Weihnachtsduft für die Adventszeit - Bild: Silke von the3cats/Pixabay

Weihnachtsduft für die Adventszeit

Wir alle freuen uns auf die gemütlichste Zeit des Jahres: Weihnachten! Um dir die Wartezeit bis zur Bescherung zu verkürzen, haben wir uns für dich tolle Geschenke, leckere Rezepte und eine Menge weiterer feiner Dinge ausgedacht – mit vielen Anleitungen zum Selbermachen. Denn Kreativität ist für uns die schönste Form, dich – und uns – in Weihnachtsstimmung zu bringen. Den Anfang in unserem Adventszauber macht heuer ein winterlich warmer Weihnachtsduft für die Adventszeit. Er ist im Handumdrehen aus wenigen Zutaten zubereitet, die du in jedem Supermarkt findest. Versprüht auf einem Potpourri oder Duftstein oder auch vernebelt in einem Diffusor, bereitet er uns eine gemütliche und weihnachtlich duftende Atmosphäre. Ich wünsche dir viel Spaß beim Nachwerkeln!

 

Mein Rezept für Weihnachtsduft:

Zutaten für eine große Flasche:
– 1 Bio-Orange (Tipp: Blutorangen duften besonders aromatisch)
– 1 Bio-Zitrone
– 5 Zimtstangen
– 3 Kardamomkapseln
– 3 Lorbeerblätter
– 2 EL Nelken
– 1 TL Piment
– 1 Vanilleschote
– Wasser

Zubereitung des Weihnachtsduftes:
Zuerst die Zitrusfrüchte in Scheiben schneiden und zusammen mit den Gewürzen in einen Topf geben. Alles mit Wasser bedecken, erhitzen und so lange köcheln lassen, bis deine Nase sich weihnachtlich geküsst fühlt. Es sollte sich so anfühlen, als sei Rudolph, das Rentier, bei dir vorbeigekommen. Hihi … Den Weihnachtsduft in eine große Flasche oder in ein Einmachglas füllen und bei Raumtemperatur abkühlen lassen. Anschließend im Kühlschrank aufbewahren. Wenn du möchtest, kannst du ihn auch nach einer Woche filtern, in kleine Fläschchen abfüllen und verschenken.

 

Bananenschneckerls Resümee:

Wie immer im Leben ist natürlich auch bei der Zusammenstellung der weihnachtlichen Gewürze der persönliche Geschmack entscheidend. Ich habe zum Beispiel im letzten Jahr eine wunderbare Duftessenz aus Zitronen, Limetten, Vanille und Anis für eine Freundin komponiert. Deiner Fantasie sind hier keinerlei Grenzen gesetzt! Am liebsten nutze ich selbst gemachte Duftessenzen wie diese übrigens im Diffusor. Du kannst sie aber auch sehr gut in eine Duftlampe füllen und ein Teelicht darunter anzünden. Ganz wie du magst.

Bevor ich zum Schluss komme, möchte ich dir noch verraten, was es mit den beiden in Grün eingefärbten Buchstaben im Teaser auf sich hat. Hier handelt es sich nämlich keineswegs um einen HTML-Fehler. Oh, nein! Dieser Beitrag ist Teil der von Nettie und Tina organisierten Blogparade »Christmas Dreams«. Los ging es bei → Tina und → Heike, heute bin ich an der Reihe. Morgen geht es weiter bei → Sabine. Das Schlusslicht bildet in dieser Woche ein Mann. Und zwar in Form und Gestalt von → Mike, der sich mit Baumschmuck beschäftigt. Damit das Ganze für dich noch ein bisserl spannender wird, kannst du etwas gewinnen. In jedem unserer Beiträge haben wir ein paar Buchstaben versteckt, die am Ende der Blogparade einen vollständigen Satz ergeben. Diesen kannst du bis zum 2. Januar 2017 per PN an die → Facebook-Seite der Bloggerparade schicken und mit ein wenig Glück einen der attraktiven Preise einheimsem.

Wie gefällt dir mein kleines DIY-Rezept für würzigen Weihnachtsduft? Wirst du den Raumduft nachköcheln? Ich freue mich wie immer über deinen Kommentar!

XOXO

Sissi

 

Comments
8 Responses to “Weihnachtsduft für die Adventszeit”
  1. Vivien Blué sagt:

    Und danke Sissi für das Rezept, werde ich heute alles besorgen. Schade das ich den Duft dann nicht mit euch teilen kann.

  2. nettie sagt:

    Hihihi, ich glaube dein Rezept wurde missverstanden – oder ist es etwa doch zum inneren befeuchten?☺

    LG nettie

  3. Perdita Otto sagt:

    Klingt lecker – Die Lorbeerblätter lasse ich weg und ersetze das Wasser durch Wodka 😉

    Prost Perdita

Trackbacks
Check out what others are saying...
  1. […] → Weihnachtsduft für die Adventszeit […]



Leave A Comment

ARCHIV

November 2016
M D M D F S S
« Okt   Dez »
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
282930  

WER SCHREIBT HIER?

Sissi ist ein echter Workaholic und als Lifestyle Scout stets auf den Spuren der neuesten Trends unterwegs. Könnte sie es sich aussuchen, träfe man die Wahlmünchnerin allerdings mit den Füßen im Sand und dem Kopf in den Wolken - ihr Tablet immer in Reichweite. Als Autorin und Bloggerin liegen ihr die Themen gesunde Ernährung und Naturkosmetik besonders am Herzen. Schminktechnisch bleibt sie sich bei aller Liebe zu Trends seit Jahren treu. Ihr Markenzeichen: ein roter Lippenstift.

Ihr zur Seite steht ein erfahrenes Team von Autoren, die sich im Blog ebenfalls regelmäßig zu Wort melden. Schau am besten öfter mal bei uns vorbei!