Last Minute Christmas - Bild: Bernadette Wurzinger/Pixabay

Last Minute Christmas

Wenn, ja wenn das böse Wörtchen »wenn« nicht wäre, stünde hier jetzt eine ausgetüftelte DIY-Anleitung für »Weihnachten im Glas« oder, wie ich es nenne, »Last Minute Christmas« mit vielen schönen Bildern. Doch wie so oft im Leben, kommt alles anders. Schon seit drei Wochen plage ich mich mit einer hartnäckigen Erkältung herum, die einfach nicht weichen will. Letzten Donnerstag warf ich endgültig das Papiertaschentuch und ergab mich tapfer meinem Schnupfenschicksal. Logisch, dass ich seitdem auch nicht mehr zum Einkaufen gekommen bin. Weder möchte ich der Menschheit meine Triefnase zumuten, noch halte ich Fieber für einen tollen Shoppingkumpel. Doch keine Angst, du kommst heute dennoch auf deine Kosten!

Anstatt nun eine Bastelstunde einzulegen, erzähle ich dir, womit ich im letzten Jahr einige liebe Freunde überrascht habe. Alle hatten aus unterschiedlichen Gründen keinerlei Weihnachtsdekoration im Haus und waren darüber kreuzunglücklich. Also habe ich mir ein paar leere Einmachgläser, frische Tannenzweige und jede Menge Dekomaterial geschnappt. Mit ein bisserl Fantasie habe ich die Gläser unterschiedlich gefüllt. Mal mit Zweigen, roten Kugeln und rot-weißen Zuckerstangen, mal mit bunten Kugeln und Minilichterketten und ein Glas habe ich mithilfe von marshmallows, einem Tannenbaum aus dem Eisenbahnmodellbau und einem Spielzeugreh sogar in eine Winterlandschaft verwandelt. Das ging ratzfatz und hat nicht nur mir, sondern auch den Beschenkten viel Spaß gemacht. Vielleicht brauchst du ja auch noch ein kleines Präsent?

 

Das Material für »Last Minute Christmas« im Glas:

Material für beliebig viele Überraschungsgläser:
– große saubere Einmachgläser
– frische Tannenzweige
– Minilichterketten
– bunte Kugeln
– Zuckerstangen
– Zimtstangen
– Sternanis
– sonstiges weihnachtliches Dekomaterial und Naschwerk

Zusammenstellung der Überraschungsgläser:
Überlege dir vorher ein Konzept für dein »Last Minute Christmas« im Glas. Fülle die Gläser nach Belieben mit allem Weihnachtlichen, was Haus und Bastelkeller hergeben. Wenn du magst, kannst du die Gläser zum Schluss auch noch mit hübschen selbst gemachten Etiketten oder Glasmarkierern verzieren.

 

Bananenschneckerls Resümee:

Dieser Artikel ist Teil der von Nettie und Tina organisierten Blogparade »Christmas Dreams IV«. Morgen tischt uns → Claudia gebrannte Mandeln und Glühwein auf. Am Mittwoch folgt → Heike und verrät, wie sie in diesem Jahr ihre Geschenke verpackt. Alice weilt gerade in der Ferne und erzählt uns am Donnerstag, wie es ist, Weihnachten auf Reisen zu verbringen (Link folgt). Den Abschluss bildet diesmal → Nettie mit einer Weihnachtsgeschichte. Und auch in dieser Woche kannst du wieder fleißig versteckte Buchstaben sammeln, um an unserem Gewinnspiel teilzunehmen.

Wie gefällt dir meine Idee für »Last Minute Christmas« im Glas? Ich freue mich wie immer über deinen Kommentar und wünsche dir eine fröhliche Weihnachtswoche!

XOXO

Sissi

 

Comments
5 Responses to “Last Minute Christmas”
  1. Hallo Sissi,

    eine sehr schöne Idee – Last Minute Christmas im Glas 😉 Danke, dass ist mal was!

    LG Katrin

  2. kathrin nöbel sagt:

    Ich wünsche dir baldige Besserung….auf das deine Nase an Weihnachten nicht so rot ist wie die von Rudolf 🙂

Trackbacks
Check out what others are saying...
  1. […] → Last Minute Christmas (DIY von […]



Leave A Comment

ARCHIV

Dezember 2016
M D M D F S S
« Nov   Jan »
 1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728293031  

WER SCHREIBT HIER?

Sissi ist ein echter Workaholic und als Lifestyle Scout stets auf den Spuren der neuesten Trends unterwegs. Könnte sie es sich aussuchen, träfe man die Wahlmünchnerin allerdings mit den Füßen im Sand und dem Kopf in den Wolken - ihr Tablet immer in Reichweite. Als Autorin und Bloggerin liegen ihr die Themen gesunde Ernährung und Naturkosmetik besonders am Herzen. Schminktechnisch bleibt sie sich bei aller Liebe zu Trends seit Jahren treu. Ihr Markenzeichen: ein roter Lippenstift.

Ihr zur Seite steht ein erfahrenes Team von Autoren, die sich im Blog ebenfalls regelmäßig zu Wort melden. Schau am besten öfter mal bei uns vorbei!