Monster High: Zomby Gaga - Bild: Mattel GmbH (Creative Commons)

Monster High: Zomby Gaga

Monster High und die Born This Way Foundation haben Anfang Oktober im kalifornischen El Segundo Zomby Gaga vorgestellt – eine von Lady Gaga inspirierte Puppe, die dazu beitragen soll, Freundlichkeit zu verbreiten, Mut zu machen und eine Welt zu erschaffen, in der junge Menschen ihre Unterschiede feiern. Zomby Gaga, der monsterkrasseste Neuzugang an der Monster High, ist aktuell noch nicht verfügbar, kann jedoch über Amazon vorbestellt werden. An der Spitze der Born This Way Foundation stehen Grammy- und Golden-Globe-Gewinnerin Lady Gaga und ihre Mutter Cynthia Germanotta, welche die Stiftung 2012 ins Leben riefen, um junge Menschen in ihrem Wohlbefinden zu unterstützen und sie zu ermutigen, eine freundlichere und mutigere Welt zu erschaffen.

Die Born This Way Foundation und Monster High teilen die Vision einer positiven und strahlenden Zukunft für junge Menschen und haben sich deshalb im vergangenen Oktober zusammengetan, um sich gemeinsam für deren Stärkung und Akzeptanz einzusetzen. Zomby Gaga ist das erste Projekt dieser Partnerschaft und gleichzeitig der neueste Charakter, der an der Monster High willkommen geheißen wird. Zur Markteinführung der Puppe unterstützt Mattel die Born This Way Foundation zudem mit einer Spende, um die gemeinsame Mission fortzusetzen.

»Die Marke Monster High zeichnet sich durch ungewöhnliche Ästhetik sowie Geschichten rund um die Themen Integration und Freundlichkeit aus«, erklärt Lori Pantel, Senior Vice President und General Manager Mattel Girls Brands. »Durch die Partnerschaft mit der Born This Way Foundation und die Entwicklung der Zomby-Gaga-Puppe bringen wir diese Vision der Marke einer neuen Fan-Generation näher.«

Die Puppe wurde von Lady Gagas Schwester Natali Germanotta gestaltet und ist inspiriert von einem der Looks, die Zombie Boy für das Musikvideo »Born this Way« kreierte. »Indem wir auf einen ihrer besten und inspirierendsten Charaktere zurückblickten, entwickelten meine Schwester und ich das kreative Konzept für Monster High«, verrät Natali Germanotta. »Die Zomby-Gaga-Puppe ist mutig, stark und BORN THIS WAY – was sich sowohl in ihrer Mode und ihrer Biografie als auch in ihrem Musikvideo widerspiegelt. Mit Mattel und diesem tollen Team zu arbeiten, war unglaublich. Wir können es kaum erwarten, das Ergebnis unserer Zusammenarbeit zu präsentieren!«

Es handelt sich um die neueste Kooperation der Born this Way Foundation, die bereits mit dutzenden lokaler und nationaler Partner zusammengearbeitet hat, um Hunderttausende junge Menschen direkt zu erreichen.

 

»Gaga for Ghouls«

 

Über Monster High™:

An der Monster High ist jeder willkommen. Seit dem Launch im Jahr 2010 erweckt → Monster High™, Mattels beliebte Marke für Modepuppen, die Kinder berühmter Monster zum Leben, wie z. B. Frankie Stein, die Tochter von Frankenstein, Draculaura, eine Nachfahrin von Dracula, und ihre Monsterfreunde. An der Monster High werden Schüler nicht nur so akzeptiert, wie sie sind, sie werden für ihre einzigartigen Unterschiede gefeiert. Es ist ein Ort, wo jeder willkommen ist und jeder hingehört.

 

Mattel (Logo) - Bild: Mattel GmbH (© Alle Rechte vorbehalten)

 

Über Mattel:

Inspiriert von Kindern und ihren Bedürfnissen verfolgt → Mattel das Ziel, weltweit führend in der Entwicklung, Herstellung und Vermarktung von Spielzeugen und Familienprodukten zu sein. Zum Portfolio der meistverkauften Marken von Mattel zählen American Girl®, Barbie®, Fisher-Price®, Hot Wheels®, Monster High® und Thomas & Friends® so wie viele weitere Marken. Mattel kreiert ebenfalls eine Vielzahl von Produktlinien in Zusammenarbeit mit führenden Unterhaltungs- und Technologieunternehmen. Derzeit beschäftigt Mattel rund 31 000 Mitarbeiter in vierzig Ländern und Gebieten und verkauft in über 150 Nationen Produkte. Die Partnerschaft mit Lady Gaga, ermöglicht es Mattel, noch aktiver an einem positiven sozialen Wandel mitzuwirken und unterstreicht die Bedeutung von Freundlichkeit und Mut – eine Botschaft für Mädchen und Jungen gleichermaßen.

 

Über die Born This Way Foundation:

An der Spitze der → Born This Way Foundation stehen Lady Gaga und ihre Mutter Cynthia Germanotta, welche die Stiftung 2012 ins Leben riefen, um junge Menschen in ihrem Wohlbefinden zu unterstützen und sie zu ermutigen, eine freundlichere und mutigere Welt zu erschaffen. Dafür rückt die Born This Way Foundation echte Menschen in den Mittelpunkt, forscht und geht authentische Partnerschaften ein. Durch die Zusammenarbeit mit über 50 Non-Profit-Organisationen konnte die Stiftung bereits mehr als 150 000 junge Menschen im ganzen Land mittels Angeboten und Programmen in ihren Gemeinsamkeiten verbinden. Desweiteren arbeitete die Born This Way Foundation mit der University of Nebraska-Lincoln, dem National Council for Behavioral Health und der nationalen Vereinigung der Schulpsychologen zusammen, um Daten von über 2 500 jungen Menschen zu erheben. Diese Untersuchung, deren Ergebnisse der American Psychological Association vorgestellt wurden, hat unser Verständnis für die Sichtweise junger Menschen auf psychiatrische Versorgung und deren Bereitstellung verbessert.

 

Das miaut Schrödingers Katze:

Meouw! Eine schöne Idee, die hoffentlich Schule macht. Wir alle brauchen mehr gegenseitiges Verständnis und eine größere Akzeptanz im täglichen Miteinander. Und die Puppe? Ich bin ganz verliebt in die Zomby Gaga – eine Lady Gaga zum Knuddeln! Ich kann mir sehr gut vorstellen, dass sie nicht nur bei kleinen, sondern auch bei großen Fans von Lady Gaga hervorragend ankommt. Bei allen Freunden der Monster High sowieso. Ich bin ganz überrascht, wie niedlich ein Zombie aussehen kann, wenn man ihn bzw. sie entsprechend liebevoll gestaltet. Da möchte ich am liebsten selbst zum Monstermädchen mutieren … Schade nur, dass es die süße Zomby Gaga erst ab dem 2. Januar 2017 im Handel zu kaufen gibt. Sie wäre sonst ein tolles Weihnachtsgeschenk für meine Nichten gewesen. Immerhin kannst du sie schon jetzt unter anderem bei Amazon für 49,99 Euro versandkostenfrei → vorbestellen. Weitere Informationen und viele coole Extras findest du auf der → Website der Monster High, auf → Facebook sowie auf → Instagram.

Wie gefällt dir die Zomby Gaga von Mattel? Ich bin gespannt auf deine Antwort und schnurre wie immer bei jedem Kommentar!

XOXO

Schrödingers Katze

[Quelle: → Mattel GmbH]

Comments
One Response to “Monster High: Zomby Gaga”
Trackbacks
Check out what others are saying...
  1. […] 01.10.2016: → 31 Tage Halloween (hier bist du gerade) 02.10.2016: → (Kein) Gift für alle Fälle 02.10.2016: → Gruselschlangen 02.10.2016: → Monsterköpfe 03.10.2016: → Kunstblut (DIY) 03.10.2016: → Schaurig schön an Halloween 06.10.2016: → Halloween in Deutschland 07.10.2016: → Süßes, sonst gibt es Saures! 08.10.2016: → Kürbis-Salbei-Brot 09.10.2016: → Kürbiskuchen-Smoothie 15.10.2016: → Kürbis-Gewürz-Latte-Macchiato 16.10.2016: → Winzersalat mit gebratenem Kürbis 22.10.2016: → Kürbis-Steinpilz-Lasagne 23.10.2016: → Bratäpfel mit Wurm und Apfelpunsch 27.10.2016: → triangle® Kürbisschnitzwerkzeuge 28.10.2016: → Marzipanmumien 29.10.2016: → Kürbis- und Spinnen-Cupcakes 31.10.2016: → Monster High: Zomby Gaga […]



Leave A Comment

ARCHIV

Oktober 2016
M D M D F S S
« Sep   Nov »
 12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31  

WER SCHREIBT HIER?

Sissi ist ein echter Workaholic und als Lifestyle Scout stets auf den Spuren der neuesten Trends unterwegs. Könnte sie es sich aussuchen, träfe man die Wahlmünchnerin allerdings mit den Füßen im Sand und dem Kopf in den Wolken - ihr Tablet immer in Reichweite. Als Autorin und Bloggerin liegen ihr die Themen gesunde Ernährung und Naturkosmetik besonders am Herzen. Schminktechnisch bleibt sie sich bei aller Liebe zu Trends seit Jahren treu. Ihr Markenzeichen: ein roter Lippenstift.

Ihr zur Seite steht ein erfahrenes Team von Autoren, die sich im Blog ebenfalls regelmäßig zu Wort melden. Schau am besten öfter mal bei uns vorbei!