Penne mit veganer Bolognese

Penne mit veganer Bolognese

An nasskalten Tagen schmecken Nudelgerichte wie unsere Penne mit veganer Bolognese besonders gut. Sie halten Leib und Seele zusammen und lassen uns dank der aromatischen italienischen Kräuter vom lang vermissten Sommer träumen. Und daher gibt es jetzt ohne weitere Vorreden das Rezept – viel Spaß beim Nachkochen!

 

Das Rezept für Penne mit veganer Bolognese:

Zutaten für vier Nudelfreunde:
– 250 g Soja-Granulat (z. B. von der Bio-Zentrale)
– heißes Wasser oder Gemüsebrühe
– 300 g Penne (Gesundheitsbewusste nehmen Penne Rigate aus Vollkorn, z. B. von der Bio-Zentrale)
– 1 kleine Zwiebel
– 1 Knoblauchzehe
– 1 Möhre
– 200 g Zucchini
– 75 g Champignons
– 2 EL Olivenöl nativ extra
– 300 g passierte Tomaten
– 30 g Paprika-Tomaten-Mark (z. B. von Byodo)
– 1/2 TL Meersalz
– 1/2 TL frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
– 1/2 TL Paprikapulver
– 2 TL gemischte italienische Kräuter
– 6 Zweige frische Petersilie
– zum Garnieren: Basilikum

Zubereitung der Penne mit veganer Bolognese:
Das Soja-Granulat nach Packungsangabe in dreifacher Menge heißem Wasser oder Gemüsebrühe zehn Minuten quellen lassen. In der Zwischenzeit die Nudeln in leicht gesalzenem Wasser garen. Die Zwiebel schälen und in feine Würfel schneiden, die Knoblauchzehe schälen und durch die Presse drücken, die Möhre grob raspeln und die Zucchini würfeln. Die Pilze in Scheiben schneiden und diese nochmals halbieren. Das Olivenöl in einer beschichteten Pfanne erhitzen und das Gemüse und die Pilze darin andünsten. Die gequollene Sojamasse hinzufügen und eine Minute mit anbraten. Die passierten Tomaten und das Paprika-Tomaten-Mark dazugeben, alles acht bis zehn Minuten garen und dabei kräftig würzen. Die Petersilie fein hacken und unterheben. Zum Schluss die Nudeln mit der Gemüsebolognese und dem frischem Basilikum anrichten.

Tipp:
Zu den Penne mit veganer Bolognese schmeckt der leckere BB Pretox-Tee von Goldmännchen, den ich dir im letzten Sommer → vorgestellt habe. Guten Appetit!

Nährstoffe pro Portion:
474 kcal (1984 kJ), 26,3 g Eiweiß, 7,3 g Fett, 74,3 g Kohlenhydrate.

 

Penne mit veganer Bolognese - Bild: Wirths PR

 

Bananenschneckerls Resümee:

Schnell gekocht, gesund und superlecker – so liebe ich meine Pasta! Wenn du wie der Schokoschnegel keine Schwammerl magst, kannst du die Champignons auch einfach weglassen oder durch eine Handvoll Gemüse deiner Wahl ersetzen. Wie gefällt dir das Rezept? Ich freue mich wie immer über deinen Kommentar!

XOXO

Sissi

[Rezept (sanft adaptiert): Wirths PR via TrendXPRESS // Fotos: → Reformhaus-Rezepte]

Comments
4 Responses to “Penne mit veganer Bolognese”
  1. Hallo Sissi,

    bis auf Zwiebel und Knoblauch 😉 genau mein Ding 😀 Danke, wieder eine gute Idee zum Nachmachen!

    LG Katrin

  2. Martina sagt:

    Hallo Sissi,

    mit dem Rezept hast du bei mir wieder einmal voll ins Schwarze getroffen. Sooo lecker!

    LG Martina

Leave A Comment

ARCHIV

Februar 2017
M D M D F S S
« Jan   Mrz »
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728  

WER SCHREIBT HIER?

Sissi ist ein echter Workaholic und als Lifestyle Scout stets auf den Spuren der neuesten Trends unterwegs. Könnte sie es sich aussuchen, träfe man die Wahlmünchnerin allerdings mit den Füßen im Sand und dem Kopf in den Wolken - ihr Tablet immer in Reichweite. Als Autorin und Bloggerin liegen ihr die Themen gesunde Ernährung und Naturkosmetik besonders am Herzen. Schminktechnisch bleibt sie sich bei aller Liebe zu Trends seit Jahren treu. Ihr Markenzeichen: ein roter Lippenstift.

Ihr zur Seite steht ein erfahrenes Team von Autoren, die sich im Blog ebenfalls regelmäßig zu Wort melden. Schau am besten öfter mal bei uns vorbei!