Gerettete Sonntage dank SONNTAGSSCOUT (Einkaufstüte)

Gerettete Sonntage dank SONNTAGSCOUT

»Easy like a Sunday morning …« besang einst Soulsänger Lionel Richie den Sonntag. Doch für so manchen unter uns kann der letzte Tag der Woche zu einem wahren Albtraum werden: einem Albtraum der Langeweile. Während Sonntage für die einen die schönste Zeit der Woche sind, vermissen die anderen den Alltagstrubel zwischen Familienleben und Arbeit. Ihnen fällt die Decke auf den Kopf, wenn ihnen der Terminkalender keinen Rahmen vorgibt. Spätestens nach dem gemütlichen Sonntagsfrühstück kommt die Langeweile durch die Tür spaziert und macht sich gähnend auf dem Sofa breit. Die Kinder langweilen sich, die Eltern auch und selbst die Familienkaninchen mümmeln lustlos an ihren Möhren.

Natürlich gibt es Tausende von tollen Sonntagsbeschäftigungen. Spielen, Lesen, Backen, einen Ausflug machen, ins Kino oder Museum gehen, im Garten arbeiten … Aber seien wir doch mal ehrlich: Das alles haben wir doch schon so oft gemacht, dass man damit keinen müden Hund mehr hinter dem Ofen hervorlocken kann, oder? Wie schön wäre es, wenn man stattdessen sonntags mit der Familie oder den Mädels shoppen gehen könnte! Verstehe mich bitte nicht falsch: Ich will hier keinesfalls zum besinnungslosen Konsumrausch aufrufen! Im Gegenteil: Während meiner Studienjahre habe ich ein ausgiebiges faire du lèche-vitrines (französisch für Schaufensterbummel) sehr zu schätzen gelernt. Ich muss nicht immer alles – sofort – kaufen, sondern habe viel Vergnügen daran, mir schöne Dinge anzusehen und mir gemeinsam mit meinen Lieben zu überlegen, wie sich dieses oder jene gute Stück in meiner Wohnung oder meinem Kleiderschrank machen würde.

Kaufen kann ich meine Entdeckungen später immer noch. Nur leider nicht sonntags, denn da sind die Geschäfte dank des unsinnnigen deutschen Ladenschlussgesetzes ja geschlossen, richtig? Falsch! Es gibt jede Menge verkaufsoffene Sonntage in meiner Region. Bestimmt auch in deiner. Und damit ich keines der sonntäglichen Shoppingevents verpasse, schaue ich seit Jahresbeginn regelmäßig bei SONNTAGSCOUT vorbei. SONNTAGSCOUT ist ein modernes Portal für Verkaufsveranstaltungen aller Art, die außerhalb der »normalen« Öffnungszeiten stattfinden. Allen voran die schon erwähnten verkaufsoffenen Sonntage (daher auch der Name des Portals), aber auch Late Night Shopping, Räumungsverkäufe, Neueröffnungen, Firmen- bzw. Filialjubiläen, Flohmärkte sowie WSV- und SSV-Aktionen kannst du bei SONNTAGSCOUT finden. Viele dieser Shoppingevents locken mit interessanten Rahmenprogrammen und/oder attraktiven Sonderangeboten und Rabatten. Damit ist für jeden das passende Einkaufserlebnis dabei.

 

Shoppingerlebnisse sind dank SONNTAGSCOUT auch sonntags drin - Bild: Archiv

Shoppingerlebnisse sind dank SONNTAGSCOUT auch sonntags drin

 

Kurzer Blick in die Historie von SONNTAGSCOUT:

Die Idee zum Portal SONNTAGSCOUT hatte Tobias Welsch, Bruder des Firmengründers Carsten Welsch, bereits Ende 2009/Anfang 2010. Was ursprünglich als reines Hobby gedacht war, entwickelte sich schnell zu einem Besuchermagneten. Zu diesem Erfolg hat sicher nicht nur das persönliche Engagement der Brüder beigetragen, sondern auch ihr ausgeprägtes Bewusstsein für Datenqualität und -aktualität. Doch wie so oft im Leben, kam plötzlich alles anders: Tobias wanderte nach Brasilien aus und das Projekt lag mehr oder minder brach. Zu schade! Das dachte sich auch Carsten. Unbeirrt glaubte er weiterhin an das Potenzial von SONNTAGSCOUT und beschloss, das Portal professionell zu betreiben.

Aus diesem Plan resultierte im November 2013 zunächst die Gründung der SONNTAGSCOUT UG. Und schon im März 2015 folgte die Umfirmierung in SONNTAGSCOUT GmbH. Ich gestehe gern, dass mir diese Entwicklung imponiert. Viel zu oft wird eine gute Geschäftsidee aus privaten oder beruflichen Gründen eingestampft. Nur wer ernsthaft von einem Projekt überzeugt ist, sich buchstäblich daran »festbeißt«, wird sich damit auf dem Markt auch behaupten können. Der Durchbruch gelang SONNTAGSCOUT schließlich mit einer neuen Website im Oktober 2015. Durch die eingesetzte Responsive-Design-Technologie konnten die Besucher nun erstmals auch mobil auf das Portal zugreifen. Im November letzten Jahres setzten Carsten und seine Frau Oxana noch mal einen drauf, indem sie eine eigene, speziell für Smartphones optimierte Webpräsenz in Betrieb nahmen. Damit tragen die beiden der stetig wachsenden Zahl mobiler Nutzer Rechnung.

 

SONNTAGSCOUT (Logo) - Bild: SONNTAGSCOUT GmbH

 

Meine eigenen Erfahrungen mit SONNTAGSCOUT:

Persönlich kenne ich keine Langeweile. Auch nicht an Sonntagen. Mir fällt immer etwas ein, was ich gern machen möchte oder erledigen muss. Gerade im anstehenden Frühling winkt die Gartenarbeit und macht mir sehr viel Spaß. Aber ich gehöre zu den Menschen, die unter der Woche nur selten zum Einkaufen kommen. Da finde ich es wunderbar, von den vielen verkaufsoffenen Sonntagen in der Region profitieren und in Ruhe shoppen gehen zu können. Rund 2 000 Veranstaltungen sind derzeit bei SONNTAGSCOUT gelistet. Wenn ich meine Stadt oder Postleitzahl eingebe, bekomme ich gleich 60 Shoppingevents in meiner Nähe angezeigt. Das ist mehr, als ich erwartet hätte! Besonders gut an dieser Liste gefällt mir, dass ich nicht nur die jeweilige Veranstaltung samt Datum und vollständiger Adresse angezeigt bekomme, sondern auch, in welcher Entfernung von mir diese stattfindet und zu welcher Branche das Angebot gehört. Alles auf einen Blick, das nenne ich Service pur! Wenn ich möchte, kann ich die Suche nach Entfernung, Veranstaltungsart, Branche oder Datum filtern und das Ergebnis sogar speichern. Mit Klick auf den Button »Mehr« erfahre ich weitere Details über die Veranstaltung und bekomme darüber hinaus eine Google Map angezeigt. Das finde ich sehr praktisch. Zuguterletzt kann ich ein Event, das ich besuchen möchte, via Facebook, Google+ oder Twitter teilen und so meine Freunde auch dann noch darüber informieren, wenn ich bereits dorthin unterwegs bin. Immerhin könnte es ja sein, dass sie sich mir spontan anschließen möchten. Insgesamt eine runde Sache!

 

Screenshot meines Suchergebnisses (Ausschnitt) - Bild: Sissi St. Croix

Screenshot meines Suchergebnisses (Ausschnitt)

 

Bananenschneckerls Resümee:

Ich habe SONNTAGSCOUT, das Portal für verkaufsoffene Sonntage, mit meinen Lieben auf Herz und Nieren getestet und empfehle es von Herzen gern weiter. Sowohl auf dem Rechner (Mac, PC) als auch mobil (Tablet, Smartphone) macht es eine gute Figur und zeigt ebenso schnell wie zuverlässig die Shoppingevents in meiner Nähe an. Dabei konnte ich das eine oder andere für mich neue Shoppingcenter entdecken und sogar bares Geld sparen. Für mich steht fest, dass SONNTAGSCOUT das beste Angebot seiner Art ist – ich bin gespannt, was die Köpfe dahinter sich für die Zukunft noch ausdenken. Für den Moment findest du neben den Shoppingevents in der Rubrik → News bereits viele interessante Informationen rund um das Thema Einkaufen. Aktuelle Prospekte, Rabattaktionen und spannende Gewinnspiele ergänzen das auch optisch attraktive Angebot. Und das Schönste: SONNTAGSCOUT ist kostenlos! Und zwar nicht nur für dich, sondern auch für die Veranstalter.

So können Firmen, Städte und Gemeinden sowie Gewerbevereine oder Werbegemeinschaften kostenfrei ihre Shoppingevents im Portal einstellen. Lediglich eine einmalige Registrierung als Veranstalter ist hierfür erforderlich. Nicht ohne Grund sehen sich Oxana und Carsten Welsch als Partner des Einzelhandels und arbeiten getreu dem Motto »online informieren, offline einkaufen«. Das hat auch POCO, Jeans Fritz und Woolworth überzeugt, welche SONNTAGSCOUT bereits als starke Partner gewinnen konnte. Weitere sollen zeitnah folgen. Wenn du dich ebenfalls schnell und übersichtlich über tagesaktuelle Shoppingevents informieren möchtest, dann schau unbedingt bei → SONNTAGSCOUT vorbei! Das innovative Portal ist übrigens auch bei → Facebook, → Google+, → Twitter und → YouTube vertreten.

Gehst du gern sonntags einkaufen? Ich freue mich wie immer über deinen Kommentar!

XOXO

Sissi

[Quelle: SONNTAGSCOUT und eigene Recherche]

Comments
2 Responses to “Gerettete Sonntage dank SONNTAGSCOUT”
  1. Hallo Sissi,

    in Leipzig gab es das auch sehr oft und auch ich habe den verkaufsoffenen Sonntag genutzt – meist kamen sogar meine Eltern mit. 🙂 Aber hier in BW ist nicht soviel los oder wir bekommen es nicht mit. Dorf eben 😀 …

    LG Katrin

Leave A Comment

ARCHIV

Februar 2017
M D M D F S S
« Jan   Mrz »
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728  

WER SCHREIBT HIER?

Sissi ist ein echter Workaholic und als Lifestyle Scout stets auf den Spuren der neuesten Trends unterwegs. Könnte sie es sich aussuchen, träfe man die Wahlmünchnerin allerdings mit den Füßen im Sand und dem Kopf in den Wolken - ihr Tablet immer in Reichweite. Als Autorin und Bloggerin liegen ihr die Themen gesunde Ernährung und Naturkosmetik besonders am Herzen. Schminktechnisch bleibt sie sich bei aller Liebe zu Trends seit Jahren treu. Ihr Markenzeichen: ein roter Lippenstift.

Ihr zur Seite steht ein erfahrenes Team von Autoren, die sich im Blog ebenfalls regelmäßig zu Wort melden. Schau am besten öfter mal bei uns vorbei!