Powerriegel mit Schokolade - Bild: Jan Wischnewski/riva Verlag, München

Powerriegel mit Schokolade

Bist du gut ins Wochenende gekommen? Damit du genug Energie für all deine geplanten Aktivitäten hast, verrate ich dir heute das Rezept für leckere Powerriegel mit Schokolade aus dem Kochbuch → »Vegan kochen mit Lupine« von Christian Wenzel. Die köstlichen Riegel sind blitzschnell gemacht und – hübsch verpackt – auch eine schöne Geschenkidee für den anstehenden → Valentinstag. Viel Spaß beim Nachwerkeln!

 

Das Rezept für Powerriegel mit Schokolade:

Zutaten für acht bis zehn Riegel:
– 50 g getrocknete Datteln ohne Steine
– 50 g getrocknete Feigen
– 150 g vegane Zartbitterkuvertüre
– 50 g Lupinenflocken
– 200 g gemischte Nüsse und Kerne
– 40 g Sesam (ich habe ungeschälte Sesamsamen genommen)

Zubereitung der Powerriegel mit Schokolade:
Die Datteln und Feigen klein schneiden und in einem Blitzhacker fein pürieren. Die Kuvertüre hacken und über einem heißen Wasserbad schmelzen.

Das Trockenfruchtpüree, die Kuvertüre, die Lupinenflocken sowie die Nüsse und Kerne miteinander vermengen. Eine Kastenbackform oder Auflaufform mit Frischhaltefolie auslegen. Die Schokoladenmasse darin verteilen, mit Frischhaltefolie abdecken und flach drücken. Im Kühlschrank für drei Stunden kalt stellen.

Danach die Masse mithilfe der Folie aus der Form stürzen und in Riegel schneiden. Den Sesam in einer trockenen Pfanne rösten und lauwarm abkühlen lassen. Die Riegel auf zwei gegenüberliegenden Seiten in den Sesam drücken und gegebenenfalls nochmals im Kühlschrank erkalten lassen.

Nährwert pro Portion:
280 kcal; 18 g Kohlenhydrate; 20,3 g Fett.

 

Powerriegel mit Schokolade - Bild: Jan Wischnewski/riva Verlag, München

 

Bananenschneckerls Resümee:

Aufgrund ihres hohen Proteingehaltes sind die veganen Powerriegel mit Schokolade der ideale Snack für Sportler, schmecken aber auch den Sportmuffeln unter uns. Es versteht sich hoffentlich von selbst, dass du davon nicht mehr als einen auf einmal futterst, oder? Mit 280 Kalorien und einem Fettgehalt von 20,3 Gramm fallen die Riegel nämlich nicht gerade in die Rubrik »leichte Küche«. Naschen ist erlaubt, aber bitte wie stets in kleinen Portionen – die Dosierung macht’s!

Wie gefällt dir das Rezept für Powerriegel mit Schokolade? Ich freue mich wie immer über deinen Kommentar und wünsche dir einen entspannten Samstag!

XOXO

Sissi

[Rezept: Christian Wenzel // Fotos: Jan Wischnewski]

Comments
5 Responses to “Powerriegel mit Schokolade”
  1. Dorothee sagt:

    Liebe Sissi,

    das Rezept klingt ja wunderbar und die Bilder sehen total klasse aus! Gerade im Winter können wir ja ein wenig mehr Power gebrauchen. 🙂 Wenn du Interesse hast, gerade verlose ich auf meinem Blog ein kleines Produktpaket mit dem Energie-Getränk ARGI+.

    Ich wünsche dir einen schönen Sonntag.

    Liebe Grüße,

    Dorothee 🙂

  2. Hallo Sissi,

    Powerriegel sind immer gut 🙂 Ab und an hole ich mir da auch mal welche 🙂

    Danke für Dein Rezept!

    LG Katrin

Trackbacks
Check out what others are saying...
  1. […] 14.01.2017: → Powerriegel mit Schokolade […]



Leave A Comment

ARCHIV

WER SCHREIBT HIER?

Sissi ist ein echter Workaholic und als Lifestyle Scout stets auf den Spuren der neuesten Trends unterwegs. Könnte sie es sich aussuchen, träfe man die Wahlmünchnerin allerdings mit den Füßen im Sand und dem Kopf in den Wolken - ihr Tablet immer in Reichweite. Als Autorin und Bloggerin liegen ihr die Themen gesunde Ernährung und Naturkosmetik besonders am Herzen. Schminktechnisch bleibt sie sich bei aller Liebe zu Trends seit Jahren treu. Ihr Markenzeichen: ein roter Lippenstift.

Ihr zur Seite steht ein erfahrenes Team von Autoren, die sich im Blog ebenfalls regelmäßig zu Wort melden. Schau am besten öfter mal bei uns vorbei!