So gelingt die digitale Liebeserklärung - Bild: Efes Kitap

So gelingt die digitale Liebeserklärung

Am Valentinstag sind Paare meist auf der Suche nach einem persönlichen und individuellen Geschenk. Neue Technologien ermöglichen als Alternative zu Blumen und Pralinen eine Vielzahl digitaler Geschenke. Darunter sind vor allem Liebeserklärungen per Video voll im Trend. Der Online-Movie-Maker Kizoa hat Tipps zusammengestellt, wie dir die Liebeserklärung per Video am besten gelingt. Viel Spaß bei der Umsetzung deines eigenen Videos!

 

Gestalte eine Moderation, die durchs Video führt:

Leite das Video mit einer geschriebenen Einleitung oder einer Ton- bzw. Videosequenz ein, die deinen Schatz auf das Video einstimmt. Nach Videos oder Bildsequenzen, die gemeinsame Erlebnisse zeigen, kannst du diesen erzählerischen Teil wiederholen, der sich wie ein roter Faden durch das ganze Video ziehen lässt.

 

Der Ton macht die Musik!

Füge persönliche Musik hinzu, zum Beispiel euren Lieblings-Love-Song oder einen speziellen Titel, der für euch eine Bedeutung hat. So wird die Videobotschaft besonders romantisch und emotional. Wenn ihr Online-Movie-Maker wie Kizoa benutzt, stehen dort bereits viele Songs zur Auswahl, du kannst aber auch eigene Musik hochladen und verwenden. Wenn Videosequenzen eurer gemeinsamen Erlebnisse während eines Songs eingespielt werden, solltest du darauf achten, diese ggf. ohne Ton zu verwenden, damit sich die Tonspuren nicht gegenseitig stören.

 

Eine gekonnte Gestaltung schafft Atmosphäre:

Schaffe einen dekorativen Rahmen, um das Video romantisch zu gestalten. Rot, die Symbolfarbe der Liebe, eignet sich dafür beispielsweise sehr gut, sollte aber nicht ausschließlich verwendet werden, sondern besser noch mit einem passenden, unauffälligen Farbton kombiniert werden. Kizoa bietet dazu auch thematische Vorlagen und Effekte an, die deinem Video einen romantischen Anstrich geben.

 

Auf Abwechslung setzen:

Wenn du das Video schneidest, bietet der Wechsel von Video- und Bildsequenzen Abwechslung und wirkt insgesamt spannungsvoller. Übergänge sollten dabei nicht zu abrupt ausfallen und Schnitteffekte so gestaltet werden, dass es für den Betrachter angenehm und nachvollziehbar bleibt.

 

Das Format ist Trumpf!

Benutze das mp4-Format, dann kann das Video auch auf dem Fernseher abgespielt werden. Wenn es ein großer Auftritt werden soll, dann kannst du das Video im mp4-Format unkompliziert bei YouTube hochladen oder auf Facebook teilen. Es geht aber auch etwas privater, indem du es einfach per E-Mail verschickst.

 

Bloß nicht …

Hüte dich vor zu viel Kitsch! Eure gemeinsamen Bilder und Videos und deine Botschaft sollten klar im Vordergrund stehen. Vermeide es, den Fokus durch zu viele Animationen oder Effekte davon ablenken zu lassen. Wenn du ein neues Video aufnimmst, achte auf die Tonqualität, damit man deine Message auf dem Video auch gut hören kann. Störgeräusche im Hintergrund solltest du möglichst vermeiden.

 

Über Kizoa:

Der Online Movie Maker Kizoa ermöglicht die Erstellung von Videos, Slideshows sowie die Bearbeitung von Bildern und Filmen im Browser. Die Nutzung von Kizoa ist in der Basisversion kostenfrei. Kizoa ist seit 2010 auf dem deutschen Markt und momentan in acht Sprachen verfügbar. Das Unternehmen hat mehr als 15 Millionen Nutzer, täglich werden bis zu 10 000 Videos erstellt. Derzeit beschäftigt das französische Unternehmen 13 Mitarbeiter. Kizoa mit Sitz in Paris wurde im Jar 2006 von vier Unternehmern, darunter der heutige Geschäftsführer Yanaï Guedj, gegründet.

 

Bananenschneckerls Resümee:

Eine Liebeserklärung zum Valentinstag ist eine romantische und sehr persönliche Möglichkeit, dem oder der Liebsten eine schöne Überraschung zu bescheren. So zeigst du deinem Herzensmenschen, dass du dir Gedanken gemacht und dir Mühe mit der Umsetzung gegeben hast. Zusätzlich liegst du mit diesem digitalen Valentinsgeschenk voll im Trend und schaffst eine bleibende Erinnerung – viel schöner als überteuerte Schnittblumen, die spätestens nach einer Woche verblüht sind. Du bist noch unsicher, wie du das Projekt angehen sollst? Kein Problem! Als Inspirationsquelle hat Kizoa für dich ein → Valentinstagsvideo erstellt.

Ich werde in diesem Jahr einige Valentinstagsvideos an liebe Menschen schicken, die zu weit weg wohnen, um sie persönlich in den Arm zu nehmen. Guten Freunden schenkt man halt mal ein Video, hihi … Und wie gefällt dir die Idee? Ich freue mich wie immer über deinen Kommentar!

XOXO

Sissi

[Quelle: → Kizoa]

Comments
5 Responses to “So gelingt die digitale Liebeserklärung”
  1. Stephan sagt:

    Tolle Idee, hoere ich zum ersten Mal. Danke fuer den Tipp, ich werde mich am Wochenende mal an die Umsetzung wagen.

    VIele Gruesse,
    Stephan

  2. Hallo Sissi,

    Kizoa kenne ich und habe ich auch bereits genutzt, denn der Online Movie Maker ist nicht schlecht.

    „Der Ton macht die Musik!“ – da gebe ich dir recht und das sollten sich viele hinter die Ohren schreiben – nicht nur wenn es um die Liebe geht 🙂

    Schöner Bericht!

    LG Katrin

Trackbacks
Check out what others are saying...
  1. […] → So gelingt die digitale Liebeserklärung […]



Leave A Comment

ARCHIV

WER SCHREIBT HIER?

Sissi ist ein echter Workaholic und als Lifestyle Scout stets auf den Spuren der neuesten Trends unterwegs. Könnte sie es sich aussuchen, träfe man die Wahlmünchnerin allerdings mit den Füßen im Sand und dem Kopf in den Wolken - ihr Tablet immer in Reichweite. Als Autorin und Bloggerin liegen ihr die Themen gesunde Ernährung und Naturkosmetik besonders am Herzen. Schminktechnisch bleibt sie sich bei aller Liebe zu Trends seit Jahren treu. Ihr Markenzeichen: ein roter Lippenstift.

Ihr zur Seite steht ein erfahrenes Team von Autoren, die sich im Blog ebenfalls regelmäßig zu Wort melden. Schau am besten öfter mal bei uns vorbei!