DIY-Kragen für Strickfans - Bild: THEKNITKID für Etsy

DIY-Kragen für Strickfans

Etsy, der Online-Marktplatz für Handgemachtes und Vintage, will dem Wintergrau an den Kragen und stellt uns den DIY-Strickkragen in Knallfarben vor. Sabrina vom Etsy-Shop THEKNITKID verhilft mit ihrer Anleitung kreativen Köpfen mit Herz für Mode zum Trendstyling. Wer geschickt die Nadeln schwingt, zaubert so in kurzer Zeit eine einzigartige Ergänzung zum Alltagslook und besticht gleichzeitig den Winter mit ein wenig Konterfarbe.

Neues Jahr, neues Glück heißt es für viele und so werden die Neujahrsvorsätze jetzt – hoffentlich – motiviert in die Tat umgesetzt. Die einen sporteln, die anderen stellen ihre Ernährung um. Ich bin seit Jahresbeginn endlich wieder kreativer. Unter anderem … Eines aber haben wir alle gemeinsam: Bloß nicht dem Winterblues verfallen! Sabrina von THEKNITKID feiert ebenfalls das neue Jahr und beglückt Wollfans mit einem für Etsy gefertigten DIY-Strickkragen, um das triste Wintergrau zu besiegen. In wenigen Schritten entsteht ein knallbuntes Einzelstück, das erfahrene Maschenfreunde leicht nachstricken können. Ohne großen Schnickschnack kannst du dieses Trendteil ganz einfach mit deiner Kleidung kombinieren und so den persönlichen Look im Nu zum Hingucker machen. Ob Rot, ob Blau, ob Grün – Hauptsache schön bunt und fröhlich! Der Strickkragen ist im Handumdrehen fertig und lässt vom ersten Tragen an trübsinnigen Gedanken keine Chance mehr. Viel Spaß beim Nachstricken!

 

Anleitung für einen DIY-Strickkragen:

Benötigte Materialien: Ein 25-Gramm-Knäuel Claire von Bremont (74% Alpaka, 26% Seide), eine Rundstricknadel in Größe 6, eine Rundstricknadel in Größe 5, eine Nadel zum Vernähen der Fäden, eine Schere und ein Maßband zum Ausmessen der Maschenproobe. Die Strickprobe im Vollpatent mit Fünf-Millimeter-Nadeln sollte 10 x 10 Zentimer = 13 Maschen x 28 Reihen ergeben.

 

DIY-Kragen für Strickfans (Material) - Bild: THEKNITKID für Etsy

Material für den DIY-Strickkragen

 

Schritt 1:
Zuerst auf beiden 6-Millimeter-Nadeln locker 105 Maschen anschlagen. In der ersten Reihe die erste Masche mit Umschlag abnehmen und die zweite und dritte zusammenstricken. So mit allen Maschen verfahren, bis sich 70 Maschen (jede 2. mit Umschlag) auf den Nadeln befinden.

 

DIY-Kragen für Strickfans (Schritt 1) - Bild: THEKNITKID für Etsy

Schritt 1

 

Schritt 2:
Als nächstes mit den 5-Millimeter-Nadeln 14 R im Vollpatent stricken. Dazu die Maschen mit einem Umschlag links abheben und den Umschlag mit der abgehobenen Masche der Vorreihe rechts zusammenstricken.

 

DIY-Kragen für Strickfans (Schritt 2) - Bild: THEKNITKID für Etsy

Schritt 2

 

Schritt 3:
Alle 70 Maschen mit den 5-Millimeter-Nadeln abketten. Dafür je eine Masche und einen Umschlag mit abgehobener Masche rechts abstricken, mit der linken Nadel in die erste Masche der rechten Nadel einstechen und diese über die zweite Masche ziehen. So weiter verfahren bis alle Maschen abgekettet sind. Am Ende den Faden bei einer Restlänge von ungefähr zwei Metern abschneiden und durch die letzte Masche ziehen.

 

DIY-Kragen für Strickfans (Schritt 3) - Bild: THEKNITKID für Etsy

Schritt 3

 

Schritt 4:
Für den Verschluss des Kragens wird nun auf beiden Seiten eine Kordel angebracht. Dafür den in der Mitte geteilten Restfaden nutzen. An jeder Seite ein Fadenstück von jeweils einem Meter befestigen, der jeweils doppelt gelegt wird (= 50 Zentimeter Länge). Den doppelten Faden nun so lange drehen, bis er leicht überdreht ist und dann in der Mitte zusammenlegen. Die beiden gezwirnten Teilstücke verdrehen sich nun miteinander und die Kordel entsteht. Die Endstücke gut am Kragen verknoten.

 

DIY-Kragen für Strickfans (Schritt 4) - Bild: THEKNITKID für Etsy

Schritt 4

 

Schritt 5:
Zum Schluss die Fäden vernähen und den Kragen in Form bringen, indem die Anschlagreihe sanft auseinandergezogen und somit um einiges geweitet wird.

 

DIY-Kragen für Strickfans (Schritt 5) - Bild: THEKNITKID für Etsy

Schritt 5

 

DIY-Kragen für Strickfans - Bild: THEKNITKID für Etsy

Fertig – der DIY-Strickkragen

 

Über Etsy:

Etsy ist der größte globale Online-Marktplatz für Designobjekte, handgefertigte Produkte und Vintageartikel. Im Jahre 2005 in der Brooklyner Kunsthandwerkszene gegründet, repräsentiert Etsy heute mit 1,6 Millionen aktiven Shops, 25 Millionen aktiven Käufern und mehr als 35 Millionen Produkten die weltweit größte internationale Kreativ-Community.

 

Bananenschneckerls Resümee:

Mit dem Strickaccessoire der Berlinerin Sabrina Weigt geht es der Langeweile an den Kragen! Nicht unbedingt mein Style, aber zuckersüß. Und so kann ich mir vorstellen, dass einige meiner Mädels strahlende Augen bekommen, wenn ich ihnen den Strickkragen zu ihren anstehenden Geburtstagen überreiche. Etwas Handgemachtes ist doch immer noch das schöneste Geschenk! Wenn du jetzt ebenfalls vom Strickfieber angefallen worden bist, findest du viele weitere tolle Strickideen im deutschsprachigen → Blog von Etsy. Wie gefällt dir das DIY-Tutorial von THEKNITKID? Ich freue mich wie immer über deinen Kommentar!

XOXO

Sissi

[Quelle: → THEKNITKID für Etsy]

Comments
2 Responses to “DIY-Kragen für Strickfans”
  1. Martina sagt:

    Hallo Sissi,

    ich liebe die Vielseitigkeit in eurem Blogzine. Macht einfach Spaß, bei euch zu stöbern und heute habe ich Lust auf Stricken bekommen. Weiter so!

    Liebe Grüße!

Leave A Comment

ARCHIV

WER SCHREIBT HIER?

Sissi ist ein echter Workaholic und als Lifestyle Scout stets auf den Spuren der neuesten Trends unterwegs. Könnte sie es sich aussuchen, träfe man die Wahlmünchnerin allerdings mit den Füßen im Sand und dem Kopf in den Wolken - ihr Tablet immer in Reichweite. Als Autorin und Bloggerin liegen ihr die Themen gesunde Ernährung und Naturkosmetik besonders am Herzen. Schminktechnisch bleibt sie sich bei aller Liebe zu Trends seit Jahren treu. Ihr Markenzeichen: ein roter Lippenstift.

Ihr zur Seite steht ein erfahrenes Team von Autoren, die sich im Blog ebenfalls regelmäßig zu Wort melden. Schau am besten öfter mal bei uns vorbei!