Chili-Schokoladenküchlein

Chili-Schokoladenküchlein

Wir lieben es süß! Und wir lieben Wintergrillen! Deshalb haben wir heute unser leckerstes Schokoladenküchleinrezept vom Grill für dich. Denn wer sagt, dass kleine Kuchen immer nur aus dem Backofen kommen müssen? Keiner! Mit unseren Chili-Schokoladenküchlein wickelst du deinen Schatz am → Valentinstag zuckersüß um den Finger. Heiße Küsschen am heißen Grill inklusive. Kicher … Ich wünsche dir viel Spaß beim Nachgrillen!

 

Das Rezept für Chili-Schokoladenküchlein:

Zutaten für vier Küchlein:
– ½ kleine Chilischote
– 250 Gramm geriebene (vegane) Zartbitterschokolade
– 125 Gramm natives Olivenöl
– 5 Eier von glücklich gackernden Hühnern oder Volleiersatz
– 100 Gramm Rohrohrzucker
– 125 Gramm weiche Butter oder ALSAN-Bio
– 15 Gramm Dinkelmehl Type 630
– 2 reife Bananen
– Honig von glücklich summenden Bienen (Veganer lassen ihn weg)
– brauner Rohrzucker

Zubereitung der Chili-Schokoladenküchlein:
Zuerst vier Crème-Brûlée-Förmchen einfetten und kalt stellen (meine sind von GEFU). Die halbe Chilischote in hauchdünne Ringe schneiden. Im Wasserbad die Zartbitterschokolade zusammen mit dem Olivenöl und den Chiliringen schmelzen. Anschließend die Eier oder den Volleiersatz mit dem Rohrohrzucker in einer Schüssel mit einem Handrührgerät auf höchster Stufe schaumig schlagen.

Jetzt die geschmolzene Schokolade unter die Schaummasse rühren, die weiche Butter oder Pflanzenmargarine einmontieren und zum Schluss vorsichtig das Mehl unterheben. Die Schokoladenmasse in die vorbereiteten Förmchen füllen und diese mindestens eine Stunde im Kühlschrank ruhen lassen.

In der Zwischenzeit die Bananen schälen und längst halbieren. Diese nun nach eigenem Geschmack mit Honig bestreichen und mit braunem Rohrzucker bestreuen. Einen (Kugel-)Grill mit indirekter Hitze auf 240°C vorheizen und die Schokoladenküchlein sieben Minuten darin backen. Anschließend die Bananen kurz über direkter Hitze angrillen. Auf vorgewärmten Tellern anrichten und sofort servieren.

 

Sündige Versuchung: Chili-Schokoladenküchlein

Sündige Versuchung: Chili-Schokoladenküchlein

 

Bananenschneckerls Resümee:

Mit den Chili-Schokoladenküchlein zeigst du dich von deiner süßesten Seite. Natürlich könntest du die köstlichen Minikuchen auch im Backofen backen. Musst du aber nicht. Denn was ist schließlich romantischer, als warm eingemummelt mit deinem Valentinsschatz am Grill zu stehen und zu kuscheln? Ein kleines Abenteuer im Alltag und ein großer Genuss. Wie gefällt dir das Rezept? Ich freue mich wie immer über deinen Kommentar und wünsche dir einen tollen Start ins Wochenende!

XOXO

Sissi

[Quelle Rezept – sanft variiert – und Fotos: → GEFU via → TrendXPRESS]

 

Comments
5 Responses to “Chili-Schokoladenküchlein”
  1. Hallo Sissi,

    bis auf die scharfe Note der reinste Leckerbissen 🙂 *hmmm … Danke!

    LG Katrin

Trackbacks
Check out what others are saying...
  1. […] von Chili und Schokolade ebenso liebst wie wir, dann schmecken dir sicher auch die köstlichen → Chili-Schokoladenküchlein, die wir letztes Jahr auf dem Grill gebacken […]



Leave A Comment

ARCHIV

Februar 2017
M D M D F S S
« Jan   Mrz »
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728  

WER SCHREIBT HIER?

Sissi ist ein echter Workaholic und als Lifestyle Scout stets auf den Spuren der neuesten Trends unterwegs. Könnte sie es sich aussuchen, träfe man die Wahlmünchnerin allerdings mit den Füßen im Sand und dem Kopf in den Wolken - ihr Tablet immer in Reichweite. Als Autorin und Bloggerin liegen ihr die Themen gesunde Ernährung und Naturkosmetik besonders am Herzen. Schminktechnisch bleibt sie sich bei aller Liebe zu Trends seit Jahren treu. Ihr Markenzeichen: ein roter Lippenstift.

Ihr zur Seite steht ein erfahrenes Team von Autoren, die sich im Blog ebenfalls regelmäßig zu Wort melden. Schau am besten öfter mal bei uns vorbei!