Weihnachtseis mit Marzipan - Bild: Le Creuset

Weihnachtseis mit Marzipan

Auf der Suche nach einem süßen Genuss für unser diesjähriges Weihnachtsmenü sind wir über ein Rezept für Weihnachtseis mit Marzipan von Le Creuset gestolpert. Die Zutaten klangen verführerisch, also haben wir das Eis sofort zubereitet und über Nacht gefrieren lassen. Vielleicht wunderst du dich über diesen Probelauf? Da meine Eltern in diesem Jahr wieder bei mir zu Gast sind, will ich kein Risiko eingehen. Vorbereitung ist alles! Wenn ich Gäste habe, kommen nur Speisen auf den Tisch, die ich bereits verkostet und für gut befunden habe. Auch ins Blogzine wandert kein Rezept, bevor wir es nicht mindestens zwei, drei Mal nachgewerkelt haben. Außerdem lieben wir Eis und sind immer auf der Suche nach hausgemachten Variationen, die wir nach unserem Gusto »veganisieren« können. So wie das Rezept für Weihnachtseis mit Marzipan. Viel Vergnügen in deiner heimischen Weihnachtseisdiele!

 

Das Rezept für Weihnachtseis mit Marzipan:

Zutaten für sechs bis acht Eisfreunde:
– 3 Eigelbe von glücklich gackernden Hühnern (alternativ: veganer Eigelbersatz)
– 60 g Puderzucker (den mahle ich immer selbst aus Rohrohrzucker)
– 500 ml (vegane) Sahne mit 38% Fett
– 50 g Marzipan (am besten selbst gemacht!)
– 50 g (vegane) Schokolade mit 60 bis 70% Kakaoanteil
– 50 g Nougat
– 30 g Mandeln
– zum Dekorieren: eingelegte Kirschen, gehackte Mandeln, Schokolade, Zimt …

Zubereitung des Weihnachtseises mit Marzipan:
Die Eigelbe bzw. den Eigelbersatz mit dem Puderzucker zu einer cremigen Masse rühren. Anschließend die (vegane) Sahne leicht steif schlagen und unter die Eigelb-Zucker-Mischung rühren. Marzipan, Schokolade, Nougat und Mandeln grob hacken. Alles vorsichtig mitienander vermengen und in Portionsgläser oder in eine Brotform füllen. Die Eismasse für mindestens sechs Stunden ins Gefrierfach stellen. Das Weihnachtseis zehn Minuten vor dem Servieren aus der Truhe nehmen und nach Belieben mit eingelegten Kirschen, gehackten Mandeln, Schokolade und/oder Zimt dekorieren. Hier sind deiner Fantasie und deinem Geschmack keine Grenzen gesetzt: Erlaubt ist, was gefällt und deinen Lieben und dir schmeckt!

 

Weihnachtseis mit Marzipan - Bild: Le Creuset

Weihnachtseis mit Marzipan

 

Bananenschneckerls Resümee:

Das Weihnachtseis mit Marzipan schmeckt so lecker, dass ich die Zutatenmengen inzwischen verdoppele … Wenn du keine Kirschen magst, aber vielleicht noch eingelegte Plaumen vom Sommer im Keller hast, dann versuche es auch einmal damit: ein kulinarisches Gedicht! Ebenfalls sehr lecker ist die Variante mit in Grand Marnier geschwenkten Orangen- und Mandarinenspalten. Du siehst es schon – ich bin hin und weg von diesem ebenso einfachen wie abwechslungsreichen Rezept. Das Eis ist im Handumdrehen zubereitet und du kannst es mit allem dekorieren oder verfeinern, wonach dir der Sinn steht.

Was kommt bei dir an den Weihnachtstagen auf den Tisch? Ich freue mich wie immer über deinen Kommentar!

XOXO

Sissi

[Quelle Rezept und Fotos: → Le Creuset]

Comments
One Response to “Weihnachtseis mit Marzipan”
Trackbacks
Check out what others are saying...
  1. […] 04.12.2016: → Weihnachtseis mit Marzipan […]



Leave A Comment

ARCHIV

Dezember 2016
M D M D F S S
« Nov   Jan »
 1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728293031  

WER SCHREIBT HIER?

Sissi ist ein echter Workaholic und als Lifestyle Scout stets auf den Spuren der neuesten Trends unterwegs. Könnte sie es sich aussuchen, träfe man die Wahlmünchnerin allerdings mit den Füßen im Sand und dem Kopf in den Wolken - ihr Tablet immer in Reichweite. Als Autorin und Bloggerin liegen ihr die Themen gesunde Ernährung und Naturkosmetik besonders am Herzen. Schminktechnisch bleibt sie sich bei aller Liebe zu Trends seit Jahren treu. Ihr Markenzeichen: ein roter Lippenstift.

Ihr zur Seite steht ein erfahrenes Team von Autoren, die sich im Blog ebenfalls regelmäßig zu Wort melden. Schau am besten öfter mal bei uns vorbei!