Die besten Apps für die Weihnachtszeit - Bild: Zenly

Die besten Apps für die Weihnachtszeit

Vom stressfreien Weihnachtsmarktbesuch über die richtige Geschenkeauswahl bis hin zum vorweihnachtlichen Kurzurlaub – mit den richtigen Apps auf dem Smartphone kann man sich auf die Weihnachtszeit einstimmen und wichtige Aufgaben stressfrei erledigen. Hier sind sieben hilfreiche Apps, die dir die Weihnachtszeit versüßen und vereinfachen.

 

Santa Tracker – Mit Santa um die Welt reisen:

Googles Santra Tracker ist für viele von uns schon eine Weihnachtstradition: Jährlich wird der Google-Santa ab dem 1. Dezember auf die Reise geschickt und veerkürzt uns die Wartezeit bis Heiligabend. Der liebevoll animierte Adventskalender öffnet jeden Tag ein Türchen, hinter dem sich Spiele, Geschichten und Videos verbergen. An Heiligabend kann man den Weihnachtsmann dann per Google Maps auf seiner Reise um die Welt begleiten. Kostenlos erhältlich für → Android oder spielbar mit jedem → Browser.

 

Plätzchen backen:

Das Schönste an der Vorweihnachtszeit sind eindeutig Kekse, Glühwein und Punsch. Wem für die Weihnachtsbäckerei noch die passenden Rezepte fehlen, der findet in dieser App genügend Inspiration, um sich die Vorweihnachtszeit mit Plätzchen zu versüßen. Schritt für Schritt wird das Rezept angezeigt, sodass wirklich jeder mit der Anleitung zurecht kommt. Hilfreich ist zudem die Abstimmung der Vorrats- und Zutatenliste: Auf der Vorratsliste kannst du eintragen, was bereits an Zutaten zu Hause vorhanden ist, sodass die App die noch fehlenden Lebensmittel darauf abstimmen oder alternativ gleich ein Rezept vorschlagen kann, für das du gar nicht erst zum Einkaufen vor die Tür musst. Kostenlos erhältlich für → Android. Du hast ein iPhone? Kein Problem! Eine iOs-Alternative gibt es → hier.

 

Weihnachtsmarkt-Suche:

Du möchtest mit deinen Lieben auf den Weihnachtsmarkt, aber ein bisserl Abwechslung wäre fein? Dann hilft dir die Weihnachtsmarkt-Suche von Das Örtliche. Mithilfe dieser App findest du nicht nur alle Märkte in deiner Nähe, sondern bekommst auch praktische Informationen über Standort, Termine, Öffnungszeiten, detaillierte Beschreibungen zum Markt und sogar Bilder. Kostenlos erhältlich für → iOs und → Android.

 

Zenly – Mit Freunden zum Glühwein verabreden und sie auch finden:

Nach der Arbeit oder Uni noch spontan auf einen Glühwein mit Freunden verabreden? Mit der App Zenly geht das ganz einfach: Sie vernetzt unkompliziert Freunde und Familie und macht auf einen Blick sichtbar, wer sich wo aufhält. Die App zeigt präzise den Standort des jeweiligen Freundes an, bietet eine Chatfunktion und navigiert auf dem schnellsten Weg zum nächsten (Glühwein-)Treffen. Selbst auf vollen Weihnachtsmärkten funktioniert die Ortungsfunktion gut, sodass man einfach dazustoßen kann und sich auch im Getümmel wiederfindet. Pluspunkt: Die App verbraucht – anders als viele andere Ortungsapps – kaum Akku und ist so den ganzen Abend lang nutzbar. Kostenlos erhältlich für → iOs und → Android.

 

Joidy – Geschenke verschicken per WhatsApp:

Wer zu Weihnachten nicht bei seinen Liebsten sein kann, sie aber trotzdem auf persönliche Art und Weise beschenken möchte, kann über Joidy digital bescheren. Die Berliner App verschickt Geschenke per WhatsApp, Facebook, E-Mail und Co., versehen mit einer persönlichen Video-, Audio- oder Textnachricht. Eine physische Adresse ist nicht nötig, um die Geschenke zu übermitteln: Der Beschenkte entscheidet nach Erhalt der Überraschung selbst, wann und wohin das Geschenk geliefert werden soll. Zudem bietet die App einen praktischen Geschenkeguide, der auch bei fehlender Idee zum perfekten Geschenk inspiriert. Kostenlos erhältlich für → iOs und → Android.

 

vysh.me – Wunschzettel-App:

Schon wieder nicht das Richtige zu Weihnachten bekommen? Der digitale Wunschzettel vysh ändert das: Einfach über den »Wünsch mir was«-Button im Browser einen Wunsch speichern, den du online entdeckt hast, oder ein Foto vom gewünschten Gegenstand per App auf den Wunschzettel laden. Diesen kannst du dann mit Freunden und Familie teilen. Praktisch: Wenn jemand einen der Wünsche erfüllen möchte, kann er das Geschenk als »geschenkt« markieren, sodass andere nicht dasselbe aussuchen – natürlich ohne den Wunschzettelbesitzer darüber zu informieren. Kostenlos erhältlich für → iOs und → Android.

 

momondo – Raus aus dem Weihnachtsstress:

Wem die Vorweihnachtszeit zu stressig ist, der findet über den momondo Trip Finder unkompliziert spontane Reiseziele. Über die Filtereinstellungen lassen sich beispielsweise die Art des Urlaubes – etwa Strand-, Ski- oder Städtetrip -, das eigene Budget und der Reisezeitraum einstellen und so verfügbare Reisen buchen. Perfekt für alle, die einfach mal raus wollen – egal wohin. Kostenlos erhältlich für → iOs und → Android.

 

Bananenschneckerls Resümee:

Natürlich gibt es noch viel mehr kostenlose Apps für die Weihnachtszeit, aber diese finde ich besonders pfiffig. Mein klarer Favorit: vysh.me, die Wunschzettel-App. Ungemein praktisch, nicht nur für so anspruchsvolle »Vielwünscher« wie mich. Hihi …Damit bleiben mir zukünftig entsetzte Ohnmachtsanfälle unter dem Weihnachtsbaum erspart. Auch Googles Santra Tracker finde ich sehr witzig. Wie ist es mit dir: Magst du Apps, die auf die jeweilige Jahreszeit abgestimmt sind, oder ist das für dich eher technikverliebter Unfug? Ich freue mich wie immer über deinen Kommentar!

XOXO

Sissi

[Quelle: → Zenly und eigene Recherche]

Comments
2 Responses to “Die besten Apps für die Weihnachtszeit”
Trackbacks
Check out what others are saying...
  1. […] gefällt dir die App »Weihnachtsnacht – Geschenke für die Tiere«? Welche → Apps nutzt deine Familie im Advent besonders gern? Ich freue mich wie immer über deinen […]

  2. […] 10.12.2016: → Weihnachtsmarmelade mal anders – mit Blaubeeren und Chiasamen → Die besten Apps für die Weihnachtszeit […]



Leave A Comment

ARCHIV

Dezember 2016
M D M D F S S
« Nov   Jan »
 1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728293031  

WER SCHREIBT HIER?

Sissi ist ein echter Workaholic und als Lifestyle Scout stets auf den Spuren der neuesten Trends unterwegs. Könnte sie es sich aussuchen, träfe man die Wahlmünchnerin allerdings mit den Füßen im Sand und dem Kopf in den Wolken - ihr Tablet immer in Reichweite. Als Autorin und Bloggerin liegen ihr die Themen gesunde Ernährung und Naturkosmetik besonders am Herzen. Schminktechnisch bleibt sie sich bei aller Liebe zu Trends seit Jahren treu. Ihr Markenzeichen: ein roter Lippenstift.

Ihr zur Seite steht ein erfahrenes Team von Autoren, die sich im Blog ebenfalls regelmäßig zu Wort melden. Schau am besten öfter mal bei uns vorbei!