und etwas grünem Beiwerk zu einem lockeren Strauß gebunden. Für den hängenden Indoor-Garten kommt die Knüpftechnik Makramee zum Einsatz. Ein möglichst fester Bindfaden wird so verknotet, dass ein Gefäß sicher in der entstandenen Vorrichtung hängen kann. Besonders eindrucksvoll wirkt die Komposition, wenn die DIY-Vasen auf unterschiedlichen Höhen platziert werden. Grüne Akzente in goldenen Hängetöpfen runden das Gesamtbild ab, denn sie reflektieren Sonnenstrahlen und verteilen sie im gesamten Raum.

Die Chrysantheme ist eine besonders langlebige Schnittblume, wenn einige einfache Pflegetipps beachtet werden: Der Stiel sollte mit einem scharfen Messer angeschnitten und die unteren Blätter entfernt werden, damit diese nicht im Wasser hängen. Anschließend wird die Blume in einer sauberen Vase platziert, deren Wasser mit Schnittblumennahrung angereichert, regelmäßig aufgefüllt und etwa alle fünf Tage ausgewechselt wird. So erfreut sie ihre Betrachter bis zu zwei Wochen mit ihren reizenden Blüten.

 

Die endlose Vielfalt der Chrysantheme - Fröhliches Ensemble in Weiß und Grün

 

Das miaut Schrödingers Katze:

Meouw! Ich mag Chrysanthemen sehr, habe sie bislang aber eher für typische Herbstblumen gehalten. Keine Ahnung, warum. Umso mehr habe ich mich darüber gefreut, als ich gestern bei meiner Blumenhändlerin vasenweise Chrysanthemen in allen Formen, Farben und Größen entdeckte. Ich habe mir gleich einen großen Strauß binden lassen, der nun meinen Küchentisch schmückt. Findest du Chrysanthemen auch so hübsch wie ich? Ich bin gespannt auf deine Antwort und schnurre wie immer bei jedem Kommentar!

XOXO

Schrödingers Katze

[Quelle: → Blumenbüro Holland // Chrysanthemensemble: → Justchrys/deco&style experts // Artikelbild: Foto-RaBe]

Comments
2 Responses to “Die endlose Vielfalt der Chrysantheme”
  1. Katrin K. sagt:

    Hallo,

    Chrysanthemen sind sehr dekorativ und bringen ein schöne Flair in den Raum. 😉

    LG Katrin

Trackbacks
Check out what others are saying...
  1. […] Power in deinen heimischen vier Wänden? Ja? Prima! Denn nachdem ich dir heute schon etwas über → die endlose Vielfalt der Chrysanthemen erzählt habe, möchte ich dir nun noch ein kleines DIY-Tutorial in Bildern ans Herz legen – […]



Leave A Comment

ARCHIV

April 2017
M D M D F S S
« Mrz    
 12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930

WER SCHREIBT HIER?

Sissi ist ein echter Workaholic und als Lifestyle Scout stets auf den Spuren der neuesten Trends unterwegs. Könnte sie es sich aussuchen, träfe man die Wahlmünchnerin allerdings mit den Füßen im Sand und dem Kopf in den Wolken - ihr Tablet immer in Reichweite. Als Autorin und Bloggerin liegen ihr die Themen gesunde Ernährung und Naturkosmetik besonders am Herzen. Schminktechnisch bleibt sie sich bei aller Liebe zu Trends seit Jahren treu. Ihr Markenzeichen: ein roter Lippenstift.

Ihr zur Seite steht ein erfahrenes Team von Autoren, die sich im Blog ebenfalls regelmäßig zu Wort melden. Schau am besten öfter mal bei uns vorbei!