Partyhäppchen - Bild: Wirths PR

Partyhäppchen

Der Countdown läuft … Nur noch wenige Tage liegen im alten Jahr vor uns und das Jahr 2017 rückt unaufhaltsam näher. Mit meinen knackigen → Kümmelkerlen und dem → Chili sin carne haben wir dir bereits zwei leckere, leichte Rezepte für deine Silvesterparty vorgeschlagen. Wenn du zum Jahreswechsel auch die Gaumen der Fischfreunde unter deinen Gästen kitzeln möchtest, sind kleine Partyhäppchen mit Forelle, Lachs und Garnelen perfekt für dich. Die Appetizer sind hübsch anzusehen und im Handumdrehen zubereitet. So hast du genug Zeit für dein Partystyling. Viel Spaß beim Nachwerkeln!

 

Das Rezept für Partyhäppchen:

Zutaten für zwölf Partyhäppchen für vier Personen:
– 150 g Mohn-Baguette
– 100 g geräuchertes Forellenfilet
– 150 g (vegane) Crème fraîche
– Rauke
– roter Pfeffer
– 1 EL Meerrettich
– 50 g Räucherlachs
– 4 Bio-Zitronenscheiben
– Melissenblättchen
– 4 gegrillte Garnelen
– 16 dünne Scheiben Salatgurke
– fein gehackte frische Petersilie

Zubereitung der Partyhäppchen:
Zuerst das Baguette schräg in zwölf Scheiben schneiden. Vier Scheiben mit Crème fraîche bestreichen und mit geräuchertem Forellenfilet belegen. Mit Rauke und zerstoßenem roten Pfeffer garnieren. Die restliche Crème fraîche mit dem Meerrettich cremig rühren und die übrigen Brotscheiben damit bestreichen. Den Räucherlachs in mundgerechte Stücke schneiden, vier Scheiben damit belegen und das Ganze mit Zitronenscheiben und Melissenblättchen garnieren. Die übrigen Brote mit den Gurkenscheiben und je einer frisch gegrillten Garnele belegen und mit Petersilie bestreuen.

Nährwerte pro Portion:
Pro Person: 292 kcal (1222 kJ), 15,8 g Eiweiß, 15,3 g Fett, 22,4 g Kohlenhydrate.

Tipp:
Wenn du Silvester in größerer Runde feierst, kannst du das Rezept natürlich beliebig vervielfachen.

 

Bananenschneckerls Resümee:

Die liebevoll belegten Partyhäppchen eigenen sich übrigens auch perfekt für ein schnelles Anti-Kater-Frühstück am Neujahrsmorgen. Dann am besten einen Anti-Kater-Drink aus Gemüsesaft und Dinkula mixen und dazu trinken. Zum Thema »Katervertreibung« findest du morgen noch mehr Tipps im Blogzine. Besser ist es natürlich, den Kater erst gar nicht in deinen Kopf zu lassen …

Wie gefällt dir das Rezept für Partyhäppchen? Ich freue mich wie immer über deinen Kommentar!

XOXO

Sissi

[Rezept und Artikelfoto: Wirths PR via TrendXPRESS]

Comments
2 Responses to “Partyhäppchen”
  1. Hallo Sissi,

    das wäre was für meinen Männel 🙂 – lecker!

    LG und schönen Abend

    Katrin

Leave A Comment

ARCHIV

Dezember 2016
M D M D F S S
« Nov   Jan »
 1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728293031  

WER SCHREIBT HIER?

Sissi ist ein echter Workaholic und als Lifestyle Scout stets auf den Spuren der neuesten Trends unterwegs. Könnte sie es sich aussuchen, träfe man die Wahlmünchnerin allerdings mit den Füßen im Sand und dem Kopf in den Wolken - ihr Tablet immer in Reichweite. Als Autorin und Bloggerin liegen ihr die Themen gesunde Ernährung und Naturkosmetik besonders am Herzen. Schminktechnisch bleibt sie sich bei aller Liebe zu Trends seit Jahren treu. Ihr Markenzeichen: ein roter Lippenstift.

Ihr zur Seite steht ein erfahrenes Team von Autoren, die sich im Blog ebenfalls regelmäßig zu Wort melden. Schau am besten öfter mal bei uns vorbei!