Die Primel eröffnet die Balkonsaison

Die Primel eröffnet die Balkonsaison

Winter, ade! Erste Frühblüher wie die Primel trotzen dem letzten Wintergrau, verkürzen die lästige Wartezeit auf wärmere Temperaturen und vermitteln erste Vorfreude auf den Frühling. Mit ihren leuchtenden Blütenfarben schmeicheln sie der Seele und hüllen Balkon und Terrasse in ein fröhliches Schauspiel. Dabei sind Primeln besonders hart im Nehmen und halten selbst den letzten frostigen Temperaturen stand.

Primeln bringen Pflanzenfreude für die ganze Familie: Einfach farblich abgestimmte Kaffeetassen ordentlich auswaschen, die einzelnen Pflanzen samt Wurzelballen einpflanzen und, wenn nötig, den Tassenrand mit Erde auffüllen. Fertig! Und schon werden ausgemusterte Tassen im Handumdrehen zur neuen Heimat von bunten Primeln. Mit diesem Do-It-Yourself-Tipp werden auch Kinder spielend an das Thema Pflanzenpflege herangeführt. Primeln sind, ebenso wie Stiefmütterchen und Veilchen, aufgrund ihrer pflegeleichten Natur bestens als erstes grünes Projekt für Kinder geeignet. Wöchentliche Wassergaben, die das Substrat stetig feucht halten, und ein halbschattiger Standort genügen, damit die frühlingshaften Gartenblüher bestens versorgt sind.

 

Gemeinsam Gärtnern macht besonders viel Spaß

Gemeinsam Gärtnern macht besonders viel Spaß

 

Die Erste auf dem Balkon:

Nach dem langen Winter verlangt unser Gemüt nach Farbe und Helligkeit. Gut, dass gerade jetzt die Vorboten des Frühlings im Gartencenter stehen und es kaum erwarten können, mit ihren leuchtenden Farben aus dem Wintergrau zu stechen. Die Rede ist von der Primel, die in Weiß, Gelb, Orange, Rot, Violett oder Blau als wahrer Stimmungsmacher wirkt. Je nach Sorte erstrahlen die großen Blüten der Frühblüherin auch in Pastelltönen, begeistern mit fantastischen Farbverläufen oder weisen gefüllte oder gerüschte Blüten auf. Ihr Name ist dabei Programm: Aus dem Lateinischen »Primula« für »die Erste« streckt sie ab Februar ihre Blütenköpfchen der Sonne entgegen.

 

Die pflegeleichten Frühblüher sind perfekt für Kinder geeignet

Die pflegeleichten Frühblüher sind perfekt für Kinder geeignet

 

Weiße Accessoires:

Auf dem heimischen Balkon sorgen Primeln für frühlinghafte Aussichten und setzten wunderbar frische Akzente. In Kombination mit einer weißen Balkongestaltung im schlichten skandinavischen Stil wirkt die Primel umso strahlender und schlägt die letzten Spuren des Winters dauerhaft in die Flucht. Für die neue Balkongestaltung muss jedoch nicht tief ins Portemonnaie gegriffen werden, denn ein Topf Farbe und ein Pinsel reichen für dieses Vorhaben vollkommen aus. Ein neuer Anstrich genügt und Wände, Holzmöbel, Accessoires und Töpfe erstrahlen in frischem Weiß. Das schafft nicht nur eine harmonische und stimmige Atmosphäre, sondern lässt die Primeln regelrecht aufleuchten.

 

Der Balkon strahlt - und seine Besitzer gleich mit

Der Balkon strahlt – und seine Besitzer gleich mit

 

Robuste Frühblüher:

In der Pflege sind Primeln ziemlich anspruchslos. Ob Süd- oder Nordbalkon, Sonne oder Halbschatten – sie fühlen sich an jedem Standort wohl. Handelsübliche nährstoffreiche Blumenerde erfüllt ihre Bedürfnisse und selbst zusätzliche Düngergaben sind keine Notwendigkeit. Allein auf ein regelmäßiges Wässern sollte geachtet werden, denn die lieblichen Gartenblüher mögen ihr Substrat stets feucht. Ist es zu trocken, lassen sie ansonsten schnell ihre Köpfe hängen. Staunässe gilt es jedoch zu vermeiden, indem für ausreichende Abflusslöcher im Topf gesorgt wird. Verwelkt mal eine Blüte, kann diese einfach abgeknipst werden. Das sieht nicht nur schöner aus, sondern fördert auch die Blütenbildung und sorgt so für ein langanhaltendes Frühlingsflair auf Balkon und Terrasse.

 

Füllige Blütenpracht aus Primeln und Veilchen

Füllige Blütenpracht aus Primeln und Veilchen

 

Bananenschneckerls Resümee:

Mit ihren abwechslungsreichen, fröhlich-bunten Blüten bringen Primeln mich stets zum Schmunzeln. Ob das daran liegt, dass ich in ihnen kleine Gesichter erkennen kann? Neben den klassischen Bohnen-, Kartoffel- und Kräuterexperimenten auf der Fensterbank zählen die Frühblüher übrigens zu den ersten Pflanzen, mit denen ich als Kind Erfahrungen im Gärtnern gesammelt habe. Auch unsere »Gartenzwergerl« hatten viel Spaß daran, gemeinsam mit mir Primeln in Tassen zu pflanzen und stolz ihren Eltern zu präsentieren. Aber Vorsicht: Die meisten Primelarten enthalten das Kontaktallergen Primin, das zu Hautreizungen und allergischen Reaktionen führen kann. Es macht also Sinn, beim Pflanzen von Primeln Gartenhandschuhe zu tragen.

Magst du Primeln ebenso gern wie wir? Ich freue mich wie immer über deinen Kommentar!

XOXO

Sissi

[Quelle: → Pflanzenfreude.de]

Leave A Comment

ARCHIV

WER SCHREIBT HIER?

Sissi ist ein echter Workaholic und als Lifestyle Scout stets auf den Spuren der neuesten Trends unterwegs. Könnte sie es sich aussuchen, träfe man die Wahlmünchnerin allerdings mit den Füßen im Sand und dem Kopf in den Wolken - ihr Tablet immer in Reichweite. Als Autorin und Bloggerin liegen ihr die Themen gesunde Ernährung und Naturkosmetik besonders am Herzen. Schminktechnisch bleibt sie sich bei aller Liebe zu Trends seit Jahren treu. Ihr Markenzeichen: ein roter Lippenstift.

Ihr zur Seite steht ein erfahrenes Team von Autoren, die sich im Blog ebenfalls regelmäßig zu Wort melden. Schau am besten öfter mal bei uns vorbei!