Pastinakenbaguette mit Parmesanaufstrich

Pastinakenbaguette mit Parmesanaufstrich

Der Osterhase ist am späten Nachmittag eilig im Regen davongehoppelt und mich überfällt diese gewisse Feiertagsmüdigkeit, die uns allen nur zu vertraut ist. Gähn … So schön der Familientrubel über die Osterfeiertage auch war, so froh bin ich nun, dass jetzt nach all dem Backen, Kochen, Schmausen und Gelächter langsam wieder Ruhe einkehrt. Große Sprünge mag ich heute in der Küche nicht mehr machen. Und so habe ich ein Rezept aus meinem Fundus gekramt, dass ich bei GEFU entdeckt habe: Pastinakenbaguette mit Parmesanaufstrich. Die kleinen Baguettes in hübscher Ährenform sind im Nu gebacken. Auch der Parmesanaufstrich lässt sich im Handumdrehen zubereiten. Das perfekte Rezept also, wenn es schnell gehen muss, aber dennoch raffiniert schmecken soll. Ich wünsche dir viel Spaß beim Nachwerkeln!

 

Das Rezept für Pastinakenbaguette mit Parmesanaufstrich:

Zutaten für zwei Baguettes und ein Glas Aufstrich:
– Würfel Frischhefe
– 300 ml lauwarmes Wasser
– 200 g Pastinaken
– 100 g Pekannüsse
– 300 g Dinkelmehl
– 200 g Weizenmehl
– 1 EL selbst gemachtes Kräutersalz
– 1 EL selbst gemachtes Brotgewürz
– 100 g (veganer) Parmesan
– 250 g (veganer) Frischkäse
– 1 Bund frisches Basilikum

Zubereitung der Baguettes mit Parmesanaufstrich:
Zuerst die Hefe im lauwarmen Wasser auflösen und beiseite stellen. Anschließend die Pastinaken schälen und fein raspeln – mit der Feinreibe RAFINO von GEFU geht das besonders gut. Die Pekannüsse grob hacken und mit den restlichen Zutaten zu einem glatten Teig verkneten. Zugedeckt rund eine Stunde an einem warmen, vor Zugluft geschützten Ort gehen lassen.

Nun den Backofen vorheizen – Ober-/Unterhitze: etwa 230°C, Heißluft: etwa 200°C, Gas: Stufe 4-5 – und ein Backblech mit Backpapier oder Dauerbackfolie auslegen. Aus dem Teig zwei Baguettes formen und auf das vorbereite Backblech setzen. Mithilfe einer Küchenschere die Oberfläche der Baguettes im Abstand von etwa fünf Zentimetern schräg einschneiden und die entstandenen Zipfel abwechselnd nach links und rechts herausziehen, sodass die Form einer Weizenähre entsteht. Abgedeckt gehen lassen, bis der Ofen vorgeheizt ist und dann rund 25 bis 30 Minuten goldbraun backen. Herausnehmen und auf einem Kuchenrost kurz abkühlen lassen. In der Zwischenzeit den (veganen) Parmesan reiben, die Basilikumblätter in Streifen schneiden und beides mit dem (veganen) Frischkäse vermengen.

Tipp: Wenn du magst, kannst du die gesamte Teigmenge auch in eine Kastenform füllen und bei 180°C Ober-/Unterhitze in rund 40 Minuten zu einem Brot backen.

Nährwerte pro Portion Baguette (80 Gramm):
Kilokalorien: 251 kcal
Kilojoule: 1052 kj
Eiweiß: 8,19 g
Fett: 8,27 g
Kohlenhydrate: 36,23 g

Nährwerte pro Portion Aufstrich (40 Gramm):
Kilokalorien: 125 kcal
Kilojoule: 522 kj
Eiweiß: 6,54 g
Fett: 10,5 g
Kohlenhydrate: 0,92 g

 

Pastinakenbaguette mit Parmesanaufstrich

 

Das miaut Schrödingers Katze:

Meouw! Einfach nur lecker! Wir haben das Rezept nun schon zwei Mal gemacht und ich kann es kaum erwarten, gleich die Pastinakenbaguettes aus dem Ofen zu ziehen. Der Parmesanaufstrich wartet bereits im Kühlschrank – diesmal habe ich ihn mit veganem Kräuterfrischkäse angerührt. Und bevor ich es vergesse: Pastinakenbaguette mit Parmesanaufstrich schmeckt nicht nur zum Abendbrot, sondern auch zu jeder anderen Tageszeit – sei es zum Brunch, zum Mittagessen oder als Hingucker auf dem Partybüffet. Begleitet von einem leckeren Salat, zauberst du mit diesem Rezept blitzschnell eine vollständige gesunde Mahlzeit auf den Tisch.

Wie gefällt dir das Rezept für Pastinakenbaguette mit Parmesanaufstrich? Ich wünsche dir einen guten Start in die neue Woche und schnurre wie immer bei jedem Kommentar!

XOXO

Schrödingers Katze

[Quelle Rezept – leicht angepasst und veganisiert – und Fotos: → GEFU via TrendXPRESS]

Comments
One Response to “Pastinakenbaguette mit Parmesanaufstrich”
  1. Katrin sagt:

    Hallo 🙂

    ein sehr lecker Aufstrich *hmm. Vielen Dank für das Rezept!

    LG Katrin

Leave A Comment

ARCHIV

WER SCHREIBT HIER?

Sissi ist ein echter Workaholic und als Lifestyle Scout stets auf den Spuren der neuesten Trends unterwegs. Könnte sie es sich aussuchen, träfe man die Wahlmünchnerin allerdings mit den Füßen im Sand und dem Kopf in den Wolken - ihr Tablet immer in Reichweite. Als Autorin und Bloggerin liegen ihr die Themen gesunde Ernährung und Naturkosmetik besonders am Herzen. Schminktechnisch bleibt sie sich bei aller Liebe zu Trends seit Jahren treu. Ihr Markenzeichen: ein roter Lippenstift.

Ihr zur Seite steht ein erfahrenes Team von Autoren, die sich im Blog ebenfalls regelmäßig zu Wort melden. Schau am besten öfter mal bei uns vorbei!