All Time Favorites - Bild: Rebekka/castleguard

All-time favorites …

Lass Lavendel in dein Herz! Am vierten Tag der #jajajanuar-Challenge von → @jsbeautylife und → @janatinette geht es nämlich um unsere all-time favorites. Gleich drei an der Zahl sollen wir aussuchen und auf Instagram zeigen. Tja … Zunächst habe ich mir bei dieser Aufgabe fast den Kopf zerbrochen vor lauter Grübeln. Gibt es überhaupt Favoriten in meinem Beautyleben? Muss ich die haben? Will ich die haben? Schließlich gibt es Gründe, warum ich immer wieder neue Produkte ausprobiere. Favoriten sind Lieblinge. Dinge, die man anderen Dingen vorzieht. Hm … Ich esse Schokolade lieber als Fruchtgummi. Marzipan lieber als Schokolade und Mandeln lieber als Marzipan. Ich trinke Gin lieber als Whisky. Rotwein lieber als Gin und Wasser lieber als Rotwein. Kein Witz! Wenn es um Genuss geht, kann ich leicht klare Favoriten benennen. Aber wenn es um Beautyhelferlein geht? Fehlanzeige!

Natürlich existieren durchaus feste Größen in meiner kleinen bunten Beautywelt. Etwa rote Lippenstifte, bestimmte Düfte oder Körperöle. Aber es gibt nicht den roten Lippenstift, den Duft oder das Körperöl in meinem Leben. Halt, eine Ausnahme macht sich gerade wohlduftend bemerkbar: ein Eau de Parfum. Aber das ist kein simpler Favorit, sondern mein Heiliger Gral und wird später im Monat noch als Beitrag zur Challenge in Erscheinung treten. Zugegeben: Ich war ratlos. Würde ich also gleich am vierten Tag der Challenge gnadenlos scheitern? Nö, ich doch nicht! Fällt mir gar nicht ein. Herausforderungen sind dazu da, gemeistert zu werden, oder? Also schloss ich die Augen und ließ meinen Gedanken freien Lauf …

Und siehe da, es tat sich etwas! Und nicht zu knapp: Immer wieder schossen atemberaubende Bilder von blühenden Lavendelfeldern durch meinen Kopf. Ich sah die Sonne auf der Hochebene rund um Sault flirren, spürte den Mistral von See her über die Berge streichten, roch den ntensiven süßen Geruch der Lavendelblüten. Fast, als wäre ich wieder in der Provence. Das musste doch etwas zu bedeuten haben? Je länger ich darüber nachdachte, desto mehr reifte in mir der Entschluss, die Lavendelblüten zu meinen all-time favorites zu küren. Denn ich liebe Lavendel und alles, was aus ihm gemacht wird: ätherisches Lavendelöl als Raumduft und für die Herstellung selbst gemachter Kosmetik, Lavendelessenzen zum Beduften meiner Wäsche, Lavendelseifen, Lavendelshampoos, Lavendelcremes … Sogar Lavendelblütenhonig habe ich schon gegessen.

 

Marienkäfer auf Lavendel - Bild: Dominique Knobben

Marienkäfer auf Lavendel

 

Meine aktuelle Top 10 der Beautyprodukte mit Lavendel:

Damit hätte ich den ersten Teil der heutigen Aufgabe schon einmal gelöst. Aber wie könnte ich aus all den tollen Lavendelprodukten dieser Welt eine Top 3 meiner Favoriten erstellen? Unmöglich! Daher stelle ich dir hier nun eine Liste mit meinen derzeit zehn liebsten Beautyprodukten mit Lavendel vor. Die Reihenfolge ist eher willkürlich – ich mag alle Produkte alle gleich gern. Viel Spaß beim Stöbern!

No. 1: → 100% Pure Organic Lavender Seafoam Facial Cleanser Großzügig schäumender Gesichtsreiniger für normale und unreine Haut. Vegan. Um die 33 Euro für 100 Milliliter.

No. 2: → Primavera Lavendelwasser bio Angenehm entspannende Aromatherapiepflege, wirkt beruhigend und ausgleichend. Vegan. Um die elf Euro für 100 Milliliter.

No. 3: → Urtekram Shampoo Lavender Pflegende Reinigung für normales Haar mit wertvollen Kräutern und Ölen. Vegan. Um die sieben Euro für 250 Milliliter.

No. 4: → Urtekram Conditioner Lavender Pflegende Spülung für normales Haar mit wertvollen Kräutern und Ölen. Vegan. Um die neun Euro für 250 Milliliter.

No. 5: → Primavera Beruhigender Duschbalsam Lavendel & Vanille Schenkt entspannte Wohlfühlmomente, ideal für trockene und sensible Haut. Vegan. Um die 12,50 Euro für 200 Milliliter.

No. 6: → Primavera Badeöl Lavendel Vanille Entspannung und Intensivpflege für trockene und sensible Haut. Vegan. Um die 14,50 Euro für 100 Milliliter.

No. 7: → Ricaricando Flüssigseife für Hände & Körper Vielseitige und zu 100% natürliche Reinigung für die ganze Familie. Vegan. Um die 9,99 Euro für 300 Milliliter.

No. 8: → Khadi® Gesichts- & Körperöl Pink Lotus Ayurvedisches Gesichts- und Körperöl für Problem- und Mischhaut. Vegan. Um die zehn Euro für 100 Milliliter.

No. 9: → Primavera Beruhigendes Körperöl Lavendel & Vanille Löst Verspannungen, spendet Feuchtigkeit und schenkt Wohlbefinden. Vegan. Um die 20 Euro für 100 Milliliter.

No. 10: → Badger Balm Lavender Aromatherapy Massage Oil Klärt den Geist und hilft dir, zur Ruhe zu kommen. Vegan. Um die 14,99 Euro für 100 Milliliter.

 

Bananenschneckerls Resümee:

Uff, geschafft! Das war gar nicht so einfach geschrieben, wie es sich jetzt vermutlich »herunterliest«. Aber was tut frau nicht alles für ihre Leser, hihi … Mir hat die heutige Aufgabe dennoch sehr viel Spaß gemacht und ich hoffe, ich kann dir mit meiner Top 10 der Beautyprodukte mit Lavendel eine kleine Einkaufshilfe für deinen nächsten Shoppingtrip geben – es lohnt sich, nach diesen Produkten Ausschau zu halten! Und nun möchte ich von dir wissen, ob du Lavendel ebenso sehr liebst wie ich und was deine drei all-time favorites sind. Ich freue mich wie immer über deinen Kommentar!

XOXO

Sissi

 

Comments
2 Responses to “All-time favorites …”
  1. Hallo Sissi,

    ich liebe auch Lavendel und finde deine Auflistung mal richtig gut. 🙂 Danke!

    LG Katrin

Leave A Comment

ARCHIV

WER SCHREIBT HIER?

Sissi ist ein echter Workaholic und als Lifestyle Scout stets auf den Spuren der neuesten Trends unterwegs. Könnte sie es sich aussuchen, träfe man die Wahlmünchnerin allerdings mit den Füßen im Sand und dem Kopf in den Wolken - ihr Tablet immer in Reichweite. Als Autorin und Bloggerin liegen ihr die Themen gesunde Ernährung und Naturkosmetik besonders am Herzen. Schminktechnisch bleibt sie sich bei aller Liebe zu Trends seit Jahren treu. Ihr Markenzeichen: ein roter Lippenstift.

Ihr zur Seite steht ein erfahrenes Team von Autoren, die sich im Blog ebenfalls regelmäßig zu Wort melden. Schau am besten öfter mal bei uns vorbei!